Themabewertung:
  • 5 Bewertung(en) - 3.6 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Live erlebt!
Letzten Donnerstag. Martyn Joseph.

[Bild: cd-cover-108-resimage_v-variantSmall16x9...rsion=5888]

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&...6187,d.bGs
"Normaler Weise weichen Menschen Verrückten aus!"
Zitieren
Leider verpasst, Pete Doherty wie er leibt und lebt: http://www.ksta.de/kultur/live-music-hal...n-25791384
Zitieren
Am 21. Februar - in Berlin - im Berliner Ensemble:

                 Nina         Hagen             Dance3 Dance3

http://www.bz-berlin.de/kultur/musik/nin...-kiesinger

Thumbsup

Seit Jahren bin ich beruflich fast jede zweite Woche in Berlin und nun hat es endlich mal geklappt.

Tolle Location
Tolle Nina

happy   Drinks
all the best

Jörg



suche Quadrophonie Kopfhörer und Platten
Zitieren
Neulich in Manchester, UK ...

[Bild: img_2867jhun8.jpg]
Wat läuft?
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Jupp für diesen Beitrag:
  • Tom
Zitieren
Gestern mal Ferien vom Rock'n'Roll gemacht :-)
[Bild: ferien2.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an discard für diesen Beitrag:
  • Tom
Zitieren
Fury in the Slaughterhouse - TUI Arena Hannover


Gestern war es wieder soweit… der zweite große Auftritt von „Fury in the slaughterhouse“ nach der Trennung in 2008. 2013 gab es das legendäre „Klassentreffen“ vor 25.000 Zuschauern auf der Expo Plaza, dann war wieder Sendepause der Band. Die Wingenfelder Brüder waren solo oder als Duo auf kleineren Bühnen in Deutschland unterwegs und die Fangemeinde wartete geduldig (hoffentlich sind die 5 Jahre bald rum) auf das nächste „Klassentreffen“… Das Warten wurde „erhört“ … Ein Jahr früher – also bereits nach 4 Jahren – veranstaltet Fury eine große Tour zum 30-jährigen Bandjubiläum… Beginnend natürlich in Hannover mit DREI (!!!) Konzerten hintereinander in der TUI Arena…

Gestern war das erste Konzert. Fury pur, keine Vorgruppen, kein Schnickschnack… 2 ½ Stunde bekannte Fury-Songs, 6 neue Stücke die sich nahtlos in das Fury-Repertoire einfügen, klingt doch jeder einzelne wie ein Konglomerat aus den früheren Stücken der Band…

Das Konzert war geil (wenn man Fury mag) … Fury ist immer noch eine der „weltbesten“ Livebands, ever … ich glaube dieser enge Bezug zum Publikum ist in den Wurzeln der Band zu finden. Da die Musik von Fury (ganz nüchtern betrachtet) eher simpel und ein wenig „limitiert“ daherkommt, hat die Band schon in der Frühzeit ihre Chance als Liveact gesucht und gefunden. Fury erlangte ihre Popularität, weniger durch die Musik an sich, sondern durch die unglaubliche Nähe zu ihren Fans… Mit dem Alter kann Kai Wingenfelder auch richtig gut singen, sein Bruder Torsten hat seine Fähigkeiten für sich neu kalibriert und bleibt (meistens) stumm an der Gitarre… Fury hat jetzt auch 7 Mitglieder was der Musik keinen Abbruch tut… Ein schönes emotionales Konzert, mehr als 2 ½ Stunden, 30 Songs… ein gelungener Abend

Ein Wermutstropfen gab es, die Akustik ist in der TUI-Arena nicht die beste (sehr laut, sehr mumpfelig, teilweise Echos und Rückkopplungen)… oder Fury’s Techniker nicht so geschickt… Ein Trost: Es gibt ja noch genügend Open Air Auftritte…

Trotzdem war es ein vergnüglicher Abend!!!

So noch ein paar Eifon-Pics und die Setlist des Abends…

Es wird Abend in Hannover:

[Bild: 170311_img_6436_b_col8exvd.jpg]

30 Jahre Fury

[Bild: 170311_img_6442_b_coljlxyq.jpg]

Fury in Action

[Bild: 170311_img_6447_b_col7ix7b.jpg]

man könnte meinen Kai W. wäre etwas steif... (oder nur älter)

[Bild: 170311_img_6449_b_cold5yul.jpg]

egal, dem Publikum gefällt's

[Bild: 170311_img_6457_b_coln8awm.jpg]

Time To Wonder

[Bild: 170311_img_6460_b_col3ylr9.jpg]
 
Und hier die Setlist...

(1)   Dance on the Frontline
(2)   Revelation
(3)   Jericho
(4)   Radio Orchid
(5)   Warchild
(6)   Dancing in the Sunshine of the Dark
(7)   Things Like This
(8)   30 (It's not easy)
(9)   Milk and Honey
(10)When God Goes Home
(11)Then She Said
(12)Bring Me Home
(13)Riding on a Dead Horse
(14)Haunted Head and Heart
(15)When I'm Dead and Gone
(16)Trapped Today, Trapped Tomorrow
(17)Cry It Out
(18)Words
(19)In Your Room
(20)Love has gone home
(21)Are You Real?
(22)Every Generation Got Its Own Disease
(23)Won't Forget These Days
(24)Won't Forget These Days
(25)My Personal Everest
(26)Down There
(27)Kick It Out
(28)Bar Des Boulistes
(29)Time to Wonder
(30)Seconds to Fall

Euch ein tolles Wochenende... meines schon mal gut angefangen... Gimmefive
cu, Martin -

"Dat gifft in‘n Plattdüttschn keen Woort für „Flüchtlinge“, dat sün halt alles Lüüt, Menschen, Kinners, Olle, Froons- un Mannslüüt … So as Du!" (aus dem weltweiten Netz)

[-] 5 Mitglieder sagen Danke an Campa für diesen Beitrag:
  • Tom, oldsansui, nice2hear, spocintosh, Caspar67
Zitieren
Thumbsup Thumbsup Thumbsup


Schade, dass sie nur ansatzweise in meine Nähe kommen. Ulm ist schon noch ne Ecke weg Sad
Zitieren
Auf eine Rezension Fury 2017 in Hannover habe ich gewartet
Sehr geiler Report, wie es hier eben so ist - Danke Martin Freunde 

Ich muss mich noch etwas gedulden:
Bis zum 12. Mai in Bad Segeberg Git
Gruss Rainer
Vintage HIFI HD Photos
Life is too short for small speakers!
[-] 1 Mitglied sagt Danke an oldsansui für diesen Beitrag:
  • Campa
Zitieren
Hm, keine brillanten Diebe...???

For all the shut-down strangers and hot rod angels
Rumbling through this promised land ..
[Bild: fortuna_logo_ani.gif]
nein das u wurde nicht vergessen... es gibt auch ein Leben außerhalb des OFF Lol1
Zitieren
morgen Andrea Chénier Dance3
[Bild: best.png]
Zitieren
Gleich: Philipp Poisel in der Barclay Card Arena

https://www.youtube.com/watch?v=uymRvGLd31A



Zuletzt Billy Talent in Hamburg

https://www.youtube.com/watch?v=kd16lacg84E
Ich kann gar nicht so viel Kaufen wie ich bezahlen möchte...
oder war es doch umgekehrtFloet
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an aspenD28 für diesen Beitrag:
  • winix, Tom, oldsansui
Zitieren
ich hab mir gestern von den swans in der roten fabrik in zürich die ohren putzen lassen. die vorband (little annie) war erschreckend langweilig. ich war bereits drauf und dran, wieder nach hause zu gehen... das warten hat sich dann aber doch gelohnt: giras exorzismus gefällt mir einfach.
viele grüsse
marius
Zitieren
... jau, die Swans, als ich die das este mal gesehen hab hatte ich zwei Tage Ohrenjucken  Raucher

Lemmy war ein Schiss dagegen, Lautstärketechnisch...

Drinks
Zitieren
In der Schweiz gibt's ja eine Lautstärkebegrenzung. An Konzerten liegt die bei durchschnittlichen 100 DB. In der Regel wird das von den Veranstaltern auch eingehalten. Beim letzten Swans-Konzert, das ich in Zürich gesehen habe, vor zwei Jahren, lag der Wert aber konstant über 111 DB. Damals habe ich das ganze Konzert ohne Stöpsel gemeistert, fahrlässig, ich weiss, aber manchmal muss RocknRoll wehtun. Dieses Mal hatte ich fast die ganze Zeit Stöpsel in den Ohren, passt auch.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zitieren
Es tut nur weh, wenn die Anlage scheisse ist...reine Lautstärke ist nicht der Punkt.
Aber eine Begrenzung sorgt natürlich dafür, dass auch noch Reserven da sind, macht also den Sound in echt sehr häufig besser.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
Zitieren
https://www.youtube.com/watch?v=jx2M1xd0FLI

waren am samstag live im kaminwerk

https://www.youtube.com/watch?v=zh2cHFX3m_g

und Harpyie als vorgruppe-die mir besser gefallen hat als Feuerschwanz.
die waren nicht schlecht, hat auch spass gemacht.
Peter aus dem Allgäu
Zitieren
Das letzte Album von Feuerschwanz (Sex is muss) finde ich richtig scheiße. Kann natürlich auch sein, dass sich der Mittelalter-Comedy-Folk einfach ausgelutscht hat. Ein paar der alten Sachen sind wirklich gut, aber genauso wie bei J.B.O. ist irgendwann alles gesagt und wird langweilig. Und das Feuerschwanz schon längst im Mainstream angekommen sind, ist der Innovation auch nicht förderlich. Wer sich mal auf den Massenveranstaltungen wie dem MPS verirrt, kann sich den geilen Haufen mal anhören. Auf den wirklich guten (kleinen) Mittelaltermärkten spielen sie ja nicht. Ein Schelm, wer jetzt „Odin sei Dank!“ sagt…
 
Von Harpyie kenne ich nur das Album Blindflug, und das finde ich gar nicht so schlecht.

Hi
[Bild: skaninavieanflaggencekpg.jpg]
Zitieren
Gleich gehts ab nach Köln...   Dance3

[Bild: Saga-Flyer-1.jpg]

Edit: 40 Jahre Saga.... klasse Gig aber immer noch verbesserungswürdig ist der Sound in der Kantine
VG.
Jörg

[Bild: eshzshq.jpg]

Suche:
[*]Aurex SY-Λ88II
[*]Aurex SC-Λ99
[-] 1 Mitglied sagt Danke an MacMax für diesen Beitrag:
  • vectra800
Zitieren
Gestern Valerie June im Gebäude 9. Es war das letzte Konzert ihrer Europatournee.
https://youtu.be/7CK3xSvYCcE
[Bild: dsc_2833g3usc.jpg]
[Bild: dsc_2825ifjui.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an andisharp für diesen Beitrag:
  • leolo
Zitieren
Vorhin in der Prinzenbar, waren vielleicht so 80 Leute da.

[Bild: IMG_3149.jpg]

[Bild: IMG_3154.jpg]

[Bild: IMG_3162.jpg]

[Bild: IMG_3171.jpg]

[Bild: IMG_3176.jpg]

Erst war sie allein, dann kamen ein paar Songs mit der Band Jaye Jayle, die auch als Vorsuppe agierte, dann der Rest wieder solo.
Toll, die Frau weiss mal, wie Krach geht. Und sie erinnert mich auch immer wieder nicht nur an PJ Harvey, sondern vor allem vom Timbre her an Throwing Muses.
Und es war Tourabschluss - sie war ganz gerührt, wieviele Menschen währenddessen gekommen sind, um ihre Musik zu hören und sie zu sehen, so fernab ihrer Heimat.

https://www.youtube.com/watch?v=l37EQev4qWM
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • charlymu, leolo, Viking, bulletlavolta, proso
Zitieren
Gestern Abend ging es mal wieder in die Manufaktur nach Schorndorf. Sleaford Mods. Gottseidank habe ich rechtzeitig Karten gekauft, das Konzert war ausverkauft.






Das war mal wieder richtig gut Thumbsup
Schrift ist geronnene Konvention!

Viele Grüße Norman
Da staunt der Fachmann und der Laie wundert sich
Zitieren
Gestern Abend im Wiener Gasometer: Dream Theater spielten netto mindestens 2,5 Stunden, unter anderem das gesamte "Images And Words"-Album.

Leider war im Vergleich zum Album überdeutlich zu merken, dass James LaBrie keine allzu hohen Töne mehr schafft - ein Drama, das viele Rock- und Metalsänger erleiden, siehe Ian Gillan, Rob Halford, etc. pp.

Musikalisch und instrumental war der Auftritt super - speziell das Drumsolo von Mike Mangini war spektakulär.


[Bild: RvrjdbZh.jpg]

[Bild: fMgLEWUh.jpg]

[Bild: rJsLu4rh.jpg]

[Bild: Zo2IQexh.jpg]

[Bild: WedFgfch.jpg]

[Bild: ugCbo1Bh.jpg]
Trust the process.
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Ivo für diesen Beitrag:
  • vectra800, Caspar67, spocintosh
Zitieren
(18.05.2017, 15:53)Ivo schrieb: Gestern Abend im Wiener Gasometer: Dream Theater spielten netto mindestens 2,5 Stunden, unter anderem das gesamte "Images And Words"-Album.

Die Setlist findet sich hier... http://www.setlist.fm/setlist/dream-thea...7fb71.html

Zitat:ca. 180 min. w/ 20 min. break


Drinks
[Bild: skaninavieanflaggencekpg.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Viking für diesen Beitrag:
  • Ivo
Zitieren
Gestern in der Meistersingerhalle Nürnberg habe ich mein letztes Geburtstagsgeschenk
eingelöst.

Alan Parsons und Eric Wolfsoon mich ca. 1978 oder 1979 weg vom deutschen Schlager hin zu
anspruchsvollerer Musik geführt....nun musste ich mir Herrn Parsons und dein Live Project doch
mal ansehen....für mich ein hoch emotionaler Abend.

[Bild: alan.jpg]
Grüße aus Oberfranken

Martin
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Bastelwut für diesen Beitrag:
  • setzi, Ivo, Viking
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Foo fighters Live Konzert - Jetzt! setzi 0 151 24.02.2017, 22:08
Letzter Beitrag: setzi



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste