Themabewertung:
  • 11 Bewertung(en) - 4.27 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bilder eurer Musik-/ Hörzimmer
(29.05.2017, 10:52)mazyvx schrieb: Ist das ein Sony PS 8750?

jup
Gruß Detlef
Zitieren
Welche Farbe / welcher Farbton empfiehlt sich für die rückwärtige Verkleidung?

[Bild: IMG_0416.jpg]
Gruß Detlef
[-] 8 Mitglieder sagen Danke an dettel für diesen Beitrag:
  • sensor, triple-d, aspenD28, Cpt. Mac, oldsansui, hal-9.000, 0300_infanterie, hadieho
Zitieren
anthrazitgrau
Flag_of_truce
[-] 1 Mitglied sagt Danke an zimbo für diesen Beitrag:
  • dettel
Zitieren
wenn Du die Wand meinst, bei solchen Holzfarben kommt dunkelgrün immer gut. Da gibts doch heute richtig schöne Vinyltapeten, auch im 70er Style.
[Bild: -_-_-_-_-_HANMERO-_-_-_-_-.jpg]

die folgende hab ich hier schonmal gesehen Lol1 Lol1 Lol1 

[Bild: vintage-1.jpg.pagespeed.ce.y4v_Erp_K1_F.jpg]
[-] 11 Mitglieder sagen Danke an Chris40 für diesen Beitrag:
  • Helmi, Kimi, Siamac, Begleitschaden, Futurematic, Rainer F, Eidgenosse, Heideschreck, Tarl, hal-9.000, hadieho
Zitieren
Ne, nicht die Wand insgesammt, sondern nur hinter den Geräten, um Träger und Kabel verschwinden zu lassen.
Gruß Detlef
Zitieren
Da würde ich mich grundsätzlich nach der Wandfarbe richten - also weiß Drinks
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Kimi für diesen Beitrag:
  • dettel
Zitieren
T-Com-Magenta, dann kannste auch die richtigen Kabel hernehmen Big Grin
Zitieren
[Bild: IMG_0446.jpg]
Gruß Detlef
[-] 11 Mitglieder sagen Danke an dettel für diesen Beitrag:
  • mazyvx, New-Wave, Rainer F, hadieho, Eidgenosse, Heideschreck, Begleitschaden, MacMax, aspenD28, hal-9.000, 0300_infanterie
Zitieren
noch ein paar Ikea Maglehult angeschraubt
Gruß Ulf Hi

[Bild: avatar_219660aoq0d.gif]

Zitieren
ne Ulf,
zwar von IKEA, aber Tjugofyra, lagen hier noch rum Floet
Und nix geschraubt, doppelseitiges Klebeband tut's auch Oldie
Gruß Detlef
Zitieren
damit bekommste aber kein Licht auf die Fronten/Schalter der BM,
Gruß Ulf Hi

[Bild: avatar_219660aoq0d.gif]

Zitieren
Mein aktuelles Setup der rechten Hör-Seite

aus der Not geboren, musste ich den 88er Vorverstärker wegtun und dafür den 8450er verkabeln

[Bild: L7hnJc5h.jpg]

Am Wochenende kommt dann mal ein Bild von der Mittelseite..
[-] 13 Mitglieder sagen Danke an Svennibenni für diesen Beitrag:
  • bikehomero, oldAkai, Rainer F, dnk, tsz63, slv911, Begleitschaden, andisharp, onkyo, New-Wave, hal-9.000, Akool1, hadieho
Zitieren
klasse Sortiment!
Hi

Uli

„Ich werde Ihre Meinung bis an mein Lebensende bekämpfen, aber ich werde mich mit allen Kräften dafür einsetzen, dass Sie sie haben und aussprechen dürfen.“  (Voltaire)

[-] 1 Mitglied sagt Danke an Eidgenosse für diesen Beitrag:
  • Svennibenni
Zitieren
Alles eher Lowcost aber neu regalisiert.
Phonomöbel aus Schweden. 70er. Drinks

[Bild: 18Mpdj2h.jpg]
Ich kann gar nicht so viel Kaufen wie ich bezahlen möchte...
oder war es doch umgekehrtFloet
[-] 10 Mitglieder sagen Danke an aspenD28 für diesen Beitrag:
  • sensor, Begleitschaden, onkyo, Frunobulax, Rainer F, New-Wave, oldAkai, oldsansui, hal-9.000, hadieho
Zitieren
Supi Optik mit den Gitarren !!!! Die hätte ich auch gerne !!! 5 Sterne !!!!! Thumbsup
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Chris40 für diesen Beitrag:
  • aspenD28
Zitieren
Danke. Mir fällt grade auf, das Alles bis auf die Glasfaserlampe und die Glühlampe in der Designerlampe, mindestens Second-Hand ist
Ich kann gar nicht so viel Kaufen wie ich bezahlen möchte...
oder war es doch umgekehrtFloet
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an aspenD28 für diesen Beitrag:
  • Frunobulax, Begleitschaden
Zitieren
Zeig doch mal die "Glasfaserlampe" im Vintage-Fred...die ist doch kultig!
A thousand of the troopers are now lined up and are calling to the monster...Here fido Here Fido Here Fido
Zitieren
Pssst. Die ist nicht vintage
Ich kann gar nicht so viel Kaufen wie ich bezahlen möchte...
oder war es doch umgekehrtFloet
Zitieren
Downsizing Smile

[Bild: ren.jpg]
[-] 22 Mitglieder sagen Danke an mjsch für diesen Beitrag:
  • Gorm, HifiChiller, Eidgenosse, mazyvx, Geruchsneutral, Begleitschaden, dksp, Jenslinger, punkdeluxe, aspenD28, Hullemups, New-Wave, Ralph, oldAkai, Tarl, Operators Manual, oldsansui, Rainer F, ChristofP, hal-9.000, Schwarzdreher, hadieho
Zitieren
Erstmal einen Schönen Sonntag an alle! Ich melde mich hiermit mal nach längerer Abwesenheit und Mitlesephase zurück!

Die letzten Wochen und Monate waren gesundheitlich nicht so gut und von jeder Menge Berufs- und Freizeitstresse geprägt, so dass ich mal ein paar Schnitte für mich selber machen musste, damit ich nicht irgendwie selber dabei Schaden nehme. Das hat auch die Hifi-Bastelei betroffen - Ziel war, dass nun alles erst einmal "fertig" zu haben, das Werkzeug erst einmal in den Schrank zu packen und sich wieder der Musik zuzuwenden!

So sieht das Hifi-Zimmer nun aus:

[Bild: ETu9omLh.jpg]

Erste wichtige Neuerung: Das Graphic Analyzer-Projekt ist erstmal längerfristig auf Eis gelegt... alles liegt eingemottet in einem Karton im Schrank. Damit es weiterhin "Mäusekino" in der Technics-Kette gibt, habe ich den SH-8045 ebenfalls eingepackt und durch einen SH-8055 ersetzt. Dann wurde die Kette neu gestellt:

[Bild: PZ3giQFh.jpg]

Zweite erfreuliche Sache: Ich habe es geschafft, Grundig SXV-6000 und Grundig A-5000 zu reparieren und damit ist die Grundig-Kette wieder komplett!

[Bild: REWi8kQh.jpg]

[Bild: 6L8wK22h.jpg]

Die Grundig A-5000 lief ja bereits vorher, aber die rechte Endstufe wurde bereits im Leerlauf so heiss, dass sich die Endstufe nach etwa 20 min abschaltete. Durchmessen zeigte einen Fehler in der Spannungsregelung, also habe ich das entsprechende Steckmodul ausgebaut und musste feststellen, dass ein Großteil der Lötstellen gerissen war. Also komplett nachgelötet - Fehler behoben! Dann noch Leerlaufstrom eingestellt und seither läuft die Kiste bestens! Das Steckmodul ist dafür gefürchtet, dass es sehr heiss wird (da werden wohl einige Transistoren am Limit Ihres Leistungsbereiches betrieben) und sich und seine Bauteile selbst zerlegt... bei Gelegenheit werde ich da wohl mal noch ein paar Elkos prüfen und gegebenfalls tauschen.

Beim SXV-6000 war ja die Frontplatine gerissen, daher funktionierte auf einem Ausgang die Balance-Regelung nicht und die Klangregelung funzte teilweise auch nur auf einem Kanal. Ich habe dann nach einigen erfolglosen Reparaturversuchen einen SXV-Schlachter besorgt und das Modul komplett ausgetauscht - läuft wieder vom Feinsten!

Die Kombi ist ein reines Vergnügen, der SXV-6000 mit seiner Klasse A-Endstufe auch bei Kopfhörerbetrieb einfach vom Feinsten und die A-5000 pumpt einfach nur richtig "fett" Musik in den Raum und macht jede Menge Spass!

[Bild: GfsLMBIh.jpg]

Der dunkle Schatten im Abteil unter der Grundig-Kette sind der Yamaha AX-596 und Yamaha DVD-S550,  die nun wieder für den Fernsehton in den Dienst gehen, aber mit eigenen Lautsprechern. Der Fernseher selbst habe ich für die Technics- Pro8 Kette einige Zentimer höher angebracht, Fernsehton und Hifi sind also nun komplett getrennt. Dafür habe ich einen zweiten Subwoofer Yamaha YST-SW45 besorgt, der rechts unter meinem Bett verstaut ist, und dazu ein Pärchen Dynavox AS-301 Monitore, die direkt links und rechts am Fernseher ihren Platz finden werden und sich dann auch mit der Glotze nach rechts Richtung Bett schwenken lassen. Diese komischen China-Böllerchen (29 Euro das Paar, man darf es ja gar nicht sagen...) klingen mit Sub-Unterstützung gar nicht so schlecht wie erwartet, keineswegs irgendwie schrill oder nervend. Für Fernsehklang vollkommen ausreichend!

Ich wende mich nun dementsprechen wieder dem entspannenden Musikgenuss zu,

Beste Grüße, Christof
Technics Pro8/ SU-A8, SE-A7, ST-S8, SH-8055, RS-M270X
Grundig/ SXV-6000, A-5000, CD-7500, ST-6000, SCF-6100
Quellen/ Philips CD 304 & CD 650, Dual  CS 491A-RC, CCA
Schallwandler/
KEF Q1 + Yamaha YST-W45, Grundig 310a
[-] 23 Mitglieder sagen Danke an ChristofP für diesen Beitrag:
  • oldsansui, Rainer F, hyberman, winix, Pionier, HifiChiller, contenance, eric67er, sensor, triple-d, New-Wave, onkyo, hal-9.000, Geruchsneutral, Begleitschaden, Heideschreck, Akool1, beetle-fan, Caspar67, dnk, Tarl, 0300_infanterie, hadieho
Zitieren
Hier nochmal ein Bild aus meinem Dauerprovisorium:


[Bild: IMG_0211.jpg]

Es dudelt von links nach rechts:

Micro Seiki DDX-1000
Teac VDRS-10SE
Yamaha C-2
Yamaha T-2
Yamaha B-6
Audio Professional Synthese 1

Grüße

Volker
[-] 18 Mitglieder sagen Danke an Volker Krings für diesen Beitrag:
  • Rainer F, hal-9.000, onkyo, New-Wave, Neper, Begleitschaden, MacMax, winix, Heideschreck, Kimi, Mosbach, Caspar67, ~Lukas~, dnk, Schwarzdreher, Tarl, 0300_infanterie, hadieho
Zitieren
interessanter Lautsprecher Thumbsup
.............Gruß Bruno Raucher Drinks

.........manchmal bin ich auf beiden Ohren blind..........
Zitieren
Ich habe schon schlimmere Provisorien gesehen... ;-)

Ralf
and though the crowd clapped furiously, they did not see the joke
Zitieren
Ich kann ja auch gut damit leben, aber irgendwann sollte der Keller mal fertig werden, damit der Plunder mit seinen Geschwistern seine endgültige Heimat findet.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Volker Krings für diesen Beitrag:
  • winix, Neper
Zitieren
Thumbsup
Der Herr Krings hat noch ganz andere Provisorien..., da bekommen hier einige aber Schnappatmung  LOL
Die Synthese hab ich noch nie gehört...
Btw. Ist die Steckdose richtig in der Wand?
VG.
Jörg

[Bild: eshzshq.jpg]



Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Sad Alle Bilder weg Der Karsten 33 1.863 25.03.2017, 18:29
Letzter Beitrag: razak
  Bilder-Probleme Mr.Hyde 30 2.360 09.02.2017, 16:27
Letzter Beitrag: Frunobulax
  Kann keine Bilder hochladen leberwurst 1 594 27.02.2016, 17:06
Letzter Beitrag: wattkieker
  Wie Bilder hochladen? Analogfreund 16 2.405 23.01.2016, 19:33
Letzter Beitrag: HiFi1991
  Was begeistert euch an eurer bevorzugten Marke? Senner Brathahn 92 23.335 08.09.2015, 18:40
Letzter Beitrag: Rieslingrübe
  Große Bilder Ichundich 15 3.001 13.11.2012, 19:03
Letzter Beitrag: andisharp



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste