Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Kabel-Thread hier kann alles rein von DIY bis 10K €
Ich habe mal ein paar Reste verarbeitet:

[Bild: IMG_6875.jpg]

[Bild: IMG_6876.jpg]

Jetzt sind leider die Stecker "alle", muss wohl mal wieder was ordern..... Floet
Es grüßt Sebastian aus Hamburg.
----------------------------------------------------------
The 7 P's:
Prior proper planning prevents piss-poor performance Oldie
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an proso für diesen Beitrag:
  • Oberpfälzer, duffbierhomer, Mosbach, spocintosh, expingo
Zitieren
Klasse, Sebastian! Freunde
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Oberpfälzer für diesen Beitrag:
  • duffbierhomer, proso
Zitieren
(04.12.2016, 20:13)Oberpfälzer schrieb: Klasse, Sebastian! Freunde

Da schliesse ich mich an!  Oldie

Allerdings bin ich hibbelig - Zitat: "Jetzt sind leider die Stecker "alle", muss wohl mal wieder was ordern..."!

Orderst Du jetzt die "ultimativen" Stecker, die mir entgangen sind?!

Grüße aus Berlin
Olli
Das kannste schon so machen aber dann ist es halt kacke...
[-] 1 Mitglied sagt Danke an duffbierhomer für diesen Beitrag:
  • proso
Zitieren
Also jetzt muss ich die demnächst auch mal bestellen / testen, die Amphenol Floet Drinks
Zitieren
Also für mich SIND die Amphenol inzwischen die ultimativen Stecker (wenn man die Neutrik Profi nicht zwingend braucht, mit ihrer "Hot-Plug"-Fähigkeit durch den federnden Massering).
Die Stecker sitzen nicht nur perfekt auf den Buchsen, sind massiv und solide, exzellent in der Fertigungsqualität, sondern sie lassen sich auch spitzenmäßig verarbeiten
(wenn ich wieder welche habe, kann ich das auch gerne mal dokumentieren, zur Entscheidungshilfe).
Und dazu kommt, das sie gerade einmal 3,50 Euro pro PAAR kosten. LOL
Es grüßt Sebastian aus Hamburg.
----------------------------------------------------------
The 7 P's:
Prior proper planning prevents piss-poor performance Oldie
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an proso für diesen Beitrag:
  • Kimi, winix, duffbierhomer, Der Suchende, bathtub4ever
Zitieren
Mal wieder ein paar Kabel gemacht, diesmal für einen Mit-Foristi:

[Bild: IMG_7014.jpg]

Wink3
Es grüßt Sebastian aus Hamburg.
----------------------------------------------------------
The 7 P's:
Prior proper planning prevents piss-poor performance Oldie
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an proso für diesen Beitrag:
  • HaiEnd Verweigerer, Kimi, Oberpfälzer, hyberman, leolo, Tarl, Tom
Zitieren
Sehen klasse aus!
Was hast Du für Kabel und welche Stecker verwendet, und was für einen Überzug?
Sind das die Amphenol?
[Bild: dual-logo40x40r4s1m.png] 1219 | 1229 | CS 435 (Ur-Version) [Bild: f2s2at3.png]
Zitieren
Genau, die Cinchstecker sind von Amphenol, und das Kabel ist Sommer SC-Classique Black/White (z.B. hier: https://www.thomann.de/de/sommer_cable_s..._199732_11 ).
Dazu dann ein wenig Schrumpfschlauch und Lötzinn, und fertig.
Es grüßt Sebastian aus Hamburg.
----------------------------------------------------------
The 7 P's:
Prior proper planning prevents piss-poor performance Oldie
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an proso für diesen Beitrag:
  • HaiEnd Verweigerer, 2blue
Zitieren
Das Kabel hat ja schon einen optisch ansprechenden Überzug, auch wenn es einem nichts nützt,
denn man sieht ja die Kabel selten, aber man weiß, dass man wirklich gute Kabel hat und sie auch noch optisch ansprechend sind.
[Bild: dual-logo40x40r4s1m.png] 1219 | 1229 | CS 435 (Ur-Version) [Bild: f2s2at3.png]
Zitieren
Hallo Sebastian,

Kabel sehen sehr schön aus, werde wohl die Tage auch den Lötkolben schwingen müssen.
Hat das von Dir verwendete Sommerkabel ein Überzug aus Geflecht oder ist das Muster nur aufgedruckt? Auf deinen Bildern kann ich das nicht eindeutig erkennen.
Meine Suche im Netz war auch nicht eindeutig. Habe Bilder gefunden, da sieht es nach Geflecht und beim anderen Bild nach Aufgedruckt aus.   Flenne


Gruß 
Gerhard
Zitieren
Thomann erwähnt explizit Gewebe
[Bild: best.png]
Zitieren
(27.12.2016, 10:21)winix schrieb: Thomann erwähnt explizit Gewebe

Hat aber ein Bild das nicht nach Gewebe aussieht.

https://www.thomann.de/de/sommer_cable_s..._199732_11
Zitieren
Das Bild ist eh digital erstellt, also kein echtes Foto Drinks
Zitieren
Bin überzeugt, Kabel und Stecker sind gestellt.  Drinks
Zitieren
aber das Gewebe ist digital!
[Bild: best.png]
Zitieren
[Bild: a_1600_otsi2.jpg]

Ich glaub hier kann man es besser sehen
Gruß 
Jörg
[-] 1 Mitglied sagt Danke an lemmi für diesen Beitrag:
  • winix
Zitieren
Das ist ein Stoffgeflecht. Wink3
Daher auch der Schrumpfschlauch, damit es einen sauberen Abschluss bekommt und nicht aufribbeln kann.
Die Gummitüllen der Amphenol-Stecker passen da nämlich nicht mehr drüber.
Es grüßt Sebastian aus Hamburg.
----------------------------------------------------------
The 7 P's:
Prior proper planning prevents piss-poor performance Oldie
Zitieren
(27.12.2016, 13:13)proso schrieb: Das ist ein Stoffgeflecht. Wink3
Daher auch der Schrumpfschlauch, damit es einen sauberen Abschluss bekommt und nicht aufribbeln kann.

Danke,

das ist genau das was ich hören wollte.  Thumbsup
Zitieren
"Kurze Rückmeldung und ein dickes Danke an Sebastian für die Anregung zur Kabelfertigung.
Nachdem heute das Paket mit Kabel und Stecker gekommen ist, habe ich mich an ein Probepaar gewagt. Das Kabel und die Stecker lassen sich wirklich super löten und das fertige Kabel sieht sehr hochwertig aus.
So genug des Lobes, jetzt das negative. LOL
Was mir gar nicht gefallen hat, war das verarbeiten des Geflechts. Hat bestimmt zwei Stunden und etliche Versuche gedauert, bis ich zufrieden war. Habe es erst mit Schrumpfschlauch dann mit offener Flamme(Enden verschmelzen) und zuletzt mit Klebeband versucht.
Bestes Ergebnis war mit zwei drei Schlägen Klebeband das Geflecht zu fixieren. Hat mehr Zug als Schrumpfschlauch.
Was mir garnicht gefiel war dass das Kabel nicht durch den Knickschutz ging. Hier war auch wieder "trial and error" angesagt um das Loch größer zu bekommen ohne dass es abgefressen aussieht.
Bestes Ergebnis hatte ich mit einem Locheisen und einem abgesägten Holzdübel. In ein Brett passendes Loch bohren und abgesägten Holzdübel einstecken. Den Knickschutz darüber und mit dem Locheisen das Loch vergrößern.

Da ich jetzt 100% zufrieden bin werde ich die Tage noch welche für die restlichen Geräte fertigen Dance3

Gruß
Gerhard
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an 2blue für diesen Beitrag:
  • proso, Kimi
Zitieren
Das mit den Gummitüllen habe ich oben auch geschrieben. Floet
Deswegen nehme ich die einfach immer raus, sieht mit dem Schrumpfschlauch dann auch gut aus.

Ich nehme übrigens 10mm Schrumpfschlauch, der schmilzt weit genug, das er dann fest sitzt. Da hatte ich keine Probleme.

Wobei ich auch sagen muss, das dieses SC-Classique nicht das Kabel meiner ersten Wahl ist. LOL
Es grüßt Sebastian aus Hamburg.
----------------------------------------------------------
The 7 P's:
Prior proper planning prevents piss-poor performance Oldie
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an proso für diesen Beitrag:
  • Oberpfälzer, Kimi
Zitieren
Ich hatte bei meinen Kabeln auch Schrupfschlauch verwendet um das Geflecht einzfangen. Natürlich in gelb. LOL

[Bild: DSC01599.jpg]

Gruß

Jürgen

[-] 2 Mitglieder sagen Danke an bikehomero für diesen Beitrag:
  • Oberpfälzer, Kimi
Zitieren
Bei mir kommen die Amphenol Stecker mit Sommercables  The Spirit zum Einsatz:

[Bild: _20161230_2109213zuvh.jpg]

Habe auch ein Paar als 20db Pegelabsenker gelötet, damit ich mit der GAS Thaedra und Ampzilla Kombi die Lautstärke etwas feiner regeln kann...  Floet
Gruß Christian
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an peugeot.505 für diesen Beitrag:
  • proso, Gerry67, Oberpfälzer
Zitieren
(30.12.2016, 21:15)bikehomero schrieb: Ich hatte bei meinen Kabeln auch Schrupfschlauch verwendet um das Geflecht einzfangen. Natürlich in gelb. LOL
...

Gelbe Hifi Kabel - schwer vorstellbar, dass die klingen?! Gelb ist eine Farbe die grundsätzlich eher suboptimal ist. Ich sage nur "laaaaangsam".

Paket kommt eins zwei Tage nach Liefertermin - das DHL Auto. Das Brötchen zum Frühstück wird zerfetzt - Butter aus Kühlschrank hat keine Streichtemperatur. Der Mittelstrahl...

Opps, falscher Fred!  LOL

Jürgen, schaut gut aus.  Drinks

Grüße aus Berlin
Olli
Das kannste schon so machen aber dann ist es halt kacke...
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an duffbierhomer für diesen Beitrag:
  • proso, bikehomero, onkyo, bathtub4ever, Tom
Zitieren
Lol1 Lol1 Lol1

Gruß

Jürgen

Zitieren
(30.12.2016, 18:53)proso schrieb: Wobei ich auch sagen muss, das dieses SC-Classique nicht das Kabel meiner ersten Wahl ist. LOL

Na, jetzt musst du aber auch verraten, welches denn dein Kabel #1 ist Oldie
Gruß,
Joey

"Spaß ist, wenn man trotzdem lacht!" Drinks
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Das hier ist echt "OHNE WORTE" Amplifier 29 1.252 22.01.2017, 11:40
Letzter Beitrag: gasmann
  Marantz Woodcase Maße hier hinein! errorlogin 11 9.296 05.08.2015, 12:37
Letzter Beitrag: errorlogin
  Philips 408 (Din Kabel) emanreztuneB 0 420 19.06.2015, 12:12
Letzter Beitrag: emanreztuneB
  Hier, was machsdn Du mit meim Bladdespieler?..... zimbo 20 4.513 11.02.2015, 15:27
Letzter Beitrag: Steini
  Y-Kabel selbst herstellen: Wie? Pit-PB 7 1.655 08.02.2015, 12:49
Letzter Beitrag: bestof60s
  Kenwood Sigma Drive Kabel yucafrita 15 4.232 14.12.2014, 23:03
Letzter Beitrag: RealHendrik



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste