Themabewertung:
  • 7 Bewertung(en) - 3.43 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Kassettenkettenklub
#51
(15.01.2016, 23:27)charlymu schrieb: Ja Männer, so ist es prima. Wenn Volker den Eingang des Paket meldet düse ich auch schon im Sauseschritt...  

Ich bin öfters in Heerlen, Kunde von uns hat da seinen Sitz. Vielleicht wäre das zu überlegen...

Super Dirk ... lässt sich dann sicher einrichten. Ab März gibt´s zwar wieder viele Dienstreisen, aber das klappt schon irgendwie  Freunde

Ich hab jetzt schon mal 15 Kassetten rausgelegt zum wieder/nochmal hören und testen, ob ich sie den auch weitergeben kann.
2-3 wären sogar mit Herzschmerz verbunden, also mal sehen ob was für mich dabei ist wenn das Paket hier "aufschlägt".
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an 0300_infanterie für diesen Beitrag:
  • Ivo, charlymu
Zitieren
#52
Moin Freunde der Micro-Spulerei,

ich gestatte mir mal eine kurze Zusammenfassung der bisherigen „Geschehnisse“…
·        Es hat sich ein gutes Dutzend Menschen gefunden, die einander ein Kaufkassetten-kettenpaket zusenden wollen. Der Modus erfolgt nach den diversen LP-Kettenpaketen.
·        Es handelt sich dabei um:
    o  Ivo/Ivo (A-1160 Wien)
    o  Martin/Campa (D-21376 Salzhausen)
    o  Volker/UriahHeep (D-40477 Düsseldorf)
    o  Dirk/charlymu (siehe Volker)
    o  Olaf/HiFiChiller (Mittelhessen/Westerwald)
    o  André/hyberman (D-31535 Neustadt/Mandelsloh)
    o  Marco/003_infanterie (NL-Heerlen)
    o  Uli/Eidgenosse (D-79106 Freiburg)
    o  Helmut/Helmi (Nähe Stuttgart)
    o  Peter/nice2hear (D-Detmold)
    o  Bruno/DIYLAB (D-10367 Berlin)
    o  Setzi/Sascha/(D-Saarland)

·        Es geht um Kaufkassetten. MCs von guter Qualität sowohl vom technischen Zustand, als auch von der musikalischen Auswahl. Klassikwünsche waren nach allgemeinem Konsens nicht zu identifizieren. Auch keine Kinder-, Hörspiel-, obskure Sampler-, oder Schlagerkassetten bzw. Kompilationen von solchen Exponaten. Selbstverständlich hat jeder noch so tolle Aufnahmen, diese sind jedoch nicht Bestandteil dieses Paketes. Bei diversen LP-Paketen, bin ich gut mit dem Grundsatz gefahren in der der gleichen Qualität zu ersetzen, wie ich entnommen habe…

·        Ihr möget berichten, es soll Kommunikation und Anregung entstehen und jeder Teilnehmer soll sich bewusst sein: will ich Kettenpaket-User sein, dann muss ich auch einen Bericht schreiben (gern auch mit Bild)  und hier berichten, welche Kassetten habe ich entnommen und behalten - und warum…

·        Offene Punkte:
    o  Verweildauer an der einzelnen Adresse: Wir sind 12 Personen, wenn jeder das Paket einen Monat behält, können wir auch eine Art Kalender draus machen. Das ist zu lang! Auf der anderen Seite ist „Kassette hören“ i.d.R. etwas langwieriger, da man nicht wie beim CD-Player mit der FB einfach weiterspringen kann. Wenn das Paket also 20 MCs enthält, dann sollte die Verweildauer mindestens eine Woche andauern.

    o  Bunter Blumenstrauss: Es gab einzelne leichte Bedenken bzgl. der Vielfalt im Paket. Manche hatten Sorge, es könne für den jeweiligen nichts dabei sein, oder das Paket entwickle zum Ende hin zu einem reinen „Genrepaket“, es landen zum Ende hin nur noch Ostrock-MCs im Paket, weil keiner sie mehr mag. (ich schon – es gibt da Perlen) In den Paketen von Peter (spaze daze) gibt es die Regel, dass analog dem entnommenen Genre wieder ersetzt wird. Das heißt entnimmst Du Reggae, dann kannst nicht mit gregorianischen Chorälen ersetzen, sondern mit Reggae oder sehr verwandter Musik. Wenn das Eure Zustimmung findet, kann das ja noch vereinbart werden.

Ich hoffe ich habe nichts vergessen… Euch Allen noch einen schönen Restsonntag! Gimmefive
cu, Martin -

"Dat gifft in‘n Plattdüttschn keen Woort für „Flüchtlinge“, dat sün halt alles Lüüt, Menschen, Kinners, Olle, Froons- un Mannslüüt … So as Du!" (aus dem weltweiten Netz)

[-] 6 Mitglieder sagen Danke an Campa für diesen Beitrag:
  • nice2hear, HifiChiller, UriahHeep, DIYLAB, Ivo, Helmi
Zitieren
#53
Was mir die ganze Zeit auf der Pelle liegt...Kassetten/Cover einwandfrei aber die meist klaren Kunststoffumpackungen sind natürlich häufig zerkratzt.
Ich wäre bereit ganz schlimme gegen weniger schlimme auszutauschen, jedoch habe ich keine Lust die auf Hochglanz und Kratzerfreiheit zu polieren. Soweit geht meine Liebe nicht.

Für schlimme Fälle, zerkratzt oder abgebrochenes gönne ich mir ab und an Neue: http://www.ebay.de/itm/like/201498785793...s&lpid=106
Nur ein Beispiel, gibt auch andere Adressen.  Drinks

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an UriahHeep für diesen Beitrag:
  • Ivo, HifiChiller
Zitieren
#54
ganz ehrlich Volker, ich stehe da auf dem Standpunkt "in der Funktion einwandfrei" - gerade bei den Hüllen gibt es so viel kleine Kratzer (sogar Minisprünge), die die Funktion nicht beeinträchtigen. Klar kaputte Hüllen sollten nicht auf die Reise gehen, aber ich werde auch nicht anfangen zu polieren, um adäquate Ware zu liefern... Gimmefive
cu, Martin -

"Dat gifft in‘n Plattdüttschn keen Woort für „Flüchtlinge“, dat sün halt alles Lüüt, Menschen, Kinners, Olle, Froons- un Mannslüüt … So as Du!" (aus dem weltweiten Netz)

[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Campa für diesen Beitrag:
  • Ivo, HifiChiller, UriahHeep, nice2hear
Zitieren
#55
Ich habe bei den bisher ausgewählten Tapes schon mal eine Hülle getauscht, weil diese einen Sprung hatte.

Neue werde ich mit Sicherheit nicht extra kaufen - und auch nicht alte polieren.

Das sind alles mehr oder weniger gebrauchte Kassetten, keine jungfräulichen Tapes frisch von der Ladentheke.

Und was die Genres betrifft, wäre es in der Tat gut, eine gewisse Vielfalt aufrecht zu halten.

Im aktuellen Wandervinyl-Paket hat ein Kollege vier (!) LPs von Karat entnommen - schön, wenn er die alle haben mag, aber es war nicht der Sinn der Aktion, dass da offenbar jemand seine Sammlung "gezielt überarbeitet".

Schönen Abend noch und bis dann,

Ivo
Trust the process.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Ivo für diesen Beitrag:
  • HifiChiller
Zitieren
#56
Dann habt ihr mich falsch verstanden.
Wenn eine einen Sprung hat wechsel ich den Deckel gegen einen anderen alten. Aber es soll ja Leutz geben die pingeliger sind als ich.
Neu ist bei nur was eh untauschbar ist weil unter meiner Top100evermitaufInselnehm.

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an UriahHeep für diesen Beitrag:
  • Ivo
Zitieren
#57
(17.01.2016, 19:58)Ivo schrieb: Das sind alles mehr oder weniger gebrauchte Kassetten, keine jungfräulichen Tapes frisch von der Ladentheke.

Und was die Genres betrifft, wäre es in der Tat gut, eine gewisse Vielfalt aufrecht zu halten.

Und das sollte doch reichen ... Tapes OK und vielfältig (jeder sieht ja was drinne ist, ggf. kann man wenn man weiß was der Nachfolger besonders gerne mag da eine oder zwei mehr beilegen) dazu die Hüllen funktionsfähig.

Ich sortiere hier schon mal weiter und werde  einfach mal so 10 Stück festlegen, die ziehen dürfen. Nehm´ ich mir nur drei raus kommen die trotzdem rein. So wäre am Ende etwas "mehr" (Auswahl und Menge) für den Starter der Aktion, der mit so graoßem Herzblut das Ganze angeht!
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
#58
Ich freu mich schon auf das Wanderpaket! Eigentlich sollte doch klar sein, dass die Hüllen nicht wie neu aussehen können.
Gruß André





Zitieren
#59
(17.01.2016, 20:29)UriahHeep schrieb: Top100evermitaufInselnehm.

LOL  Super Wortschöpfung, Volker, echt...!

Bin noch beim Sortieren, außerdem habe ich im Büro noch ein paar Kassetten, die ich in AugenOhrenschein nehmen werde.

Das Paket wird aber definitiv in dieser Woche rausgehen - was mich zur Frage nach der Reihenfolge führt.

Ich würde es der Einfachheit halber erstmal dabei belassen, wie es derzeit ist, denn das war auch die Reihenfolge der Anmeldung für die Aktion - bis auf die Dirk/Volker-Kombi.

Änderungswünsche aufgrund von unvorhergesehenen Terminkollisionen, Urlauben, Dienstreisen, Krankheiten (hoffentlich nicht) etc. können wir aber natürlich wie bereits erwähnt jederzeit berücksichtigen.


Ivo/Ivo (A-1160 Wien)

Martin/Campa (D-21376 Salzhausen)

Volker/UriahHeep & Dirk/charlymu (D-40477 Düsseldorf)

Olaf/HiFiChiller (Mittelhessen/Westerwald)

André/hyberman (D-31535 Neustadt/Mandelsloh)

Marco/003_infanterie (NL-Heerlen)

Uli/Eidgenosse (D-79106 Freiburg)

Helmut/Helmi (Nähe Stuttgart)

Peter/nice2hear (D-Detmold)

Bruno/DIYLAB (D-10367 Berlin)

Sascha/setzi (D-66571 Eppelborn)


Freunde
Trust the process.
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Ivo für diesen Beitrag:
  • hyberman, HifiChiller, nice2hear, Helmi
Zitieren
#60
Bei mir ist nur zu beachten, dass ich meist von Montag bis Freitag im Außendienst bin. Kann also nur am WE durchhören, was aber kein Problem darstellt.
Gruß André





[-] 1 Mitglied sagt Danke an hyberman für diesen Beitrag:
  • Ivo
Zitieren
#61
Eben ... schneller hören André Smile

Ich kann mit der Reihenfolge gut leben Thumbsup !
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
[-] 1 Mitglied sagt Danke an 0300_infanterie für diesen Beitrag:
  • Ivo
Zitieren
#62
Ich auch.  Tease

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an UriahHeep für diesen Beitrag:
  • Ivo
Zitieren
#63
(17.01.2016, 21:36)hyberman schrieb: Bei mir ist nur zu beachten, dass ich meist von Montag bis Freitag im Außendienst bin. Kann also nur am WE durchhören, was aber kein Problem darstellt.

Kein Cassettenspieler mehr im Auto ? UndWeg
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • Ivo, Eidgenosse, UriahHeep
Zitieren
#64
Ich hatte tatsächlich noch einen bis Dezember 2013 in meinem ollen A4.

Mir gefiel das integrierte Audi Design so gut, da hab ich es nicht fertig gebracht, da einen unpassenden CD -Bläher einzubauen. Aber nach 10 Jahren hab ich den A4 dann im besagten Winter verkauft.
Gruß Olaf  Kaffee

[-] 2 Mitglieder sagen Danke an HifiChiller für diesen Beitrag:
  • Ivo, Eidgenosse
Zitieren
#65
Ich mag zwar seid geraumer Zeit wieder Tapes, aber im Auto muss das wirklich nicht mehr sein. Da bevorzuge ich die digitale Variante.    Jester
Gruß André





[-] 1 Mitglied sagt Danke an hyberman für diesen Beitrag:
  • Ivo
Zitieren
#66
Da ich mir immer nur Autos zulege, die bereits älter sind, hatte mein voriges - ein Peugeot 406 Break, den ich bis Mai 2014 fuhr - noch das markeneigene Kassettenradio von Clarion mit optionalem CD-Wechsler-Anschluss.

Den 6fach-Wechsler habe ich mir dann ebenfalls gebraucht dazugekauft - und damit hatte ich "the best of both worlds".

Harrison hat nun leider nur mehr ein CD-Radio, aber zum Ausgleich besitze ich mehr Tapedecks als je zuvor... LOL
Trust the process.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Ivo für diesen Beitrag:
  • HifiChiller, 0300_infanterie
Zitieren
#67
ich hab bei meinem letzten autokauf extra ein kassettenradio eingebaut Big Grin
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Wolfgang_S für diesen Beitrag:
  • Ivo, dksp
Zitieren
#68
das geht ja flott vorwärts  Thumbsup  vielleicht könnte man vereinbaren dass der jeweilig Hörer den nächst folgenden kurz per PN benachrichtigt, wann er mit dem Paket zu rechnen hat - das würde verhindern, dass Abwesenheiten den Fluss in`s Stocken bringen. Die Vorgabe beim Tausch innerhalb des Genres zu bleiben finde ich der Vielfalt eher abträglich.
Hi

Uli

„Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.“  (Erich Kästner)



Zitieren
#69
Der jeweils Hörende muss sich eh wegen der Adresse mit dem Nächsten auseinander setzen.

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
Zitieren
#70
stimmt Floet
Hi

Uli

„Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.“  (Erich Kästner)



Zitieren
#71
Uli, die Sache mit den Genres ist nicht dogmatisch gemeint - wie alles, was mit dem Paket zu tun hat.

Es soll einfach allen Spaß machen, und niemand sollte auf Kosten anderer profitieren.

Ich beobachtete beim ersten Vinylpaket allerdings sehr wohl den Effekt, dass ich musikalisch und technisch für meine Begriffe relativ gute Platten hineingepackt hatte - und am Ende kamen stark zerkratzte Scheiben (teilweise sogar ohne Cover), obskure Musik inklusive Schlager-LPs und irgendwelche Roger Whittaker-Best ofs zurück.

Inzwischen ist viel Zeit vergangen, und die verschiedenen Kettenpakete von mir und Peter haben eine gewisse Weiterentwicklung erfahren - die Teilnehmer bemühen sich, den Standard hoch zu halten.

Immerhin möchte ja auch jeder selbst halbwegs gute LPs/CDs/Kassetten bekommen. Free Jazz, Zwölftonmusik und bulgarischer Obertongesang sind interessant, aber auf Dauer doch nichts, was zumindest ich meinen Ohren antun möchte.

Ich werde jedenfalls das Paket relativ breit gefächert schnüren und am Mittwoch an Martin schicken, der mich bereits seine Adresse wissen ließ.

Bleibt einfach mal ein bisschen locker - Vorschriften und Regeln gibt es eh schon mehr als genug.

Mehr als den normalen OFF-Mitgliedsverstand braucht es eigentlich nicht, denke ich... LOL 

Drinks
Trust the process.
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an Ivo für diesen Beitrag:
  • winix, 0300_infanterie, Helmi, HifiChiller, Eidgenosse
Zitieren
#72
Ik freu mir. Bei dieser Konstellation weiß ich dann wenigstens die jecken Tage rum zu bringen. UndWeg

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an UriahHeep für diesen Beitrag:
  • Ivo, Helmi, HifiChiller
Zitieren
#73
Paket ist gepackt und geht heute noch zur Post.

Es sind 18 Einzelkassetten plus ein Doppelpack - ich hoffe, es passt alles.

Bitte immer das Eintreffen des Pakets hier vermelden, auch wenn man nicht sofort Zeit hat, es aufzumachen und die Tapes durchzuhören.

Alles Gute und viel Spaß...

Freunde
Trust the process.
[-] 8 Mitglieder sagen Danke an Ivo für diesen Beitrag:
  • DIYLAB, UriahHeep, Campa, setzi, HifiChiller, 0300_infanterie, Helmi, nice2hear
Zitieren
#74
Dance3 Dance3Dance3 ... ich freu mich schon! Dance3 Dance3 Dance3
cu, Martin -

"Dat gifft in‘n Plattdüttschn keen Woort für „Flüchtlinge“, dat sün halt alles Lüüt, Menschen, Kinners, Olle, Froons- un Mannslüüt … So as Du!" (aus dem weltweiten Netz)

[-] 1 Mitglied sagt Danke an Campa für diesen Beitrag:
  • Ivo
Zitieren
#75
Das Paket ist bei der Post - die Trackingnummer schicke ich Martin per PN.

Hi
Trust the process.
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Ivo für diesen Beitrag:
  • hyberman, DIYLAB, HifiChiller
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste