Themabewertung:
  • 8 Bewertung(en) - 4.13 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bilder der aktuellen Basteleien
Mein Gott was ne micro-makro-mini "Bastelei"

Respekt
Andreas

"Nur Reisen ist Leben, wie umgekehrt das Leben Reisen ist" (Jean Paul 1763- 1825).

[-] 1 Mitglied sagt Danke an awr13 für diesen Beitrag:
  • MaTse
Zitieren
Ich werde diesen CT-F950 wieder zum Laufen
bringen.....hoffe ich jedenfalls ;-)

[Bild: 20170524_213446.jpg]
Grüße aus Oberfranken

Martin
[-] 10 Mitglieder sagen Danke an Bastelwut für diesen Beitrag:
  • Pionier, winix, LastV8, Rainer F, hadieho, MaTse, Tarl, Tom, HiFi1991, linuxschmied
Zitieren
[Bild: iz1Ylsph.jpg]H
Hallo
Ich bastel gerade wae grösseres, für Tonabnehmer und son Gedöns bin ich immer etwas zu fickerig .
[-] 9 Mitglieder sagen Danke an speakermaker für diesen Beitrag:
  • Rainer F, hadieho, bikehomero, MaTse, Tarl, Tom, HiFi1991, linuxschmied, Audiosuite
Zitieren
Die sieht aber komisch aus. Was ist denn das für ein Hochtöner, wo sind die Pegelsteller geblieben und was ist das für ein Gehäuse 4344? Magst ein wenig was dazu schreiben?

Gruß

Jürgen

Zitieren
Sieht sehr nach DIY aus LOL Gehäuse, TT und HT sind sicher nicht aus der originalen 4345  Denker

[Bild: attachment.php?attachmentid=15223&stc=1&d=1146049182]
Quelle : Lansing Heritage
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Kimi für diesen Beitrag:
  • linuxschmied
Zitieren
JBL 4344
[-] 1 Mitglied sagt Danke an winix für diesen Beitrag:
  • HiFi1991
Zitieren
Ah, ok. Auf dem Typenschild vom Speakermaker seiner Box steht aber 4345 LOL
Zitieren
Das ist wie gesagt ,meine aktuellle Bastelei. Bass und Mitte sind nur mit 2 Schrauben angepinnt, Gehäuse ist zu 95% JBL 4344, Linse + Horn
liegen lose im Ausschnitt,der Hochtöner ist ein JBL Ringradioator, der auch gern von KENDRICK SOUND für 4344 Basteleien benutzt wird.
Da ich nur von zZ Hand anlege, wird noch ein Weilchen dauern ,bis mal alles so ist , wie ich es mir vorstelle. Die Bässe haben zwischenzeitlich
auch wieder die traditionellen Papp-Dustcaps  bekommen. Es besteht aber kein LS Mangel . deshalb dauerts alles noch ein bisserl .[Bild: d6KE1pdh.jpg][Bild: Cwe0Lb2h.jpg]
[-] 18 Mitglieder sagen Danke an speakermaker für diesen Beitrag:
  • bikehomero, Tarl, HiFi1991, winix, HaiEnd Verweigerer, Rainer F, onkyo, Tom, linuxschmied, hadieho, oldAkai, MaTse, Eidgenosse, xs500, PitCook, LastV8, 0300_infanterie, Audiosuite
Zitieren
Die rosa Tröten haben was ... Thumbsup (Die Farbe ist Geschmackssache ...)

Erzähl uns doch mal bitte was über die Tröten, denn Hochtöner habe ich erkannt, ist ein Visaton.
[Bild: 2sigsmrv5.png]
Zitate: Frank Zappa * 21. 12 1940 † 4. Dezember 1993 R.I.P.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an HaiEnd Verweigerer für diesen Beitrag:
  • linuxschmied
Zitieren
Hei
Erstmal, ist das kein rosa, sondern brombeer. Die Hochtöner stehen nur zur Deko drauf,das war mal irgendwie Visaton,sind aber offiziell nie von denen
verkauft worden,tauchten eine gewisse Zeit ,immer wieder mal bei Ebay auf, aussen hui ,innen pfui. Es gibt keine echte Druckkammer,montiert ist
eine kleine Kallotte, ich hab da,aus meinem Fundus ein Paar Coral HD60 reingesetzt.
Jeztz zum Rest. Gehäuse : ALTEC  VOTT in brombeer , Bass  JBL 2205  miit Schaumstoffsicke und 25g Zusatzgewicht auf der Schwingspule.
Ab 500Hz , JBL 2445 mit Jabo Horn . Das ganze aktiv ,mit zwangsglättung durch DSP.
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an speakermaker für diesen Beitrag:
  • HaiEnd Verweigerer, Tom, linuxschmied, hadieho, Audiosuite
Zitieren
Auf der offiziellen Webseite von Visaton sind diese Hochtöner noch zu finden. Und zwar im HighEnd Bereich. Denker 
http://www.visaton.de/de/high_end/ht_horn/tl16h_8.html
[Bild: 2sigsmrv5.png]
Zitate: Frank Zappa * 21. 12 1940 † 4. Dezember 1993 R.I.P.
Zitieren
Das ist ein Anderer.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an speakermaker für diesen Beitrag:
  • HaiEnd Verweigerer
Zitieren
Nach 11 Jahren hat es unseren Yamaha RX-E 810 erwischt.
Der Receiver wollte nicht mehr aus dem Stand - by.
Google brachte mich auf den bekannten Fehler des Entstörkondensators - in dem Gerät als C8 bezeichnet.
Der Austausch gegen dem Wima MKR 10 mit 22NF hat auf Anhieb funktioniert :-)

[Bild: imag0196o3uk2.jpg]

Gruß Uli
WAF sub zero - what else Floet
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an NS700X für diesen Beitrag:
  • HiFi1991, winix, Rainer F, linuxschmied, hadieho, MaTse, Tarl
Zitieren
Ebay schrieb:[Bild: ebay.jpg]

Kauf bestätigt: Sansui Amp/Tuner/Receiver Repair & Service Manuals binder

[Bild: IMG_1779.jpg]

Ein ganzer original Ordner mit Kundendienstanleitungen - wie geil ist das denn!  Dance3

[Bild: IMG_1780.jpg]

Leider zeigte sich, daß zwar die einzelnen Reparaturhandbücher teilweise fast wie neu waren, aber der Ordner selbst und die schützenden Register stark gelitten haben.

[Bild: IMG_1781.jpg]

Also ersteinmal den Inhalt in einem flugs bei Amazon georderten Sammelordner geparkt, um die Schäden zu begutachten.

[Bild: IMG_1783.jpg]

[Bild: IMG_1784.jpg]

Die Mechanik ist nicht zu retten:

[Bild: IMG_1782.jpg]

Also die Blindnieten ausbohren ...

[Bild: IMG_1786.jpg]

[Bild: IMG_1787.jpg]

... und der weitere Prozess findet nun im Badezimmer statt:

[Bild: IMG_1788.jpg]

[Bild: IMG_1789.jpg]

Der Siff der letzten 40 Jahre in Verbindung mit dem völlig spröden Kunststoff verlangt nach gründlicher Bearbeitung! Oldie

[Bild: IMG_1790.jpg]

[Bild: IMG_1791.jpg]

Nach dem Vorspülgang ein Kniff aus meiner Käferschrauberzeit:

[Bild: IMG_1792.jpg]

Wenn Kuststoff spröde wird, dann liegt das daran, das die Weichmacher zerfallen/heraus diffundieren/fehlen - und mit Weichspüler kann man diese fehlenden Weichmacher wieder ersetzen!

[Bild: IMG_1793.jpg]

Also über Nacht unter regelmäßigem Wenden ein Vollbad!

[Bild: IMG_1794.jpg]

Anschließend geht es dem Siff an den Kragen

[Bild: IMG_1795.jpg]

[Bild: IMG_1796.jpg]

Der alte Kuststoffmantel ist leidlich gesäubert und der neue Heavy-Duty-Ordner von ebay.com liegt auch schon bereit

[Bild: IMG_1797.jpg]

Ich entgrate die ohnehin aufgeplatzten Schweißnähte ...

[Bild: IMG_1801.jpg]

... und so finden die originalen Beschriftungen in den neuen Ordner!

[Bild: IMG_1798.jpg]

Hinten finden endlich auch die lange in meiner Schublade liegenden originalen Loseblattschaltplände ein würdiges Zuhause!

[Bild: IMG_1799.jpg]

Dank KleinstWeich Wort™ ist auch ein ausfühliches Inhaltsverzeichnis schnell verfasst:

[Bild: Dokument0_1.jpg]

[Bild: IMG_1800.jpg]

Und nun kann der neue alte original Serviceordner meine Sammlung und mein Archiv schmücken!

[Bild: IMG_1802.jpg]

Thumbsup
Viele liebe Grüße!
Euer Mathias

Suche Sansui SRC-6 ...  Floet

"Es ist schön, daß Sansuis Konstruktionsbemühungen noch einmal zu solchen 'Vintage'-Produkten geführt haben. Wilkommen zu Hause, Sansui, wir haben Dich vermisst!" Leonard Feldmann in AUDIO, Jan. ´88

[-] 30 Mitglieder sagen Danke an HiFi1991 für diesen Beitrag:
  • Mosbach, Eidgenosse, evel, karl50, HaiEnd Verweigerer, winix, Rainer F, linuxschmied, Gorm, stefan_4711, phil762, onkyo, charlymu, hadieho, oldAkai, NS700X, MaTse, HifiChiller, Tarl, DIYLAB, Tom, nosecrets, leolo, proso, dedefr, audioholic, LastV8, Jolle007, timundstruppi, 0300_infanterie
Zitieren
Er nun wieder ... Thumbsup


************

Thomas
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Mosbach für diesen Beitrag:
  • HiFi1991, audioholic
Zitieren
es dürfte schwierig sein einen liebevoller restaurierten Ordner zu finden - Matthias - du bist ein wahrer Überzeugungstäter Thumbsup
Hi

Uli

„Ich werde Ihre Meinung bis an mein Lebensende bekämpfen, aber ich werde mich mit allen Kräften dafür einsetzen, dass Sie sie haben und aussprechen dürfen.“  (Voltaire)

[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Eidgenosse für diesen Beitrag:
  • HiFi1991, leolo
Zitieren
(25.05.2017, 14:29)HiFi1991 schrieb:
Ebay schrieb:[Bild: ebay.jpg]

Kauf bestätigt: Sansui Amp/Tuner/Receiver Repair & Service Manuals binder
...
Ein ganzer original Ordner mit Kundendienstanleitungen - wie geil ist das denn!  Dance3


Leider zeigte sich, daß zwar die einzelnen Reparaturhandbücher teilweise fast wie neu waren, aber der Ordner selbst und die schützenden Register stark gelitten haben. ...
Also ersteinmal den Inhalt in einem flugs bei Amazon georderten Sammelordner geparkt, um die Schäden zu begutachten. ...
Die Mechanik ist nicht zu retten: ...
Also die Blindnieten ausbohren ...
... und der weitere Prozess findet nun im Badezimmer statt: ...
Der Siff der letzten 40 Jahre in Verbindung mit dem völlig spröden Kunststoff verlangt nach gründlicher Bearbeitung! Oldie ...
Nach dem Vorspülgang ein Kniff aus meiner Käferschrauberzeit: ...
Wenn Kuststoff spröde wird, dann liegt das daran, das die Weichmacher zerfallen/heraus diffundieren/fehlen - und mit Weichspüler kann man diese fehlenden Weichmacher wieder ersetzen! ...
Also über Nacht unter regelmäßigem Wenden ein Vollbad! ...
Anschließend geht es dem Siff an den Kragen ...
Der alte Kuststoffmantel ist leidlich gesäubert und der neue Heavy-Duty-Ordner von ebay.com liegt auch schon bereit ...
Ich entgrate die ohnehin aufgeplatzten Schweißnähte ... ...

... und so finden die originalen Beschriftungen in den neuen Ordner! ...
Hinten finden endlich auch die lange in meiner Schublade liegenden originalen Loseblattschaltplände ein würdiges Zuhause! ...
Dank KleinstWeich Wort™ ist auch ein ausfühliches Inhaltsverzeichnis schnell verfasst: ... ...
Und nun kann der neue alte original Serviceordner meine Sammlung und mein Archiv schmücken! ...

Thumbsup

... über Nacht unter regelmäßigem Wenden ein Vollbad! Denker Bist Du da stündlich aufgestanden?
Ansonsten Klasse gemacht! Thumbsup Hi
[Bild: 2sigsmrv5.png]
Zitate: Frank Zappa * 21. 12 1940 † 4. Dezember 1993 R.I.P.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an HaiEnd Verweigerer für diesen Beitrag:
  • HiFi1991
Zitieren
(25.05.2017, 16:24)HaiEnd Verweigerer schrieb: [...]
... über Nacht unter regelmäßigem Wenden ein Vollbad! Denker Bist Du da stündlich aufgestanden?
[...]

... durchgemacht!?  Trinken
Viele liebe Grüße!
Euer Mathias

Suche Sansui SRC-6 ...  Floet

"Es ist schön, daß Sansuis Konstruktionsbemühungen noch einmal zu solchen 'Vintage'-Produkten geführt haben. Wilkommen zu Hause, Sansui, wir haben Dich vermisst!" Leonard Feldmann in AUDIO, Jan. ´88

[-] 4 Mitglieder sagen Danke an HiFi1991 für diesen Beitrag:
  • HaiEnd Verweigerer, winix, phil762, leolo
Zitieren
Da heute tote Hose im Office abzusehen war, habsch mir was von zu Hause mitgebracht.

Vorher (bisschen Leben in der Elektrik, aber keine Bandbewegungen mehr):

[Bild: pandcc01.jpg]


Biete nen Zehner für nen toten Akku zum Schalchten für das Teil.  Oldie
Der hier ist zwar auch nahezu tot, aber liefert mit ~2 Volt glücklicherweise noch genug, damit eine dussliche Prüfschaltung im Gerät "Akku = drin" erkennt (ohne Akku geht das Dinges nicht an).

[Bild: pandcc02.jpg]


Shit, da kommt ja noch eine E-Schicht mehr zu Vorschein.

[Bild: pandcc03.jpg]

[Bild: pandcc04.jpg]


So, Riemen getauscht, Puzzle retoure...

[Bild: pandcc05.jpg]


Nun wurde es echt eklig...
Musste dreimal die untere E-Schicht wirde rauspolken (und war kurz vor Abschieben in die Rundablage)
- Zuerst gar keine Reaktion mehr auf Strom: auseinander und wieder zusammen, um eventuell schlechten Kontakt zu beheben
- Dann festgestellt, dass ich ein Mechanikteil vergessen hatte ("Capstanwellengegenhalter" oder wie das heissen mag) - gleich nochmal auseinander und retour
- Yeah, lebt wieder.  Dance3 Aber wieso dreht sich da nix?
- Vorsichtig ohne Vollzerlegung rumgekuckt - ah ja, Motor dreht sich wenigstens
Weiter rumgekuckt und abben Riemen entdeckt.  Tease
Nochmal auseinander und wieder zusammen und beim zusammenbauen erstens immer wieder gecheckt, ob sich alles noch dreht und zweitens gnädig ignoriert, dass die Möhre keinerlei Ton der Kassette holt.

[Bild: pandcc06.jpg]



Naja, mit bisschen Rumohmmetern festgestellt, dass anscheinend nicht alle Platinenmasseverschraubungspunkte untereinander verbunden sind - alle Schrauben rein und nun läuft er wieder - sowohl anlog als auch digital.  Dance3  Dance3  Dance3
Die Kassette tendiert natürlich gen "grauenhaft", aber sie war die Einzige, welche ich heute morgen auf die Schnelle finden konnte.

[Bild: pandcc07.jpg]


Kennt jemand die Dinger und weiss, ob und wie man die klebrige Oberfläche des Ringsumbumpers unklebrig kriegt (möglichst unter Erhaltung der Beschriftung)?

[Bild: pandcc08.jpg]

Der Firma entzogene Arbeitszeit (mal abgesehn davon, dass das durchaus als Training on the Job (Feherlsuche Reparatur Elektronikgedöns) durchgeht):
Mit paar Raucherpäuschen insgesamt bestimmt fast 4,5 Stunden... Jester
[-] 11 Mitglieder sagen Danke an MaTse für diesen Beitrag:
  • zuendi, Pionier, NS700X, HiFi1991, Rainer F, Tarl, leolo, Tom, linuxschmied, LastV8, blue-v
Zitieren
Die Kasette klebt auch :-)

Gruß Uli
WAF sub zero - what else Floet
Zitieren
(13.04.2017, 08:41)Der Karsten schrieb: Mal wieder einen 5650 umgerüstet bei dem die V-Fets abgeraucht sind.
Ist ein alter Bekannter, der hat zwischendurch als Pre gedient weshalb er nen KH Amp verpasst bekam.
Da Peter ihn dann aber wieder abgegeben hat nahm ich ihn zurück, evtl. braucht ja jemand mal nen Pre.
[Bild: 2UHqhOyh.jpg]

Der KH Amp (kleine schwarze Platine) links oben kommt wieder raus da der KH Ausgang dann wieder von der neuen Endstufe gespeist wird.
[Bild: iHLnvaPh.jpg]

Es gab auch jemand der den dann haben wollte nur hat der sich das wohl anders überlegt und will ihn wohl doch nicht mehr.
Also mal eben Endstufenbausätze geholt und ein bissl gebastelt
[Bild: fGOPxlnh.jpg]
[Bild: p2oLubmh.jpg]
[Bild: 3jr3smWh.jpg]
[Bild: koofMNjh.jpg]

hier kommt dann auch wieder eine Montageplatte für die Endtransistoren zum Einsatz, Holger hatte mir damals gleich mehrere davon angefertigt dafür nochmals Danke  Freunde
[Bild: 1rmTypNh.jpg]
[Bild: jhZwmiDh.jpg]
[Bild: d3nzBy6h.jpg]
[Bild: vAqlGCph.jpg]
[Bild: rDs7g6bh.jpg]
[Bild: TwnhK3Sh.jpg]
[Bild: BliqcKAh.jpg]
[Bild: p2KQIaah.jpg]
[Bild: e8LsX2Xh.jpg]
[Bild: IedniNXh.jpg]

funktioniert schon perfect und hat auch ordentlich Power, leider ist aber der Bausatz ohne DC Protection und das geht natürlich garnicht, hab einen entsprechenden Bausatz geordert der dann noch eingebaut wird.

Die Protection ist inzwischen auch eingetrudelt und verbaut, es gab aber keine Möglichkeit die Versorgungsspannung aus dem Gerät zu ziehen also mußte auch noch ein kleiner Trafo dafür eingebaut werden.
[Bild: X7f2zkgh.jpg]
[Bild: jU1a3EGh.jpg]
[Bild: aBBGPjFh.jpg]
[Bild: umtIYVFh.jpg]
[Bild: kSh8A3th.jpg]
[Bild: RMq8CgJh.jpg]
[Bild: cyPIUKIh.jpg]

Läuft perfect und macht richtig Spass  Raucher
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
[-] 21 Mitglieder sagen Danke an Der Karsten für diesen Beitrag:
  • MaTse, slv911, Pionier, Kimi, HiFi1991, Gunar, Rainer F, Geruchsneutral, HaiEnd Verweigerer, Eidgenosse, Tarl, leolo, Tom, hadieho, linuxschmied, nosecrets, nice2hear, LastV8, Frunobulax, Futurematic, Dual-Tom
Zitieren
Deine Umbauten finde ich klasse, Karsten Hi
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Kimi für diesen Beitrag:
  • Der Karsten
Zitieren
Das nächste Projekt ist auch schon am Start, mal sehen ob es so funzt wie ich es will
[Bild: nhHTXgjh.jpg]
[Bild: XPL3B8Ah.jpg]
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
[-] 12 Mitglieder sagen Danke an Der Karsten für diesen Beitrag:
  • MaTse, HaiEnd Verweigerer, Rainer F, Tarl, Tom, Gunar, hadieho, slv911, linuxschmied, Pionier, nosecrets, Futurematic
Zitieren
Ich rate mal, LED Austeuerungsanzeige?
[Bild: 2sigsmrv5.png]
Zitate: Frank Zappa * 21. 12 1940 † 4. Dezember 1993 R.I.P.
Zitieren
Nee, ist das nicht das Dings mit der Spiegelprojektion?!

So ungefähr?! http://old-fidelity.de/thread-1581-post-...#pid180966
Viele liebe Grüße!
Euer Mathias

Suche Sansui SRC-6 ...  Floet

"Es ist schön, daß Sansuis Konstruktionsbemühungen noch einmal zu solchen 'Vintage'-Produkten geführt haben. Wilkommen zu Hause, Sansui, wir haben Dich vermisst!" Leonard Feldmann in AUDIO, Jan. ´88

[-] 1 Mitglied sagt Danke an HiFi1991 für diesen Beitrag:
  • HaiEnd Verweigerer
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Duale Dreher Basteleien... HifiChiller 28 2.032 20.06.2017, 21:41
Letzter Beitrag: HifiChiller
  TTL-Digital-Basteleien zonebattler 3 990 14.05.2016, 10:47
Letzter Beitrag: timundstruppi



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste