Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 3.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Progressive-Rock, Prog-Metal und Artverwandtes
Aus Sarajevo in besseren Zeiten: Indeksi, 1972





Wenn ich das höre und dann sehe, was aus dem Land geworden ist, könnt ich heulen.

Ralf
Two feet of wire down the back of the shelf may work but why waste a precision tuner on a useless aerial? (J.E. Sugden)
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Neper für diesen Beitrag:
  • rotoro
Zitieren
Steven Wilson. Neue Platte "To The Bone" steht ab 18. August in den Regalen der Plattenläden.
Der Künstler kommentiert sein Werk wie folgt:


Zitat:"Mein fünftes Album ist in vielerlei Hinsicht von den überaus ambitionierten Progressive-Pop-Platten inspiriert, die ich in meiner Jugend liebte, wie etwa "So" von Peter Gabriel, "Hounds Of Love" von Kate Bush, "Colour Of Spring" von TALK TALK und "Seeds Of Love" von TEARS FOR FEARS."



Kostpröbchen gefällig? Bitteschön…







Hier noch die Tourdaten…

07.02.18  Zürich - Halle 622
12.02.17  Frankfurt - Alte Oper
13.02.17  Ravensburg - Oberschwabenhalle
24.02.17  Wien - Gasometer
15.02.17  Berlin - Admiralpalast
20.02.17  Hamburg - Mehr Theater
05.03.17  Essen - Colosseum
[Bild: skaninavieanflaggencekpg.jpg]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Viking für diesen Beitrag:
  • Das.Froeschle, Caspar67
Zitieren
Nach 14 Jahren Pause ein neues Album von Procol Harum.





Wenn man hört, was sich Elton John und Macca mittlerweile zusammenkrächzen, ist Gary Brooker immer noch richtig gut. Immerhin wird er dieser Tage 72. Ich mag seine Stimme fast noch mehr als früher und kann ihm vor allem stundenlang zuhören, wenn er erzählt.
Two feet of wire down the back of the shelf may work but why waste a precision tuner on a useless aerial? (J.E. Sugden)
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Neper für diesen Beitrag:
  • Tom, Das.Froeschle, Feathead, mickdry
Zitieren
(09.05.2017, 17:14)Viking schrieb: Kostpröbchen gefällig? Bitteschön…

Link-Korrektur:

"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • Viking
Zitieren
Besten Dank! Hi Hab den YT-Link oben geändert. Sollte jetzt funzen...


Das Coverartwork wird wohl so aussehen...


[Bild: 9b3cd8fab7.jpg]
[Bild: skaninavieanflaggencekpg.jpg]
Zitieren
***
Two feet of wire down the back of the shelf may work but why waste a precision tuner on a useless aerial? (J.E. Sugden)
Zitieren
Das gehört hier aber nicht rein, schon gar nicht so kurz hinter Steven Wilson. Oldie
Weder sind PF Prog noch Metal oder sonstwas, sondern wenn überhaupt: Segen oder Fluch.

LOL
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
Zitieren
(09.05.2017, 17:14)Viking schrieb: Steven Wilson. Neue Platte "To The Bone"... ...

Zitat:Textlich bewegen sich die elf neuen Stücke zwischen dem Chaos und Paranoia der postfaktischen Ära, den schleichenden Selbstzweifeln im Technologiezeitalter und präzisen Beobachtungen von religiösen Eiferern. Ein, zwei Momente des Eskapismus’ in dieser Momentaufnahme unserer beunruhigenden Zeiten geben Luft zum Durchatmen.
[Bild: skaninavieanflaggencekpg.jpg]
Zitieren
Nichts neues im Osten, stattdessen etwas altes:
Eines meiner Lieblingsalben

Omega - Gammapolis


Zitieren
(09.05.2017, 17:28)Neper schrieb: Nach 14 Jahren Pause ein neues Album von Procol Harum.

Hut ab! Klasse, kann sich locker mit den alten Klassikern messen. Nicht viele alte Säcke haben das geschafft  Lipsrsealed2
Die neue Deep Purple ist auch nicht ohne!
Let the Music do the talking.
Gruß, Manni
Zitieren

[Bild: skaninavieanflaggencekpg.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Viking für diesen Beitrag:
  • Nion
Zitieren
This makes me so fast nobody after!
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an bathtub4ever für diesen Beitrag:
  • space daze, spocintosh, setzi, Helmi
Zitieren
VÖ: 8. Sept.



[Bild: skaninavieanflaggencekpg.jpg]
Zitieren
Ich vermisse Mac.

Wilson klingt für mich einfach nicht nach Threshold.

Trust the process.
Zitieren
Trallala... Bollywood-Hupfdohlen... Denker
Ob der Künstler seine Hörer und Clip-Glotzer verarschen will, und/oder sich selber nicht so ernst nimmt, ist nicht überliefert.
Hardcore-Steven-Wilson-Prog-Jünger werden den wahren künstlerischen Ansatz natürlich sofort erkennen und heftigst  Appl (beklatschen).

Vorhang auf...





Spok wird den Song lieben, erninnert er doch tatsächlich in einigen Passagen an Abba... Thumbsup
[Bild: skaninavieanflaggencekpg.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Viking für diesen Beitrag:
  • spocintosh
Zitieren
Ich hör da mindestens ebenso viel ELO und noch was anderes, wo ich noch nicht drauf gekommen bin, vor allem, was die Harmoniefolgen angeht...irgendwann fällt's mir ein...und ja: I love change.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • Viking, nice2hear
Zitieren
Ein wenig Beatles ist auch dabei. Drinks
Gruß Helmi
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Helmi für diesen Beitrag:
  • nice2hear
Zitieren
Doppelpost
This makes me so fast nobody after!
Zitieren
aber eigentlich ist to the bone hier OT, oder?
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
[-] 1 Mitglied sagt Danke an nice2hear für diesen Beitrag:
  • Caspar67
Zitieren
"Melde gehorsamst das JA!"

Lol1

Ist aber schon schlimm, wie die Medien auf seinen Ausflug reagieren... als wenn er nicht für sich selbst entscheiden dürfe, was für Musik er machen darf!

"Steinigt Ihn, er hat Jehova gesagt!" Lol1
This makes me so fast nobody after!
Zitieren
To The Bone scheint er ja so gewollt zu haben.
Textlich kann ich nichts daran aussetzen, musikalisch habe ich bislang erst die erste Scheibe der Doppel LP gehört. Okay, war im Nachtdienst, hat mich aber eher etwas gelangweilt...

[Bild: Stewen_Wilson_und_Can_17.08.2017.jpg]

(Über die zeitgleich erworbene Can 3er LP berichte ich später.)

Werde mir das Album demnächst noch mal in Ruhe anhören müssen, befürchte aber, dass es mich nicht so berührt wie mein musikalischer Canterbury Sound Neuzugang von Caravan, eine Live LP aus 1980 mit Aufnahmen zwischen 1970 bis 1974, die mich musikalisch und soundmäßig wirklich bewegt! 
Ein Hammeralbum, für mich wahrlich fortschrittlich, äh, progressiv  Lipsrsealed2 :

[Bild: The_Best_Of_Caravan_live_1980_I.jpg]

[Bild: The_Best_Of_Caravan_live_1980_II.jpg]

Das folgende Video entspricht zwar nicht der LP Version, verdeutlicht aber vielleicht, was ich meine:





P.s.: Danke noch mal an Jottka für den echt fairen Preis für das Album, da ich Caravan eh liebe, konnte ich nicht nein sagen!
Freunde
Hey hey, my my
Rock and roll can never die (Neil Young)
Meine Musiksammlung
Caspar Hi
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Caspar67 für diesen Beitrag:
  • spocintosh, Helmi, General Wamsler
Zitieren
Huch, wie konnte ich das nur übersehen ?

PS.
Immer wenn ich Caravan höre, fällt mir auf, dass Dave Greenfield von den Stranglers das vermutlich mit der Muttermilch eingesogen haben muss.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • Caspar67
Zitieren
Hörenswerte Musik, sehenswertes Cover.

[Bild: Qz9yAHzh.jpg]
Trust the process.
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Ivo für diesen Beitrag:
  • UriahHeep, General Wamsler, micro-seiki
Zitieren
Echt jetzt?

Ich glaub es ja nicht. Die Band existiert noch? Styx war so ca. 1990 die erste Band, deren bis damals erschiener Katalog komplett in meinem Regal stand. Damals lief das aber unter AOR und nicht unter Progressive.

Ab "Edge of the century" fand ich sie dann nicht mehr so prickelnd und hab sie aus den Augen verloren.


VG, micro-seiki (aka Roberto)
"Wenn du dich mit den Vollpfosten im OFF einlässt, verändern sich nicht die Vollpfosten. Die Vollpfosten verändern dich !" © Kimi
[-] 1 Mitglied sagt Danke an micro-seiki für diesen Beitrag:
  • Ivo
Zitieren
Eine meiner Lieblinge. Castle Walls unter meinen TopTen ever. Aber natürlich auch Miss America o. Man of the Wilderness. Pray
Was ich immer schon geil fand...das die live nicht weit weg vom Studio waren.


Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an UriahHeep für diesen Beitrag:
  • Ivo
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Music Der KRAUTROCK - prog. Rock Thread classic70s 309 69.635 31.07.2017, 13:12
Letzter Beitrag: General Wamsler
  Blues, Rock, Folk, Akustik, u. audiophiles vom Feinsten - meine Empfehlungen classic70s 73 18.545 15.06.2016, 17:41
Letzter Beitrag: General Wamsler
  Jam Rock Feathead 12 3.271 15.03.2014, 21:59
Letzter Beitrag: Feathead
  Post-Rock Baumeister 27 5.347 09.01.2013, 19:36
Letzter Beitrag: Mangusta



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste