Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 1.25 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dat-Recorder / Alles außer Sony
#51
Hier die Befestigung der Andruckrolle am JVC.: Zum Tausch muss der Arm abgenommen werden. Dazu den Sprengring entfernen u. den Arm nach oben abnehmen.  Jetzt  kann die Rolle mit der Achse mit einem beherzten Zug nach oben abgezogen werden. 

[Bild: 8wBKmPQh.jpg]
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an Swobi für diesen Beitrag:
  • MaTse, gasmann, Frank K., dedefr, HUCHT-Tec, yawg
Zitieren
#52
Hallo Swobi,

damit hast Du mir wirklich prima weiter geholfen. Vielen Dank !!!
Hier noch das von Karsten gewünschte Bild:


[Bild: 2016_12_15_22_29_37.jpg]

Gruß,
Frank K.
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Frank K. für diesen Beitrag:
  • Der Karsten, gasmann, dedefr
Zitieren
#53
Frank K.
ich könnte Dir einen JVC als Teileträger geben. Ich hätte da allerdings noch einen Grundig DAT-9000 zu machen, für den ich den JVC als Rep.Vorlage bräuchte. Es sei denn, Du hättest Lust, Dir den Grundig vorzunehmen.

[Bild: UGc8ADsh.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Swobi für diesen Beitrag:
  • dedefr
Zitieren
#54
Ich würde für den JVC nur den Tastensatz rechts brauchen, der ist mit einem Kabelstrang abnehmbar, wenn die Front demontiert wurde. Könnte Dir meine Tasten schicken, dann brauche ich nicht das ganze Gerät.
Der DAT Reparateur bin ich ja nicht wirklich. Zumindest elektronisch bin ich eher Laie. Aber, um 'ne Andruckrolle zu tauschen oder mechan. Teile zu bearbeiten drücke ich mich nicht.

LG,
Frank K.
Zitieren
#55
FJR-1300
hier die Bilder vom 1000er PIO.
[Bild: ViydXUhh.jpg]

[Bild: dcDPlcWh.jpg]

[Bild: DGCkcF5h.jpg]


Frank K
ich kümmere mich.
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an Swobi für diesen Beitrag:
  • gasmann, nosecrets, Gerry67, FJR-1300, proso, dedefr, HUCHT-Tec
Zitieren
#56
Aus die Maus......nun isser dreistellig Sad

[Bild: cQVkOBth.jpg]

Dabei:  

https://youtu.be/b6uTB-F348M

Hammergeile Version, wie ich finde
I got a hot chilli feeling, I don´t understand..... Dance3

LG

Thorsten aus HH
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an gasmann für diesen Beitrag:
  • proso, dedefr
Zitieren
#57
Dreistellig, süß. LOL
Dann genieße ihn mal schön, einer der wenigen die ich sehr leiden mag.....
Es grüßt Sebastian aus Hamburg.
----------------------------------------------------------
The 7 P's:
Prior proper planning prevents piss-poor performance Oldie
[-] 1 Mitglied sagt Danke an proso für diesen Beitrag:
  • gasmann
Zitieren
#58
Sehr schönes geordnetes Display am Tascam. Würde mir in Blau auch gefallen.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Swobi für diesen Beitrag:
  • gasmann
Zitieren
#59
Hallo,

möchte hier mal meine Dat Geräte die nicht von Sony stammen vorstellen.

Sind nur zwei Tascam DA 30MKII die ich beide als defekt gekauft habe.

Beim ersten war die Beschreibung das alles funktioniert aber kein Ton zu hören sei.
Stimmte fast, auf Digitaler Ebene kam über meinen externen Wandler alles wie gewünscht.

Also um es kurz zu halten nach ein paar Messungen im Analogteil stellte ich einen defekten Spannungregler fest.
Ausgetauscht und alles funktioniert Super Thumbsup 

Hier mal ein Bild der Digitalplatine

[Bild: JgtQfiRh.jpg]

In ungefähr der Mitte kann man einen kleinen blauen Drahtverhau erkennen.
Deutet wohl auf ein nicht ganz ausgereiftes Platinenlayout hin Denker

Die absolute Überraschung war aber das zweite Gerät, den ich auch für kleines Geld ersteigert hatte.
Beschreibung war Band wird nicht abgespielt.

Beim Auspacken stellte ich dann fest das ich rein Optisch gesehen ein neues Gerät vor mir stehen habe.
Selbst an den Cinchbuchsen war keine Abnutzung zu sehen Thumbsup
Eine deutsche Bedienungsanleitung war auch dabei.

[Bild: N0AvbuVh.jpg]

Nach dem öffnen das gleiche saubere Bild.

[Bild: H4jIAY3h.jpg]

[Bild: g0yGGHmh.jpg]

Defekt war nur ein Riemen. Nach Wechsel des selbigen spielte das Gerät wie neu.

Ich denke eine Reinigung des Laufwerkes wird wohl trotzdem nötig sein.

Auf dem Bild der Digitalplatine ist kein Drahtverhau mehr zu erkennen.

[Bild: j7TCPBQh.jpg]

Jetzt erstmal Musik hören. Thumbsup

Kan man bei den Tascam DA 30MKII eigentlich auch die Trommelstunden etc. auslesen?
Wenn jemand etwas weis würde ich mich über einen Hinweis oder Erklärung sehr freuen.
Beim ersten Gerät war auch die Kabelfernbedienung dabei.
Beste Grüsse

Herbert

[-] 4 Mitglieder sagen Danke an mmulm für diesen Beitrag:
  • gasmann, dedefr, Heideschreck, xs500
Zitieren
#60
Es müssen nicht immer die dicken Brocken sein. Hier mal eine kleine Überholung am Pioneer D-500.
[Bild: yKPTrIxh.jpg]

Laufwerk von unten:
[Bild: Vza0ixSh.jpg]

Einwandfreie Andruckrolle:
[Bild: ZcGSRUBh.jpg]

Capstan: Leicht zu zerlegen u, zu reinigen.
[Bild: fBH9v74h.jpg]

Fischdose aus dem Kopfverstärker:
[Bild: dYGYroyh.jpg]

Bei zweien war ein Austausch nötig. Da man das erst nach dem Ausbau sieht oder riecht, kommnen natürlich alle neu. Hier gibt es übrigens kein geschlossenes Abschirmgehäuse. Alles offen.
Noch eine kurze Grundreinigung der kompletten Bandführung u. alles ist wiieder fit für die nächsten 10 Jahre.
[Bild: JTOPVR6h.jpg]

Maschine läuft perfekt. Bemerkenswert gute Fehlerkorrektur bei schadhaften Bändern.
[Bild: p6BqY4Kh.jpg]

Der kleine Pio war um 1991 ein direkter Konkurent von Sony DTC-57ES, Onkyo DT-901 oder Technics SV-DA10.

Gebe ich bei Interesse gerne ab. Auch den Verstärker.
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an Swobi für diesen Beitrag:
  • mmulm, Pionier, gasmann, dedefr, Heideschreck, HUCHT-Tec
Zitieren
#61
mmulm,
oh, Du hast direkt vor mir berichtet. Sehr interessant. Kannte bisher nur den DA-30 von innen.
Pray
Zitieren
#62
Atmmulm

Sehr schöner Tascam. In dem Zustand wohl nicht wiederzufinden.
Leider kann man bei den DA 30 MK II die Kopfstunden nicht auslesen. Das geht wohl nur bei Tascam mit einem speziellen tool, hab ich jedenfalls mal gehört.
Und der Drahtverhau ist bestimmt nicht original. Denker  Vielleicht hat jemand versucht was zu improvisisieren und sich ne Spannung stiebitzt weil kein Ton kam.....

Ich schau noch mal in meinen der hier iwo rumfliegt, wie das da aussieht...
Und eine Bitte habe ich.....probiere doch bitte mal aus, ob deine beiden ein 90m Band schlucken, oder ob es mit Error03 wieder raus kommt.
Danke schon mal.



AtSwobi

Sehr schöner Pioneer. Das LW sieht mit dem Riemen so ähnlich aus wie im DA 30 MK nix. Der Rest passt aber meiner Erinnerung nach nicht so ganz. Ist das Pioneer Eigenentwicklung? Gibt es das auch noch in anderen Recordern ?
I got a hot chilli feeling, I don´t understand..... Dance3

LG

Thorsten aus HH
Zitieren
#63
gasmann

Ob das LW eine Pio Eigenentwicklung ist, weiß ich jetzt auch nicht. Das steckt wahrscheinlich auch im D-05 u. all seinen Ablegern, im D-07 u. D-09.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Swobi für diesen Beitrag:
  • gasmann
Zitieren
#64
Hi ... oooha, Schwein gehabt daß diese Geräte hier nicht unbekannt sind . Mir ist auch ein DA30 MKII (als defekt) zugelaufen. Kommt Ende der Woche, mal sehen was er hat.

Gruß Frank aus Hamburg  Pleasantry
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Lendo für diesen Beitrag:
  • mmulm
Zitieren
#65
mein kleiner Panasonic :

[Bild: Mz80NcHh.jpg]
 Drinks Gruss aus France vom André  Drinks 

[-] 6 Mitglieder sagen Danke an dedefr für diesen Beitrag:
  • proso, mmulm, Mosbach, spocintosh, gasmann, hadieho
Zitieren
#66
Arbeitspferd...
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
Zitieren
#67
Tag,

Ich könnte günstig einen funktionstüchtigen Fostex D-20B bekommen. Hat hier jemand Erfahrung mits so nem Teil? Kein Cinch SPDIF out? Welches Laufwerk, irgendwelche Schwachstellen?

Mein 2000ES ist auf Kur, das kann aber ne Weile dauern. Will endlich mal wieder ein paar gute Tapes abspielen. Dank für Eure Kommentare.

PS: Habe das Teil bereits gekauft für einen Hunni, ist angeblich revisiert und unterwegs. Der digitale Ausgang ist symmetrisch. Kann ich da einfach einen Adapter Neutrik auf Cinch verwenden? Hab sowas noch irgendwo rumliegen glaube ich.

Grüß, Jörg.
Zitieren
#68
(29.03.2017, 14:29)yawg schrieb: PS: Habe das Teil bereits gekauft für einen Hunni, ist angeblich revisiert und unterwegs. Der digitale Ausgang ist symmetrisch. Kann ich da einfach einen Adapter Neutrik auf Cinch verwenden? Hab sowas noch irgendwo rumliegen glaube ich.

Grüß, Jörg.

Nein, das geht nicht nicht. Du brauchst sowas dafür.... Floet

http://old-fidelity.de/thread-22539.html

Oder halt einen "einfachen" Formatwandler ohne Sample Rate Converter
I got a hot chilli feeling, I don´t understand..... Dance3

LG

Thorsten aus HH
Zitieren
#69
(29.03.2017, 14:29)yawg schrieb: Der digitale Ausgang ist symmetrisch. Kann ich da einfach einen Adapter Neutrik auf Cinch verwenden? Hab sowas noch irgendwo rumliegen glaube ich.

https://www.gearslutz.com/board/music-co...apter.html
[Bild: forumsmall.png]
Zitieren
#70
(12.03.2017, 23:08)Swobi schrieb: Hier gibt es übrigens kein geschlossenes Abschirmgehäuse. Alles offen.
[Bild: JTOPVR6h.jpg]


[Bild: p6BqY4Kh.jpg]


Gebe ich bei Interesse gerne ab. Auch den Verstärker.
Dementi der Richtigkeit wegen:
Natürlich hat auch dieser Kopfverstärker normalerweise ein vollständiges Abschirmgehäuse. Es fehlt nur bei diesem Gerät. ich werde eins Nachbauen.
Bis dahin wird das Gerät nicht verkauft.
Zitieren
#71
AtSwobi

was willst Du denn für Beides sehen? Kann auch Tausch gegen diverse Sony-DAT z.B DTC 59ES, DTC 790 etc. anbieten.

Gruß Frank

EDIT: ... der DTC 790 ist gerade verkauft worden.
Zitieren
#72
Moin Hi

der Tascam DA30 MK2 ist heute gekommen, wasn Monster LOL .

Zum Problem: Im Laufwerk klemmt eine Kassette (nicht von mir), man hört den Motor der entweder Schließen oder Auswerfen will aber es tut sich nichts. Habe die Kassette manuell raus bekommen inden man das linke weiße Rad (nicht seitlich) sondern unten dreht.

Laufwerk ausgebaut (alles besser gelöst als bei Sony - wie ich finde) und siehe da:

[Bild: Qv7e5Jsh.jpg]

ist mir erst gar nicht aufgefallen da der Gummi so halbwegs noch um beide Räder hing, nachdem ich Ihn mit dem Schraubenzieher testen wollte klebte das Teil wie Kaugummi am Schraubenzieher. Habe Ihn für das Foto nur so positioniert. Ich hoffe die Vorrichtung dient dazu die Fädelhebel  zu bewegen (tun sie nämlich nicht) und ich hoffe son Gummi noch irgendwo zu bekommen.

Gruß Frank aus Hamburg
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Lendo für diesen Beitrag:
  • mmulm, gasmann
Zitieren
#73
Mosche,

bau mal das Laufwerk aus.
Sind vier Schrauben und gefühlt 20 Steckverbindungen.
Ach vorher die dicke Feder oben aushängen.

Umdrehen dann siehst Du unten einen kleinen Riemen.
Der wird ausgeleiert sein.
Einfach mal schauen ob die Fädelarme ganz zurück gefahren sind.
Wenn nicht kannst Du sie unten von Hand ganz zurück drehen.
Dann wieder umdrehen, oben unten ist eine Zahnradmimik an dem großen solange drehen bis die Kassette ganz hochgefahren ist.
Danach kannst Du den Schlitten nach vorne drücken und die Kassette entnehmen.

Alles natürlich nur wenn sich nichts verhackt hat.
Beste Grüsse

Herbert

[-] 2 Mitglieder sagen Danke an mmulm für diesen Beitrag:
  • Lendo, gasmann
Zitieren
#74
(30.03.2017, 21:19)mmulm schrieb: Mosche,

bau mal das Laufwerk aus.
Sind vier Schrauben und gefühlt 20 Steckverbindungen.
Ach vorher die dicke Feder oben aushängen.

Umdrehen dann siehst Du unten einen kleinen Riemen.
Der wird ausgeleiert sein.
Einfach mal schauen ob die Fädelarme ganz zurück gefahren sind.
Wenn nicht kannst Du sie unten von Hand ganz zurück drehen.
Dann wieder umdrehen, oben unten ist eine Zahnradmimik an dem großen solange drehen bis die Kassette ganz hochgefahren ist.
Danach kannst Du den Schlitten nach vorne drücken und die Kassette entnehmen.

Alles natürlich nur wenn sich nichts verhackt hat.

Bin zwar nicht Mosche aber genau das ist es. Habe während Du geantwortest hast meinen ursprünglichen Eintrag editiert. Thumbsup
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Lendo für diesen Beitrag:
  • mmulm
Zitieren
#75
Atmmulm

Danke Dir, gibt es die Gummis noch irgendwo und verstecken sich sonst wo noch andere die ich gleich mittauschen sollte?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Dat-Recorder Swobi 3.427 338.325 Gestern, 22:02
Letzter Beitrag: Blaufrau
  Suche SM für Kenwood Dat-Recorder DX-2200SR Swobi 4 244 23.03.2017, 19:34
Letzter Beitrag: Swobi
  Panasonic SVHS Recorder ohne Ton miduwa 11 1.928 14.01.2016, 11:45
Letzter Beitrag: ST3026
Bug CD-Recorder Marantz CDR-630 Mosbach 34 8.348 19.06.2015, 11:02
Letzter Beitrag: Rüdi
  SONY DVD Recorder RDR-GX3 liest fast keine DVDs mehr nice2hear 18 4.701 09.02.2015, 09:29
Letzter Beitrag: nice2hear
  Löten, Tips und Tricks alles hier rein DUALIS 7 1.468 09.10.2014, 19:25
Letzter Beitrag: fmmech_24



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste