Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
good-old-hifi Oktober 2014
#51
Dafür habe ich mich auch ausdrücklich bedankt. Die "Belehrung", gerade von Deiner Seite, hätte allerdings auch freundlicher ausfallen dürfen (z.B. "von Sony, Armin - haste nich?" - ohne Hinweis darauf, wo man das nachlesen kann). Wir lernen alle täglich neu hinzu, das ist doch alles andere als eine Schande. Im Gegenteil, das ist wirklich gut so und durch das Internet kann man sich blitzschnell weltweit austauschen - eine schier unerschöpfliche Informationsquelle. Wozu dienen aber Deine ständigen Provokationen? Vielleicht sollten wir uns mal persönlich kennen lernen, dann bekäme das alles mal eine andere Färbung. Nichts für ungut.

Shy
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • Der Jo, Gunar, HiFi1991, mmulm, lofterdings, leolo, stony
Zitieren
#52
Glückwunsch für diese tollen Geräte Franke Thumbsup

Und danke Armin für's zeigen Smile

Stephan
Zitieren
#53
Keine Ahnung, ob noch aktuell, aber hier alle zusammen für 1200,-, falls wer Appetit bekommen hat:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-...ref=search
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Der Jo für diesen Beitrag:
  • HiFi1991
Zitieren
#54
Das erscheint mir äußerst preisgünstig! Danke, Jo.

Shy
Zitieren
#55
(06.10.2014, 20:11)Tom schrieb: Hallo Armin,

ich habe den E-30 und finde, dass der nach einer 1/2 Std. ganz schön warm wird.
Dadurch verkneife ich mir einen längeren Betrieb.
Jetzt ist das Gerät leider nur für 220V ausgelegt und ich denke, das hat mit der Hitzeentwicklung zu tun.
Hast du bei der Revision dahingehend etwas unternommen?

Gratulation an den Besitzer (Niels?) Drinks

Nein, das hier ist nicht meine Anlage, Tom - bei mir kracht nur der e30 ordentlich rum, der Rest ist bis auf die Endstufe recht frisch durchgesehen (noch vom Vorbesitzer).

Schöne Arbeit, schöne Geräte! Thumbsup

Das mit der Hitze würde mich aber auch sehr interessieren... gerne auch per PN, wenn Du Zeit und Gelegenheit hast, Armin.
>> Für energetische Reinigungsarbeit ist persönliche Anwesenheit nicht erforderlich <<

山水!

Gruß
Niels
[-] 1 Mitglied sagt Danke an contenance für diesen Beitrag:
  • Tom
Zitieren
#56
Der E-30 hat ein Doppelspannungsnetzteil in dem die Längstransistoren aus 60V dann 48V machen müssen, das bedeutet dass rund 20% in Wärme umgewandelt werden. Dafür hat Onkyo große Kühlbleche eingebaut, da das Gerät keine Abwärmeöffnungen aufweist staut sich diese Abwärme im Gerät, was einen bei einem Equalizer allgemein wundert - liegt aber am Netzteil. Dennoch darf man das Gerät ohne Angst ruhig dauerhaft betreiben.

Shy
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • Tom, contenance, HiFi1991, mmulm, New-Wave
Zitieren
#57
Danke für die Info Thumbsup Drinks
Zitieren
#58
Und, die Anzeige ist deaktiviert, wer war es ??? Oder Zufall ?????
Zitieren
#59
Welche Anzeige meinst Du denn??

Shy
Zitieren
#60
Ich denke diese hier.

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-...ref=search

For all the shut-down strangers and hot rod angels
Rumbling through this promised land ..
[Bild: fortuna_logo_ani.gif]
nein das u wurde nicht vergessen... es gibt auch ein Leben außerhalb des OFF Lol1
[-] 1 Mitglied sagt Danke an charlymu für diesen Beitrag:
  • HiFi1991
Zitieren
#61
Ach, meint Ihr die komplette Onkyo-Anlage? Nee, der Besitzer hat mich angemailt und sich entschlossen die Anlage doch lieber zu behalten. Ich denke er wusste nicht annähernd, was für Schätzchen er da hat!

Shy
Zitieren
#62
Thumbsup Nette Geschichte am Rande - cool! Thumbsup

Drinks

Dirk

For all the shut-down strangers and hot rod angels
Rumbling through this promised land ..
[Bild: fortuna_logo_ani.gif]
nein das u wurde nicht vergessen... es gibt auch ein Leben außerhalb des OFF Lol1
Zitieren
#63
(09.10.2014, 13:46)charlymu schrieb: Ich denke diese hier.

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-...ref=search

gecacht Wink32
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Tom für diesen Beitrag:
  • Der Jo, HiFi1991, charlymu
Zitieren
#64
Hier hatte der Besitzer der angebotenen Anlage ein statement abgegeben, warum er sie behalten möchte. Dieser Post ist aber leider durch den Datenbankfehler verloren gegangen.

Shy
Zitieren
#65
Peter (spacedaze) hat bald eine neue AKAI Mini-Anlage, die stelle ich Euch heute hier vor. Er hat sie von Sascha (zimbo) der sie (aus welchen Gründen auch immer) nicht in seine Mini-Anlagen-Sammlung aufgenommen hat. Vorher ging sie aber noch über meinen Tisch, weil zwei Geräte nicht funktionierten. Hier erst einmal ein Gesamtfoto der vier Einzelkomponenten:

[Bild: akai-uc5mini-53111bonofjzt.jpg]

Die AKAI UC5-Minianlage stammt von 1980 und war qualitativ schon recht hoch angesiedelt, etwa auf dem Niveau der Toshiba 15. Sie besteht aus vier Komponenten und leistet 2 mal 56W sinus an 4 Ohm. Sehr modern ausgeführt bereits mit Fluoreszensanzeigen, der Vorverstärker mit verschleißfreien Reed-Relais.

Der Vorverstärker UC-A5 von innen:

[Bild: akai-uca5-7-53111bonndjfl1.jpg]

[Bild: akai-uca5-5-53111bonnyle2w.jpg]

So ein Relais war kaputt (Spulenunterbrechung):

[Bild: akai-uca5-6-53111bonnpiean.jpg]

Ersetzt habe ich es durch so eines hier, weil die nirgendwo mehr zu haben sind.

[Bild: akai-uca5-8-53111bonnrvisb.jpg]

Nun spielt er wieder wie zuvor und nach einer gründlichen Reinigung kann er sich auch wieder sehen lassen:

[Bild: akai-uca5-1-53111bonniycs7.jpg]

[Bild: akai-uca5-2-53111bonnbycyr.jpg]

[Bild: akai-uca5-3-53111bonnyick3.jpg]

Nach dem Ausschalten meldet sich der Eingangswahlschalter übrigens immer mit TUNER!

[Bild: akai-uca5-4-53111bonniweau.jpg]

Die Rückseite, die Cinch-Buchsen sind übrigens alle vergoldet, bei der gesamten Anlage.

Die Endstufe UC-W5 von innen:

[Bild: akai-ucw5-1-53111bonn3gep0.jpg]

[Bild: akai-ucw5-2-53111bonno2ftt.jpg]

[Bild: akai-ucw5-3-53111bonnj4i8f.jpg]

dort sieht man ein Schaltnetzteil (in einem silbernen Kasten), sowie zwei Hybrid-Endstufen mit einem Stereo-Spannungsverstärker IC - an sich ganz betriebssicher.

[Bild: akai-ucw5-4-53111bonn4yfe3.jpg]

[Bild: akai-ucw5-5-53111bonnsocpg.jpg]

[Bild: akai-ucw5-6-53111bonnhectx.jpg]

Hier ist eines von den Fluoreszens-Displays zu sehen.

Der Tuner UC-S5 hat ein ebensolches als Frequenzanzeige, er ist schon als Synthesizer-Tuner mit Stationstasten ausgeführt, das kam damals gerade so auf.

[Bild: akai-ucs5-1-53111bonnttfhb.jpg]

[Bild: akai-ucs5-2-53111bonnfodh9.jpg]

[Bild: akai-ucs5-3-53111bonnx3cru.jpg]

[Bild: akai-ucs5-4-53111bonntxdoq.jpg]

Hinten in der Rückwand gibt es riesiges Batteriefach für den Senderspeicher-Erhalt:

[Bild: akai-ucs5-5-53111bonnieivv.jpg]

Zum Schluss das Tapedeck UC-F5, zunächst von innen:

[Bild: akai-ucf5-2-53111bonnr5dbl.jpg]

[Bild: akai-ucf5-3-53111bonnjpc3h.jpg]

Es handelt sich um ein Zwei-Motoren-Deck mit elektronischer Steuerung, jedoch ohne Hinterbandkontrolle.
Es hatte keine Funktion mehr, was an einem defekten Elko lag, welcher jedoch auch den Gleichrichter mit in den Tod riss:

[Bild: akai-ucf5-5-53111bonnoof2f.jpg]

Hier ersetzt:

[Bild: akai-ucf5-4-53111bonnvpf3p.jpg]

nach einer kompletten Durchsicht und einigen Einstellungen tat es auch wieder alles, was es soll:

[Bild: akai-ucf5-4-53111bonnvpf3p.jpg]

[Bild: akai-ucf5-7-53111bonndrf94.jpg]

[Bild: akai-ucf5-8-53111bonnaof31.jpg]

[Bild: akai-ucf5-10-53111bonkiejq.jpg]

Die gefällt mir recht gut als Minianlage, hatte ich vorher noch nie gesehen.

Viel Spaß damit, Peter!

Shy
Zitieren
#66
Das Set habe ich zuvor auch nicht gesehen, sehr fein!
Klasse Report, Danke Armin Thumbsup
Gruss Rainer
Vintage HIFI HD Photos
Life is too short for small speakers!
Zitieren
#67
Manno Manno... ich weiß ja gar nicht, was ich sagen soll.... außer D*A*N*K*E* an Armin und Sascha.

Der Sascha hatte ja eine zweite - voll funktionstüchtige - ergattern können, weshalb er diese auf den Markt warf.... und ich einfach Glück hatte, die gleich als erster zu erspähen....

Die Mini war eigentlich für die Arbeit gedacht..... Aber da man hier gerade wegen elektrischer Sicherheit und blablabla Stress macht, wird die AKAI nun doch zu Hause aufspielen. So klein wie sie ist, wird sie in das neue Regal kommen, zusammen mit LPs, 5 Drehern und etlichem Kleinkram. Bilder stelle ich dann ein (noch sind die Möbel nicht geliefert).

Dir Armin erst einmal ein Thumbsup für den ausführlichen Bericht, der jetzt bestimmt das "mini-Fieber" noch einmal angeheizt hat.

Hi
Peter
OldieKraut, immer wieder... notfalls auch als Salat. Am liebsten aber von CAN mit "Vitamin C"

http://www.discogs.com/user/space_daze/collection
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an space daze für diesen Beitrag:
  • HiFi1991, Rainer F, New-Wave
Zitieren
#68
Schöne kleine Anlage, irgendwann brauch ich so was auch noch mal.

Gedanklich habe ich mich ja schon von der Technics 007 verabschiedet…
Aber bei der Akai Denker

Außerdem hatten andere Mütter auch schone Töchter Floet

Kann mir gut vorstellen, daß ein neuer Hype losbricht.

Grüße

Wernsen
Zitieren
#69
Also, der Pygmäen-Anlagen-Hype ist schon lange am Laufen!Raucher
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an JW1961 für diesen Beitrag:
  • ST3026, Rainer F
Zitieren
#70
Immer wieder praktisch, leider viel zu selten anzutreffen: steckbare Netzkabel an allen Geräten!

Beste Grüße,
Ralph
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an zonebattler für diesen Beitrag:
  • beetle-fan, space daze
Zitieren
#71
Wie immer ein toller Bericht - schön, dass du neben der eigentlichen Arbeit immer noch etwas Zeit findest diese zu erstellen - danke dafür!

wirklich eine hübsche Anlage - mir haben es besonders die beleuchteten Laufwerkstasten des Tapes angetan - echt schick
Hi

Uli

„Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Wirtschaft.“  (Frank Zappa )
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Eidgenosse für diesen Beitrag:
  • Dual-Tom
Zitieren
#72
Sehr wertige AKAI-Minianlage, Danke für deinen Bericht Armin. Drinks

Glückwunsch an den Besitzer.

VG.....Ha-Die
Zitieren
#73
Schick!!!Thumbsup
Viele Grüße
Erwin
Zitieren
#74
Schöne AKAI-Familie!


************

Thomas
Zitieren
#75
Wunderschöne Mini-Anlage, die hat was!Thumbsup
Glückwunsch an den Besitzer!
Gruß
Jens
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  good-old-hifi März 2012 Armin777 283 96.281 04.09.2017, 17:10
Letzter Beitrag: Gorm
  good-old-hifi November 2012 Armin777 129 55.105 13.07.2016, 11:09
Letzter Beitrag: Hullemups
  good-old-hifi April 2014 Armin777 65 29.168 16.03.2016, 08:34
Letzter Beitrag: Firestarter
  good-old-hifi Februar 2011 Armin777 442 147.044 09.12.2015, 19:35
Letzter Beitrag: lukas
  good-old-hifi Dezember 2012 Armin777 134 49.482 11.11.2015, 10:55
Letzter Beitrag: New-Wave
  good-old-hifi Oktober 2013 Armin777 201 68.736 06.10.2015, 00:09
Letzter Beitrag: HiFi1991



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste