Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
TSM - Lautsprecher ausm Weißwurstland
#51
TSM SAT 1

Ein zweites Paar für's Kinderzimmer lackiert...

[Bild: TSM_SAT1_rot.jpg]
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an TFOx für diesen Beitrag:
  • UriahHeep, blueberryz, samwave, Tom, leberwurst
Zitieren
#52
TSM Puris 400

[Bild: TSM_Puris_400_a.jpg]

[Bild: TSM_Puris_400_b.jpg]


Größenvergleich TSM Puris 200 und TSM Puris 400

[Bild: TSM_Puris_200_400_a.jpg]
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an TFOx für diesen Beitrag:
  • Tom, xs500, leberwurst
Zitieren
#53
So, hab meine Puris 200 zerlegt, die Gehäuse geschliffen und gespachtelt, geschliffen und gespachtelt, geschliffen und gespachtelt ... Flenne
Das macht bei Plastikfurnier nicht wirklich Spaß.
Auch war das jetzt das letzte Mal, dass ich d-c-Fix genommen habe.
Die Folie ist einfach zu dünn, next time probiere ich mal 3M.
Schönen Sonntag!

[Bild: image.jpg]

[Bild: image.jpg]

[Bild: image.jpg]

[Bild: image.jpg]

[Bild: image.jpg]

Ach so, die Typenschilder waren nicht mehr zu retten, hat mein PC neu malen müssen. Lol1
Beste Grüße, Michael
[-] 8 Mitglieder sagen Danke an Miwo für diesen Beitrag:
  • hyberman, Tom, TFOx, Froelich, NS700X, bodi_061, DUALIS, leberwurst
Zitieren
#54
Ist doch recht ansehnlich geworden, obwohl es definitiv bessere Folie gibt. Ich selbst habe auch schon mit der d-c-fix Folie gearbeitet. Für gerade Flächen ist es okay, bei Rundungen stelle ich es mir schwieriger vor, da sie so dünn ist.
Gruß André





Zitieren
#55
So doch ganz schick aus. Thumbsup

Ich habe gestern auch meine 400 foliert (siehe oben) und schwankte zwischen Folieren und Lackieren. Das Lackieren der SAT1 war zwar sehr viel aufwendiger, aber das Ergebnis war für's erste Mal erstaunlich gut.

Da aber hier noch ausreichend dc-fix rumlag, habe ich mich dann doch für's Folieren entschieden. Mit einem Fön etwas angewärmt kann man die ganz gut um die Ecken ziehen (nicht zu viel, sonst kann man die ganze Box in einem A4-Blatt einwickeln - die zieht sich dann wie Kaugummi). Mich stören immer nur die unvermeidlichen Stöße etwas. Hab schon überlegt die mit etwas transparent trocknendem Holzleim zu fixieren.

Aber stimmt schon: ziemlich dünn die Folie
Angesichts des Einkaufspreises wollte ich aber nicht das Vielfache an Geld für die Folie ausgeben.

PS: Die Idee mit dem Neuausdrucken der Typenschilder ist genial... Bin auf die simple Lösung nicht gekommen...
Zitieren
#56
also ein Bekannter von mir foliert mit 3M di-noc.
Allerdings Autos.
Mir ist die für die TSM zu teuer gewesen, wäre mehr Geld gewesen, als ich für die Puris gezahlt hab.
Ich hab noch passende Stands gebaut, in Nussbaum foliert, die sind besser geworden, da gerade Flächen.

Aber Ihr seht vielleicht die Onkyo Integras hinter den Boxen, die sollen Seitenteile bekommen.
Vielleicht probiere ich dann mal die 3M.

AtAndré
Kennst Du noch eine Folie, die preislich etwas niedriger liegt?
Beste Grüße, Michael
Zitieren
#57
Hey LEute nachdem ich hier neulich über diesen Thread gestolpert bin musste ich mich gleich registrieren und meinen Senf dazugeben LOL habe mal n Quick and Dirty Pic meiner TSM 3000 mit dem Handy geschossen,da ich diese gerne Herzeige.


[Bild: IMAG0267.jpg]

[Bild: IMAG0268.jpg]
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an Nick87 für diesen Beitrag:
  • blueberryz, Miwo, TFOx, xs500, bodi_061, winix, leberwurst
Zitieren
#58
Hallo an alle TSM besitzer.
Habe früher selber Boxen gebaut und durch einen bekannten Sachen von LPG bekommen. Da LPG die Chassies für TSM gebaut hat, habe ich noch so einige Sachen von denen, meist aus der letzten Serie (1000-8000). Da ich keine Zeit mehr zum basteln habe, gebe ich gerne ein Paar Sachen zu moderaten Preisen ab. Wenn also einer einen Schaden (also an seinen TSM) hat, einfach melden, ich schau dann gerne ob ich das da habe.
Schöne Grüße.
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an törö für diesen Beitrag:
  • Stereotyp, FS61, oldskulsony, blueberryz
Zitieren
#59
(09.02.2015, 20:50)törö schrieb: (...) Da LPG die Chassies für TSM gebaut hat, habe ich noch so einige Sachen von denen, meist aus der letzten Serie (1000-8000)(...)

Das mag für die letzten Serien stimmen, davor hat HM-Lautsprecherbau aus Tuningen die Chassis geliefert, hatte ich hier schon mal geschrieben.

Gruß aus Stadthagen
Holger
Zitieren
#60
Ah, ja. Ich hb noch Chassis von der Ancona oder Ravenna da. Hatte eigentlich auf Isophone getippt. Dann hat TSM also eine zeitlang gemischt. die Bässe der 7000er sind dann auch von LPG, sehen sehr, ähem, schäbig aus. HM war mir bislang überhaupt nicht bekannt. Gibt es die noch?
Gruß
Zitieren
#61
Hallöle nochmal,
nachdem Kamil aus Polen meine Bässe für die SL 20 plus einen Mittel und Hochtöner gekauft hat, habe ich mich entschlossen doch ein Paar TSM nachzubauen.
Ich bin mir nicht sicher welche Bässe zu welchem Lautsprecher gehören. Ancona, Verona, alle tragen die bezeichnung 245/37/120.
Einzig die SL 20 konnte ich 100% identifizieren.
Interresant hier für alle Eigner einer TSM ist: Der Bass einer Verona ODER Ancona, da bin ich mir nicht sicher, ist messtechnisch identisch mit dem Visaton W250 S/8.
Ich bin darauf gestossen als ich gerade auf meinem Programm ausrechnen wollte welche Auswirkung es hat, wenn ich das Gehäuse um 10-20% verkleiner. Habe die Parameter von Hand über die des W 250 getippt und bin auf die Egalität gestoßen (habe die TSM Chassie bei ACC in Köln messen lassen).
Schöne Grüße
törö
[-] 1 Mitglied sagt Danke an törö für diesen Beitrag:
  • blueberryz
Zitieren
#62
Hallo in die Runde,
mir ist kürzlich ein Pärchen Puris 92 zugelaufen, allerdings schwer geschunden. Bei einer hat sogar mal die Weiche gebrannt. Der Schaden ist aber schon behoben. Bei der ist folgerichtig der Hochtöner tot (hochohmig). Bei der anderen hat es den Mitteltöner erlegt (auch hochohmig). Hat jemand zufällig noch sowas abzugeben?
Wollte die beiden wenigstens mal soweit bringen, dass ich sie mir mal anhören kann, um dann zu entscheiden, wie viel Arbeit ich da reinstecken will.
Freue mich über jedes Angebot.
Beste Grüße
rafena
Das war aber schon kaputt, bevor ich es repariert habe!
Zitieren
#63
Hallo rafena,
einen gebrauchten Hochtöner hab ich noch, Mitteltöner leider nicht mehr, nur die runden großen aus der letzten Serie.
Den Höchtöner könnte ich Dir als Päckchen für 3,95€ zusenden. Hab auch einen Hochtöner bei ibää gesehen.
Zitieren
#64
So, hab noch mal gewühlt. Aaahhlso, ich habe noch einen Hochtöner gefunden mit TSM aufkleber; hersteller WHD, ein cal 26.
TSM hat allem Anschein nach auch WHD als Bestückung der neuen Serien im Auge gehabt (Der cal 26/170 R) schaut dem neuen HT von LPG sehr sehr ähnlich. Von den WHD Chassie hab ich noch Datenblätter, von den LPG leider leider nicht!
Solltest Du keinen Mitteltöner bekommen, so hab ich noch zwei neue WHD Cal 38 die denen von HM sehr ähneln.
Die Weichen (die ich kenne) schneiden den Mitteltöner sehr kurz, ähnlich einem filler driver, haben also klanglich nicht DEN Einfluss. ich könnte Dir diese bei bedarf auch zu senden, Du setzt einen Lautsprecher instand und setzt in den zweiten einen Cal 38 ein. passt das Ergebnis, kaufst Du beide, wenn nicht sendest Du sie zurück.
Schau aber erst mal ob Du einen originalen bekommst.
Cheers,
törö.
Zitieren
#65
Hallo törö,
danke für das nette Angebot. Das nehme ich doch gern an - lieber gebraucht als von ebay. Melde mich per PN.
Beste Grüße
rafena
Das war aber schon kaputt, bevor ich es repariert habe!
Zitieren
#66
Hallö,
rümpel rümpel, such such, ich habe definitiv zwei neue Bässe für die Super Tween gegen Porto zu verschenken, raus damit. Wer möchte haben?
Cheers
törö

Auch einen(!) Bass für TSM 4000, weg! Wer möchte?
Zitieren
#67
Hallo zusammen,

ich oute mich auch als TSM-Besitzer. Bei mir spielen die TSM "Super Twen", sowie die TSM "Harmonia". Leider hat letztere Probleme. Fiept hochtönig bei tiefen Frequenzen und eine Box ist leiser als die andere. Werde mir die nächsten Tage mal die Weiche vorknöpfen. Bilder folgen bei Gelegenheit.

Grüße,
Maddog
[-] 1 Mitglied sagt Danke an MaddogMcCree für diesen Beitrag:
  • winix
Zitieren
#68
So, jetzt also ein paar Photos von meiner "Harmonie" (nicht wie zuerst fälschlicherweise "Harmonia").

Front:
[Bild: IMG_20150621_120913735.jpg]
ohne Bespannung:
[Bild: IMG_20150621_120942859_HDR.jpg]
Innen, Blick auf Weiche:
[Bild: IMG_20150621_120431061.jpg]

Ein paar Probleme haben die TSM leider, wie schon beschrieben.
- Ein Lautsprecher leiser als der andere (war nur ein Kontaktproblem)
- ein hochfrequentes Fiepen bei Sinusfrequenz von 80Hz.

Ich vermute ein Weichenproblem, leider fehlt mir (noch) das nötige Werkzeug, um die Weiche auszubauen und die Spezifikationen der Bauteile sind mir noch unbekannt. Falls jemand Infos über die TSM Harmonie hat, bin ich natürlich dankbar.
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an MaddogMcCree für diesen Beitrag:
  • winix, leberwurst, hadieho
Zitieren
#69
Also, das irritiert mich doch jetzt sehr.Denker Auf den Photos ist eindeutig eine TSM 5000 zu sehen. Kannste mal ein Photo vom Typenschild machen?
"Harmonie" hab ich noch nie gehört, woher hast Du die Info? Die Box ist eindeutig aus den 90er, da LPG Hochtöner verbaut.
Die Bauteile der Weiche sind
Bass:
Spule 1,4mH Luftscpule (1-1,4mm, nicht sicher)
Kondensator 34yF Elko bipo
Hochton:
Kondensator 7,8yF Elko bipo
Wiederstand 0,75Ohm 5W
Spule 0,37mH Luft 0,8mm
Bist Du dur sicher, das das "Fiepen" nicht aus dem generator kommt?
Cheers.
Zitieren
#70
Danke für die Weicheninfo, jetz muss ich nur noch das Werkzeug finden. Sollte aber bei uns am Institut vorhanden sein. Das Fiepen aus dem Testgenerator wird vorab validiert, scheint mir wahrscheinlich, da es nur ein Softwaregenerator ausm PC ist.

Hier das Typschild der Harmonie:

[Bild: Typschild.jpg]
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an MaddogMcCree für diesen Beitrag:
  • törö, leberwurst, hadieho
Zitieren
#71
Aaaalso, da bin ich mir ganz sicher, entweder hat jemand an den Typenschildern rum manipuliert, oder Du hast da Prototypen, denn das sind 5000er und es hat meines Wissens nie einen handschriftlichen Schriftzug auf TSM gegeben.
Schau mal im Netz, wirst sehen ist 5000.
Es gab auch eine SL 5 (SL steht für Studio Line) die hatte nur eine geänderte Weiche, genau wie die SL10 eine 6000er mit geänderter Weiche ist. Von beiden habe ich leider keine Pläne.Flenne
Berichte aber bitte über das ominöse Pfeifen!
P.S.: an alle TSM Besitzer: sollte mal ein Hochtöner abflitschen (ich meine die Runden der letzten Serien) nicht verzweifeln. Es ist immer die Zuleitung zwischen Anschluß und Spule. Da sitzt schön Pappe zwischen Draht und Magnet, damit dieser Teil schön überhitzen kann. Überbrücken und gut.
Zitieren
#72
Hallo Törö,
ja, die Lautsprecher sehen aus wie die 5000er. An eine Manipulation glaube ich nicht, evtl. einfach ein Vorgängermodell der TSM 5000. Ist für mich aber unerheblich.
Die Lautsprecher gehen gut und bleiben bei mir im Schlafzimmer. Ersatzchassis sind auch bereits auf Halde.
.. Fiepen war übrigens vom Sinusgenerator. Ein weiterer Generator hat dies nicht verursacht. Also alles ok Floet
[-] 1 Mitglied sagt Danke an MaddogMcCree für diesen Beitrag:
  • törö
Zitieren
#73
Hier mein zweites TSM-Schätzchen, eine TSM Super Twen.
Die unscharfen Handyphoto-Kellerbilder bitte ich zu entschuldigen. Ich war zu faul, die Tröten ans Licht zu schleppen.

[Bild: IMG_20150711_193233185_1.jpg]

[Bild: IMG_20150711_193214054_1.jpg]

Grüße,
Maddog
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an MaddogMcCree für diesen Beitrag:
  • stephan1892, franz-ferdinand, winix, FS61, leberwurst, hadieho, Rainer F
Zitieren
#74
Guten Morgen,
bin auch seit kurzen stolzer TSM besitzer.
habe ein schon gut mitgenommenes pärchen puris 92 in unseren wg-haus-keller gefunden LOL war aber nach direktem anschließen sehr beeindruckt von den klaren mitten/höhen sowie starken bässen beeindruckt.
leider ist bei der einen eine Höhe kaputt. Die Mitten sehen auch nciht mehr so gut aus.
Anknüpfend an vorherige posts daher die frage ob noch jemand hochtöner bzw. mitteltöner für diese reihe übrig hat?
falls nicht, hat jemand infos über die daten der komponenten damit ich mir anderen neuwertigen ersatz von anderen herstellern besorgen kann ?
vielen dank und bassige grüße, jan
Zitieren
#75
Hallo damian92,
shuldigung für die Verspätung!
Ersatzteile für diese alte Serie sind selten. FlenneAm besten stellste die Lautsprecher erstmal in die Ecke und wartest bei e-bäh auf ein entsprechendes Angebot. Die ham doch glaub ich so ein Meldsystem, wollte ich seit jahren austesten und hab´s bis heute nich geschafft.
Vergleichbare ersatz Chassie zu beschaffen dürfte echt schwer werden. Ich denke aber morgen nochmal drüber nach.
P.S. Hochtöner meist in der Zuleitung defekt, reparabel. Photos???
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste