Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Kabel-Thread hier kann alles rein von DIY bis 10K €
An und für sich ist das Classique wirklich ein tolles Kabel, aber auf Dauer nervt mich das Gefrickel mit dem Geflecht. LOL

Sehr gut finde ich das Spirit XXL (das ist nur etwas steif, und man muss beim Löten sehr auf die Maximaldauer/-temperatur achten!) und als Universalkabel das Tricone MkII.
Das ist sehr flexibel und super zu verarbeiten, zudem enorm preisWERT. Wink3
(Macht aber optisch nicht so viel her, siehe oberstes Bild auf der vorigen Seite)
Es grüßt Sebastian aus Hamburg.
----------------------------------------------------------
The 7 P's:
Prior proper planning prevents piss-poor performance Oldie
[-] 1 Mitglied sagt Danke an proso für diesen Beitrag:
  • Oberpfälzer
Zitieren
weiss einer, welche Kabel diese Jungs einsetzen?

[Bild: IMG_6068.jpg]
[Bild: best.png]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an winix für diesen Beitrag:
  • Oberpfälzer
Zitieren
(31.12.2016, 16:34)winix schrieb: weiss einer, welche Kabel diese Jungs einsetzen?

[Bild: IMG_6068.jpg]


Ich glaube das sind Wlan-Kabel aus den siebzigern....maximal 256 Baud oder so.
Zitieren
Hallo zusammen,

[Bild: Audiokabel_RG58_1024x768_zpsbuv3bctf.jpg]

Gruß Roland
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an rolilohse für diesen Beitrag:
  • Kimi, proso, Tarl, Frunobulax
Zitieren
Sieht ja heiß aus Thumbsup
Zitieren
Besonders das abgebildete Nasenhaar LOL
Gruß,
Joey

"Spaß ist, wenn man trotzdem lacht!" Drinks
[-] 1 Mitglied sagt Danke an beetle-fan für diesen Beitrag:
  • rolilohse
Zitieren
(11.01.2017, 15:03)beetle-fan schrieb: Besonders das abgebildete Nasenhaar  LOL

Floet - ich sehe keins!
Zitieren
[Bild: IMG_0619.jpg]

[Bild: IMG_0618.jpg]


[Bild: IMG_0620.jpg]


Nur was fürs Auge Wink3
Da ich gerade was neues mache, kennt jemand XLR Stecker mit 11mm Kabeleinlass?
Saludos
Bampa
Zitieren
Ich hab mir gestern anhören dürfen,das sich links gedrehte Kabel anders anhören als rechts gedrehte Denker



Seitdem bin ich ziemlich ratlos Jester
----------------------------------
Vincent SV-236MK--Denon DP 37f--Canton ergo 91 DC--Yaqin MC 10T--Pioneer SA 708--Pioneer TX 608

Mit mir braucht keiner schimpfen,das meiste geht ma eh am Arsch vorbeiKaffee
LG Christian Drinks  
Zitieren
Das kenne ich von der Milch: LOL


Zitat:Beide besitzen die gleiche chemische Summenformel, unterscheiden sich jedoch aufgrund ihrer physikalischen Eigenschaften. Solche Verbindungen werden als optisch aktiv bezeichnet. Die Milchsäure gehört dazu. Wird sie in wässriger Lösung mit polarisiertem Licht bestrahlt (Licht, dessen Wellen nur in einer einzigen Ebene schwingen), dreht die rechtsdrehende Milchsäure das Licht im Uhrzeigersinn. Dies wird mit "+" bezeichnet. Die linksdrehende Milchsäure ("-"-Kennzeichnung) dreht das Licht gegen den Uhrzeigersinn.

Und die Moral von der Geschicht ? Wenn akustisch aktiv, Lasst die Kabel unbedingt gerade liegen. Auch die Lautsprecher sollten nicht (nach innen) verdreht werden ... Dash1

Duck und wech ... Oldie
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Das hier ist echt "OHNE WORTE" Amplifier 23 0 Heute, 19:50
Letzter Beitrag: HifiChiller
  Marantz Woodcase Maße hier hinein! errorlogin 11 8.867 05.08.2015, 12:37
Letzter Beitrag: errorlogin
  Philips 408 (Din Kabel) emanreztuneB 0 385 19.06.2015, 12:12
Letzter Beitrag: emanreztuneB
  Hier, was machsdn Du mit meim Bladdespieler?..... zimbo 20 4.368 11.02.2015, 15:27
Letzter Beitrag: Steini
  Y-Kabel selbst herstellen: Wie? Pit-PB 7 1.553 08.02.2015, 12:49
Letzter Beitrag: bestof60s
  Kenwood Sigma Drive Kabel yucafrita 15 4.013 14.12.2014, 23:03
Letzter Beitrag: RealHendrik



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste