Themabewertung:
  • 9 Bewertung(en) - 4.22 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bilder der aktuellen Basteleien
(11.11.2017, 10:31)winix schrieb: die wurde jetzt locker flockig getauscht (hoffentlich vor 1/2 MTTF)

Hast Du Sie vorher nicht getestet/ausgelesen? Auf´s Ge­ra­te­wohl getauscht?
[Bild: hev512sg3.png]
Zitieren
geplant* getauscht unter der Annahme, dass Festplatten für NAS 10 Jahre halten
und der Tatsache, dass jetzt ungefähr 5 Jahre seit Inbetriebnahme verstrichen sind;
die herausgenommene Festplatte ist völlig in Ordnung.

*) bereits bei der Anschaffung für das 2-Platten-Volume drei HDD aus derselben Charge besorgt
[-] 1 Mitglied sagt Danke an winix für diesen Beitrag:
  • MaTse
Zitieren
Mit diesem Proggie kannst Du die Festplattenwerte auslesen ...

[Bild: screenshot-ba7728u2u7e.jpg]

Oldie Nur die von mir oben verlinkte, portable Version verwenden!
Außer Du willst Adware auf deinem Rechner haben?! Tease
[Bild: hev512sg3.png]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an HaiEnd Verweigerer für diesen Beitrag:
  • OFF-Chili-Sauce
Zitieren
vielen lieben Dank!
jedoch gibt es in dieser Haushaltung keinen Rechner
mit einer dazu passenden Plattform.

davon abgesehen ist's für den Plan völlig uninteressant Wink3


edit 11.21: stimmt nicht ganz: auf Madames Rechner ist ein M$-GUI installiert,
das ist allerdings ein Arbeitsrechner, don't touch!
Zitieren
so ich konnte eben fast* eins meiner großen Pleasantry DIY Projekte abschliessen.

Es gab 2 Meilensteine, der erste wurde bereits vor 1,5 Jahren hier (klicken) erreicht.

heute dann der 2te, weil mein anderes Projekt auch erweitert wird und auch diesmal etwas "Abfall" (was wir hier meist Beifang nennen) entstand.[Bild: BOSW8zmh.jpg]

ein Pärchen High End 50 mOhm Cinchabschlussstecker, die idR für unbenutzte Phonoeingänge zum Einsatz kommen.
Hier nur wegen des Photos am TASCAM Tape Fronteingang. die goldenen Cinch/Klinke-Adapter gehören nicht zum Projekt.

*nur fast, weil mir noch eine schwatte Gummikappe für den "Linken" fehlt, zZ mit Provisorium abgedeckt der 50mOhm Lötwiderstand.
besonders aufwendig war die Färbung des eigentlich roten FArbrings auf BLAU für den linkel Kanal.

Wird dann später hinten am C-4 Preamp zum EInsatz kommen, der3x Phono-IN verfügt, ich aber nur einen Dreher besitze.

Da rauscht dann nix mehr, wenn ich versehentlich auf einen unbenutzten Phonoeingang schalte.  Lipsrsealed2

Edit: das Zeugs rechts ist für das andere Projekt, das im oben verlinkten Thread fortgesetzt wird..
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
[-] 8 Mitglieder sagen Danke an nice2hear für diesen Beitrag:
  • winix, HaiEnd Verweigerer, xs500, HiFi1991, Begleitschaden, Rainer F, OFF-Chili-Sauce, MaTse
Zitieren
[Bild: IMG_7959.jpg]

jetzt nur noch bis morgen warten, ob alle Backups wieder g'scheit landen...
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an winix für diesen Beitrag:
  • OFF-Chili-Sauce, MaTse
Zitieren
Hier meine bastelei, ein kleiner verstärker :

[Bild: qKiJ5HSh.jpg]

das muss nun alles festgeschraubt werden, dan die verkabelung. . . .
 Drinks Gruss aus France vom André  Drinks 

[-] 13 Mitglieder sagen Danke an dedefr für diesen Beitrag:
  • Kimi, winix, xs500, nice2hear, HaiEnd Verweigerer, Geruchsneutral, spocintosh, proso, HiFi1991, Begleitschaden, Rainer F, OFF-Chili-Sauce, MaTse
Zitieren
Ich hatte vor einiger Zeit über das Sortierkriterium "Papierformat" berichtet:

(21.06.2015, 16:19)HiFi1991 schrieb: Obwohl ein weit überwiegender Teil meiner Sammlung an internationalen Prospekten, Broschüren, Kundendienstanleitungen, Preislisten, Katalogen, Laporellos, Datenblätter usw. (nur) digital vorliegt, so besitze ich eben auch einiges realtiv vollständig in Papierform.  Yes

Als Sortierkriterium drängen sich zwar Jahrgang, Dokumentenart, Gerätetyp etc. auf - allerdings aber eben auch das Papierformat! Oldie

So habe ich zum Beispiel zur Archivierung der A4-quer Pornos die Mechanik eines DIN-A5 Zeitschriftensammlers in einen A4-quer Ordner operiert.

[Bild: IMAG0543.jpg]

Genug der Vorrede - hier ein ebenso exclusiver wie intimer Einblick in meine Pornosammlung: Hi

[...]

Tatsächlich habe ich bis heute nirgendwo Zeitschriftensammler in DIN-A4 quer gefunden, so daß ich mittlerweile eine weitere der oben genannten Operationen durchführen muß, um die aktuellen Neuzugänge unterbringen zu können:

[Bild: PCNQfSYh.jpg]

Hier zunächst der handelsübliche DIN-A4 quer Aktenordner.

[Bild: XiEBBDhh.jpg]

Die Mechanik wird sauber ausgebohrt ...

[Bild: pSOHOych.jpg]

... und es verbleibt der Ordnerdeckel.

[Bild: yAkNUXqh.jpg]

Weiter wird ein ebenfalls handeslüblicher DIN-A5 Zeitschriftensammler ausgebohrt ...

[Bild: 2MyouWUh.jpg]

... um die Halterungen zu gewinnen.

[Bild: cLDqDmyh.jpg]

Zwar könnte man auch einfach über neue Popnieten nachdenken - aber wozu habe ich als Steuerfuzzi eine veritabeln Vintage-Ösapperat!?  LOL

[Bild: yHuUXAWh.jpg]

Die Halterungen werden zunächst am unteren Ende mit Klebeband vorläufig fixiert ...

[Bild: uJWfFFrh.jpg]

... und dann endgültig neu vernietet.

[Bild: uv2JcoJh.jpg]

Halbzeit - das sieht schon einmal sehr ordentlich aus!

[Bild: 0BBe90Ch.jpg]

Der Abstand zu der oberen Halterung ergibt sich dann durch die Metallstege ...

[Bild: Xzcw7yOh.jpg]

... und so ist dann die Operation gelungen!

[Bild: 4mD4abLh.jpg]

Und nun finden auch die Neuankömmlige Ihren Platz - hier ein kanadischer Definition-/Professional-Katalog ...  Dance3

[Bild: ozcbavfh.jpg]
Viele liebe Grüße!
Euer Mathias

Suche Sansui SRC-6 ...  Floet

"Es ist schön, daß Sansuis Konstruktionsbemühungen noch einmal zu solchen 'Vintage'-Produkten geführt haben. Wilkommen zu Hause, Sansui, wir haben Dich vermisst!" Leonard Feldmann in AUDIO, Jan. ´88

[-] 25 Mitglieder sagen Danke an HiFi1991 für diesen Beitrag:
  • xs500, dnk, peugeot.505, UriahHeep, audioholic, winix, Mosbach, onkyo, Begleitschaden, Der Karsten, slv911, HaiEnd Verweigerer, nice2hear, bathtub4ever, hifiES, Geruchsneutral, Captn Difool, Rainer F, spocintosh, Throatwobbler Mangrove, OFF-Chili-Sauce, Der Jo, Tom, zuendi, MaTse
Zitieren
(22.10.2017, 11:31)Der Karsten schrieb:
(09.10.2017, 19:32)Der Karsten schrieb: [Bild: w1BEkFJh.jpg]

Druck ist leider leicht in die Hose gegangen, da die Front lackiert ist konnte er es nicht abwischen und neu drucken da ja dabei die Frontfarbe angelöst und verschmiert.
Neu lackieren und nochmal drucken oder so lassen, was meint Ihr  Denker

[Bild: IMG_2469.jpg]

(23.10.2017, 10:34)Der Karsten schrieb: Ein Testdruck auf nem Dummy macht wenig Sinn denn die Frontblende muß exact ausgerichtet sein, ein kleiner stubs und es stimmt nicht mehr.
Nico hatte Testdrucke zum Ausrichten gemacht, dazu hat er mehrmals Folie auf die Blende geklebt gedruckt und ausgerichtet.
Vor dem Finalen Druck direkt auf die Blende muß die Folie runter und dabei ist wohl die Blende minimalst verrutscht.
Das kann beim erneuten Drucken auch wieder passieren, muß nicht aber kann und dann muß wieder alles runter und neu lackiert werden.
Bei Eloxierten Teilen ist das einfacher da er das dann einfach abwischen und neu drucken kann.
Ob ich das jetzt nochmal mache muß ich mir noch überlegen denn das ist ziemlich aufwänig.

Hab den erstmal zusammengebaut was ne halbe Ewigkeit gedauert hat weil die Blende nicht richtig passte da diese von dem 2. Schlachtgerät ist und der hatte wohl einen Sturzschaden wobei die Blende einen abgekriegt haben muß.
Die Lampen bei den Metern sind auch defekt und die hab ich nicht da, also erstmal schwächere eingebaut und stärkere bestellt.

[Bild: IMG_2470.jpg]

[Bild: IMG_2471.jpg]
gerade erst gesehen... Lipsrsealed2

Flenne  isch Der wieder schön geworden ...... Hi  ab Karsten ....

wenn ich nur den Pio-SM83 auch wieder so hinbekommen würde ... mein Vorhaben das schon ewig besteht .. aber wie ...

[Bild: BKoDrGhh.jpg]
 Hi Gruß Jürgen
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an OFF-Chili-Sauce für diesen Beitrag:
  • Rainer F, HiFi1991, MaTse
Zitieren
[Bild: IMG_4740.jpg]
Das Band darf an den Bandführungen nicht krempeln.

Die natürlichen Inhaltsstoffe können einen Bodensatz bilden. 
[-] 12 Mitglieder sagen Danke an tiarez für diesen Beitrag:
  • HaiEnd Verweigerer, HiFi1991, Frunobulax, Der Karsten, winix, MaTse, Rainer F, zimbo, Oberpfälzer, proso, xs500, Tom
Zitieren
Interessant! Ist das ein Visaton Chassis in der Mitte?
-- Gruß Andreas --




Zitieren
Wo ich das gerade sehe, ist der Einbau von der Rückseite nicht total schlecht für das Abstrahlverhalten der Chassis? Warum macht man das? Nebenbei, bei Musikerboxen ist das übrigens der überwiegend anzutreffende Standard.

Gruß

Jürgen

[-] 1 Mitglied sagt Danke an bikehomero für diesen Beitrag:
  • HiFi1991
Zitieren
Hallo, das sind alles Visaton-Chassis. Kosten zusammen keine 50 Euro. Der rückseitige Einbau ist bei denen vorgesehen. Die Kante ist in dem Fall mit 8 Millimetern nicht tragisch.
Wenn man bei dickeren Brettern geschickt abrundet, kann man das Abstrahlverhalten sogar verbessern.

Gruß

Thomas
Das Band darf an den Bandführungen nicht krempeln.

Die natürlichen Inhaltsstoffe können einen Bodensatz bilden. 
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an tiarez für diesen Beitrag:
  • bikehomero, charlymu, zimbo, Oberpfälzer, proso
Zitieren
Experimentierst du gerade mit Resonanzgehäusen?
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an sing sing für diesen Beitrag:
  • Frunobulax, HaiEnd Verweigerer
Zitieren
tiarez
"... das sind alles Visaton-Chassis. ..."
Bezeichnung? Belastbarkeit? Ohm? Frequenzgang? Trennfrequenz?
[Bild: hev512sg3.png]
Zitieren
Steht alles in der kommenden Klang+Ton. ;-)

Aber ich kann verraten, dass es der WS17E-4, der FRS8-4 und der SC5 sind.

Trennfrequenzen bei ca. 800 und 4500 Hertz.

Die Box ist für das Material überragend geworden. Frequenzgang kann ich als Sneak Preview exklusiv gleich zeigen.

Gruß. Thomas
Das Band darf an den Bandführungen nicht krempeln.

Die natürlichen Inhaltsstoffe können einen Bodensatz bilden. 
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an tiarez für diesen Beitrag:
  • HaiEnd Verweigerer, charlymu, Oberpfälzer, proso
Zitieren
Danke Thomas!

Haben mich meine Augen also doch nicht im Stich gelassen!

Drinks
-- Gruß Andreas --




Zitieren
"... Frequenzgang kann ich als Sneak Preview exklusiv gleich zeigen. ..." Mach! Kaffee
Bitte! Drinks
[Bild: hev512sg3.png]
Zitieren
[Bild: IMG_4741.png]
Das Band darf an den Bandführungen nicht krempeln.

Die natürlichen Inhaltsstoffe können einen Bodensatz bilden. 
[-] 9 Mitglieder sagen Danke an tiarez für diesen Beitrag:
  • HaiEnd Verweigerer, spocintosh, Frunobulax, peugeot.505, charlymu, MaTse, proso, nice2hear, Oberpfälzer
Zitieren
Danke!

Ich musste jetzt nochmal genau schauen und vergleichen, weil irgendwo her kam mir das Design mit den sichtbaren schraubenköpfen bekannt vor!

Und siehe da: K&T Aug/Sep 2017. der Solar Bausatz von Holger Barske

Drinks
-- Gruß Andreas --




Zitieren
Ich wollte das so haben - ist ein prima Testgehäuse, bei dem ich schnell mal die Frontplatte wechseln kann....

Gruß

Thomas
Das Band darf an den Bandführungen nicht krempeln.

Die natürlichen Inhaltsstoffe können einen Bodensatz bilden. 
[-] 1 Mitglied sagt Danke an tiarez für diesen Beitrag:
  • HaiEnd Verweigerer
Zitieren
(Gestern, 19:49)tiarez schrieb: [Bild: IMG_4741.png]

Unverschämt für das Geld... Oldie Thumbsup
Zitieren
Wimmelbild basteln...  Jester

[Bild: denbo01.jpg]

Naja, eigentlich Beginn der Zerlegung eines Denon HA-1000 MC-"Super"-PrePre zur Fehlersuche (Relais schaltet nicht).
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an MaTse für diesen Beitrag:
  • Rainer F, zimbo, Captn Difool, Der Karsten, winix, xs500, Tom
Zitieren
(Gestern, 19:49)tiarez schrieb: ....

Fehlt nr noch der Kopfhöhrerbügel. Die dünne Schallwand gab es schon aus England...
Gibts auch mal was für größere Buden oder mal was richtig neues von KuT by tiarez ™ ?
VG.
Jörg

[Bild: eshzshq.jpg]



Zitieren
Hmmmm... ich denke mal drüber nach...

Gruß

Thomas
Das Band darf an den Bandführungen nicht krempeln.

Die natürlichen Inhaltsstoffe können einen Bodensatz bilden. 
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Duale Dreher Basteleien... HifiChiller 32 2.807 25.08.2017, 13:09
Letzter Beitrag: Svennibenni
  TTL-Digital-Basteleien zonebattler 3 1.087 14.05.2016, 10:47
Letzter Beitrag: timundstruppi



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: onkyo, 2 Gast/Gäste