Themabewertung:
  • 11 Bewertung(en) - 4.27 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
der erste gelernte Hifi-Restaurator Deutschlands!
#51
Hallo Lennart
Hallo Armin

Das mit dem Hifi Restaurator ist eine tolle Sache. Herzlichen Glückwunsch auch noch mal an dieser Stelle.

Ich möchte ein paar Dinge zum Thema angelernter Beruf und Beruf mit anerkanntem Abschluss loswerden. Grundsätzlich genießt ein angelernter Arbeitnehmer – oft abwertend als „ungelernter“ bezeichnet - in unserem Land leider einen schlechteren Ruf als ein „gelernter“. Man geht heute immer noch davon aus, dass das Erlernen eines anerkannten Lehrberufs mit Abschluss einen besser qualifizierten Arbeitsnehmer hervorbringt als das reine Anlernen der benötigten Fertigkeiten zum Ausüben einer Tätigkeit.

Meine persönlichen Erfahrungen in Sachen Personalrekruitierung sind jedoch andere. Ich bin immer auf der Suche nach guten IT´lern. Viele haben schön bunte Zertifikate, die ihnen die tollsten vermittelten Kenntnisse bescheinigen. Mein liebstes Zertifikat ist und bleibt immer noch das eines großen Herstellers – ich nenne ihn mal Sanfran – von IT-Infrastrukturlösungen. Bewerber die sich als Inhaber dieses Zertifikats bei mir bewerben führen gerne in ihren Bewerbungsmappen seitenweise die Lehrgangsinhalte als ihre Kenntnisse an. Da ich das ja auch total wichtig finde für die praktische Arbeit, gehe ich im Vorstellungsgespräch gerne auf diese fundierten Kenntnisse ein und frage den von Sanfran erleuchteten Bewerber oft ob er mir die 8 Schichten des OSI Modells nennen kann...

Das ist ein alter IT´ler Witz mit laaangem Bart – OSI hat nur 7 Schichten. Aber es ist erschreckend, dass die hälfte der Bewerber versucht mir die 8 Schichten aufzuzählen.

Für mich ist es wichtig, dass jemand mit Engagement, Spaß und Herz bei der Sache ist. Das was in diesem Fall unter dem Strich dabei heraus kommt, kann sich i.d.R. als Ergebnis sehen lassen. Egal ob un-/angelernt oder gelernt mit anerkanntem Abschluss.

Grüße aus Berlin.
Oliver
Das kannste schon so machen aber dann ist es halt kacke...
[-] 1 Mitglied sagt Danke an duffbierhomer für diesen Beitrag:
  • Heinenlaender
Zitieren
#52
dem schließe ich mich 100%ig an!

At OSI
ich dachte mir beim Durchlesen, "mom , es gibbet ja nur 7", aber beim Weiterlesen habe
ich den alten Schmäh gesehen.
Meine ehemaligen Schüler habe ich damit auch ein paar mal auf das Eis laufen lassen, bis es sich
herumgesprochen hatte - ach wie gemein Lipsrsealed2FloetFreunde
Aber: gemerkt haben sie es sich dann doch LOL
lG Walter

Suche:

Kofferradio LOEWE Opta LORD 92 368 und 92 369 (Vorgänger vom T70)
Zitieren
#53
Vielen Dank, Oliver. Ich sehe das ganz ähnlich. Tatsächliches praktisches Können, gepaart mit Motivation (daran fehlt es meist ja) ist viel wichtiger als irgendwelche Diplome oder Abschlüsse. Bei Lennart ging es um die amtliche Anerkennung, ob es sich um ein Ausbildungsverhältnis handelt oder um eine geringfügige Beschäftigung. Das Amt hatte ihm im ersten Lehrjahr noch die Miete bezahlt, mittlerweile hat sich das geändert, weil Lennart seine Miete nunmehr selbst bezahlen kann. Die Motivation erhält Lennart schon während seiner Ausbildung dadurch, dass er hier seit dem 1. April 2011 der Chef ist. Dies soll ihn darauf vorbereiten, eines Tages die Firma zu übernehmen und sie allein weiter zu führen. Ich wollte diesen Schritt nicht erst gehen, wenn ich nicht mehr arbeiten kann.

Drinks
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • New-Wave, Mo888, Nico, stony, bodi_061
Zitieren
#54
(26.11.2011, 12:45)duffbierhomer schrieb: Das ist ein alter IT´ler Witz mit laaangem Bart – OSI hat nur 7 Schichten. Aber es ist erschreckend, dass die hälfte der Bewerber versucht mir die 8 Schichten aufzuzählen.

Layer 8 sitzt vorm PC und erzeugt >95% der Fehler. Soviel zu "OSI hat nur 7 Schichten".. dein Wissen ist überholt. Oldie
Zitieren
#55
Thumbsup
Das kannste schon so machen aber dann ist es halt kacke...
Zitieren
#56
(26.11.2011, 13:03)armin777 schrieb: Die Motivation erhält Lennart schon während seiner Ausbildung dadurch, dass er hier seit dem 1. April 2011 der Chef ist. Dies soll ihn darauf vorbereiten, eines Tages die Firma zu übernehmen und sie allein weiter zu führen. Ich wollte diesen Schritt nicht erst gehen, wenn ich nicht mehr arbeiten kann.

Drinks

Was soll das denn heißen? Ab welchem Alter denkst Du den Lötkolben nicht mehr halten zu können? Du bist doch im besten Alter! Pleasantry
Jetzt mal nicht solch Sprüche... Lipsrsealed2

Oldie Lol1 Oldie Lol1 Oldie Lol1 Oldie Lol1 Oldie
Afro Hifi der späten Siebziger - in Ausnahmefällen auch der frühen Achtziger - Liebe Grüße ausm Nordostn von Balin, wa - Nico
Zitieren
#57
Na, in gut zwei Monaten steht da schon eine hässliche sechs vorne bei meinen Lebensjahren! Nach dem durchschnittlichen Ruhestandsalter in der Bundesrepublik könnte ich dann alsbald in Rente gehen. Habe aber noch große Lust hier weiter zu machen.

Drinks
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • Mo888
Zitieren
#58
(29.12.2011, 13:39)armin777 schrieb: Habe aber noch große Lust hier weiter zu machen.

Die werden wir Dir auch nach Kräften zu erhalten versuchen!
"He may look like an idiot and talk like an idiot but don't let that fool you. He really is an idiot." (Groucho Marx zugeschrieben)
Zitieren
#59
(29.12.2011, 13:39)armin777 schrieb: Na, in gut zwei Monaten steht da schon eine hässliche sechs vorne bei meinen Lebensjahren! Nach dem durchschnittlichen Ruhestandsalter in der Bundesrepublik könnte ich dann alsbald in Rente gehen. Habe aber noch große Lust hier weiter zu machen.

Drinks

Das Rentenalter STEIGT!!!!!!! Floet Floet Floet Und dann noch der zu erwartende oder längst eingetretene FACHKRÄFTEMANGEL.
Afro Hifi der späten Siebziger - in Ausnahmefällen auch der frühen Achtziger - Liebe Grüße ausm Nordostn von Balin, wa - Nico
Zitieren
#60
Rente mit 60? Wo kommen wir da hin? Oldie
Zitieren
#61
...nach Griechenland... ehrlich gesagt verlockend...
"He may look like an idiot and talk like an idiot but don't let that fool you. He really is an idiot." (Groucho Marx zugeschrieben)
Zitieren
#62
Lol1 ...... wenigstens zahln se de Dauden keine Rente mehr Jester LOL
Zitieren
#63
Naja, dafür zahlen sie bei uns den (Über)Lebenden immer weniger....
"He may look like an idiot and talk like an idiot but don't let that fool you. He really is an idiot." (Groucho Marx zugeschrieben)
Zitieren
#64
Ihr wollt nicht wirklich Rentner in Griechenland sein.

Wenn ich so ne Kacke höre geht mir der Hut.
Rot auf blau und Plus ist Minus.
Strom tut erst dann weh wenns riecht (Alte Elektriker Weisheit)
Ich steh auf einen flotten 3'er - natürlich von [Bild: automarken0049.gif] LOL

Beste Grüße Jianni.
Zitieren
#65
Moin,

bei all den interessanten Rep-Threads ist mir dieser hier doch bisher glatt entgangen..
Ich finde es auch richtig gut, das die Damen vom Amt sich mal nicht der Realität verschlossen haben. Lipsrsealed2
Die Arbeit die ihr da leistet, verdient einfach Anerkennung. Hi
Lennart wünsche ich einen langen Atem und viel Spaß an seiner Arbeit.
Kannst Dich glücklich schätzen, was für uns eher Hobby ist, kannst Du nun zu deiner Berufung machen!
Da habt ihr euch ja als echte Pioniere erwiesen, finde ich Klasse.
Bleibt zu hoffen, dass ihr noch lange bei der Sache bleibt und viele alte Schätzchen wieder herstellt.

Freunde Mac
German Vintage HiFi
Zitieren
#66
Aber wieso soll denn hier jemand dafür sorgen, dass sein Brett vorm Kopf weg kommt, damit Herr Gibbert frei kotzen kann? Und bitte, Herr Gibbert nicht hier in unserer Richtung, bitte!

Drinks
Zitieren
#67
RICHTIG Gerhard - einfach ignorieren!

Deshalb noch einmal meine Frage:

Also nachdem die Stimmung genug lange hochgekocht war, habe ich jetzt mal eine Frage zur Sache:

Was hat der erste gelernte Hifi-Restaurator Deutschlands eigentlich für eine Anlage?! Was hat der für Geraffel im Wohnzimmer zustehn, bzw im Schlafgemach? Das würde ich wirklich brennend interessieren. Armin, kannst Du bitte die Frage mal weitergeben und diesen Fred mit Fotos füllen lassen?!
Afro Hifi der späten Siebziger - in Ausnahmefällen auch der frühen Achtziger - Liebe Grüße ausm Nordostn von Balin, wa - Nico
Zitieren
#68
Nico schrieb:Was hat der erste gelernte Hifi-Restaurator Deutschlands eigentlich für eine Anlage?! Was hat der für Geraffel im Wohnzimmer zustehn, bzw im Schlafgemach? Das würde ich wirklich brennend interessieren.

Also: Lennart hat einen Denon PM-500Z zu Hause, seit Weihnachten ist er zusätzlich noch stolzer Besitzer eines JVC Plattenspielers (70er Jahre) - nochmals seinen herzlichsten Dank an ROTEL-Werner, dem er diesen zu verdanken hat - die Lautsprecher sind ein Eigenbau mit einer Höhe von 140 cm echte Männerboxen! Meistens hört er Musik vom Rechner. Ach ja, er besitzt noch einen SONY TA-F6B, der ihm sehr gut gefällt, mit dem er aber nicht mehr hört. Einen weiteren Verstärker baut er nebenher selber, wenn der fertig ist, wird er natürlich vorgestellt, Ehrensache!

Drinks
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • Nico, Mo888, bodi_061
Zitieren
#69
Oha - mehr Elektro! Und auch so Mainstream, aber da so mehr spezielle Sachen wie z.B. My Morning Jacket.

Drinks
Zitieren
#70
OK - mal schauen wie's sich entwickelt! Drinks
"He may look like an idiot and talk like an idiot but don't let that fool you. He really is an idiot." (Groucho Marx zugeschrieben)
Zitieren
#71
(03.02.2012, 10:13)armin777 schrieb:
Nico schrieb:Was hat der erste gelernte Hifi-Restaurator Deutschlands eigentlich für eine Anlage?! Was hat der für Geraffel im Wohnzimmer zustehn, bzw im Schlafgemach? Das würde ich wirklich brennend interessieren.

Also: Lennart hat einen Denon PM-500Z zu Hause, seit Weihnachten ist er zusätzlich noch stolzer Besitzer eines JVC Plattenspielers (70er Jahre) - nochmals seinen herzlichsten Dank an ROTEL-Werner, dem er diesen zu verdanken hat - die Lautsprecher sind ein Eigenbau mit einer Höhe von 140 cm echte Männerboxen! Meistens hört er Musik vom Rechner. Ach ja, er besitzt noch einen SONY TA-F6B, der ihm sehr gut gefällt, mit dem er aber nicht mehr hört. Einen weiteren Verstärker baut er nebenher selber, wenn der fertig ist, wird er natürlich vorgestellt, Ehrensache!

Drinks

Hi Armin, bei dem ganzen Geraffel was man täglich so in den Fingern hat kann man natürlich schon mal was verwechseln - es war kein JVC-Plattenspieler sondern ein Sansui FR 1080 !
Gruß - Werner Drinks
Zitieren
#72
Ohh, sorry - Du hast natürlich Recht! Da habe ich etwas verwechselt. Tut mir leid!

Drinks

Zitieren
#73
Denon PM-500Z - da beweist Lennart wirklich einen ausgezeichneten Geschmack. Den hatte ich auch mal, bis dann ein PMA-700Z eingetroffen ist. Thumbsup
Zitieren
#74
Den PMA-700Z hätte er auch am liebsten gehabt! Er fand aber keinen, die sind soo selten!!

Drinks
Zitieren
#75
(03.02.2012, 10:13)armin777 schrieb: ...die Lautsprecher sind ein Eigenbau mit einer Höhe von 140 cm echte Männerboxen!

boah, den Platz hätte ich auch gerne - welchen Durchmesser hat denn da der Tieftöner?
...oder sind das schmale (moderne) Boxen?
lG Walter

Suche:

Kofferradio LOEWE Opta LORD 92 368 und 92 369 (Vorgänger vom T70)
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste