Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der KRAUTROCK - prog. Rock Thread
#1
Music 
von der Altersstruktur her müssten es hier doch eigentlich etliche Krautrock, bzw. Prog. Rock Liebhaber geben?
Aus diesem Grund lohnt sich vielleicht ein spezieler thread zum Austausch über diese tolle Musik welche ihre beste Zeit wohl zwischen 1966 - 1978 hatte. Ich höre heute noch unter vielen anderen Musikrichtungen immer wieder gerne alte Sachen aus dieser Zeit und entdecke auch immer wieder super neue (alte) Sachen die ich noch gar nicht kannte.

Für die Youngster unter euch die mit dem Begriff "KRAUTROCK", welcher lediglich progressive Rockmusik die von deutschen Bands gemacht wurde meint nichts anfangen kann, dem möchte ich zum Einstieg dieses klasse 6 CD Set empfehlen.

Es gibt mittlerweile vier Teile dieser spitzenmässigen Serie mit jeweils 6 CDs. Es gibt weltweit keine bessere Compilation welche in solch guter Qualität und Auswahl, das was damals unter Krautrock lief hervorragend aufzeigt, absolut empfehlenswert!!

Grüße At all
Dirk

Teil 1
[Bild: 61GN9pN6v0L._SS400_.jpg]

Teil 2
[Bild: 61hlIZYFJtL._SS400_.jpg]

Teil 3
[Bild: 614ao-LyiHL._SS400_.jpg]

Teil 4
[Bild: 51tco8uwZcL._SS400_.jpg]
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an classic70s für diesen Beitrag:
  • Das.Froeschle, spocintosh, belba
Zitieren
#2
"Krautrock" war zwar nie so wirklich mein Ding aber ein paar sehr, sehr gute Sachen waren (für meinen Geschmack) dabei.
Die Band WIND zum Beispiel. Die Musiker hiessen u.a. Lucky Schmidt und trugen lustige Frisuren Afro

[Bild: skaninavieanflaggencekpg.jpg]
Zitieren
#3
GROBSCHNITT fand/finde ich auch irgendwie lässig. Die Liveauftritte waren eine Mischung aus Konzert und Theater. Und sie sangen sowohl englisch als auch deutsch.


[Bild: skaninavieanflaggencekpg.jpg]
Zitieren
#4
Grobschnitt war eine klasse Live Band, ich hatte sie ca. 1978/79 live gesehen, damals war natürlich bereits "Solar Music" das bekannteste Stück der Gruppe ein tolles live Erlebnis, es ging über 30 min.
Grobschnitt treten auch heute noch ab und zu auf.

[Bild: 51yWP%2B2DMjL._SS500_.jpg]

habe als LP noch die ballermann zuhause

[Bild: 61fsH-ByVQL._SS500_.jpg]

Die Band WIND klingt wie viele damalige Bands, guter sound!
Zitieren
#5
Ich habe in jungen Jahren ab und an auch den sogenannten Krautrock gehört. Unter anderem auch Kraan. Dirk schöne Thraed Idee. Smile


Drinks
Gruß Joachim

[Bild: ckhl0qrmsthv72sov.jpg][Bild: ckhkvco6rwofrbwlb.gif]
Zitieren
#6
Krautrock? immer passiv, bei meinem Vater und meiner jüngsten Tante ... Denker vielleicht sollte ich meine Bestände mal nach etwas danach durchsuchen .... viel geerbt ...


Gruß Jürgen

auch Ich hatte eine schwere Kindheit, bis zu meinem 5ten Lebensjahr dachte ich mein Name sei "NEIN!" Raucher


Anon Die Kunst des Fliegens besteht darin, sich auf den Boden zu schmeissen und diesen zu verfehlen. ( Douglas Adams ) ...

Zitieren
#7
FRUMPY die Band um Inga Rumpf war auch absolut klasse

[Bild: 510DlNfjt2L._SS500_.jpg]

Was ich in heutiger Musik manchmal vermisse ist der geniale Orgelsound wie ihn zahlreiche Rockgruppen damals integriert hatten. Gibt natürlich auch heute Sachen mit Orgel, jedoch kaum mit dem speziellen prog. Rock Sound von damals.
Gutes Beispiel von FRUMPY der Oberhammer Song "how the gypsy was born" siehe hier

hier
[-] 1 Mitglied sagt Danke an classic70s für diesen Beitrag:
  • leolo
Zitieren
#8
(07.04.2011, 16:10)bodi_061 schrieb: Ich habe in jungen Jahren ab und an auch den sogenannten Krautrock gehört. Unter anderem auch Kraan. Dirk schöne Thraed Idee. Smile

Na klar, KRAAN ist absolut toll!
Ich habe heute noch das Stück "Holiday am Marterhorn" auf meinen Audio-HiFi-Test CDs

http://www.youtube.com/watch?v=_3FK7ityx04
Zitieren
#9
Kraan ist geil !

[Bild: Kraan%2B-%2BLive.jpg]

Die Stücke sind qualitativ und musikalisch gesehen einsame Spitze Thumbsup
Zitieren
#10
http://www.youtube.com/watch?v=Gs_hy09ihKA
Zitieren
#11
Schade, dass ich da noch zu jung war bzw. nich dabei sein konnte Raucher Lipsrsealed2

http://www.youtube.com/watch?v=Aqpz07kEQDs
Zitieren
#12
oh ja, da mache ich mit, bei mir gibt es JANE aus HAnnover Oldie

Ich habe:
[Bild: 412%2B84Fv%2BjL._SL500_AA300_.jpg]

und
[Bild: 613GHN5uuwL._SL500_AA300_.jpg]

und
[Bild: 61SEVHCPKmL._SL500_AA300_.jpg]

und
[Bild: 61odwSYQXBL._SL500_AA300_.jpg]

und
[Bild: 61SwkfMMRlL._SL500_AA300_.jpg]

und
[Bild: 518KEdpVPsL._SL500_AA300_.jpg]

mein all-time-favorite-Jane-song ist ...... "So so long" Thumbsup
(man sind damals Tränen geflossen Lipsrsealed2 )
http://www.youtube.com/watch?v=Hb5xe0rlKoY&

Und dann liebe ich auch dieses Album:
[Bild: 51qCwuKCoEL._SS400_.jpg]

das hatte schon damals (im Gegensatz zu vielen Jane Aufnahmen) einen klasse Sound . Hi LOL

Gruß Peter Freunde
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
[-] 1 Mitglied sagt Danke an nice2hear für diesen Beitrag:
  • greenleaf-009
Zitieren
#13
Einer der wichtigsten Jane hast Du vergessen
[Bild: img_098118am.jpg]

Endlich mal ein richtig geiles Thema.
Da könnte man ja stundenlang ....Floet
Von Hölderlin über Triumvirat oder Novalis oder oder oder

[Bild: img_09793mug.jpg]

[Bild: dsc05372mm9v.jpg]

Das ist absolut Hardcore, erinnere mich noch sehr gut das ohne blubbern das kaum zu hören war. Werden übrigens horrende Preise für verlangt, so man eine bekommt.

[Bild: img_0983b85a.jpg]

[Bild: img_0984m8j0.jpg]

[Bild: img_0985vkam.jpg]

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
Zitieren
#14
(07.04.2011, 18:47)nice2hear schrieb: oh ja, da mache ich mit, bei mir gibt es JANE aus HAnnover Oldie

Jahaaa - aber da fehlt dem echten Fan noch das Wichtigste:
Der Spinoff Harlis, bestehend aus Charly Maucher und Wolfgang Krantz von Jane sowie Werner Löhr und Arndt Schulz. Die beiden Letzteren haben dann wiederum später mal bei Jane gespielt, genau wie auch Charly Maucher und Wolfgang Krantz immer mal wieder dabei waren/sind. Hannover halt. Jeder mit jedem.

[Bild: harlis1.jpg]

[Bild: harlis2.jpg]

[Bild: harlis1.jpg]

[Bild: harlis.jpg]

Nicht daß ich Fan wäre oder je gewesen bin.
Aber der langhaarige Bombenleger oben in der Mitte ist der großartige Großvater meiner Tochter.
Da bleibt diverses Insiderwissen nicht aus...
Zitieren
#15
Wie ich sehe ist Volker auch ein Freund von Eloy, habe ich schon lange nicht mehr gehört.

Damals hörte ich diese geile Scheibe bis zum erbrechen, der Song "Madhouse" ist auch heute noch ein toller Knaller zum wachwerden Thumbsup

[Bild: 51SfSxTi8mL._SS400_.jpg]

http://www.youtube.com/watch?v=qSinn9mZo2A

_______________________________________________________

Mit JANE konnte ich mich leider nie so richtig anfreunden, die Musik ist in der Tat gut, die Gesangsstimme empfand ich jedoch eher langweilig und überhaupt nicht ausdrucksstark. Max. 2-3 Songs wo der Gesang noch akzeptabel ist, die Geschmäcker sind halt verschieden...
Zitieren
#16
der wohl bekannteste damalige Song einer Krautrock-Band dürfte wohl "Gamma Ray" von BIRTHCONTROL gewesen sein

[Bild: 51olXNfb%2BVL._SS500_.jpg]

http://www.youtube.com/watch?v=y7tDhS3Hl...EA36248C69

[Bild: 616w2mbIatL._SS500_.jpg]
Zitieren
#17
Ich habe in meiner Jugend ziemlich víel "krauses Zeug" gehört :-)

Grobschnitt (Solar Music, Rockpommels Land), Kraan (Wiederhören, Helmut Hattler rulez), Novalis (Flossenengel, legendär mit Walgesängen), La Düsseldorf (als Düsseldorfer? Pflichtprogramm), Triumvirat (Spartakus, unerreicht), Eloy (die alten Platten waren rockig, die neueren mehr elektronisch, letztere leider etwas austauschbar), Anyones Daughter würde ich durchaus als "Krautrock" durchgehen lassen. Und kennt jemand noch Flaming Bess?
http://www.youtube.com/watch?v=KWubLyGLagU
http://www.youtube.com/watch?v=fciidnNIYX8
http://www.youtube.com/watch?v=xytcCjPoHLQ
http://www.youtube.com/watch?v=UK0CLEfV_qs
http://www.youtube.com/watch?v=2wxUQT55Hyk

Und sonst? Da gab es noch recht viel "Deutsches" in meiner Sammlung:
  • Missus Beastly ist eher ein ziemlich geiler Jazzrock (Space Guerrilla)
  • Tangerine Dream, Klaus Schulze, Ashra Tempel, Kraftwerk sind wohl weniger im Rock, als im Elektronik-Bereich zu Hause
  • Michael Rother ist eher eine eigene Liga und gehört fast schon zur Vollenweiderfraktion Smile

Und nicht zu vergessen, die politischen, lustigen und poetischen Liedermacher
  • Ulrich Roski
  • Reinhard Mey
  • Fredl Fesl
  • Konstantin "Schneit's schon" Wecker
  • Georg Danzer
  • Herman van Veen
  • ...

Und die Klamaukkombo: Die Insterburger
http://www.youtube.com/watch?v=qd3RYDOq8TM

Ingo Insterburg ist unvergleichbar.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Vancouverona für diesen Beitrag:
  • NS700X
Zitieren
#18
Krautrock & CD Denker Tststs! Gewollt und nicht gekonnt, wa!? Floet
[Bild: skaninavieanflaggencekpg.jpg]
Zitieren
#19
(08.04.2011, 12:28)Thunderforce schrieb: Krautrock & CD Denker Tststs! Gewollt und nicht gekonnt, wa!? Floet
Sad2 wie du meinen?
Zitieren
#20
Vinyl ist das Stichwort Oldie
Um das echte "Krautrock-Feeling" einfangen zu können, sollte man diese Art von Musik nicht von CD hören.
Finde ich... Raucher
[Bild: skaninavieanflaggencekpg.jpg]
Zitieren
#21
vom rein sentimentalen Gesichtspunkt aus betrachtet gebe ich dir schon recht.
Wenn es jedoch um die Hör-Qualität geht finde ich CDs und meist besonders die remasterten CDs schon besser.
Wer hat denn noch völlig unversehrt und kratzerfrei solch alte Scheiben, da habe ich als bekennender Klang-Fanatiker keinerlei Berührungsängste mit gut klingenden CDs Music2
Zitieren
#22
Eine schöne Thread-Idee, besonders für jemanden der zu dieser Zeit noch mehr oder weniger an Muttis Brust hing LOL

Einige Bands kenne ich und würde sie aber ehre weniger mit Krautrock in verbindung bringen, warscheinlich wohl aus unwissenheit:

* Tangerine Dream, Klaus Schulze, Kraftwerk - Sind für mich Elektronik-Pioniere, für mich meistens auf Dauer irgendwie eher langweilig. Ausnahme hier Kraftwerk die liebe ich wirklich
* Grobschnitt, die bringen ich immer irgendwie mit dem Begriff 80er in verbindung

So nun Kopfhörer auf und Krautzeugs hören, auf das sich mein Horizont wieder um ein paar cm erweitert Raucher

Gruß
Guido
Drinks
-= The difference between a man and a boy is the price of their toy =-
Zitieren
#23
Zufällig heute im Nachbarstädtchen:

[Bild: 2011-04.jpg]

Da werde ich auf jeden Fall hingehen. Ist zwar nicht die Originalbesetzung, aber egal, Hauptsache live.

Gruß aus Stadthagen
Holger
Zitieren
#24
(08.04.2011, 09:21)spocintosh schrieb: ...Aber der langhaarige Bombenleger oben in der Mitte ist der großartige Großvater meiner Tochter.

Ja wie jetzt, du bist Hess junior?

Gruß aus Stadthagen
Holger
Zitieren
#25
Nee. Hess ist doch der Buhmann, mensch. Ich steh auf der "guten" Seite... LOL
Und bei Harlis war Hess nicht, die gab's ja vor allem deswegen, um seine Fresse nicht mehr sehen zu müssen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Music Progressive-Rock, Prog-Metal und Artverwandtes Viking 318 37.245 20.04.2017, 14:20
Letzter Beitrag: Viking
  Blues, Rock, Folk, Akustik, u. audiophiles vom Feinsten - meine Empfehlungen classic70s 73 14.802 15.06.2016, 17:41
Letzter Beitrag: General Wamsler
  Jam Rock Feathead 12 2.520 15.03.2014, 21:59
Letzter Beitrag: Feathead
  Post-Rock Baumeister 27 4.157 09.01.2013, 19:36
Letzter Beitrag: Mangusta



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste