Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gimme some Mo... Momo... Monacor!
#76
Ist ja schon gut, Jo Wink3

Bin erst heute wieder dazu gekommen...

Habe mir das mit der Stichsäge nochmals überlegt! Stattdessen habe ich jeden Ausschnitt 3x mit der Fräse gezogen, bis ich durch die 19mm hindurch war Raucher

Sieht einfach besser aus. Bilder gibt's keine davon, ich glaube, dass kann sich jeder selbst vorstellen.

Melde mich wieder, wenn's weiter geht Freunde
Let the sun shine, let the sun shine, let the sun shine in Afro
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an bathtub4ever für diesen Beitrag:
  • Kimi, charlymu, Tom
Zitieren
#77
Viel Erfolg, weiterhin Thumbsup
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Kimi für diesen Beitrag:
  • bathtub4ever
Zitieren
#78
So, ein wenig Handarbeit ist angesagt...
Der DW-300 Waveguide (heißt der überhaupt so?) passt ja nur, wenn ein wenig schräg angefast wurde. Diese Fase ist so gering, dass man das wirklich von Hand schleifen kann! Danach habe ich den WG mit Zollstock und Auge angepasst. Da mir bei der 2..Box die Fräsung um einen Millimeter zu groß geraten ist, habe ich mit dünnen Pappstreifen die Fuge gefüllt und somit den WG genau mittig.

Bei den großen SP8/150Pro habe ich mich leider auf die Maße des Herstellers verlassen, obwohl mir Andreas noch empfohlen hatte, am LS selbst maßzunehmen! Tja, anstatt 210mm sind es nämlich nur ca. 206/207mm und in der Tiefe auch nur 8, und nicht 10mm, wie vorgegeben. Vermutlich werde ich dies durch entsprechend starkes Dichtband ausgleichen müssen. Dash1

Soweit erst einmal,

liebe Grüße

Karsten

[Bild: DSC_0130_2.jpg]

[Bild: DSC_0131_2.jpg]

[Bild: DSC_0132_2.jpg]

[Bild: DSC_0133_2.jpg]

[Bild: DSC_0134_2.jpg]
Let the sun shine, let the sun shine, let the sun shine in Afro
[-] 8 Mitglieder sagen Danke an bathtub4ever für diesen Beitrag:
  • Rainer F, Tom, xs500, charlymu, OsirisDeath, yfdekock, Oberpfälzer, onkyo
Zitieren
#79
Ja Karsten, das gibt es oft, dass die Maßangaben nicht stimmen, ist leider so...

Gruß aus Stadthagen
Holger
Zitieren
#80
Aber wenn du lackierst und Glück hast, passt es dann genau...
Meistens fehlen dann aber trotz Übermaß ein paar Zehntel. Da man es natürlich immer eilig hat und der Lack nicht bereits ein paar Wochen richtig durchgetrocknet ist, schiebt man den - das muss doch passen, verdammt ! - dann schön zusammen. Wobei Nachschleifen bei amtlich lackierten Gehäusen leider auch kein schönes Hobby ist...da bewegt man sich fast zwangsläufig immer kurz vorm oder schon nach dem Abrutschen/Überschleifen.
Zitieren
#81
Hallo,

super gemacht bisher - wunderbar!
Der Lack in der Fräsung... den kannst Du mit einem Stechbeitel oder einem guten Teppichmesser soweit an der Innenkante "ausdünnen", bis das das Chassis hineinpasst.

Die Sache mit dem Dichtband, da kannst Du auch Moosgummi (schwarz) unterlegen und darauf festschrauben, dann hast Du eine schwarze Schattenfuge und dicht isses auch. Oder mit Edding die Fuge schwärzen, dann sollte aber der Rest "dicht" sein.

Immer weiter machen, das wird schon!Thumbsup
Zitieren
#82
Ich bin ja immer noch der Meinung, dass mein Haus auf einem alten Indianerfriedhof gebaut wurde... Denker

oder ich habe einfach kein Talent zum Boxenbauen Lol1
Let the sun shine, let the sun shine, let the sun shine in Afro
Zitieren
#83
Ist halt auch eine Sache der Übung Drinks
Zitieren
#84
Tja, gestern Abend muss es der Indianerfriedhof gewesen sein...

[Bild: IMG_4972_800x600.JPG]

[Bild: IMG_4974_800x600.JPG]

[Bild: IMG_4975_800x600.JPG]

[Bild: IMG_4976_800x600.JPG]

[Bild: IMG_4977_800x600.JPG]

[Bild: IMG_4979_800x600.JPG]

[Bild: IMG_4980_800x600.JPG]

[Bild: IMG_4981_800x600.JPG]

[Bild: IMG_4984_800x600.JPG]

Insgesamt habe ich je Box 4x in verschiedenen Tiefen gefräst. Vorher habe ich Maß genommen und bin auf 102mm gekommen.

Grummel... schon wieder zu groß, wie man auf dem letzten Bild sehen kann. Vermutlich 1mm. Jetzt hab' ich aber langsam die Nase voll. Könnte mir vorstellen, dass sich die Kreisschiene verzieht oder verschiebt. Dann würde ich aber über meinen Strich kommen, was nicht der Fall ist.

What shells, wie die Engländer sagen... PleasantryJester
Let the sun shine, let the sun shine, let the sun shine in Afro
Zitieren
#85
Mach einfach Tesakrepp um das Rohr bis es gut klemmt.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an tiefton für diesen Beitrag:
  • bathtub4ever
Zitieren
#86
Muffe bei Meista Rööhrich holen LOL
Zitieren
#87
Moin,

Mein Tipp: erst fräsen, dann leimen. Eine verpfuschte Schallwand lässt sich vor dem Zusammenbau leicht erneuern, nach dem Leimen ist das ein wenig schwieriger Oldie!

Ansonsten: ein schönes Projekt, ich bin auf das Ergebnis gespannt!

Gruß Roland
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an rolilohse für diesen Beitrag:
  • Kimi, Oberpfälzer
Zitieren
#88
Entschuldigt bitte, dass es hier so schleppend vorangeht Wink3


[Bild: DSC_0140_2.jpg]

[Bild: DSC_0141_2.jpg]

[Bild: DSC_0142_2.jpg]

[Bild: DSC_0143_2.jpg]

[Bild: DSC_0144_2.jpg]

[Bild: DSC_0145_2.jpg]

[Bild: DSC_0146_2.jpg]
Let the sun shine, let the sun shine, let the sun shine in Afro
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an bathtub4ever für diesen Beitrag:
  • winix, spocintosh, samwave, Tom, xs500
Zitieren
#89
Don't panic, wir sind geduldig Wink3

Und wie hat Omma immer gesacht? "Gut Ding will Weile haben" Wink3
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Sachzich für diesen Beitrag:
  • winix
Zitieren
#90
Sind die Klemmen Lila-Kabel-Tauglich? Denker Floet

UndWeg
Zitieren
#91
Spart die Lautsprecherständer. Stehen gleich auf den Kabeln.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • Campa, proso
Zitieren
#92
Viannen_75Drohen
Let the sun shine, let the sun shine, let the sun shine in Afro
Zitieren
#93
'n Abend die Herrschaften!

Tja, heute habe ich den letzten Ausschnitt gemacht! Bravo Karsten! (Schulterklopf) Lol1

Aber einen Rückschritt scheine ich hinnehmen zu müssen... Schlagmuttern kann ich, glaube ich, vergessen Flenne
Der Abstand zum Ausschnitt ist einfach zu gering!
Was würdet Ihr vorschlagen? Vielleicht das Chassis wieder einpassen, wie schon mal gezeigt, und dann direkt (ein bisschen schräg vielleicht?) bohren?
Oder doch lieber für diese Gehäuse eine Spax schräg reindrehen? Oldie

läuft gerade im Radio Freunde

http://www.youtube.com/watch?v=-RK9NpGr2-s
Let the sun shine, let the sun shine, let the sun shine in Afro
[-] 1 Mitglied sagt Danke an bathtub4ever für diesen Beitrag:
  • Tom
Zitieren
#94
Schräg ist gut, das klappt schon!

Mach fertig, Karsten- ich find das Projekt absolut genial! Thumbsup
Zitieren
#95
Wie jetzt, schräg? Mit Spax, oder doch mit Schlagmuttern?
Let the sun shine, let the sun shine, let the sun shine in Afro
Zitieren
#96
Kannst du nicht eine Leiste o.ä. unterlegen, damit du mehr Material für die Mutti hast?

Oder die Profimethode anwenden http://old-fidelity.de/thread-3192-post-...#pid709590
Man kann nicht gleichzeitig optimale Bässe, Mitten und Höhen bieten (Arnold Nudell)
Zitieren
#97
Ich würde aus einer 4kant leiste Klötze absägen, an den schraubpunkten im Ausschnitt anleimem, locher bohren, Einschlagmuttern mit einer beilagscheibe festziehen und indirekt einpressen. Die mutter dann mit locktide oder einem anderen Kleber fixieren und dann den Töner einsetzen und gleichmäßig anziehen.
Findet man hauptsächlich bei aufgeweiteten Öffnungen, geht hier aber auch
Zitieren
#98
Ok Jungs, lörning bei duuing, ich seh' schon LOL

An unterlegen habe ich gar nicht gedacht, dankeschön Ihr beiden Drinks
Werde mal eine Probebohrung machen, dann sehen wir weiter Freunde
Let the sun shine, let the sun shine, let the sun shine in Afro
Zitieren
#99
Hihi... No way!


[Bild: DSC_0165_2.jpg]
Let the sun shine, let the sun shine, let the sun shine in Afro
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an bathtub4ever für diesen Beitrag:
  • norman0, Tom, Rainer F
Zitieren
Yeah Lochraster.
Schrift ist geronnene Konvention!

Viele Grüße Norman
Da staunt der Fachmann und der Laie wundert sich
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste