Themabewertung:
  • 18 Bewertung(en) - 4.83 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Auf dem Plattenteller dreht sich...
Mag ja sein das ich ein Dödel bin aber ob Du das bestimmst?

Ich kann jedenfalls solange auf mein Label starren bis ich blind werde, ich kann da keine J.H entdecken.

[Bild: IMG_5516.jpg]

[Bild: IMG_5517.jpg]

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an UriahHeep für diesen Beitrag:
  • eric stanton
Zitieren
Island vs. Polydor


[Bild: IMG_8013.jpg]
Zitieren
Das war jetzt auch die ernsthafte Antwort auf meine ernstgemeinte Frage. Danke winix!
Meine Polydor ist auch von 75 wie man ja sehen kann auch wenn das bei discogs unbekannt scheint.

Dann ist das Label wie ich es mir dank des Link anschauen konnte, exclusiv nur bei Islands verwandt worden.

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an UriahHeep für diesen Beitrag:
  • winix
Zitieren
Nee, Volker, © und (P) 1975 bedeutet nur, dass die Produktion und das Copyright im Jahr 1975 liegen, nicht dass die Platte selbst aus dem Jahr ist. Das kann zwar sein, muss aber nicht. Auch eine Neuauflage von z.B. 1982 wäre immer noch im Jahr 75 produziert und vom Verlag zum Copyright angemeldet worden.
Das Erscheinungsjahr deiner Ausgabe findest du idR raus, wenn du die Katalognummer der Platte bei Discogs ins Suchfeld eingibst.

[Bild: Screenshot_2017-11-23_05.32.16.jpg]

Da steht Repress, ist also schon mal keine Erstausgabe.

Und hier sieht man, dass die Ausnahmen wieder mal die Regel bestätigen:
Das Erscheinungsjahr ist "unknown", was echt selten bei Discogs vorkommt und z.B. für 'ne kurze Aktion sprechen könnte, etwa "Nice Price" oder sowas.
Das würde auch erklären, warum man das Bild auf dem Label eingespart hat. Nur schwarz und rot drucken ist billiger als Vierfarbdruck.

[Bild: Screenshot_2017-11-23_05.33.38.jpg]
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • winix, UriahHeep, Mosbach, eric stanton
Zitieren
die kollegen habens  jetzt eh aufgeklärt inzwischen
ich habe eine 75 ausgabe auf island

aber hauptsache die gleichen nummern  sind  drauf

Hi
Zitieren
Das erste Album (1976) Blondie - Blondie

[Bild: DSCF1601.jpg]

Das zuletzt erschienene (2017) Blondie - Pollinator

(Ich brings nicht übers Herz, 'das Letzte' zu schreiben, obwohl es wahrscheinlich so sein dürfte)


[Bild: DSCF1605.jpg]
Floet  Man muss auch mal auf Opfer verzichten können.  Floet
- Meine Posts werden zu 100% aus recycelten Bits erstellt -
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Bernd_J für diesen Beitrag:
  • Mosbach
Zitieren
(22.11.2017, 23:05)UriahHeep schrieb: Mag ja sein das ich ein Dödel bin aber ob Du das bestimmst?

Ich kann jedenfalls solange auf mein Label starren bis ich blind werde, ich kann da keine J.H entdecken.
...

Ich bitte vielmals um Entschuldigung Volker, war nicht böse gemeint. Ich dachte nur, Du siehst auf dem Bild von Eric Stanton das Bild auf dem Label nicht. Wusste nicht, dass Du eine Polydor Pressung ohne Labelbild hast.
Mein Fehler.
Bekloppt
Hey hey, my my
Rock and roll can never die (Neil Young)
Meine Musiksammlung
Caspar Hi
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Caspar67 für diesen Beitrag:
  • UriahHeep
Zitieren
einer der aussergewöhnlichsten Frauen dieses Planeten hat gerade das Album des Jahres rausgebracht, magnifique!! Heart 

Charlotte Gainsbourg ‎– Rest (2017)

[Bild: DSC09593.jpg]

[Bild: DSC09594.jpg]



"One man's trash is another man's treasure!"
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an gainsbourg für diesen Beitrag:
  • Miles77, Jenslinger, eric stanton
Zitieren
Muss ich direkt mal ancheken, wo ich doch mittlerweile einen kleinen Narren an französischer Musik gefressen habe.
Sag mal Thorsten, was ist denn das schon wieder für ein Arm/TA im zweiten Bild?
Zitieren
das ist nur ein Mitlaufbesen Drinks
"One man's trash is another man's treasure!"
Zitieren
total weird! Die Musik der Geschlechtsteile ist herrlich primitiv und die Band erinnert stark and The Gories, total overkill mit mit Spiel, Poster, cd

The Sex Organs ‎– Intergalactic Sex Tourists


[Bild: DSC09590.jpg]
[Bild: DSC09591.jpg]
[Bild: DSC09588.jpg]


"One man's trash is another man's treasure!"
Zitieren
(Gestern, 20:34)gainsbourg schrieb: das ist nur ein Mitlaufbesen Drinks

Oh, haha, jetzt sehe ich es auch...  Tease

Und irgendwie habe ich auch nix von Voodoo Rhythm, wenn ich mir es so überlege. 
Müsste eigentlich genau meine Mucke sein, oder war es mir immer zu schräg?  Denker

Obwohl ich den Beat Man bzw. die Monsters so Mitte/Ende der Neunziger öfters Live gesehen habe...
_____________________________________

Wie dem auch sei, hier laufen jetzt die:

TEENAGE FILMSTARS - Star
1992 - Creation Records

[Bild: DSC_2819.jpg]

Am besten Mal spät Abends, im leicht dösigen Zustand, anhören...

Zitieren
endlich auf Vinyl  Dance3
[Bild: 20171123_21345097ycg.jpg]

Grüsse aus Minga [Bild: bayer.gif]

[Bild: cambridge-audio-sincex3u6z.png][Bild: kef2hr5s.png]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Mani für diesen Beitrag:
  • General Wamsler
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Tongue In meiner CD-Möhre entdigitalisiert sich gerade... Mani 283 32.927 22.11.2017, 21:05
Letzter Beitrag: thrillwood
  Folgende Single/Maxi dreht sich gerade... Mani 106 1.958 21.11.2017, 21:34
Letzter Beitrag: Bernd_J
  Revox traut sich was! jagcat 0 632 06.10.2015, 10:30
Letzter Beitrag: jagcat
  Kennt sich damit jemand aus? General Wamsler 20 3.966 31.08.2015, 18:17
Letzter Beitrag: General Wamsler
Wink " Der - rotierende - Vinyl - Thread (was ist bei euch auf dem Plattenteller ?) sound_of_peace 11 3.532 10.01.2011, 22:08
Letzter Beitrag: wattkieker



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste