Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Grundig Super HiFi Aktiv 50 ( und auch ne 20er ) Fragen zur Wiederbelebung
#26
(11.01.2017, 17:51)Nobody schrieb: Hallo Jürgen,

hast du die Kalotten in ebay geordert oder wo hast du die her? Wenn das funktioniert, würde ich mich auch daran trauen meine Hochtöner ins Leben zurückzuholen. Ich schaue heurte Abend mal nach der Ohmzahl die auf meinen Hochtönern steht. Bei meinen Boxen war alles original.

VG
Frank

Hi,

ja waren die aus Ebay.
Nach Schaltplan haben die 20/30und 40er Boxen eine andere Artikelnummer für den Hochtöner
 als die 50er. Dachte zuerst das wäre nur wegen dem Aufdruck ( der 50er Hochtöner ist anders montiert ), aber
offenbar ist der Unterschied die Ohmzahl.
Wobei die 40er und 50er Box eine identische Bestückung der Frequenzweiche und Endstufen haben.
Gibt mir soweit keine Erklährung.

Gruß
  Jürgen

Nachtrag: in dem gepolsterten Umschlag hab ich noch eine kleine Spritze mit Kleber gefunden. Ist also doch verklebt die Kalotte.
Zitieren
#27
Hi,
die letzten Aktionen an den 50er waren etwas frustrierend.
Bruch im Netzteil, Relais schaltet nicht, Transistor in der Endstufe schmurgelt.
Blabla. Neulich hab ich die Dinger erstmal auf die Seite gestellt und mich den 20ern gewidmet.
Nur die roten und gelben Elkos getauscht und Sicherungen fuer die Töner dazu.
Die Hochtöner die ich den 50ern gespendet hab wieder zurueckgebaut.
Und sie laufen, ohne Knacken, gehen sofort an, ohne Ton wieder aus.
Auch leises knsitern. Zumindest nicht während des mehrstündigen Probebetriebs heite nicht.
Dafuer ist mein, mit den 50ern 1980 gekaufter silberner Preceiver x55,
jetzt nicht nur bei Radio sondern bei allem tot. Nach dem Abendessen wollte er nicht mehr.
Aber wozu hat man noch nen schwarzen 55a... :-)

Zumindest ein Satz spielt jetzt erstmal wieder.

Gruss
Zitieren
#28
Ach. alles vergebens, die Summe der Fehler bleibt konstant.

Aber ich habe mich mühsam durchgebissen und nun laufen 6 alte Grundig Anlagen (100er und Minis) zuhause zufriedenstellend.
Allerdings sind noch nicht alle komplett überholt (außer ein A5000, V5000, MXV und MT100)
Dein X ist ja noch mal 2-5 Jahre älter.
Viel Erfolg!
Gruß TW
[-] 1 Mitglied sagt Danke an timundstruppi für diesen Beitrag:
  • wj500
Zitieren
#29
Ja, aber die Fehler sind jetzt alle in einer Anlage,
Auch wenn es die ist die mir am Herzen liegt, weil ich die mit 16
vom selbsterrakerten Geld gekauft hab.
Dass die 20er auch heute schön tönen gibt neue Motivation für die 50er.
Mach jetzt erst Mal ein bisschen Ordnung....
Die 1000er Serien hab ich später im Katalog bestaund. Meine
Sachen konnte ich mir auch nur leisten weil die 78/79er Geräte im Sommer 1980
verramscht wurden.
1200 DM hab ich bezahlt fuer den x55 und 2 50er.
Gejobbt hab ich damals bei der Foto Quelle, fast in Sichtweite der Grundig Werke Nbg Langwasser.

Gruss
Juergen
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an wj500 für diesen Beitrag:
  • winix, timundstruppi
Zitieren
#30
Heute meinen CNF 350a geputzt und den Riemen von einem zweiten Gerät getauscht.
Der Riemen in meinem CNF 350 hatte die Spannung von einer Haribo Schlange.
Der mit der 30er Box gekaufte CNF350 sieht optisch nicht so prickelnd aus, aber der Riemen war noch gut. :-)
Dann auf den Dachboden gekrabbelt und die Kassettenbox einfach mal was ausgegriffen.
Die 2 BASF chromdioxid waren dann beide mit Woflgang Ambros Live.
Etwas dumpf aber in der FE Position überraschend noch gut hörbar. Aber ganz klar kein High-End.
Die Aufnahmen dürften um 35 Jahre alt sein.
Die anderen mitgeholten Kasseten sind mit Dolby C oder S auf einem Nakamchi BX125 ( glaub das war das Modell
das ich mal hatte ) aufgenommen. Das kann dann nicht klingen.
Mal im Ordner gucken was da so alles noch schlummert.

Und meinen Dual CS621 hab ich auch noch die ( von mir verursachte ) schlechte Lötstelle am Audio Kabel beseitigt.
Flutscht auch wieder.

Nächste Baustelle: eine der 50er Boxen zum laufen zu kriegen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Onkyo DX 6850 - Wiederbelebung Der Jo 0 0 03.01.2017, 18:10
Letzter Beitrag: Der Jo
  Wiederbelebung Hitachi HCA & HMA 8500 Mk II ST3026 49 13.551 30.12.2016, 23:13
Letzter Beitrag: ST3026
  Funkentstörkondensator (Knallfrosch) Fragen! Luminary 8 296 28.12.2016, 08:30
Letzter Beitrag: hörtnix
  Grundig RTV 801 HiFi+ TK745 Reparaturanfrage erhalten applecitronaut 14 403 06.12.2016, 19:02
Letzter Beitrag: hf500
  Fostex SPA 11 Aktiv Monitor brummt miduwa 2 229 31.10.2016, 22:49
Letzter Beitrag: miduwa
  Grundig Aktiv Box 30 (1978) Restauration und Reparatur JackRyan 149 29.719 18.10.2016, 08:05
Letzter Beitrag: Nobody



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste