Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 3.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Progressive-Rock, Prog-Metal und Artverwandtes


[Bild: skaninavieanflaggencekpg.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Viking für diesen Beitrag:
  • Ivo
Zitieren
Die Ideen für das Video hat sich der Regisseur aber irgendwo geBORGt... Jester 

[Bild: gLIQ91Oh.jpg]
Trust the process.
Zitieren


[Bild: skaninavieanflaggencekpg.jpg]
Zitieren
Progressive Metal aus Norwegen. Tipp!




[Bild: skaninavieanflaggencekpg.jpg]
Zitieren
HAKEN - The Mountain







VG, micro-seiki (aka Roberto)
"I've seen a rich man beg, I've seen a good man sin, I've seen a tough man cry;
I've seen a loser win and a sad man grin, I heard an honest man lie"
Zitieren


[Bild: skaninavieanflaggencekpg.jpg]
Zitieren


[Bild: skaninavieanflaggencekpg.jpg]
Zitieren





(Melodischer) Neoprogrock aus Kanada. Schönes Album!
[Bild: skaninavieanflaggencekpg.jpg]
Zitieren
Zitat:Steven Wilson reflects on what the term progressive means to him, the age of streaming, the return of vinyl and his hopes for more exposure for the progressive genres.





[Bild: skaninavieanflaggencekpg.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Viking für diesen Beitrag:
  • Ivo
Zitieren



[Bild: Ayreon_The_Source_ca23d12d91.jpg]

VÖ: 28. April
[Bild: skaninavieanflaggencekpg.jpg]
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an Viking für diesen Beitrag:
  • Ivo, spocintosh, Caspar67, d_e_n_n_i_s, ChristofP
Zitieren
Gekauft.
Trust the process.
Zitieren
...war mir klar Grin

Aber obacht Oldie 

Zitat:Über die Ausrichtung der Platte sagt Lucassen: "Wenn "Theory ..." mein Prog-Album war, dann ist "The Source" mein Rockalbum. Ich habe es stärker auf Gitarren ausgerichtet, das macht es heavy. Ich finde es leichter zugänglich, denn die Songs folgen überwiegend konventionellen Strukturen. Und die Melodien – die sind catchy!"



Drinks
[Bild: skaninavieanflaggencekpg.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Viking für diesen Beitrag:
  • Ivo
Zitieren
Wahnsinn.

Ich liebe Arjen und alles, was er erschafft - ob mit Ayreon oder all seinen anderen Projekten.

Die Kombination aus tollen Gitarrenriffs und -melodien, elaboriertem Drumming, schweren Hammond-Sounds, ausdrucksstarken Stimmen und dichter Story finde ich jedesmal so überwältigend, dass ich zu Tränen gerührt bin vor lauter intensivem Glücksgefühl.

Das ist es für mich. Das ist meine Musik in the first place.

Und ich liebe auch Arjens "Making of"-Videos, weil sie seinem Werk die Krone aufsetzen, wenn man erleben kann, wie das Ganze entsteht.
Trust the process.
Zitieren
Infos zum Album (man beachte die Liste der Gastmusiker!) gibt es hier... http://www.arjenlucassen.com/ay8/

Die Hartwurstpostille ROCK HARD schreibt dazu...

Zitat:Die neue Scheibe von Mastermind Arjen Lucassen knüpft thematisch an die SciFi-Platte "01011001" von 2008 an, ist eine Art Vorgeschichte dazu und spielt sechs Milliarden Jahre in der Zukunft auf dem Planeten Alpha, der von künstlicher Intelligenz geführt wird, was sich für die Bewohner als so gefährlich entpuppt, dass sie fliehen müssen. Lucassen erklärt:

"Bevor ich mit der Arbeit an "The Source" begann, habe ich Dokumentationen gesehen, in denen es hieß, dass künstliche Intelligenz derjenigen des Menschen schon im Jahr 2050 überlegen sein dürfte. Welche Folgen wird das haben? Darüber habe ich lange nachgedacht. Natürlich entspringt die "The Source"-Story meiner Fantasie, aber zumindest theoretisch könnten diese Dinge so oder ähnlich irgendwann einmal tatsächlich passieren."


Git
[Bild: skaninavieanflaggencekpg.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Viking für diesen Beitrag:
  • Ivo
Zitieren
Thematisch scheint die Story eine Mischung aus Matrix, Terminator und Ex machina.

Interessanterweise produzieren wir gerade eine extrem spannende Doku zum Thema AI und die absehbaren zukünftigen Entwicklungen.

Mein Kollege Markus ist der Regisseur, er hat unglaubliche Sachen zusammengetragen - von Leuten, die daran arbeiten, ihr Gehirn/ihren Geist in einen Computer herunterzuladen über Menschen, die sich "intelligente" IT-Implantate einsetzen lassen, humanoiden Robotern mit menschlicher Gestik und Mimik, technischen Einflussnahmen auf die menschliche Sinneswahrnehmung bis hin zu den philosophischen Fragen, die sich aus all diesen Entwicklungen ergeben.

Wenn der Film fertig ist, werde ich ihn mal hier im Forum vorstellen, falls das von Interesse ist.
Trust the process.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Ivo für diesen Beitrag:
  • Caspar67, Helmi
Zitieren
(26.01.2017, 20:02)Ivo schrieb: Wenn der Film fertig ist, werde ich ihn mal hier im Forum vorstellen, falls das von Interesse ist.


Unbedingt Oldie  Spannendes Thema!
[Bild: skaninavieanflaggencekpg.jpg]
Zitieren
Ein Ayreon-Album ohne Anneke? Muß ich mir noch überlegen..... Denker
Charlie surft nicht! Oldie
Zitieren
Cooler Trip. Und musikalische Erklärbärvideos sind sowieso so selten, dass es fast egal ist, welcher Art sie daherkommen.
Und der Typ ist Holländer oder was ? Auf jeden Fall geiler Freak...
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
Zitieren
Ja, Spok, Arjen ist Holländer und war früher Gitarrist bei Bodine und Vengeance.

Er ist ein echter Multiinstrumentalist, Science Fiction-Fan, ein kreativer Kopf, guter Produzent und - wenn man den Leuten glauben darf, die mit ihm gearbeitet haben - ein sympathischer Mensch. So kommt er auch in seinen Making of-Videos zu seinen Produktionen rüber, finde ich.

Die Videos zu seinen früheren Werken sind anders gestaltet, da tritt er selbst aktiv auf und erzählt in die Kamera, wie die Alben entstanden sind - inklusive Treffen und Vorstellung der ganzen Musiker und vor allem Sänger, die er meist in seinem Studio aufgenommen hat.

Ich mag solche unterhaltsamen Filmchen, weil sie einem unbedarften reinen Musikfan wie mir, der gerade einmal eine Gitarre von einem Drumkit unterscheiden kann, einen Einblick vermitteln, wie diese - für meine Ohren - Meisterwerke entstanden sind.

Hier zwei Beispiele für die, die's interessiert:

https://www.youtube.com/watch?v=eESdkxmlB2w

https://www.youtube.com/watch?v=RnEl53fbnGs


Hi
Trust the process.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Ivo für diesen Beitrag:
  • winix, spocintosh
Zitieren
Ist ja wirklich schlimm heute, bekam vorhin eine WhatsApp von einem lieben Arbeitskollegen, in der er mich auch sehr dezent auf das "TOP Album 2017" hinwies.
AYREON "THE SOURCE" Lol1
Nachdem ich mir jetzt die ersten Videos angesehen habe, bin ich gespannt auf den Rest des Albums.
Das gibt es dann hoffentlich auch als Vinyl (gerne mit MP3 oder CD Beigabe!)
Hey hey, my my
Rock and roll can never die (Neil Young)
Meine Musiksammlung
Caspar Hi
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Caspar67 für diesen Beitrag:
  • Ivo
Zitieren
Na, Herr Wikinger ? Sonntagabend Pineapple Thief im Knust ? Mit Gavin Harrison von Porcupine Tree am Schlagwerk ?
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
Zitieren
Caspar, meines Wissens gab/gibt es alle Ayreon-Alben auf Vinyl - den Klassiker "Into The Electric Castle" sogar als 3fach(!)-LP.

Arjen ist ein erklärter Fan analoger Musik(re)produktion.
Trust the process.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Ivo für diesen Beitrag:
  • Caspar67
Zitieren
Knust geht immer!
Grüße aus Oberfranken

Martin
Zitieren
(27.01.2017, 00:44)Caspar67 schrieb: Das gibt es dann hoffentlich auch als Vinyl (gerne mit MP3 oder CD Beigabe!)

Floet
Zitat:available on: 2LP+mp3 (limited colored vinyl & black), 2CD+DVD Digibook, 4CD+DVD Earbook



(27.01.2017, 02:52)spocintosh schrieb: Na, Herr Wikinger ? Sonntagabend Pineapple Thief im Knust ? Mit Gavin Harrison von Porcupine Tree am Schlagwerk ?

Bereits anderweitig verplant...
[Bild: skaninavieanflaggencekpg.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Viking für diesen Beitrag:
  • Caspar67
Zitieren
Besagter Kollege meinte, ich müsse mehr gescheite Musik hören, nicht so viel Krautrock...
Also fahren wir morgen nach Aschaffenburg...
Damit ich weiss, was auf mich zukommt, habe ich schon mal das aktuelle Album auf dem Teller.
Das macht richtig Spass, da freue ich mich riesig auf das Konzert!
Headbang

[Bild: Fates_Warning_Theories_of_flight.jpg]



Hey hey, my my
Rock and roll can never die (Neil Young)
Meine Musiksammlung
Caspar Hi
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Caspar67 für diesen Beitrag:
  • Ivo
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Music Der KRAUTROCK - prog. Rock Thread classic70s 308 57.794 24.12.2016, 14:52
Letzter Beitrag: NS700X
  Blues, Rock, Folk, Akustik, u. audiophiles vom Feinsten - meine Empfehlungen classic70s 73 15.858 15.06.2016, 17:41
Letzter Beitrag: General Wamsler
  Jam Rock Feathead 12 2.714 15.03.2014, 21:59
Letzter Beitrag: Feathead
  Post-Rock Baumeister 27 4.500 09.01.2013, 19:36
Letzter Beitrag: Mangusta



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste