Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welches war Eure erste Anlage? Und was kam danach?
Das war 1974 mein erster Receiver Philips Stereo-Philetta 740TA:

[Bild: FORsHNkh.jpg]

Viel Plastik, aber wenig Leistung.
Dafür aber sehr leidensfähig und, die Beschriftung hält auch härteren Reinigungsversuchen stand (im Gegensatz zu manch edlem Japaner  Floet LOL  ). Heute getestet (Bild ist von heute).
Durfte damals zusammen mit meinem Dual 1224 lärmen. 

Schönen Sonntag.
Ferdi
"Watch out where the huskies go, and don't you eat that yellow snow"
Frank Zappa



[-] 4 Mitglieder sagen Danke an FS61 für diesen Beitrag:
  • winix, Kuma, spocintosh, Mr.Hyde
Zitieren
Au weia ! So was als Kompaktanlage mit integrierter Plattenfräse stand auch in meinem Jugendzimmer. Plaste und Elaste in Reinkultur  Floet
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Kuma für diesen Beitrag:
  • FS61
Zitieren
Stimmt. Es gab 4 Versionen, Receiver, mit Tape, mit Fräse und mit beidem.
Gegen die eingebaute Fräse war mein 1224 aber High End (was immer das ist)  Lol1
Wanderte bei mir auch nach gut 2 (harten) Jahren in die Zweitanlage. Den Job hat dann ein Teac AG 2700 übernommen.
Nach einem Jahr waren schon die mitgelieferten Tröten fällig (muß ich auch nochmal ran, gehören einfach dazu).

Gruß aus Rheinhessen.
Ferdi.
"Watch out where the huskies go, and don't you eat that yellow snow"
Frank Zappa



Zitieren
Hatte dann wohl die "Deluxe Version" mit Tape und Fräse. Die mitgelieferten Boxen waren nach heutigen Maßstäben wirklich Muell. Nunja damals waren wir froh überhaupt Mucke zu haben ...
Zitieren
Die Philipse hatten bis Ende der 70er etwa ein paar wirklich ausgefallene Designideen. Ich mag die eigentlich fast immer irgendwie leiden, auch wenn sie in der Regel nicht viel taugen.
Und man sieht sie heute auch kaum noch, weil sie wohl fast alle auf den Sperrmüll gewandert sind.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
Zitieren
Grundig cc530. Steht jetzt im Schlafzimmer meiner Eltern. Also Anlage funktioniert noch, komme aber aktuell nicht an Bilder heran.
1) ARCAM AVR 550, Canton Ergo RCL, Canton Ergo 655, an SAC Igel 50t, Magnat Quantum 505, VU+ duo2, Panasonic UB704, Thorens TD320 MKII, Grado Prestige Gold, Trigon Vanguard II. Zone 2 JBL Control One 
2) Sherwood AVP9080RDS, Abacus APC 12-23, Teac v5000, CD Marantz, Dual CS 5000, Goldring Eroica
Zitieren
(23.04.2017, 22:09)spocintosh schrieb: Die Philipse hatten bis Ende der 70er etwa ein paar wirklich ausgefallene Designideen. Ich mag die eigentlich fast immer irgendwie leiden, auch wenn sie in der Regel nicht viel taugen.
Und man sieht sie heute auch kaum noch, weil sie wohl fast alle auf den Sperrmüll gewandert sind.

Ich mag das ungewöhnliche Philips-Design der späten 1970er auch sehr gern. Meine Lieblings-Geräte sind allerdings die Ausnahmen von der Taugenichts-Regel und zudem ob ihrer Qualitäten nicht auf den Sperrmüll gewandert, sondern in meinem Wohnzimmer stehend (sowie in diesem Forum hier):

N2521:
http://old-fidelity.de/thread-18203-post...#pid813991

[Bild: 2016-01-14_n2521.jpg]

N4504:
http://old-fidelity.de/thread-18203-post...#pid814079

[Bild: 2013-12-16_philips-tapes.jpg]

Tornado 860:
http://old-fidelity.de/thread-22975-post...#pid923736

[Bild: 2017-01-21_philips-1.jpg]

Und die halten allesamt noch lange bei pfleglicher Behandlung!

Beste Grüße,
Ralph
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an zonebattler für diesen Beitrag:
  • zuendi, Heideschreck, Helmi, winix, FS61, hadieho
Zitieren
Gut, das sind natürlich auch DIE Leckerbissen schlechthin.
Ich meinte aber auch ein paar von den qualitativ deutlich schlechteren Geräten, da gab's Kompaktanlagen mit abgefahrenen Bullaugen und anderen absonderlichen Designelementen.

Mach ich dir 'ne Freude mit einem N2510 ? Das steht hier rum und wartet eigentlich ebenfalls auf den Sperrmüll, aber sowas bring ich ja nicht übers Herz.
Ich denk mir ja immer, dass sich für alles jemand findet, der Spass dran hat.

[Bild: IMG_2824.jpg]

Ungetestet, wohlgemerkt - ich hab kein passendes Netzkabel (kein Witz). Ist irgendeine Spezialvariante.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • Heideschreck, zonebattler, winix, hadieho
Zitieren
Danke für das Angebot, aber ich stehe erstens mehr auf die 100% Plastik- / 0% Metalloptik-Geräte, und zweitens habe ich mit Kassetten generell nimmer so viel am Hut. Mein schönes N2521 dient im Grunde nurmehr dekorativen Zwecken. Kipp das N2510 in die Bucht, da fischt es schon einer wieder raus...

Und ja, die "Bullaugen"-Geräte haben mir auch sehr gefallen, aber da klafften wohl Optik und innere Werte schon deutlich auseinander. Übrigens hat Philips auch in späterer Zeit immer wieder mal originelle Design-Ideen umgesetzt, z.B. diese Glotze hier im "Blasebalg-Design":

http://www.zonebattler.net/2009/02/15/fu...fundus-14/

Ich finde das schon sehr charmant, so abseits des Mainstreams gestaltete Geräte haben doch ihren eigenen Reiz. Leider sind die halt oft auf die jugendliche Zielgruppe hin konzipiert, dürfen daher nicht viel kosten und sind mithin technisch eher auf der einfachen Seite...

Beste Grüße,
Ralph
Zitieren
Ich habe, als ich im Kindergarten war, damit angefangen: ITT SL-59[Bild: 04e55c16721414a6683d2acd2b0c7969.jpg]

Gesendet von meinem Nexus 6 mit Tapatalk
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an wortgefecht für diesen Beitrag:
  • Heideschreck, triple-d, eric67er, hadieho
Zitieren
Meiner sah so aus :

Blaupunkt Twen de Luxe

[Bild: 14149399127_1b84a66f33_b.jpg]
Wer eine Tippfehler oder anderes findet darf ihn getrost behalten, ich brauch ihn nicht mehr.....

http://www.luckyx02.de
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an luckyx02 für diesen Beitrag:
  • Single Malt, Frunobulax, Heideschreck, hadieho
Zitieren
Der Twen. Wie geil!! Das war auch mein erstes eigenes Musikgerät. Dazu ein Kofferradio Akkord 130, und immer schön per Mikrofon vom Radio aufgenommen. Und wenn Mama was gerufen hat war das halt auch auf der Aufnahme verewigt.   Smile
--<<-----------Gruß Armin----------->>--
Music2
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Single Malt für diesen Beitrag:
  • winix, phil762, Frunobulax
Zitieren
Ja, den "Trick" mit dem Überspielkabel hat man sich dann ein wenig später bei Papas Tonbandgerät abgeguckt  Thumbsup
Gruß Ralph

...listen to Spliff and you'll see the sun! Sun Sun Sun
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Klangstrahler für diesen Beitrag:
  • phil762
Zitieren
ich hatte eins von Privileg. Genau so eins habe ich mir vor ein paar Monaten aus  der Bucht wieder gekauft. Spielt absolut einwandfrei LOL . Macht Spass und es werden schöne Erinnerungen wach. Habe damit zum Leidwesen meiner Eltern immer per Mikro den Beatclub aufgenommen. Der musste dann halt immer etwas lauter gestellt werden Lol1 .

Ich werde mal ein Bild von dem Teil machen und einstellen.



   Gruß
    Thomas



P.S. dazu passend suche ich gerade Agfa Cassetten von Anfang/Mitte `70er Jahre (siehe Suche/Biete Abteilung hier).
Zitieren
Moin,

so hier das versprochene Bild des Recorders.
Da war beim Kauf sogar noch das komplette Zubehör dabei (inkl. Kunstleder Tragetasche) und so wie das aussieht wohl ungebraucht.



    Gruß
     Thomas


[Bild: 29010877hv.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Thomre für diesen Beitrag:
  • hadieho
Zitieren
[Bild: NmAMw0Ih.jpg]

JVC RC 656 L ..... eine gefühlte Ewigkeit im "Pro-Markt" um den und einen deutlich "stärkeren" Hitachi herumgeschlichen.... schließlich hat das Dolby den Ausschlag gegeben.

Hat zusammen mit einem am linken LS-Ausgang angeschlossenen SABA Greencone (der seltsamerweise viel lauter war ;-)) ein paar Jahre lang mein Zimmer beschallt und steht heute noch leider ziemlich defekt, auf dem Dachboden meiner Mutter.

Gruß

Thomas
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an tiarez für diesen Beitrag:
  • winix, hadieho, FS61, triple-d
Zitieren
Vom Konfirmationsgeld 1991 gab es einen CROWN CD-250:

[Bild: Crown_CD-250.jpg]
Liebe Grüße,
Eric

"Kurz nach der Wende, in einer der letzten Episoden von HAPS, war der ZDF-Fernsehkoch Max Inzinger zu Gast und erklärte den Zuschauern des DDR-Fernsehens, wie man eine Kiwi richtig isst."
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Pionier für diesen Beitrag:
  • hadieho
Zitieren
Cool... die Crown-Endstufen sind ja legendär.... ;-)

Gruß

Thomas
[-] 1 Mitglied sagt Danke an tiarez für diesen Beitrag:
  • Pionier
Zitieren
Cooler Thread Thumbsup 
Da will ich auch mal versuchen was ich noch zusammenkriege

Mein erster Cassettenrecorder war wohl von der Quelle (ähnlich der aus Beitrag 490, allerdings mit einem drehbaren Knebel für die LW-Funktionen)
Mein erstes Röhrenradio weiß ich nicht mehr - ich meine es wäre irgendwas von Löwe Opta gewesen
Der zweite war dann dieser hier , als sich meine Oma etwas moderneres gekauft hat (Mitte Siebziger)

[Bild: Senator.jpg]

Dazu bekamm ich dann diesen Plattenspieler:

[Bild: Hit2000LS_01.jpg]

das ausrangierte Tonbandgerät meines Vaters (das einzige Gerät welches noch heute in meinem Besitz ist):

[Bild: Optacord_416.jpg]

und diesen Cassettenrecorder:

[Bild: Universum%20CT2746-1.jpg]

der wurde dann abgelöst durch dieses Gerät:

[Bild: ITT%20730.jpg]

bevor dann mein Konfirmationsgeld zur Ablösung des ollen Röhrenradios für diese Anlage eingesetzt wurde (LS weiß ich leider nicht mehr):


[Bild: Universum%20hifi5000.jpg]

Da konnte natürlich der mittlerweile arg abgenutzte ITT Recorder nicht mehr mithalten und es stand die nächste Anschaffung an:

[Bild: Grundig%20CF5100-2.jpg]

Soweit mal die Gerätschaften, die ich als Kind/Jugendlicher so gequält habe
Viele Grüße
Jörg
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an Baruse für diesen Beitrag:
  • hadieho, winix, FS61, triple-d, 0300_infanterie
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Meine erste Liebe: Die Compact-Cassette oder: Der ultimative Tape-Thread Vancouverona 6.438 1.205.154 20.11.2017, 20:51
Letzter Beitrag: gasmann
  Zeigt her eure Tröten andisharp 5.693 1.198.935 31.10.2017, 16:26
Letzter Beitrag: onkel böckes
  Eure TOP 3 Lautsprecher Don Tobi 115 34.782 15.08.2017, 17:33
Letzter Beitrag: spocintosh
  Top-Loading Kassettendeck, aber welches...? ruediguzi 137 4.169 11.08.2017, 10:50
Letzter Beitrag: ruediguzi
  Welches System behalten ? Was passt zu welchem Arm ? Svennibenni 17 688 23.07.2017, 17:55
Letzter Beitrag: hyberman
  Welches Deck spult am schnellsten (eine Maxell XL II 90)? Pionier 126 4.705 02.07.2017, 13:47
Letzter Beitrag: hpkreipe



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste