Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
danksagungen
#51
Endlich, endlich, endlich... Lieber Armin, lieber Lennart, die "His- Voice" in black haben unbeschadet mein Domizil erreicht und waren- was sonst!- nach wenigen Minuten angeschlossen. Sofort die ganz persönlichen Referenz- CDs in den Player geschoben, den Amp an, und dann.... unglaublich! Ich war ja schon beim ersten Hören in Eurer Werkstatt begeistert, aber was die Boxen über die von Euch wiederbelebten Sansui B-C 2101 abliefern, ist einfach nur zum niederknien. Instrumente und Stimmen präzise räumlich angeordnet, jedes noch so kleine Detail hörbar- ein Klang- Traum! Den ultimativen Test aber hatten die beiden Trumme ("Was sind das denn für Särge?!?") bei meiner sensiblen Herzdame zu bestehen, deren Verträglichkeitslimit bei Musikgenuss in schöner Regelmäßigkeit bei *kannst-du-mal-bitte-etwas-leiser-machen!* festfriert. Geködert habe ich sie mit "Kontomè" von Gabin Dabiré. Erst gaaaanz leise begonnen, dann diese wunderbar sanfte Stimme nebst Djemben nach und nach lauter werden lassen, und dann... kam nichts! Sie saß mit geschlossenen Augen und lauschte andächtig bis zu dem Pegel, auf dem ich normalerweise höre. Nicht der leiseste Protest! Wenn *das* kein Zeichen ist - was dann... Die Boxen klingen tatsächlich im Leisen wie im Lauten beeindruckend klar über den gesamten Frequenzbereich.

Tja, die "Särge"... Mit diesen möchte ich gern in die Grube fahren!

Nochmals herzlichen Dank fürs Basteln, ich wünsche Euch auch weiterhin viel Kundschaft, die so glücklich ist wie ich-

der Rainer.




Musik wird oft als Lärm empfunden- ist sie doch mit Geräusch verbunden...
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an Rainer Grieben für diesen Beitrag:
  • New-Wave, wessi-ossi, Feathead, Mani, Mo888, HiFi1991
Zitieren
#52
Das hört sich ja prächtig an Rainer Thumbsup

Viel Spaß wünsch ich euch damit Freunde
.............Gruß Bruno Raucher Drinks

.........manchmal bin ich auf beiden Ohren blind..........
Zitieren
#53
Da kann der Armin ganz stolz sein.
Und natürlich auch der Rainer Thumbsup
Zitieren
#54
(27.10.2011, 10:03)Rainer Grieben schrieb: Geködert habe ich sie mit "Kontomè" von Gabin Dabiré.
Ich wusste gar nicht, dass Kondome die Obrigkeit begeistern können Floet UndWeg
... ach so, da war ja noch das "t" im Wort Lol1

Nein Spaß beiseite, die Eindrücke kann ich nur bestätigen. Ich hatte ja auch schon mehrfach erwähnt, dass ich immer noch fasziniert bin von den Höreindrücken, die ich in Armins "Lampen-Resonanz-Laden" erleben durfte. Dance3

Glückwunsch dem stolzen Besitzer Freunde - ich muss noch a bisserl sparen Lol1
VGadaGaFdL
wessi-ossi
Zitieren
#55
Und wieder mal eine Bestleistung bei der Instandsetzung meines Nakamichi- Decks.
Sieht prima aus und spielt ebenso. ThumbsupThumbsupThumbsup
Zitieren
#56
würde mich über ein wenig was zum gucken freuen. Ein Bild der Aufgestellten Boxen z.B. [Bild: m8b4jwzr.gif]

Grüße Jens
1.Collect Underpants
2. ?
3. Profit
Zitieren
#57
jepp, Bülders büdde OldieLOLDrinks

Grüsse aus Monaco Di Bavarese [Bild: bayer.gif]
Zitieren
#58
Armin & Lennart, herzlichen Dank für die schnelle und vor allem sorgfälltige und saubere Arbeit. Mein Sanyo ist wieder Zuhause und wärend der kurzen Zeit bei euch hatte ich sogar Gelegenheit in der Bucht noch das passende Tapedeck zu bekommen. Sanyo's sollen doch nie alleine gehalten werden, ich bin für artgerechte Haltung Oldie

Der kleine Sanyo macht richtig Spass und nochmal ganz lieben Dank für die sehr gute Verpackung !! Pleasantry

So sieht es jetzt aus ...

[img][Bild: sanyo5.jpg] Uploaded with i.imgur.com/lRo067X.gif[/img]
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an tsx9 für diesen Beitrag:
  • New-Wave, oldsansui, kittyhawk
Zitieren
#59
Jaaaaa, am Wochende kam Post aus Niemegk Dance3

Lieber Armin, lieber Lennart, Ihr habt den Akai AS-980 wieder in einen einmaligen Zustand versetzt.
Er spielt nun auf allen Kanälen erstklassig und strahlt mit der neuen Beleuchtung, dass es eine wahre Freude ist.
Nach Eurer gründlichen Reinigung und Pflege sieht der wieder aus wie NEU! Thumbsup

Einen herzlichen DANK für Eure spitzenmäßige Arbeit und das Vergnügen, das Ihr mir hiermit bereitet habt. Freunde


Übrigens:
Wer an dem (seltenen) Akai gefallen finden sollte; Es ist noch einer im prima Zustand von Volker zu haben. Oldie
Guggst Du da.... http://www.ebay.de/itm/AKAI-AS-980-Quadr...415f0d0ba0
Grüße Alex Hi
Zitieren
#60
Statt die Monatsthreads zuzutexten, schreibe ich es mal hier:

Der Setton ist ein nicht nur schöner, sondern vor allem außergewöhnlicher Vertreter. Eigentlich sollte er in Emden stehen, dort ist ja bereits der passende Plattenspieler vorhanden.

Die Montage der Siebelkos beim Pio hat der zum Glück wieder gesunde Lennart prima gelöst. Mit neuen Siebelkos sehen die alten Kisten nur leider immer so leer aus.

Und der Sony-Tuner? Schön, daß er wieder spielt. Noch besser ist natürlich, daß die Ersatzteilversorgung für die nächsten "Patienten" erst mal gesichert ist Thumbsup


Bitte beachten Sie!


Mikrorillenplatten nur mit einem Mikro- oder Stereoabtaster abspielen. Für Stereoplatten (auch bei Monowiedergabe) n u r einen Stereo-Tonabnehmer verwenden. Platte und Abtastspitze stets von Staub reinigen. [...]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an rappelbums für diesen Beitrag:
  • New-Wave
Zitieren
#61
Ich wollte mich für den schnellen service bedanken das mein yamaha c40 vorverstärker wieder so spielt wie am anfang

die wartezeit bis mein kleiner drann war hat sich auf alle fälle gelohnt .

ich hoffe das euer service noch lange bestehen bleibt

dachte zwar erst das ich ihn nochmal einschicken müßte weil die stufenlose loudness schaltung nicht richtig ging aber nach ein paar mal drehen tut sie es also alles io

und evtl solltet ihr eure rechnung etwas anders gestalten und die positionen wie arbeitslohn versand matrial usw sollte untereinander stehen finde ich bei euch steht ja alles nebeneinander im ersten moment etwas gewöhnungsbedürftig

mfg jens
Zitieren
#62
Hallo Jens,

das Programm, mit denen wir unsere Rechnungen schreiben, stammt aus dem Jahr 1985 - da lässt sich kaum etwas ändern. Dass diese Postionen nebeneinander stehen und nicht übereinander hat einen ganz simplen, aber triftigen Grund: man bekommt dadurch viel mehr Zeilen auf eine Seite und erspart sich so das lästige Umbrechen auf zwei Seiten. dadurch ist es auch umweltfreundlich, weil nicht so viel Papier verbraucht wird.

Drinks
Zitieren
#63
Vintage Rechnung ebend Lol1
Zitieren
#64
Stay Vintage!Raucher
Zitieren
#65
So Jungs,
ich muss jetzt auch einfach mal
Danke
sagen,
fürs Forum, für Euch, für die nette Stimmung und der ausgeglichenen Komunikation hier.
Lasst euch das auch nach der magischen 1000er Grenze nicht versauen,
wenn ihr diese Schwierigkeiten gut meistert, steht euch nix mehr im Weg.

Vintage forever Neo
Zitieren
#66
..........gilt in diesem Fred nur Danksagungen für good old Hifi, oder für jedermann? Denker
.............Gruß Bruno Raucher Drinks

.........manchmal bin ich auf beiden Ohren blind..........
Zitieren
#67
Bruno,

genau das wollte ich auch schonmal fragen.....

schönen 4. Advent!

VG Drinks
Sascha
Flag_of_truce
Zitieren
#68
Danke Sascha, Dir auch... Freunde

Bin mal gespannt ob jemand das genau beantworten kann Denker
.............Gruß Bruno Raucher Drinks

.........manchmal bin ich auf beiden Ohren blind..........
Zitieren
#69
Naja, der Thread Titel ist nicht eindeutig gewählt.

Aber man beachte das Verzeichnis:
Old Fidelity - HiFi Klassiker Forum / Geräte und Technik / Reparaturecke / good-old-hifi / danksagungen

Drinks
Gruss Rainer
Vintage HIFI HD Photos
Life is too short for small speakers!
Zitieren
#70
LOL Thumbsup
lG Walter

Suche:

Kofferradio LOEWE Opta LORD 92 368 und 92 369 (Vorgänger vom T70)
Zitieren
#71
Ist das nicht völlig egal? Jeder der einen Beitrag liest, weiß dann doch was gemeint ist.

Drinks
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • New-Wave
Zitieren
#72
Hallo Armin und Lennart,

ich wollte mich schon lange mal für eure immer wieder lesenswerten und immer spannenden Reparaturstorys bedanken. Drinks
Ich finde es einfach Klasse wie Ihr die Geräte wieder flott und schick bekommt. Hi
Bereits im letzten Jahr bin ich über eure Webseite gestolpert und über die vielen kleinen Tips, die ihr dort in der DIY Rubrik veröffentlicht habt.
So konnte ich schon einige kleine Problemchen an meinen Schätzen beheben. Danke dafür.
Auch für die Zukunft hoffe ich natürlich noch viel von euch zu sehen und zu lesen zu bekommen.

Also weiter so!!

Gruß Jens
German Vintage HiFi
Zitieren
#73
Moin,
gestern habe ich es nun endlich geschafft, mein Onkyo Geraffel aus Niemegk abzuholen. Zum Glück war das Wetter im Osten autofahrfreundlich.
Konnte live die Durchsicht meines Onkyo CP 700M Drehers erleben und danach noch die HisVoice hören: Alles vom Feinsten!
Also hier noch einmal meinen Dank für die schnelle professionelle hilfe, die meinem Geraffel zuteil wurde. Habe den ganzen Abend damit verbracht, mein Regal auf die neuen Komponenten "einzustellen", Bilder gibt es später davon!
Gruß aus Dresden
Christian
Und der Kaffee war auch lecker!
Gruß Christian
Zitieren
#74
...und wieder mal ist ein Fossil auf die Beine gekommen- pünktlich zu Weihnachten hat mein Marantz SD64 aus dem Jahr 1984 ein zweites Leben geschenkt bekommen und liefert wie zu alten Zeiten sauberen Klang ab....

Besten Dank den Restauratoren, allen hier ein frohes Fest und guten Start ins nächste Jahr-

der Rainer.



Musik wird oft als Lärm empfunden- ist sie doch mit Geräusch verbunden...
Zitieren
#75
Hallo Armin , Lennart ,

habe heute pünktlich zum Fest meinen Accuphase E206 wieder bekommen
und muß sagen das ich sehr begeistert bin. das Gerät sieht fast aus wie neu.
Perfekte Arbeit , vielen Dank.


Gruß

Markus
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste