Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Tonarm-Bilder-Thread
#1
Hoi,

um die Reihe der Bilderthreads fortzusetzen, gehts hier jetzt um Bilder von unsren Tonarmen.
Schön wärs, wenn jeder noch ein bisschen was technisches/historisches zu dem gezeigten Arm schreiben würde, vllt. auch welche Tonabnehmer darin betrieben werden und welche gut und welche schlecht mit dem Arm harmonieren.....

Los gehts mit dem Arm des Sansui SR-929, der die genaue Modellbezeichnung P-1280 trägt. Sansui hat bei diesem Arm eine relativ unübliche Kombination aus Einpunkt- und Schneidelager für die Lagerung gewählt. Hab ich so bei noch keinem anderen Arm gesehen. das muss allerdings nicht heißen. Soviele Arme kenne ich nicht.....Floet
Zusätzlich verfügt der Arm über eine Höhenverstellung und ein Lateralgewicht sowie ein Antiskating-Einrichtung. Von der effektiven Masse gehört er wohl zur Gattung der mittelschweren Arme.
Dadurch ist man relativ flexibel, was die Auswahl an passenden Tonabnehmern angeht. Bisher hatte ich an dem Arm schon diverse MCs (AT33PTG, Dynavector DV20XL und Ortofon MC30) und MMs (Shure V15 IV MR, Nagaoka MP-11, MP20, Ortofon 2M black, Sansui ? und Empire 2000E/I) montiert. Alle liefen einwandfrei, wobei mir das Shure und das Nagaoka MP-20 bisher am besten gefallen haben.

[Bild: sr_929_arm47zk.jpg]


weiter gehts mit einem relativ seltenen Exemplar. Dem Lenco P77. Das ist ein schweres Kaliber.......
Lenco hat hier einen Arm konstruiert der sich mMn mechanisch und was die präzise Verarbeitung angeht vor keinem Konkurenzprodukt aus Fernost verstecken braucht. Haptisch ist dieser Arm ein Traum. Schon alleine die Bedienung des in in den Tonarmschaft integrierten Liftmechanismus ist eine wahre Freude. Die Auflagekraft wird mittels einer Feder eingestellt. Das Gegengewicht dient eigentlich nur zur statischen Ausbalancierung des Arms. Diesen könnte man dadurch allerdings sogar senkrecht betreiben LOL. Aufgrund der hohen eff. Masse ist man natürlich bei der Wahl des TA ziemlich eingeschränkt. Da braucht es schon eine relative niedrige Nadelnachgiebigkeit beim verwendeten System. Ich habe ein SPU classic N mit Rundnadel montiert. Das passt Raucher

[Bild: lenco_p77473w.jpg]


so, reicht ersma - später mehr......
Flag_of_truce
[-] 13 Mitglieder sagen Danke an zimbo für diesen Beitrag:
  • oldsansui, Friedensreich, Alf, dingle, wattkieker, JayKuDo, jagcat, E-Schrotti, New-Wave, Campa, MfG_123, loenicz, Caspar67
Zitieren
#2
Prima, Sascha. Der Sansui ist schon ein richtig schicker Dreher mit ebenso schickem Tonarm. Der Lenco gefällt ebenfalls!

SONY PUA-114

[Bild: dsc_4709j726.jpg]

[Bild: dsc_4803-2h7us.jpg]

Der war auf meinem ersten PS-2250 verbaut und ist wohl die Budget-Version, mit dem der Dreher u.a. verkauft wurde. Ich bin mit dem Viech gar nicht klar gekommen. Entweder war ich zu blöd den vernünftig einzustellen, oder die Liftbank war bei meinem Exemplar tatsächlich zu kurz. Wenn man nicht aufgepasst hat, ist der Tonabnehmer vor dem Teller auf das Laufwerk gedonnert. Schick isser aber.
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an bulletlavolta für diesen Beitrag:
  • zimbo, E-Schrotti, loenicz, bikehomero
Zitieren
#3
Sehr schöne Threadidee. Drinks
Rot auf blau und Plus ist Minus.
Strom tut erst dann weh wenns riecht (Alte Elektriker Weisheit)
Ich steh auf einen flotten 3'er - natürlich von [Bild: automarken0049.gif] LOL

Beste Grüße Jianni.
Zitieren
#4
Dreher: Micro Seiki Solid One:

[Bild: imgp3280i.jpg]

Tonarmbezeichnung ?

Mehr Bilder davon hab ich nicht, der Dreher ist auch nicht mehr hier.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an wattkieker für diesen Beitrag:
  • zimbo, E-Schrotti
Zitieren
#5
weiter gehts....

mit einem Holztonarm - Grado Laboratory Series

[Bild: grado_arm6710.jpg]

Den Arm hab ich ein wenig optisch gepimpt. Mir gefiel die original Lösung mit dem Fingerbügel nicht so gut (zu globig) und durch die eingefräßten Langlöcher können jetzt auch Tonabnehmer verwendet werden die bereits Gewinde im Systemkörper haben. So sah das vorher aus:

[Bild: cimg5703fxzz.jpg]

In dem Grado hab ich bisher nur das Denon DL103R gehört. Passt auch wieder ganz gut.....
Flag_of_truce
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an zimbo für diesen Beitrag:
  • E-Schrotti, MfG_123, loenicz, Caspar67, Theophilus
Zitieren
#6
Ui! Thumbsup Das ist wirklich mal ein ganz besonderer Tonarm, da ist ja sogar die Auflage der Tonarmstütze aus Holz.
Zitieren
#7
(24.01.2011, 22:18)bulletlavolta schrieb: SONY PUA-114

........ Ich bin mit dem Viech gar nicht klar gekommen. Entweder war ich zu blöd den vernünftig einzustellen, oder die Liftbank war bei meinem Exemplar tatsächlich zu kurz. Wenn man nicht aufgepasst hat, ist der Tonabnehmer vor dem Teller auf das Laufwerk gedonnert.

Hallo Micha,

ich glaube Sony konnte einfach keine anständigen Lifts bauen LOL

Bei dem folgenden PUA-286 hatte ich ähnliche Probleme. Hier besteht die "Liftbank" nur aus einem kleinen Knubbel der hoch und runter fährt. Am Arm ist dann soetwas, was ich Gleitschiene nennen würde. Zudem ist die Lifteinheit auch nicht wie bei anderen Armen höhenverstellbar, sodass der Lift nur einwandfrei funktioniert wenn die eingestellte Armhöhe genau zu der des Tonabnehmers passt. Ziemlich kompliziert und relativ unpraktisch......

Aber schön isser Wink3, sehr schön sogar und ganz hervorragend verarbeitet und laaaaang!

[Bild: pua_286w7q9.jpg]
Flag_of_truce
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an zimbo für diesen Beitrag:
  • E-Schrotti, Campa, MfG_123, loenicz, bikehomero, Theophilus
Zitieren
#8
[Bild: armnw.jpg]

[Bild: armlager.jpg]
Die beiden oberen Bilder zeigen den Arm vom Setton TS 11,

unten gehts weiter mit einem Saba 24x
[Bild: imgp3735p.jpg]

[Bild: imgp3739r.jpg]

[Bild: imgp3742.jpg]

[Bild: imgp3748l.jpg]

[Bild: imgp3749.jpg]

[Bild: imgp4952.jpg]

[Bild: imgp4953u.jpg]

[Bild: imgp4954.jpg]

[Bild: imgp4955d.jpg]

[Bild: imgp4957.jpg]

und die 5 unteren Bilder noch einmal der Setton
[-] 1 Mitglied sagt Danke an wattkieker für diesen Beitrag:
  • MfG_123
Zitieren
#9
(24.01.2011, 22:48)bulletlavolta schrieb: da ist ja sogar die Auflage der Tonarmstütze aus Holz.

selbst geschnitzt Raucher
Flag_of_truce
Zitieren
#10
(24.01.2011, 22:51)zimbo schrieb: ich glaube Sony konnte einfach keine anständigen Lifts bauen LOL

Beim PUA-114 hatte ich auch den Eindruck, mit dem PUA-1500S bin ich hingegen total zufrieden. Der senkt sich auch ohne mein Zutun (nach vermutlich etlichen Jahren ohne Wartung durch den Vorbesitzer) butterweich ab und die Liftbank ist genau so, wie sie sein muss. Bilder folgen. Edith: Die Höhe der Liftbank ist meines Wissens beim PUA-1500S auch nicht justierbar, habe ich bisher aber noch nicht benötigt.
Zitieren
#11
Nochmal der PUA-114:

[Bild: dsc_4714dmbx.jpg]
Zitieren
#12
einen hab ich noch.....

die Lenco Bahnschranke LOL

[Bild: lenco_bahnschrankewii1.jpg]

Diese Lencoarme brauchen eigentlich immer neue Lager, damit sie wieder richtig funktionieren. Der Kunststoff, aus dem die sog. V-Block gefertigt wurden löst sich nach all den Jahren in sein Bestandteile auf. Manch einer schnitzt sich dann die Dinger selber. Es gibt aber in Schweden einen Anbieter, bei dem die Teile nur nen Kligger und nen Knopp kosten.

Falls mal jemand welche braucht............Svalander
Flag_of_truce
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an zimbo für diesen Beitrag:
  • discard, errorlogin
Zitieren
#13
Wilfried: Der Setton ist wirklich ein außergewöhnlicher (und zudem seltener) Dreher, den würde ich nicht mehr hergeben. Der Arm des Saba macht auch einen sehr guten Eindruck.

Sascha: Auch ein sehr schöner Arm. Bahnschranke passt perfekt LOL

SONY PUA-1500S:

[Bild: dsc_5313-2oeom.jpg]

[Bild: dsc_5783-2lf1k.jpg]

Leider habe ich (noch) keine besseren Fotos. Bisher mein Lieblingstonarm, mit dem ich sehr zufrieden bin. Montiert ist ein Technics EPC 205C-II L, die beiden harmonieren ganz hervorragend.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an bulletlavolta für diesen Beitrag:
  • MfG_123, loenicz
Zitieren
#14
Sehr schöner Fred Sascha!

Und die Bilder von euren Tonarmen sind der Hammer! Thumbsup
Gruß Peter

[Bild: vu.gif]
Zitieren
#15
Sehr schön der SONY! Da hier schon sehr schöne Ärmchen gezeigt wurden darf ich euch meinen SAEC WE-308 SX auch nicht vorenthalten, mit orig. Keramik-Headshell Raucher.

[img][Bild: dscn1420qy5o.jpg][/img]

[img][Bild: dscn1422xxag.jpg][/img]

[img][Bild: dscn14385bzz.jpg][/img]

[img][Bild: dscn14245xrg.jpg][/img]

[img][Bild: dscn1426rawb.jpg][/img]

Drinks
Gruß aus den BergenBand Max
[-] 9 Mitglieder sagen Danke an Maxihighend für diesen Beitrag:
  • dingle, oldsansui, zimbo, Campa, spocintosh, MfG_123, loenicz, Maddanny, Theophilus
Zitieren
#16
Ohne Worte Max! Thumbsup
Gruß Peter

[Bild: vu.gif]
Zitieren
#17
Der Setton bleibt auf jeden Fall, wir haben uns inzwischen aneinander gewöhnt, mit dem Empire 2000Z spielt er richtig gut Thumbsup

Die nächsten Tage kommen von mir noch Bilder von meinem alten Sony.
Zitieren
#18
(25.01.2011, 20:00)Maxihighend schrieb: Da hier schon sehr schöne Ärmchen gezeigt wurden darf ich euch meinen SAEC WE-308 SX auch nicht vorenthalten, mit orig. Keramik-Headshell Raucher.

Wow, Sabber! Auch ein Japaner, oder? Was die früher so gebaut haben, unglaublich toll!
Zitieren
#19
(25.01.2011, 20:00)Maxihighend schrieb: darf ich euch meinen SAEC WE-308 SX auch nicht vorenthalten, mit orig. Keramik-Headshell Raucher.

Ich schnall ab......Clapping

OK Leute, einpacken!!!!!
Gegen das Ding sind alle andren hier Spielzeuge.

Was ist das für ein Dreher? großer Luxman?
Flag_of_truce
Zitieren
#20
SAEC WE-308 SX Pray
Das ist ja wohl die Krönung, was für Fotos ThumbsupThumbsupThumbsup
Danke Max Drinks
Gruss Rainer
Vintage HIFI HD Photos
Life is too short for small speakers!
Zitieren
#21
Leute, beruhigt euch, die meisten hier kennen mein Spielzeug schon, danke!!

Der SAEC ist ein Schlitzauge, ja. Den dranhängenden LUXMAN PD-350 hab ich in ungebrauchtem Zustand aus einem Tanzclub (nein, kein Puff...Floet) gerettet. Ein Dynavector DV-505 in Gold Edition und ein paar andere Schmankerl waren noch dabei......LOL. Der DV-505 ging nach Hong Kong und brachte bereits Gewinn in die Kasse Floet.

Dass der PD-350 ewiges Bleiberecht hat ist wohl klar Oldie.

[img][Bild: dscn14375z5q.jpg][/img]

[img][Bild: dscn3299m7wp.jpg][/img]

Drinks
Gruß aus den BergenBand Max
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Maxihighend für diesen Beitrag:
  • E-Schrotti, MfG_123, loenicz, errorlogin
Zitieren
#22
Herrlich Drinks
Zitieren
#23
(25.01.2011, 20:27)Maxihighend schrieb: Den dranhängenden LUXMAN PD-350 hab ich in ungebrauchtem Zustand aus einem Tanzclub (nein, kein Puff...Floet) gerettet. Ein Dynavector DV-505 in Gold Edition und ein paar andere Schmankerl waren noch dabei......LOL.

Wie soll man sich da beruhigen? Flenne

Super Gespann, der Luxman und der SAEC.
"Viel Spaß damit" muss man Dir wohl nicht wünschen. Den hast Du sicherlich........
Flag_of_truce
Zitieren
#24
[Bild: 4954709986_67be4003ac_z.jpg]
via:
HitachiP901038420100901


Knippse liegt gerade im Kofferraum. Daher nur aus dem Netz der Arm vom PS-58.

Top Sachen hier, absolute Highend, Handwerkskunst pur!

Drinks
1.Collect Underpants
2. ?
3. Profit
[-] 1 Mitglied sagt Danke an no*dice für diesen Beitrag:
  • MfG_123
Zitieren
#25
Infinity black Widow

[Bild: plc-plc020k7eg.jpg]

[Bild: plc-plc025071f.jpg]
Ich mag die alten Pioneers • KLICK: PIONEER VINTAGEKLICK: FACEBOOK • Gruß Siamac
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an Siamac für diesen Beitrag:
  • UriahHeep, New-Wave, Campa, MfG_123, Nudellist
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Geraffel Bilder jim-ki 25.793 4.929.414 Heute, 13:43
Letzter Beitrag: Ironside
Brick Bilder unserer Tonabnehmer Friedensreich 4.527 781.906 16.11.2017, 20:52
Letzter Beitrag: Joshua Tree
  Geraffel Bilder - in schwarz weiß sepia! classic70s 1.912 334.799 16.11.2017, 12:14
Letzter Beitrag: HaiEnd Verweigerer
  Der ultimative Küchen-Anlagen-Bilder-Thread rotoro 103 15.139 13.11.2017, 23:12
Letzter Beitrag: eric67er
  Geraffel Bilder Rückansichten onkyo 39 1.315 11.11.2017, 10:10
Letzter Beitrag: Der Karsten
  Bilder unserer Kassettendecks pioneertapefan 2.013 341.619 10.10.2017, 17:00
Letzter Beitrag: landi666



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste