Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
BR25E symetrisch - furnieren
#1
Ich hatte noch 4 häßliche Boxengehäuse der BR25E und angeregt durch die MEG ME25 und durch ähnliche Bauten, hier im Forum, habe ich mein alte Idee jetzt endlich in Angriff genommen.
Die Anordnung, der Bassreflexkanäle, ist bei allen Boxen leider gleich, also symetrisch. Und das wollte ich ändern, solche hat schon mal jemand vor 10 Jahren vorgestellt. Also blieb mir nur eins übrig, ich musste neue vordere Schallwände herstellen, was durch das Fräsen, der neuen Lautsprecheraufnahmen, etc. - nicht mal schnell gemacht ist.
Des weiteren sollten die Boxen endlich ein hochwertiges und passendes Finish, passend zu unseren Möbeln bekommen = Buche hell. Und als krönender Abschluss, sollen alle Kanten der Box, eine Buchenleiste, als Abschluss erhalten. Vorbild ist dabei die ME25 von MEG, welches sehr edel und hochwertig aussieht und einen gewissen Schutz darstellt. Also habe ich alles zusammengetragen und nun bin ich mitten drin, in der Umsetzung. Diese ist langwierig und es kann jedem Moment ein Fehler auftreten, der das Projekt sogar gefährden könnte. Dabei musste ich schon einige Probleme lösen und mir den Werdegang genau überlegen - es floss auch schon Blut.
Und zur Zeit, stehe ich vor der Aufgabe, mir einen Frästisch sogar zu bauen, um die Aussparungen der Hartholzleisten zu fräsen. Damit wird das Ergebnis präziser und ich kann damit letztendlich, die Abschlussleisten außen runden. Wobei - was passiert, wenn der Fräser, die Stirnseite (8x8 mm) erfasst? Reißt er sie ab, oder geht das gut? Vielleicht wäre schleifen besser?!
Okay - fangen wir an, Fortsetzung folgt unregelmäßig:

[Bild: 01yza5z.jpg]

[Bild: 02lfb5g.jpg]

Das abschleifen, der alten Oberfläche der Boxen, war mühevoll und langwierig. Dazu habe ich meinen alten Excenterschleifer 2x geschrottet = Aldiprodukt und mir letztendlich einen guten geleistet, womit man auch mal ein Auto polieren kann, oder Acrylhauben?! Dann habe ich die vordere Schallwand, auf einer Tischkreissäge einfach abgesägt. Das ergibt plane und genaue Klebeflächen, für die neue Schallwand.


[Bild: 034fb9c.jpg]

Neue zugeschnittene MDF-Schallwand (roh).


[Bild: 04lsll4.jpg]

Los geht's - furnieren, die Bilder sprechen für sich. Man nehme - Furnier mit fertig aufgebrachten Schmelzkleber und ein altes, aber sauberes Bügeleisen (200W).


[Bild: 05iblmt.jpg]

[Bild: 06uxbg0.jpg]

[Bild: 07w4z52.jpg]

[Bild: 086jy59.jpg]

[Bild: 09xalrq.jpg]

[Bild: 10uub7w.jpg]

Das fertig aufgebügelte Furnier.


[Bild: 11oebm2.jpg]

[Bild: 121qbr8.jpg]

Doch - was ist das? Das habe ich nur bei schrägeinfallenden Sonnenschein entdeckt. Wenn die Sonne senkrecht raufknallt, sieht man das nur, wenn man weiß, das es da ist - ehrlich! Und im Keller schon gar nicht.
Da hat der Furnierhersteller, bzw. dessen Maschine, ein neues Stück angesetzt. Ich muss sagen, eine saubere Ausführung, das fällt nur auf, wenn man genau hinkuckt und es wurde beim aufbügeln erst etwas plastisch hervor gehoben. Wenn ich zum Schluss, die Fläche noch mal schleife, verschwindet das wieder - fasst unsichtbar.


[Bild: 13dtb3u.jpg]

Nach der Planung und Bohrung der Lautsprecheraufnahmen und Bassreflexröhre, für die Führung des Fräszirkels, ist die Schallwand eingespannt und zum bearbeiten (fräsen) bereit.


[Bild: 14xvxbt.jpg]



[Bild: 15ddat7.jpg]

[Bild: 161bb8q.jpg]

So sieht die Rückseite aus.


[Bild: 17y0y6a.jpg]

Okay, noch die scharfe Kanten (hinten) etwas brechen und fertig - ich auch, aber sowas von.

[Bild: 18a9y2e.jpg]

Ende Teil 1 - wird fortgeführt
Gruß zuendi
[-] 28 Mitglieder sagen Danke an zuendi für diesen Beitrag:
  • bikehomero, Maddanny, stephan1892, spocintosh, OsirisDeath, hörtnix, Rainer F, hyberman, marantz, beetle-fan, ST3026, Luminary, Quiekser, alex71, loenicz, ~Lukas~, Eidgenosse, System-64, DUALIS, UriahHeep, New-Wave, 0300_infanterie, winix, Urmel, stony, leolo, Geruchsneutral, hadieho
Zitieren
#2
Sieht nach einer sauberen Arbeit aus. Bin gespannt auf die Fortsetzung.
Gruß André





[-] 1 Mitglied sagt Danke an hyberman für diesen Beitrag:
  • zuendi
Zitieren
#3
tolle Arbeit! Bin auch gespannt auf die Fortsetzung Thumbsup
Hi

Uli

„Ich werde Ihre Meinung bis an mein Lebensende bekämpfen, aber ich werde mich mit allen Kräften dafür einsetzen, dass Sie sie haben und aussprechen dürfen.“  (Voltaire)

[-] 1 Mitglied sagt Danke an Eidgenosse für diesen Beitrag:
  • zuendi
Zitieren
#4
Hast Du Dir den Fräszirkel selbst gebaut, Frank?

Shy
Zitieren
#5
Wäre nicht das Problem - Armin, aber ein bißchen faul bin ich doch. Hier habe ich den geangelt. Willste den haben? Wenn ich fertig bin, ist der arbeitslos!
Gruß zuendi
Zitieren
#6
Hallo,

(18.09.2014, 09:15)Armin777 schrieb: Hast Du Dir den Fräszirkel selbst gebaut, Frank?

Den Fräszirkel habe ich auch, der ist nicht nur für das Geld wirklich super!

[Bild: br26_schallwand_gefraest_1024x768_zps58073920.jpg]

Gruß Roland
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an rolilohse für diesen Beitrag:
  • New-Wave, zuendi
Zitieren
#7
Der sieht auch deutlich besser aus als mein selbstgebauter!

[Bild: ZB0wA.jpg]

Aber inzwischen erledigt solche Arbeiten Niko - der kann das eindeutig sehr viel besser. Aber herzlichen Dank für Dein Angebot, Frank!

Shy
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • zuendi
Zitieren
#8
Das Prinzip ist genau dasselbe, aber das Material dessen, eher fragwürdig. MultiPlex, ab einer gewissen Stärke, ist wohl stabiler. Vor allem, ist eine Seite mit einem äußerst glatten Material beschichtet, das rutscht gut und die andere versiegelte Seite ist entsprechend rauh geprägt. Der Schlitten, aus Aluminium und mit 2, statt einer Arretierungsschraube, dann biste schon auf der Fastprofischiene. Desweiteren noch ein Einsteckgewinde, auf den doch etwas filigranen Einsteckdorn und schon fräst das Ding von ganz alleine! Raucher
Aber egal, das Ziel, ist der Weg - wie man da hinkommt - fragt kein Mensch später.
Gruß zuendi
Zitieren
#9
Gute saubere Arbeit.
Holzarbeiten machen immer Spass Thumbsup
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Deichvogt für diesen Beitrag:
  • zuendi
Zitieren
#10
Tolle Arbeit! Thumbsup

Bin schon sehr gespannt auf die Fortsetzung und das Endergebnis. Drinks
Grüße Alex Hi
[-] 1 Mitglied sagt Danke an alex71 für diesen Beitrag:
  • zuendi
Zitieren
#11
[Bild: 19f9s6a.jpg]

So sieht die fertige Frontplatte / Schallwand nach Fertigstellung der Furnier- und Fräsarbeiten. Die Schraubenlöcher, für die Chassis sind auch schon vorgebohrt.


[Bild: 20n5s04.jpg]

Und die Schallwände wurden stumpf auf das Gehäuse geleimt und innen alle Verbindungen mit 5cm lange Dreiecksleistenstücke verstärkt, denn es soll ja außen, an allen Kanten noch ein 8x8 mm Stück rausgefräst werden, wo dann die Hartholzleisten, den Abschluss bilden.


[Bild: 21g2sz7.jpg]

Nun muß die aufgeklebte Schallwand, die ein wenig größer, als das Gehäuse ist - bündig gefräst werden. Hier der eingespannte Bündigfräser, der unten ein Kugellager besitzt, das die "Form / Oberfläche / das Maß" abnimmt und dafür sorgt, dass der Fräser an dessen Vorgaben, mit 0 mm Differenz mitläuft. Bißchen blöde erklärt, aber die Bilder sagen es einfacher aus.


[Bild: 22gts2p.jpg]

Hier sieht man den Bereich, welchen der Fräser bearbeitet, darunter das an den Fräser angeschraubte Kugellager.


[Bild: 230vsy5.jpg]

Hier nochmal.


[Bild: 24kts0q.jpg]

Hier sieht man den Unterschied, zwischen der un- und schon bearbeiteten Schmalseite der vorderen Schallwand.


[Bild: 25sqsnw.jpg]

Auf geht's, die Rückseite der Box, wird furniert.


[Bild: 26sispf.jpg]

Und zum Schluss, das überstehende Furnier, mit dem Cuttermesser abschneiden.
Gruß zuendi
[-] 14 Mitglieder sagen Danke an zuendi für diesen Beitrag:
  • OsirisDeath, sensor, Rainer F, System-64, DUALIS, alex71, bikehomero, LastV8, New-Wave, 0300_infanterie, winix, Urmel, stony, hadieho
Zitieren
#12
Sehr schöne und akkurate Arbeit Thumbsup
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Kimi für diesen Beitrag:
  • zuendi
Zitieren
#13
Gute Arbeit Thumbsup

Wo hast du das Furnier bezogen/gekauft?

Thema Fräszirkel:
Einen soliden und gut gefertigten gibt es bei Strassacker. Entweder schon gebohrt fuer Fräsen von Bosch oder aber ohne Bohrungen.

Big Grinrinks:
-- Gruß Andreas --




Zitieren
#14
Bei Holzland-Greve, aus der Bucht gefischt, die haben so viel davon, die müssen das schon verkaufen. LOL
Ähm, nee - da muss man öfter mal kucken, die haben viele Sorten und was für schöne Sachen. Ab und zu, stocken die Ihre Angebote auf, vor 14 Tagen Sonntag erst.
Ich habe aber genau das genommen = passend zu unseren Möbeln. Buche gibt es gedämpft (teurer) und ungedämpft (billiger). Ich bin der Meinung nachdunkeln, tun sie von alleine, das muss kein Dämpfer machen. Außerdem ist das etwas rötlicher - geht gar nicht, jedenfalls nicht auf unser Kommandobrücke. Raucher
Gruß zuendi
[-] 1 Mitglied sagt Danke an zuendi für diesen Beitrag:
  • yfdekock
Zitieren
#15
Nah Zuendi.
treibe es nicht zu bunt!.
kauf dir lieber ein paar vernunftige lautsprecher.

Denker
[-] 1 Mitglied sagt Danke an karlheinz für diesen Beitrag:
  • zuendi
Zitieren
#16
Du nun wieder, Du Schlingel - kauf Dir ein paar vernünftige Lautsprecher. Das kann ja jeder, ...! Thumbsup
Gruß zuendi
Zitieren
#17
(19.09.2014, 21:32)zuendi schrieb: Du nun wieder, Du Schlingel - kauf Dir ein paar vernünftige Lautsprecher. Das kann ja jeder, ...! Thumbsup
Lol1Lol1Lol1
Zitieren
#18
Wenn Du zufrieden bist Zuendi.
dan bin ich es auch.

Drinks
[-] 1 Mitglied sagt Danke an karlheinz für diesen Beitrag:
  • zuendi
Zitieren
#19
Zuendi?
deine lautsprecher sind gut.
aber sie sind nuer fuer einen kleinen raum gedacht.
nimm es an von einen electrofreak der viele fehler gemacht hatt.Oldie
Zitieren
#20
Am ende zahlt alles nichts.
neur dass was deine ohren horen.
und wenn es gut is dan is es gut.

Oldie
Zitieren
#21
Räume sind aber nie gleich, Karl Heinz.
Bei mir funktionieren die BR 25 auch auf 25m² LOL
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Kimi für diesen Beitrag:
  • zuendi
Zitieren
#22
(19.09.2014, 22:34)Kimi schrieb: Räume sind aber nie gleich, Karl Heinz.
Bei mir funktionieren die BR 25 auch auf 25m² LOL
Wenn es fuer dich richtig ist dan is es gut.
aber pass auf.
deine ohren wollen immer eine stufe hoher.dass ist dein feind.

LOL
[-] 1 Mitglied sagt Danke an karlheinz für diesen Beitrag:
  • zuendi
Zitieren
#23
Die erste, von vier Boxen, habe ich gestern mal schnell fertig furniert. Und es ging recht gut (die Fehler kenne nur ich). Eigentlich, ist diese Box schon wohnzimmertauglich. Aber ich finde das so, zu einfach und die relativ scharfen Kanten, sind auch empfindlich, obwohl sie ganz gut geworden sind. Ich könnte Fasen ranfräsen und diese ebenfalls furnieren, aber habe mich für einen Hartholzabschluss entschieden.

Daher geht es ja erst richtig los, erst mal die anderen fertig furnieren und dann ...!
Dann muss ich mir einen Frästisch herstellen, wo ich die Fräse einspanne, um akkurat alle Kanten auszuklinken. Dort werden Hartholzleisten eingesetzt, die natürlich an den Ecken, auf Passung, bzw. Gehrung geschliffen werden. Vorbild = die Umrandung der MEG ME25, siehe letztes Bild, ganz unten. Und das wird nochmal haarig, aber wenn es klappt = sehr hochwertig.


[Bild: 27idsge.jpg]

[Bild: 29zeszk.jpg]

[Bild: 288qsnl.jpg]

[Bild: 30f6s89.jpg]

[Bild: 316wsc7.jpg]

[Bild: 32z0s23.jpg]

[Bild: me25j4s99.jpg]
Gruß zuendi
[-] 14 Mitglieder sagen Danke an zuendi für diesen Beitrag:
  • NS700X, stephan1892, alex71, xs500, bikehomero, Rainer F, LastV8, New-Wave, oldsansui, 0300_infanterie, winix, Urmel, intruder1961, hadieho
Zitieren
#24
das sieht sehr GUT aus Thumbsup
Gruß Ulf Hi

[Bild: avatar_219660aoq0d.gif]

[-] 1 Mitglied sagt Danke an sensor für diesen Beitrag:
  • zuendi
Zitieren
#25
Ist sehr schön geworden! Thumbsup

Und auch klasse dokumentiert. Drinks
Grüße Alex Hi
[-] 1 Mitglied sagt Danke an alex71 für diesen Beitrag:
  • zuendi
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  BR25E (mal wieder) in neuem Gewand furnieren hyberman 104 4.091 15.04.2017, 20:04
Letzter Beitrag: hyberman
  Furnieren leicht gemacht - Schritt für Schritt Anleitung f. Anfänger Sachzich 175 28.778 11.04.2016, 15:56
Letzter Beitrag: dksp
  Onkyo SC 401 furnieren Ichundich 33 7.325 09.07.2014, 16:27
Letzter Beitrag: Ichundich
  PS-Zarge furnieren. Ralfilein 18 5.124 11.10.2013, 10:36
Letzter Beitrag: Der Karsten
  LS selber Furnieren! emanreztuneB 72 9.775 03.10.2013, 21:16
Letzter Beitrag: troll
  Grössere Speaker in Palisander o.ä. furnieren FRANKIE 40 7.870 18.09.2013, 16:53
Letzter Beitrag: Maddanny



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste