Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
MEISTER oder Artisten am Instrument
#51
Fred Frith, einer der ganz innovativen und kreativen der Szene :
http://www.youtube.com/watch?v=skd_70BINEQ
Zitieren
#52
Neil Ellwood Peart, kanadischer Texter und Schlagzeuger der Rockband Rush.


http://www.youtube.com/watch?v=fmbGhoJfYLM


http://www.youtube.com/watch?v=aT9333XiR4U


http://www.youtube.com/watch?v=wtx8Dmo_W-Q
[-] 1 Mitglied sagt Danke an hadieho für diesen Beitrag:
  • oldsansui
Zitieren
#53
Ich hätte noch Max Weinberg von der E-Streetband als Drummer der mir richtig gut gefällt .




Und als Gitarrist ist Lindsey Buckingham auch ein großer für mich .




Mark Knopfler ist aber für mich der Beste .





Zitieren
#54
Die lässt der hier ganz alt aussehen Wink3 LOL

http://youtu.be/i79lVTbIJJM
Let the sun shine, let the sun shine, let the sun shine in Afro
Zitieren
#55
Mark Knopfler als Gitarrist zu bezeichnen, ist eigentlich schon 'ne Beleidigung, aber dann noch als gut oder sogar "der beste" ? Der kann nun wirklich nix.
Ein wahrer Gurkenträger vor dem Herrn.
Soll mal wieder nicht heißen, daß er einem nicht gefallen darf - aber von einem MEISTER im Sinne der Überschrift ist der meilenweit entfernt.


(13.03.2013, 08:06)Folderol schrieb:
(11.03.2013, 02:58)spocintosh schrieb: Den hier find ich auch nicht so ganz übel, wobei ich vergessen hab, wie er heißt.

http://www.youtube.com/watch?v=4Dh0bBFPyyg

Meinste den hier ?
With Nile Rodgers, guitar; Sylver Sharp, vocals; Jessica Wagner, vocals; Bill Holloman, sax; Curt Ramm, trumpet; Richard Hilton, keyboards; Cherie Mitchell, keyboards; Jerry Barnes, bass; Omar Hakim, drums; Gerardo Velez, percussions.

Nee, das ist ne ganz alte Besetzung. Omar Hakim (durchaus einer, der in diesem Thread Erwähnung finden muß, genauso wie natürlich Nile Rodgers selbst und natürlich sein langjähriger, leider verstorbener Freund, Partner und Bassist Bernard Edwards) ist von der Statur her auch übrigens etwa das genaue Gegenteil...den erkenn ich normalerweise. LOL

Die Sängerin ist auch nicht mehr Sylver Logan Sharp, sondern Kimberly Davis, insofern nehme ich an, daß das hier aktuell ist:

Zitat:The current line-up of Nile Rodgers And CHIC consists of:
Nile Rodgers - Guitar, Vocals
Folami Thompson - Vocals
Kimberly Davis - Vocals
Bill Holloman - Saxophone
Steve Jankowski - Trumpet
Jerry Barnes - Bass
Ralph "Biscuit" Rolle - Drums
Richard Hilton - Keyboards
Ralph Rolle - Drums
Selan Lerner - Keyboards

Der letzte Auftritt von CHIC mit Bernard Edwards in der Budokan Hall in Tokyo ist auf dem inzwischen legendären Mitschnitt dokumentiert. Noch in der Nacht erlag er, nur 44jährig, einer Lungenentzündung.
Übrigens komplett drogenskandalfrei.

Und da hat auch Sylver Logan Sharp gesungen, die zweite Sängerin ist lovely Jill Jones... Heart

http://www.youtube.com/watch?v=FXC99sbDUYI
Zitieren
#56
(13.03.2013, 22:47)hadieho schrieb: Neil Ellwood Peart, kanadischer Texter und Schlagzeuger der Rockband Rush.

Neil Peart - der absoluter Artist im Sinne dieses Threads. Extrem kontrolliert, vielseitig sowie mit einem Druck, dass mir die Fussnägel hochgehen.
Ich habe ihn mal im Madison Square Garden NY mit Rush gesehen,
seither "weiss ich Bescheid" Drinks
Gruss Rainer
Vintage HIFI HD Photos
Life is too short for small speakers!
Zitieren
#57
Terry Bozzio

Das musikalische Spektrum des Schlagzeugers ist weit gefächert. Es spiegelt sich in der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Bands und Musikern wider. Dazu gehören unter anderem Duran Duran, Jeff Beck, Chad Wackerman, Steve Vai, Steve Stevens, Tony Levin, Robbie Robertson, Gary Wright, Don Dokken, Paul Hyde, Herbie Hancock, Dweezil Zappa, Richard Marx, The Knack, KoЯn und Fantômas.

http://www.youtube.com/watch?v=pRqy34qjcv0


http://www.youtube.com/watch?v=tPgRMCHI4-E
[-] 1 Mitglied sagt Danke an hadieho für diesen Beitrag:
  • spocintosh
Zitieren
#58
Andreas Vollenweider ist ein Schweizer Musiker, Komponist, Produzent und Arrangeur. Mit seiner modifizierten Pedalharfe und einer innovativen Instrumentation hat er eine eigene und unverwechselbare Musikrichtung geschaffen.




http://www.youtube.com/watch?v=Frj20z7ezrg


http://www.youtube.com/watch?v=ullAi-K2W6k


http://www.youtube.com/watch?v=6R_xjUWDseg
Zitieren
#59
Ich hätte noch B.B King.


Drinks
Gruß Joachim

[Bild: ckhl0qrmsthv72sov.jpg][Bild: ckhkvco6rwofrbwlb.gif]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an bodi_061 für diesen Beitrag:
  • assiv8
Zitieren
#60
Super,BB King und seine Kollegen sind einfach klasseThumbsup
Zitieren
#61
Hier mal wieder alle, im Besonderen natürlich Vinnie Colaiuta.

http://www.youtube.com/watch?v=npBo-FTiQDY

Wenn man 20 ist, um darauf nochmal zurück zu kommen, und in diesem Thread auftauchen soll, haben wir hier mal ein schönes Beispiel:
So spielen wie Miss Wilkenfeld, und mit 16 aus Sydney nach Amerika gehen, weil Australien nicht mehr reicht - dann geht das.
Und nicht grad erst gelernt haben wie rum man die Gitarre hält.

Und dann noch der Großmeister der Polyrhythmik, Ladies & Gentlemen, on Drums: Simon Phillips!

Und der verdammte Mistkerl spielt auch tatsächlich wieder alles, was er da stehen hat und sieht dabei aus, als ob er auf nem Angelausflug wäre.
Die Sau.

http://www.youtube.com/watch?v=1rxYw7Y45Eo
[-] 1 Mitglied sagt Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • Balloo
Zitieren
#62
Bei einer Sau auf Angelausflug, da kann doch nur´n großer Fisch bei rauskommen.
Und wenn bei der Pianistin die Hände zum Spielen nicht reichen, werden auch mal gerne die Ellenbogen dazugenommen ... LOL
Die Truppe hat offensichtlich Spaß bei der Arbeit!
Extrem cool Thumbsup
Gruß, Frank
Zitieren
#63
OK, Simon Philips ist ein Mistkerl, aber was ist der dann erst?





//Roland
Zitieren
#64
Haha, Gavin Harrison, einer, der bei Simon Phillips und Billy Cobham mal gut zugeschaut hat - blätter mal ne Seite zurück, da war er schon.
Sogar auch schon mit Endorsementgefuddel. Der kann aber auch Musik:

http://www.youtube.com/watch?v=ug8CWIasWi8
Zitieren
#65
Da möchte ich mich doch auch mal hier einklinken.
Und zwar beim Thema Pianisten, einer der besten in der heutigen Zeit ist meiner Meinung nach ganz klar Ludovico Einaudi!

Hier für den der ein wenig mehr Zeit mitgebracht hat:




Das neueste Album "In A Time Lapse" ist wirklich auch seeeeehr zu empfehlenThumbsup

Gruß
Sascha
Zitieren
#66
Wundert mich das hier Stevie Ray Vaughan noch nicht genannt wurde Denker
Er war unter anderem verantwortlich dafür, dass in den 80ern wieder vermehrt Blues gehört wurde.

http://www.youtube.com/watch?v=V0L4kPdMFNc

Stevie ist einer der wenigen, der so Gitarre spielt als sei es nicht erlernt sondern angeboren.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Kimi für diesen Beitrag:
  • bodi_061
Zitieren
#67
Sehr schön gesagt, Kimi - bei so Manchem ist das wohl auch so.
Prince ist auch einer davon, obwohl er ja eigentlich gar nicht als Gitarrist bekannt ist. Trotzdem ist er an der Gitarre ein MEISTER.
Und an einigen anderen Instrumenten. So etwa 25, wenn ich mich recht erinnere.

Einaudi ist vor allem ein guter Komponist, aber Pianist ist er so sehr wie Andre Rieu ein Violinist oder die Toten Hosen Punk Rock, nämlich gar nicht.
Populär weichspülender Klavierspieler gerade mal. Kann man Mutti zum 60sten oder zu Weihnachten schenken.
Hat der nicht sogar schon mal Songs von Björk mit zuckersüßer klebriger Soße überzogen ?
Sowas geht gar nicht.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • lofterdings
Zitieren
#68
Stevie Ray Thumbsup Thumbsup

Zählt momentan zu den 10 besten Zupfern
http://www.youtube.com/watch?v=uqE_hFH0zDw
Zitieren
#69
(13.04.2013, 22:40)spocintosh schrieb: Einaudi ist vor allem ein guter Komponist, aber Pianist ist er so sehr wie Andre Rieu ein Violinist oder die Toten Hosen Punk Rock, nämlich gar nicht.
Populär weichspülender Klavierspieler gerade mal. Kann man Mutti zum 60sten oder zu Weihnachten schenken.
Hat der nicht sogar schon mal Songs von Björk mit zuckersüßer klebriger Soße überzogen ?
Sowas geht gar nicht.
Aber ich mag seine Musik trotzdemBlum3

Naja gut vielleicht ist er kein virtuoser Pianist. Doch seine Kompositionen sind wirklich spitze.


Aber ich werfe mal noch Jimmy Page in den Raum, vielleicht kommt der ja besser anLOL
Und nicht nur weil Led Zeppelin eine meiner Lieblingsbands ist!




Gruß
Sascha
Zitieren
#70
Tut er. LOL
Zitieren
#71
Na da bin ich ja schon beinahe frohRaucher

Gruß
Sascha
Zitieren
#72
Eieiei, Einaudi... einer der besten Pianisten der Welt? Denker
spoc, Dein Kommentar hat den Nagel auf den Kopf getroffen.

Hier hätte ich mal einen begnadeten Pianisten: Michel Camilo.
Hab ich letzte Woche im Trio live gesehen, (spoc: ein paar Tage später als "Ersatz" für Hiromi im Blue Note in NY).

Voll der Poser, als Gitarrist wäre er der typische "mein Solo ist nicht laut und nicht lang genug"-Typ.
Aber technisch ist der so abgefahren brilliant, komplex, schnell, groovig, dass mir die Spucke wegblieb.
Hab anderhalb Stunden lang sogar vergessen, mein 8-Dollar-Bier zu trinken...

Ich glaub, die sind alle verrückt:




Keine Ahnung, was der da ab 3:00 min. macht:


Mein lieber Freund, Sie formulieren dermaßen fabelhaft, dass man beinahe vergisst, dass Sie Unrecht haben...
[-] 1 Mitglied sagt Danke an lofterdings für diesen Beitrag:
  • spocintosh
Zitieren
#73
Armin Rühl-Groovemachine der Grönemeyer-Band sowie vieler weiterer Projekte hier im Gau und seit über 30 Jahren ein guter Freund!Drinks

[Bild: DSCF0101.jpg]
Zitieren
#74
Muss man eigentlich total einen an der Waffel haben, um so Bass zu spielen wie Les Claypool?





Roland
Zitieren
#75
Es hilft sicherlich.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Tongue Die geilsten Soli.......egal, welches Instrument Stormbringer667 90 18.443 14.10.2016, 22:19
Letzter Beitrag: rascas



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste