Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bob Dylan 2017 Emslandhalle Lingen
#26
Wenn der Sound, wie beschrieben, unterirdisch war, kann ich das frühzeitige Verlassen durchaus nachvollziehen.
Vielleicht muss man/Frau bei B.D. ja ü70 und schwerhörig sein Zahnlos
(mein Fall war der noch nie und wird es auch nie werden)
Zitieren
#27
In der Barclaycard Arena Hamburg war der Sound wie gewohnt sehr gut. Und wir haben sehr weit hinten gesessen, wo der Nachhall bekanntermassen stark zunimmt. Er benutzt halt immer die PA vor Ort, das ist dann wohl eher dem Veranstalter bzw den Betreibern der Emslandarena anzulasten.
Auf jeden Fall nicht dem Nobelpreisträger..... :-)

PS: Bin ich ja froh, das ich nach HH gefahren bin, wollte auch erst nach Lingen...
Wer eine Tippfehler oder anderes findet darf ihn getrost behalten, ich brauch ihn nicht mehr.....

http://www.luckyx02.de
Zitieren
#28
Vielleicht als kleine Entschädigung für kulle/Klaus


MMn gerade so noch erträglich LOL
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Tom für diesen Beitrag:
  • HaiEnd Verweigerer
Zitieren
#29
Das schlimmste in letzter Zeit war Iron Maiden in der Festhalle
In Frankfurt unsäglich schlechter Sound .
Hab Dylan bestimmt schon 15 mal gesehen war eigentlich immer beeindruckt von der Aura die
von wohl doch einer der größten Musikers ausgeht. Wer Show und Publikumsspielchen erwartet ist falsch bei Dylan.
Zitieren
#30
(19.07.2017, 19:38)Audiosuite schrieb: Das schlimmste in letzter Zeit war Iron Maiden in der Festhalle
In Frankfurt unsäglich schlechter Sound .


The Book Of Souls-Tour 2017?
[Bild: skaninavieanflaggencekpg.jpg]
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wuppertaler Jazzmeeting 2017 bike117 0 94 11.10.2017, 18:15
Letzter Beitrag: bike117



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste