Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Internet Radio
#26
Hallo zusammen,

absolut empfehlenswert für Freunde des gepflegten 60er Jahre sounds:
http://www.beyondthebeatgeneration.com/
Deren Livestream läuft bei mir täglich. GRRROOVIE! LOL
Beeindruckend ist die Menge an Musik-Material in deren Archiv.

Gruß
Björn
Zitieren
#27
Ich hab was neues gefunden, zwar keine neue Musik, aber gute Moderation, und sehr oft Specials über bestimmte Künstler. Mastermind des Ganzen scheint Frank Laufenberg zu sein.

Ich find's klasse

http://www.popstop.eu

Scheene Gruß

Sascha

Schluss mit den Tierversuchen, lasst die Sau raus!
Zitieren
#28
(04.01.2015, 23:31)setzi schrieb: Ich find's klasse

http://www.popstop.eu

Scheene Gruß

Sascha

Hallo,
finde ich auch Klasse! Vielen Dank für den Hinweis.
Und mit Dave Colman!
Oh wei... der ist auch schon 70 !



dann vermute ich fast das ich wohl auch älter geworden binOldie
Zitieren
#29
Klasse Tipp, höre jetzt seid drei Stunden begeistert zu...

Gruß,Eric
[-] 1 Mitglied sagt Danke an eric67er für diesen Beitrag:
  • setzi
Zitieren
#30
Obwohl ich aus Berlin komme und hier ständig Jazzradio Berlin läuft,
ärgere ich mich doch sehr ,
über das sehr eingeschränkte Programm und die ständigen Titelwiederholungen.
Habe ich jetzt etwas neues gefunden.

www.radioswissjazz.ch

sehr bunt und abwechslungsreich.
Jazz und Blues in ständigem Wechsel.

Gruss Harry

Zitieren
#31
Hallo Harry,

vielleicht ist ja dann XJAZZ was für Dich. Hier mal die Beschreibung der Homepage:
Zitat:XJAZZ hat das staubiges Image des Jazz abgeschüttelt. Seit zwei Jahren bringt das Berliner XJAZZ-Festival gleichen Namens frischen Klänge aus den Bereichen Jazz, Electronica und Neo-Classics auf die Bühne – und jetzt auch 24/7 auf eure Ohren. Jamie Lidell, Jaga Jazzist und Sophie Hunger sind nur einige der Künstler, die euch hier begegnen werden.
Quelle
Schrift ist geronnene Konvention!

Viele Grüße Norman
Da staunt der Fachmann und der Laie wundert sich
[-] 1 Mitglied sagt Danke an norman0 für diesen Beitrag:
  • Mosler
Zitieren
#32
Hi Norman
Auch ein tolles Programm.
Mit meinem PC läuft es bei mir schon mal Probeweise.
Aber Komisch auf meinem Chromecast Audio habe ich es nicht gefunden.
Gruss Harry

[-] 1 Mitglied sagt Danke an Mosler für diesen Beitrag:
  • norman0
Zitieren
#33
Kann der Chromecast denn pls oder m3u laden? Wenn ja, die gibt es hier: pls, m3u

M3u läuft auf meinem Raspberry Pi ohne Probleme
Schrift ist geronnene Konvention!

Viele Grüße Norman
Da staunt der Fachmann und der Laie wundert sich
Zitieren
#34
Geht leider nicht , schade , bleibe ich doch bei meinen Schweizer Freunden Smile)

[-] 1 Mitglied sagt Danke an Mosler für diesen Beitrag:
  • norman0
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste