Themabewertung:
  • 13 Bewertung(en) - 4.15 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Talkin' about JAZZ
#26
http://www.myspace.com/arnedonadell

Arne Donadell, ein deutscher Jazzpianist.
Noch recht jung, aber wirklich Weltklasse. Spielt in verschiedenen Formationen, wie fast alle Jazzmusiker.


Einer der besten Jazz Drummer:

http://www.drumming5point.com/

Torsten Zwingenberger
Zitieren
#27
(29.06.2011, 14:47)Friedensreich schrieb: Wusste gar nicht, dass es Mezzoforte noch gibt. LOL

Aktulle Existenz war mir auch entgangen. Aber die erste Platte von denen steht noch bei mir in Vinyl rum Dance3
Zitieren
#28
(29.06.2011, 22:11)zimbo schrieb: daran werde ich mich mal halten und mir nach und nach mal ein paar Scheiben aus der "Reihe" zulegen. Danke für den Tipp Thumbsup

Es geht doch immer nur um das Eine...... Wink3


Drinks
Glück auf!
Jörg

\\://
(o -)
---------------------------------ooO-(_)-Ooo---------------------------------

Zitieren
#29
Ich fange mal mit ein bisschen Al di Meola an:

Der "Mediterranean Sundance" ist von seiner zweiten Solo-Platte aus 1977 (Elegant Gipsy) und inzwischen in unzähligen Versionen durch ihn eingespielt worden. Die bekannteste Version ist vermutlich die aus "Friday Night in San Francisco", bei der sich drei Gitarristen unterschiedlichster Herkunft (Jazz: Al die Meola, Rock: John McLaughlin, Flamenco: Paco de Lucia) ein Wettrennen über die Saiten liefern, das man bis dahin noch nicht so gesehen hatte. Hier eine etwas neuere Fassung von 1996, bei denen alle drei mitspielen (Pavarotti and Friends Konzert 1996, im Original liefern sich AdM und PdLein Gitarren-Duell).


Eine neuere Version stammt aus 2009 (Jazzfestival Burghausen 2009) und zeigt, daß er noch nichts verlernt hat. Geiles Bass-Solo übrigens.


Auch sehr schön: Elegant Gipsy Suite und Midnight Tango, ebenfalls von der 77er Platte Elegant Gipsy. Unglaublich, daß diese Musik bereits 34 Jahre alt sein soll.
Und es gibt tatsächlich noch ein Video aus der Zeit:


Damals habe ich ihn zum ersten Mal gehört. Der WDR hatte einen Live-Konzert Mitschnitt gesendet, den ich zufällig aufgenommen hatte. Danach interessierte mich keine Pop Musik mehr. Und schon gar nicht mehr Abba oder die Bay City Rollers oder Smokie, Suzi Quatro.
Leider ist die Tape-Aufnahme mal irgendwann verloren gegangen. Aber vielleicht hat sie ja einer von Euch :-)
Zitieren
#30
Lange Zeit meine europäischen Favoriten:

The United Jazz and Rock Ensemble, von dem hier auch noch diverses Vinyl herumsteht. Hier spielten viele Musiker mit, die Anfang der 80er zur ersten Klasse in deutschem und euroäischen Jazz gehörten:
- Saxophon: Barbara Thompson
- Trompete: Ian Carr († 2009)
- Piano: Wolfgang Dauner
- Schlagzeug: Jon Hiseman
- Gitarre: Volker Kriegel († 2003)
- Posaune: Albert Mangelsdorff († 2005)
- Saxophon, Flöte, Nadaswaram: Charlie Mariano († 2009)
- Trompete, Flügelhorn: Ack van Rooyen
- Bass: Eberhard Weber

Leider findet an in Netz wenig gutes Video+Sound-Material. Daher hier wenige Anspielbeispiele:

United Jazz & Rock Ensemble - Ausgeschlafen:


United Jazz & Rock Ensemble - Sparrhärmlingslied:


United Jazz + Rock Ensemble - Garberville


Leider in Mono und recht schlechtem Sound:
Volker Kriegel and the United Jazz and Rock Ensemble: Circus Gambet


Ich kannte vorher Wolfgang Dauner und Volker Kriegel über einen Freund, der selbst Klarinette spielte (Jazz).
Zitieren
#31
Jörg Thumbsup

Hätte ich fast vergessen - den Klassiker DiMeola/McLaughlin/DeLucia - Mediterranean Sundance:



Hab ich auch noch irgendwo auf CD rumfliegen.
またね
ギュンター
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Yamanote für diesen Beitrag:
  • Vancouverona
Zitieren
#32
(30.06.2011, 19:58)Yamanote schrieb: Jörg Thumbsup

Hätte ich fast vergessen - den Klassiker DiMeola/McLaughlin/DeLucia - Mediterranean Sundance:

http://www.youtube.com/watch?v=KFOd41OXFCw

Hab ich auch noch irgendwo auf CD rumfliegen.

"Biete" CD und Vinyl Dance3

Ichabe das Video übrigens deshalb nicht verlinkt, weil es derzeit durch die GEMA in Deutschland gesperrt ist. Es gibt noch ein paar Videos mit schlechtem Mono-Sound (teilweis aus den USA, teilweise aus dem Rockpalast), aber die waren so schlecht, daß danach keiner mehr Jazz mag. Lipsrsealed2Floet
Zitieren
#33
Hallo zusammen,

für die Jazz-Fans und Jazz-Neugierigen habe ich hier noch einen Tipp:

Auf BR-At (BR alpha) gibt's die regelmäßige Sendereihe: Jazz oder nie

BR alpha gibt's im digitalen Kabel (im Bereich von Unitymedia kostenlos geliefert) und über den digitalen Satellit

Auf der gleichen Seite finden sich auch noch ein paar interessante Links.
Zitieren
#34
Netter Artikel über Montreux.

http://www.zeit.de/2011/29/Montreux-Neu
Glück auf!
Jörg

\\://
(o -)
---------------------------------ooO-(_)-Ooo---------------------------------

[-] 1 Mitglied sagt Danke an Friedensreich für diesen Beitrag:
  • zimbo
Zitieren
#35
Auch ganz nett und zum Relaxen - Paul Hardcastle mit seiner "Jazzmasters" Serie:

またね
ギュンター
Zitieren
#36
Einer meiner liebsten Jazz-Platten und ein absolut fantastischer Film dazu Thumbsup

Der Soundtrack zu "Fahrstuhl zum Schafott" (Louis Malle) von Miles Davis
Military justice is to justice what military music is to music. (Groucho Marx)
Zitieren
#37
Hallo,

hier meine Empfehlung -gerade auch für Jazz Neulinge-, die ich gerade für 19,-€ bei Amazon bestellt habe:

[Bild: 51vsxp99lilssmw0nzvsgh2.jpg]

Die Platte ist absolut plan, schwer (180g) und läuft ohne Nebengeräusche. Die Aufnahme ist aus 1959, und in Stereo.

Es werden die bekannten Sinatra Songs in bewährter Oscar Peterson Qualität gespielt. Alles recht kurze Titel ohne große Improvisationen, trotzdem sehr kurzweilig und nicht abgedroschen oder gar langweilig, im Gegenteil.

Klanglich ist kaum zu glauben, was aus meinen Lautsprechern kommt: Stereo ohne Ping Pong Effekt, gute Tiefen- und Breitenstaffelung, sehr sauber ausgesteuert und schön dynamisch. Das Ganze klingt wirklich nicht wie eine alte Aufnahme, sondern sehr lebendig, frisch und macht richtig Spaß. Auch die Klangfarben kommen nicht zu kurz.

Wer kleine Songs mag, Oscar Peterson gut findet und eingängige Melodien nicht als trivial betrachtet, der wird mit dieser Platte seine helle Freude haben.
Gerade aber auch Jazz Einsteiger, die sich sonst nicht so recht an diese Genre rangetraut haben, oder der Meinung sind, das ist alles nur durcheinandergeschrappeltes Improvisieren, sollten hier mal ein Ohr riskieren.


Grüße aus Bärlin,
Peter
Zitieren
#38
Sicher was für Feinschmecker.

http://blog.zeit.de/tontraeger/2011/07/2...haden_9820

http://player.ecmrecords.com/live_at_birdland

http://www.ecmrecords.com/Catalogue/ECM/...bchooser=9
Glück auf!
Jörg

\\://
(o -)
---------------------------------ooO-(_)-Ooo---------------------------------

Zitieren
#39
Fein Thumbsup

Einer von der jungen wilden Garde. Das Original ist übrigens von Thom Yorke (Radiohead).
Military justice is to justice what military music is to music. (Groucho Marx)
Zitieren
#40
Heute habe ich die zweite CD von four80east in die Finger bekommen:

Noodle Soup:



Waterline:



Ergebnis: Smiley-dickhead
またね
ギュンター
Zitieren
#41
Ui, ein Fred wie für mich gemacht. Weil: Ich habe keine Ahnung und bin vor Jahren mal über gute Freunde über diese Musikrichtung gestolpert. Das waren dann aber eher keine Klassiker, sonder neuere Sachen. Insbesondere Bands, die ihre Alben auf dem feinen Acid Jazz Label veröffentlicht haben. Dabei sind bei mir ganz besonders Galliano hängengeblieben:



Ganz tolle Liveband!

Und auch super, wenn auch wohl weniger Jazz und mehr Acid Jazz / Fifafunk: Corduroy:



Ich werde mich aber auch mal durch die Empfehlungen in diesem Fred arbeiten, um meinen musikalischen Horizont zu erweitern.
Zitieren
#42
Hi,
einige meiner all time jazz favourites sind:

Bill Evans-peace piece and other pieces
Oliver Nelson-stolen moments
John Coltrane-my favourite things, alles!
Miles Davis-night in tunesia
Freddie Hubbard-red clay, little sunflower
Horace Silver-self portait no.1
Haki R. Madhubuti-children
Carmen Lundy-the lamp is low

Smoothjazz:
Leroy Hutson-cool out
Lonnie Liston Smith-a garden of peace
Kool&the Gang-summer madness

Weitere LP Tipps von mir:

Fusionsounds:
Billy Wooten
Roy Ayers Ubiquity
Bob James
Charles Earland
Weldon Irvine
Donald Byrd
George Duke
Quincy Jones
Marvin Gaye
Curtis Mayfield
Pharoah Sanders
Wendell Harrison
Yusef Lateef

Brasilstuff:
Marcos Valle
Azymuth/Alex Malheiros
Candeias
Ronie&Central Brasil
Edgar E Os Tais
Trio Mocoto
Aquarius
Jaime E Nair
Bazeado
Manfredo Fest

Moderner Jazz:
Soil and Pimp Sessions
Quasimode
Dwight Trible
Matthew Halsall
Hans Ulrik Group

Die Suche nach guter Musik hört für mich nie auf.
Es gibt noch unglaublich viel alte Musik für mich zu entdecken.

Wünsche allen einen schönen Sonntag
Grüße aus Berlin
Tomek
Zitieren
#43
Ryuichi Sakamoto, Anna:

またね
ギュンター
Zitieren
#44


Drinks
Gruß Joachim

[Bild: ckhl0qrmsthv72sov.jpg][Bild: ckhkvco6rwofrbwlb.gif]
Zitieren
#45
[Bild: 12982447297dd736b2fd4e7.jpg]

Thumbsup

Zitieren
#46


Drinks
Gruß Joachim

[Bild: ckhl0qrmsthv72sov.jpg][Bild: ckhkvco6rwofrbwlb.gif]
Zitieren
#47
Thumbsup Herb Alpert hatte ich fast schon wieder vergessen...

Auf dieses Video bin ich mal zufällig gestossen, finde ich garnicht so schlecht:

またね
ギュンター
Zitieren
#48
Till Brönner ist für mich etwas schwer einzuordnen. Einige Sachen mag ich, aber die meisten Sachen sind mir zu seicht.
Ist ganz gut als Hintergrundberieselung.
Zitieren
#49
Chihiro Yamanaka, Summer Wave:

またね
ギュンター
Zitieren
#50
Ich glaube, das könnte Sascha gefallen.

http://blog.zeit.de/tontraeger/2011/08/2...icht_10142
Glück auf!
Jörg

\\://
(o -)
---------------------------------ooO-(_)-Ooo---------------------------------

Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Rock kommt in seine Jazz-Phase - Guardian-Redakteur zieht Bilanz Neper 2 389 01.04.2017, 10:14
Letzter Beitrag: Rieslingrübe
  Big Band (Swing/Jazz) Empfehlungen? Klirrfaktor 33 3.511 14.03.2017, 10:27
Letzter Beitrag: Neper
  Flight JB1 departed: the pure Jazz&Blues parcel is on its way to you! space daze 190 14.695 09.12.2016, 11:38
Letzter Beitrag: contenance
  First pure Jazz&Blues Flight ready to depart, Come and Join us! space daze 21 2.520 02.09.2016, 11:01
Letzter Beitrag: contenance
  Blues, Country and Jazz Vinyl bei jpc für wenig Geld space daze 32 5.856 07.03.2015, 10:46
Letzter Beitrag: Joshua Tree
  Das Prog/Psych/Indie/Ethno/Goth/Jazz CD Paket Reloaded contenance 146 13.961 28.12.2014, 22:23
Letzter Beitrag: contenance



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste