Themabewertung:
  • 52 Bewertung(en) - 4.02 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frisch eingetroffen,die "Neuzugangsecke"
Leider nichts Volker  Sad2
Vielleicht schau ich, ob ich mir einen Laser auf Vorrat besorge... mal sehen, alles ist ja irgendwie endlich.


(Gestern, 19:12)Blaupunkt01 schrieb: Wenn ich es richtig verstanden habe, stehen die B&M zusammen mit dem Accuphase beim Vorbesitzer des Denon CD-Players.
Dem hat die Optik nicht gefallen und er kauft einen Accu-DCP dazu. Wink3

Korrekt Lars ... aber gefallen würden mir die B&M schon!
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
Diese Woche habe ich mir ja auf anraten in einem anderem Fred den Yamaha CD-S300 in silber beim Saturn geholt.

[Bild: IMG_5361.jpg]
Bis die Entscheidung fiel habe ich natürlich erst bei mir geschaut weil

(18.10.2017, 23:26)Mani schrieb: Volker,Du hast in Deinen Katakomben keinen silbernen CDP ???? Gibt´s doch gar nicht  Lol1

schau mal lieber nochmal nach  Oldie  LOL

Heut war ich mal in anderen Ecken und siehe da stehen direkt mal 4 silberne übereinander (Onkyo/Philips/Sharp).
Dachte ich mir nimm den Onkyo mit nach oben, dann kann ich vintage hören und bei Besuch neuen Yammi.

[Bild: IMG_5378.jpg]
Macht sich gut am neuen Arbeitsplatz, allein ich hätte den besser mal vorher ausprobiert. Schublade geht nicht auf.

[Bild: IMG_5380.jpg]

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an UriahHeep für diesen Beitrag:
  • Tom, 0300_infanterie, hadieho, Geruchsneutral, Caspar67, gasmann
Zitieren
Hallo,

hast Du denn den Yammi getestet? Wie gefällt er Dir denn?

Was mich natürlich brennend interessieren würde, wie sich so ein neues Leichtgewicht gegen das wunderschöne DCD Schwergewicht schlägt. Hat da einer nen Erfahrungswert? Ich bin die ganze Zeit am überlegen ob ich mir von Denon den DCD 1550AR hole. Kennt den zufällig jemand?

Gruss
Markus
Zitieren
Hängt der Klang eines CD-Players etwas vom Gewicht ab?
Gruß Lars
Zitieren
(Gestern, 22:14)Blaupunkt01 schrieb: Hängt der Klang eines CD-Players etwas vom Gewicht ab?

na ja, nicht zwingend natürlich und dennoch interessiert es mich Floet
Zitieren
Nö, ganz sicher nicht ... Optik und Haptik sind aber ggf. psychoakustisch beeinflussende Faktoren.
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
(Gestern, 22:19)0300_infanterie schrieb: Nö, ganz sicher nicht ... Optik und Haptik sind aber ggf. psychoakustisch beeinflussende Faktoren.

Das ganz sicher. Nachdem das aber ei jedem anders ist, macht die Frage ja so wenig Sinn.
Aber wenn es interessiert, immer zu. Drinks
Gruß Lars
Zitieren
Hab den 3520 schön gehört ... damals im Vergleich zu meinem 1420.

Hab da keinen Unterschied ausgemacht.

Ob/was die XLR-Ausgänge bringen weiß ich auch nicht, aber der Player gefällt mir einfach.
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
[-] 1 Mitglied sagt Danke an 0300_infanterie für diesen Beitrag:
  • ADC
Zitieren
(Gestern, 22:21)Blaupunkt01 schrieb:
(Gestern, 22:19)0300_infanterie schrieb: Nö, ganz sicher nicht ... Optik und Haptik sind aber ggf. psychoakustisch beeinflussende Faktoren.

Das ganz sicher. Nachdem das aber ei jedem anders ist, macht die Frage ja so wenig Sinn.
Aber wenn es interessiert, immer zu. Drinks

Sorry, aber was mich interessiert kann Dir eigentlich egal sein und muss nicht noch kommentiert werden. Das macht wenig Sinn Thumbsup
Zitieren
Es macht genauso wenig Sinn zu fragen, ob ein schwerer CD-Player besser klingt als ein leichter. Wink3
Gruß Lars
Zitieren
(Gestern, 22:11)ADC schrieb: Hallo,

hast Du denn den Yammi getestet? Wie gefällt er Dir denn?

Was mich natürlich brennend interessieren würde, wie sich so ein neues Leichtgewicht gegen das wunderschöne DCD Schwergewicht schlägt. Hat da einer nen Erfahrungswert? Ich bin die ganze Zeit am überlegen ob ich mir von Denon den DCD 1550AR hole. Kennt den zufällig jemand?

Gruss
Markus

Getestet in allen Funktionen (USB/MP3/Smartphone) nein. Insgesamt jetzt 4 CD gehört. Das hört sich für mich nicht anders an als die Dickschiffe, mM! Der entscheidene Unterschied für mich hab ich jetzt während der 4 Cd festgestellt. Die dicken schweren Teile ala 6770 o. 1560 haben natürlich die bessere Ausstattung und vor allem regelbare KH-Ausgänge mit den ich immer ganz entspannt vom Sessel aus die Lautstärke regeln konnte.
Das habe ich nicht mehr und fehlt mir schon.

Zum 1550AR.
Ich bereue bis heute das ich meinen 1450AR weg gegeben habe. Das war das beste was hier bisher aufgespielt hat. Aber ich war jung und brauchte frisches weil mein Silberspleen anfing.
Diese Haptik/Optik für mich unerreicht. Hatte ich auch noch in der Überlegung. In Duisburg war ein schöner 1450 für 170 in champagner, aber der passt nicht weil Denon kein silber kann.
Und ich hatte wie gesagt Bedenken weil der nu auch schon 20 Jahre alt ist.
Aber schön ist er.

[Bild: DSC04779.jpg]
Vor 10 Jahren hatte ich noch ne Röhre.  Raucher 

[Bild: DSC04775.jpg]

[Bild: DSC04807.jpg]

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
[-] 9 Mitglieder sagen Danke an UriahHeep für diesen Beitrag:
  • Caspar67, 0300_infanterie, hadieho, Tarl, theoak, General Wamsler, ADC, winix, triple-d
Zitieren
Habe den Yamaha CD-S300 auch, im Schlafzimmer. Finde den super, da er
1. CDs schnell einliest
2. CD Text kann
3. Schick ist
4. Eine Alu-Front hat
5. Und überhaupt
6. Einwandfrei funktioniert, inzwischen seit einem Jahr, selbst im kalten Schlafzimmer

Und wie er klingt? Keine Ahnung, er spielt CDs ab.  Floet
Die Coral Boxen, aus denen die Musik wiedergegeben wird, klingen gut.  Floet

[Bild: Yamaha_CD-S300_I.jpg]

[Bild: Coral_X-_V_e.jpg]
Hey hey, my my
Rock and roll can never die (Neil Young)
Meine Musiksammlung
Caspar Hi
[-] 8 Mitglieder sagen Danke an Caspar67 für diesen Beitrag:
  • hadieho, Tarl, UriahHeep, General Wamsler, theoak, ADC, winix, Jottka
Zitieren
Dumm gefragt: wie geht das denn mit CD-Text? Sind Cd extra gekennzeichnet? Kenn immer nur Gesamttitel u. Zeit und dann eben Titel 1/2/3 usw. mit jeweiligen Zeiten. Und das man manchmal die Spielzeit auch rückwärts auf null laufen lässt. Ich guck selten drauf aber wenn der Yammi das kann will ich das mal sehen.

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Frisch auf den Tisch: Neuer Technics SP-10 tiarez 86 2.734 03.10.2017, 13:12
Letzter Beitrag: Cpt. Mac
  Frisch eingetroffen Tobifix 22 3.590 14.05.2016, 16:52
Letzter Beitrag: Rüssel



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: ADC, 2 Gast/Gäste