Themabewertung:
  • 9 Bewertung(en) - 4.22 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bilder der aktuellen Basteleien
#51
Beim 9098i ist es tatsächlich ein wenig schwieriger als normal. Gibt nicht viele Leute, die das mal in echt gesehen haben - und noch weniger, die es bedienen können.
Dies hier war das Einzige, das es auf dem europäischen Festland gab, jetzt steht es auf einer Baleareninsel.
Zitieren
#52
[Bild: 3001.jpg]

Mistkarre, verdammte! Tease

Jetzt läuft zwar der Arm wieder, die Platte(ngrösse) wird erkannt und man kann die Suchfunktionen anstossen, aber das Miststück macht keine Anstalten, den Arm auch mal abzusenken (Liftmotor ist noch beweglich, nicht festgegammelt).

Und die Leerrillen erkennt er auch nicht.

Flenne Flenne Flenne Flenne Flenne Flenne
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an termman für diesen Beitrag:
  • spocintosh, charlymu, Helmi, oldAkai, MacMax, eric stanton, DD 313
Zitieren
#53
Hier mal die kleinen Cheap Trick CT 265, welche ich im April 2013 aus einer Laune heraus als Bausatz ohne Gehäuse gekauft hatte.

Endlich nun wurden sie fertig, da mein Kumpel Zeit dafür hatte und genügend Restholz herumlag, um schnelle Tischhörnchen zu zaubern.


[Bild: 0125b495a72f5dd722439f22c0bd5df560ad5dc829.jpg]

[Bild: 01506a4ca57b40ecd452488ba7eeef7f4c4488dacc.jpg]

Es handelt sich um einen 8cm kleinen Breitbänder mit Holzknubbel in der Mitte... Und kein Scherz, man glaubt kaum, was da rauskommt!
Klar, es geht besser- aber für den Preis eine derartig geniale Ortung und auch ein wenig Bass (dank Horn), das ist definitiv selten.

Sie beschallen mich nun im Keller beim schrauben an Bandmaschinen und anderem sinnfreien Hobbygedöns. Hi
[-] 16 Mitglieder sagen Danke an Oberpfälzer für diesen Beitrag:
  • nice2hear, oldAkai, winix, zuendi, Gorm, proso, Joshua Tree, Eidgenosse, Helmi, eric stanton, discard, Tarl, BenGlitsch, karl50, onkyo, ZodiacWuppertal
Zitieren
#54
Beifang zu nem ollen Schrott-Technics.

[Bild: dveckig1.jpg]

[Bild: dveckig2.jpg]


und noch zwei Ausschnitte in Originalauflösung

[Bild: dveckig3.jpg]

[Bild: dveckig4.jpg]
[-] 14 Mitglieder sagen Danke an termman für diesen Beitrag:
  • Tom, oldAkai, winix, MacMax, Oberpfälzer, Eidgenosse, Helmi, bikehomero, ST3026, JayKuDo, 0300_infanterie, DD 313, karl50, ZodiacWuppertal
Zitieren
#55
Tolle Fotos - aber was leben denn da für Tiere auf dem System? Jester


************

Thomas
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Mosbach für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#56
Ich vermute, dass damit auch nass abgespielt wurde. Smile
[-] 1 Mitglied sagt Danke an termman für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#57
Aha - Fische also ...

Raucher


************

Thomas
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Mosbach für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#58
(18.01.2015, 17:16)Mosbach schrieb: Tolle Fotos - aber was leben denn da für Tiere auf dem System? Jester

Eher Krustentiere!? Oldie
>> Für energetische Reinigungsarbeit ist persönliche Anwesenheit nicht erforderlich <<

山水!

Gruß
Niels
[-] 1 Mitglied sagt Danke an contenance für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#59
Und jetzt was Kleines... Floet

[Bild: 103rep3.jpg]

DL-103, Cantilever ausgerechnet da abgebrochen, wo es (zum System hin) kegelförmig dicker wird. Dash1

Pasenden Schlachtecantilever gesucht, der genau über den originalen drüberpasst und an einem Ende kegelförmig aufgeweitet.

Passt schonmal alles zusammen, aber Montage (mit Kleben) muss ich noch bisschen verschieben, da hab ich heute keine Nerven mehr für.
[-] 15 Mitglieder sagen Danke an termman für diesen Beitrag:
  • Joshua Tree, charlymu, fmmech_24, Tom, oldAkai, MacMax, Oberpfälzer, contenance, bikehomero, Helmi, eric stanton, ST3026, JayKuDo, DD 313, ZodiacWuppertal
Zitieren
#60
Unglaublich, wie filigran du arbeiten kannst?! Oldie

Ich hätte da ja auch einen Patienten... Ein Elac STS 444, welches auf einem Kanal leiser spielt... Tauschnadel klang total fürchterlich, und ist mir beim zweiten Montageversuch draufgegangen. Dash1

Wenn DAS wieder vernünftig arbeiten würd, wär ich echt glücklich... Floet Hi
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Oberpfälzer für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#61
ist sowas reparabel Denker
http://www.ebay.de/itm/Tonabnehmer-SUMIK...7400&rt=nc
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#62
(19.01.2015, 10:22)Oberpfälzer schrieb: Unglaublich, wie filigran du arbeiten kannst?! Oldie

Ich hätte da ja auch einen Patienten... Ein Elac STS 444, welches auf einem Kanal leiser spielt... Tauschnadel klang total fürchterlich, und ist mir beim zweiten Montageversuch draufgegangen. Dash1

Wenn DAS wieder vernünftig arbeiten würd, wär ich echt glücklich... Floet Hi

Hab mir extra letztes Jahr massenweise altes Uhrmacherwerkzeug zusammengekauft. Raucher

Zum Elac: Anschauen kann ich mir das gern mal - versprechen tu ich nix. Smile


Zitat:ist sowas reparabel Denker
http://www.ebay.de/itm/Tonabnehmer-SUMIK...7400&rt=nc

Leider sind keine Fotos der Unfallstelle und des abgebrochenen Cantilievers bei, deshalb nur ein vorsichtiges Ja. Smile

Ich schau mir heute Abend mal meins an, ob es so abbrechen kann, dass ich nix mehr machen kann.

Normalerweise wird (von den Dienstleistern) in den Stumpf am Gehäuse einfach ein neuer "Stab"-Cantilever geklebt - sowas hab ich aber nicht vorrätig (bzw sind die dafür tauglichen für wirklich wertvolle Systeme reserviert Raucher ) und habe leider auch keine Quelle dafür.

Drinks
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an termman für diesen Beitrag:
  • Der Karsten, Oberpfälzer, DD 313
Zitieren
#63
und jetzt ist das Angebot entfernt worden, er hat wohl gelesen das man es vielleicht reparieren kann LOL
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#64
Vielleicht hat jemand SK-Angebot gemacht (ich wars aber nicht). Denker
Zitieren
#65
hätte es sich den gelohnt dieses system reparieren zu lassen Denker kostet neu 320 Tacken
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#66
Normales MC.
Wenn mans günstig bekommt (ich würd sagen, bis zu 50), lohnt sichs schon (geht aber gebraucht nur so um die 100 übern Tisch).
[-] 1 Mitglied sagt Danke an termman für diesen Beitrag:
  • Der Karsten
Zitieren
#67
(19.01.2015, 11:29)termman schrieb:
(19.01.2015, 10:22)Oberpfälzer schrieb: Unglaublich, wie filigran du arbeiten kannst?! Oldie

Ich hätte da ja auch einen Patienten... Ein Elac STS 444, welches auf einem Kanal leiser spielt... Tauschnadel klang total fürchterlich, und ist mir beim zweiten Montageversuch draufgegangen. Dash1

Wenn DAS wieder vernünftig arbeiten würd, wär ich echt glücklich... Floet Hi

Hab mir extra letztes Jahr massenweise altes Uhrmacherwerkzeug zusammengekauft. Raucher

Zum Elac: Anschauen kann ich mir das gern mal - versprechen tu ich nix. Smile

Hi!

Mit der Originalnadel spielt es soooooo wunderbar- ich durfte noch nix wärmeres in Sachen Platte hören. (hab da aber keine großen Referenzen LOL )
Nur eben ein Kanal leiser und in meinen Augen wohl auch dumpfer.

Damals aus der Bucht ne AT-Nadel geholt: Beide Kanäle annähernd gleich, allerdings klirrende Höhen ohne Ende. Sad2

Es kann natürlich die Originalnadel sein, welche einfach defekt ist.
Ich mag aber ned so recht dran glauben... Lipsrsealed2

Uiii, darf ich dir des mal zusenden?!
Zitieren
#68
(19.01.2015, 15:22)Oberpfälzer schrieb: Damals aus der Bucht ne AT-Nadel geholt: Beide Kanäle annähernd gleich, allerdings klirrende Höhen ohne Ende. Sad2

Es kann natürlich die Originalnadel sein, welche einfach defekt ist.
Ich mag aber ned so recht dran glauben... Lipsrsealed2

Uiii, darf ich dir des mal zusenden?!

Klingt nicht gut, könnte auf einseitige Abnutzung des Diamanten (an der Originalnadel) hindeuten.

Ansonsten - klaro, schau ich mir gern an, schick mal ne PN rüber. Smile

Drinks
[-] 1 Mitglied sagt Danke an termman für diesen Beitrag:
  • Oberpfälzer
Zitieren
#69
Ein paar Leute warten ja schon drauf... Raucher

Das Opfer von Hitze, welche unnötig war und dem Patienten den Rest gegeben hat...

[Bild: supoffen4.jpg]

[Bild: supoffen2.jpg]


Hier nochmal besonders gut die Schmelzspuren zu sehn.

[Bild: supoffen3.jpg]

Die teilweise seltsamen Schärfesprünge / Unschärfeeinschlüsse stammen daher, dass ich von vier Einzelfotos "Focus stacking" hab durchrechnen lassen.

Das zweite Bild ist ein Ausschnitt vom ersten und das dritte Bild nochmal ein Ausschnitt vom zweiten Bild.
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an termman für diesen Beitrag:
  • bikehomero, fmmech_24, franky64, DD 313, ZodiacWuppertal
Zitieren
#70
Sieht irgendwie "organisch" aus...bzw. so gar nicht tot LOL
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Tom für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#71
Meine Basteleien der letzten Tage:

Tonarme neu verkabeln, macht Spaß.

Hier ein Hadcock Super Unilift Mk III, irrer Titel, guter Arm.
Im Original ist die Verkabelung der große Schwachpunkt dieses Klassikers.
Den hier habe ich mit Cardas-Kabel durchverkabelt, also von den Steckern für die Tonabnehmerpins bis zu den RCA-Steckern ein Kabel ohne Unterbrechungen, Lötstellen und/oder Steckverbindungen.
Auf den Bildern steht er auf seinem zukünftigen Spielpartner (Logic DM 101)

[Bild: logicdm101hadcockgh22u3zgu.jpg]

[Bild: logicdm101hadcockgh22i2yoh.jpg]

Der Staub auf den Bildern ist was Besonderes, den habe ich mühsam gesammelt..LOL

Das hier ist ein Audiomods Classic Arm, auch dem habe ich eine durchgängige Cardas-Verkabelung gegönnt.
Was man von aussen nicht sehen kann, dieses Exemplar habe ich mit SME-Lagern aus einem 5er nachgerüstet

[Bild: audiomodsclassic_2aoupq.jpg]

[Bild: audiomodsclassicgeupa.jpg]

Mein "Schnuckelchen".. ein Breuer 8c, recht selten, ein Tonarm aus der Schweiz, das Tonarmrohr ist aus nitriertem Titan, die Headshell ebenso.
Auflagekraft und Antiskating werden mit Uhrenfedern erzeugt, der Arm ist dadurch sehr lageunabhängig.
Den habe ich mit..nein, diesmal nicht mit Cardas.. Reinsilber durchverkabelt.
In dem Plastiktütchen befindet sich ein Zusatzgewicht, das kann man vorne auf das Headshell schrauben falls das verwendete System zu leicht sein sollte.
Aus Resonanzgründen hat ein Breuer 8C keinen Fingerbügel am Headshell.

[Bild: breuer8c_29xu9n.jpg]

[Bild: breuer8c_3ouu78.jpg]

Der hier hat einige Pflege und viel Zuwendung nötig gehabt, Lurne SL 5
Inzwischen spielt er sehr zuverlässig mit einem Orofon Vero auf einem Goldmund Studietto

[Bild: goldmundstudiettolurnwyu2q.jpg]

[Bild: goldmundstudiettolurnt3utx.jpg]


Wer sich am allgegenwärtigen Staub stört..darf gerne zu Staubwischen vorbei kommen.. Dance3
[Bild: Web-top_2.jpg]

An den Pessimisten, den Optimisten und den Realisten:
..das halbe Glas Wein, über das Ihr stundenlang mit mir diskutieren wolltet,
habe ich ausgetrunken....
Viele Grüße
Euer Opportunist
[-] 8 Mitglieder sagen Danke an Banix für diesen Beitrag:
  • proso, Tom, spocintosh, loenicz, eric stanton, mazyvx, space daze, Campa
Zitieren
#72
(22.01.2015, 00:09)Banix schrieb: ..darf gerne zu Staubwischen vorbei kommen.. Dance3

Hanno, ich bin billig Oldie

Ich komme vorbei, erledige den Job und möchte auch keine Kohle, der Breuer als Lohn würde mir reichen Raucher

Danke für die Pic´s Thumbsup Drinks
Lg
Jörg

(o\ ! /o)

http://www.kaeferfriseure.de


[-] 1 Mitglied sagt Danke an loenicz für diesen Beitrag:
  • Campa
Zitieren
#73
..hmmm..

Jörg, selbst WENN ich darauf eingehen würde, Du hat ja keine Ahnung wieviel Staub ich in meinem Leben so gesammelt habe.. Lol1

Ob da der Breuer Arm Lohn genug wäre.. Denker

VG
Hanno
[Bild: Web-top_2.jpg]

An den Pessimisten, den Optimisten und den Realisten:
..das halbe Glas Wein, über das Ihr stundenlang mit mir diskutieren wolltet,
habe ich ausgetrunken....
Viele Grüße
Euer Opportunist
Zitieren
#74
(22.01.2015, 01:25)Banix schrieb: Ob da der Breuer Arm Lohn genug wäre.. Denker
VG
Hanno

JA LOL Kaffee

Was ein geiler Arm Smiley-dickhead
Lg
Jörg

(o\ ! /o)

http://www.kaeferfriseure.de


Zitieren
#75
Tut mir echt weh Dich so leiden zu sehen...aber der Breuer bleibt hier.

Kann ich Dich vielleicht mit einem Tokyo Sound ST-14 trösten? Floet

[Bild: hp770zdadt.jpg]

Ganz das Gegenteil zum Breuer, ein echt "schwerer Prügel", klanglich aber richtig klasse mit dem passenden System.

VG
Hanno
[Bild: Web-top_2.jpg]

An den Pessimisten, den Optimisten und den Realisten:
..das halbe Glas Wein, über das Ihr stundenlang mit mir diskutieren wolltet,
habe ich ausgetrunken....
Viele Grüße
Euer Opportunist
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Banix für diesen Beitrag:
  • loenicz, Tom
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Duale Dreher Basteleien... HifiChiller 32 2.698 25.08.2017, 13:09
Letzter Beitrag: Svennibenni
  TTL-Digital-Basteleien zonebattler 3 1.066 14.05.2016, 10:47
Letzter Beitrag: timundstruppi



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: nmk, 1 Gast/Gäste