Themabewertung:
  • 11 Bewertung(en) - 4.27 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bilder unserer Tonabnehmer
(04.07.2017, 13:28)Lactobazillo schrieb: was genau unterscheidet einen Tonabnehmer von zb.20€ von einem zb.200€ ? Ist es die Nadel, die Verkabelung?
Sorry für die für Euch warscheinlich dämliche Frage!

http://www.dual-board.de/index.php?attac...m-m-k-jpg/

Hi,

Der Link geht auf eine kleine Übersicht von Ortofon OM-Tonabnehmern. Die kosteten zuletzt so zwischen 40 und 400 Euro, eine Dekade zurück war es etwa 20 bis 200 Euro.

De technische Spezifikationen dieser Tonabnehmern sind fast alle gleich, wenn Unterschiede dann nur gering. Der grün/rot markierte Frequenzgang ist auch nicht so sehr von Bedeutung. Preis- und Klangqualitätsunterschiede werden hier herbeigeführt von den verwendeten Nadeln und Nadelschliffen.

Vielleicht will jemand was sagen über den Klang der verschiedenen kleinen Ortofons: OM-5, OM-10, OM-20, OM-30 und OM-40?

VG, Tony
 "The neon light of the 'Open all night' was just in time replaced by the magic appearance of a new day ..."

[-] 1 Mitglied sagt Danke an Lynnot für diesen Beitrag:
  • Lactobazillo
Zitieren
Da habe ich noch so eine Nadel in den USA geschnitzblappt...
Diesmal durfte ich die Zollgebühren direkt beim Postboten bezahlen, das Päckchen war bereits in Frankfurt kontrolliert worden, musste alse nicht wieder über 20 km bis auf's Zollamt nach Kassel fahren.  Dance3

Eine quadrotaugliche Nadel für mein GP 412, auf der Herstellerseite von Canadian Astatic wird sie als hyperelliptisch beschrieben.

[Bild: Philips_412_Astatic_Quadro_Nadel_I.jpg]

[Bild: Philips_412_Astatic_Quadro_Nadel_II.jpg]

Gerade mal die "Hotel California" als aktuelle "audiophile" 180g Pressung gehört, hört sich wirklich fein an.  Tzaritza
Das Philips ist einfach klasse!
Interessant finde ich den roten "II" Aufdruck, habe ich so noch nie gesehen.  Denker

[Bild: Philips_412_Astatic_Quadro_Nadel_III.jpg]
Hey hey, my my
Rock and roll can never die (Neil Young)
Meine Musiksammlung
Caspar Hi
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an Caspar67 für diesen Beitrag:
  • franky64, Rainer F, hadieho, sansui78, Siamac
Zitieren
Hallo,

ich habe als Beifang ein Shure V15 in der Urversion ergattert, leider ist die Nadel hinüber. Lohnt sich da eine neue Nadel, Jico-Nachbau vs. original, hat jemand Erfahrung mit dem Dino?

Danke und Grüße
Jörg

(sorry für die unscharfen Bilder)



[Bild: IMG_20170706_212038.jpg]

[Bild: IMG_20170706_212054.jpg]

[Bild: IMG_20170706_212123.jpg]
Joyful the sound
The word goes around
From father to son to son
And the voice is so clear
Time after time it keeps
Calling you calling you on



[-] 4 Mitglieder sagen Danke an sansui78 für diesen Beitrag:
  • Siamac, Caspar67, Rainer F, hadieho
Zitieren
Sieht für mich nach einer Shure 71 oder 75 Nadel aus...
Ich persönlich würde da nicht zu viel Geld investieren, das V15-III finde ich ein prima System, das Ur-V15 ist mMn. eher was für Fans.  Denker Das Headshell ist natürlich  Tzaritza
Hey hey, my my
Rock and roll can never die (Neil Young)
Meine Musiksammlung
Caspar Hi
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Caspar67 für diesen Beitrag:
  • sansui78
Zitieren
Klingt echt sahnig...verträgt sich gut mit meinen Engländern.


[Bild: 20170707_153326.jpg]
Grüße aus Oberfranken

Martin
[-] 10 Mitglieder sagen Danke an Bastelwut für diesen Beitrag:
  • zimbo, franky64, Rainer F, hadieho, Tarl, marcie, Tom, Lynnot, hanns, Siamac
Zitieren
Thumbsup
Flag_of_truce
Zitieren
Wollte ja eigentlich einen Engländer drunter schrauben, aber für ein Decca muss ich noch sparen.
Grüße aus Oberfranken

Martin
Zitieren
(07.07.2017, 15:35)Bastelwut schrieb: Klingt echt sahnig...verträgt sich gut mit meinen Engländern.


[Bild: 20170707_153326.jpg]

sieht auch sahnig aus...
du hast nicht noch zufällig einen Nadelschutz für das at20sla?
von einer alten Nadel, oder so..?
Grüsse Marc
Zitieren
War an meinem Thorens td 145 dran und ist in ausgezeichnetem Zustand. Wenn ich mich nicht täusche, dann ist das ein AT 12XE oder ein 13Ea. Laut AT Unterlagen ist der 12XE Nadelträger caramel und der 13Ea orange, allerdings sind die im Netz gezeigten 12XE alle orange und nicht caramel ?!?
Egal es klingt gut  LOL

[Bild: orQg95wh.jpg]

[Bild: uw8L0wKh.jpg]
Gruß Gordon


"Jeder soll nach seiner Façon selig werden !"  Bluesbros

[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Buckminster für diesen Beitrag:
  • Jottka, Lynnot, HaiEnd Verweigerer, hadieho
Zitieren
Ja, ist ein AT12XE, der Body und der Nadelträger eines AT13 sehen anders aus.
Bild aus dem Nachbarforum geliehen:

[Bild: universum-f2010-modified_54826.jpg]
Hey hey, my my
Rock and roll can never die (Neil Young)
Meine Musiksammlung
Caspar Hi
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Caspar67 für diesen Beitrag:
  • HaiEnd Verweigerer, Buckminster, hadieho, Rainer F
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Geraffel Bilder jim-ki 25.224 4.351.733 Heute, 14:29
Letzter Beitrag: HifiChiller
  Der ultimative Küchen-Anlagen-Bilder-Thread rotoro 95 12.943 03.07.2017, 23:02
Letzter Beitrag: eric67er
  Bilder unserer Kassettendecks pioneertapefan 2.000 295.272 01.07.2017, 21:08
Letzter Beitrag: 0300_infanterie
  Geraffel Bilder - in schwarz weiß sepia! classic70s 1.882 293.247 10.06.2017, 22:42
Letzter Beitrag: Tom
  Der Tonarm-Bilder-Thread zimbo 467 97.793 29.03.2017, 22:45
Letzter Beitrag: MaTse
  Bilder Eurer Transportschäden. HisVoice 950 178.741 22.02.2017, 09:39
Letzter Beitrag: lucifor



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste