Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jam Rock
#1
Hey Folks,

hab in der Suche nix gefunden, das Jam Rock thematisiert. Wenn's das aber schon gibt, dann bitte dorthin verschieben.

Jam Rock - das sind diese "Songs", bei denen die Spieldauer jenseits der 12 oder 15 Minuten eher die Regel als die Ausnahme sind. Beispiele von Bands, die das spielen, gibt es ja viele:

Grateful Dead
The Allman Brothers Band
W.I.N.D. [Italien (!)]
Gov't Mule
Widespread Panic
Tedeschi Trucks Band...
und so viele andere

Hab heute mittag/abend die Legion Of Mary Vol. III vom Urgestein Jerry Garcia (eben von Grateful Dead) gehört und das hat mir wieder vor Augen geführt, wer seine Instrumente wirklich beherrscht. Die Aufnahmen der 3 CDs stammen alle aus 1974 und klingen durch die Bank klasse (Remixing/Remastering vom "Guru" Joe Gastwirt).

Wer seine musikalischen Schnittchen in 3-Minuten Häppchen genießen will, ist bei Jam Rock allerdings an der falschen Adresse.

Wer hört diese Jam Bands auch gerne mit ihren teilweise ellenlangen Stücken, die oft auch noch ineinander übergehen?


Hier diese Jerry Garcia (3CD - 13 Stücke, 3 Std. Musik!)

[Bild: garciauqa0u.jpg]
Let the Music do the talking.
Gruß, Manni
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Feathead für diesen Beitrag:
  • Tom, ringostarr0
Zitieren
#2
Du nennst die guten alten, aber auch einige relativ neue Bands - das finde ich sehr gut, denn viele kennen die nicht.
Da möchte ich auf jeden Fall eine hinzufügen (erstmal), nämlich Siena Root. Mich begeistern sie jedenfalls, und dass es heutzutage noch sowas gibt lässt mich doch noch hoffen (was Musik angeht)...





















usw...
"He may look like an idiot and talk like an idiot but don't let that fool you. He really is an idiot." (Groucho Marx zugeschrieben)
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an *mac42* für diesen Beitrag:
  • Feathead, Tom
Zitieren
#3
(19.10.2013, 22:33)*mac42* schrieb: Da möchte ich auf jeden Fall eine hinzufügen (erstmal), nämlich Siena Root. Mich begeistern sie jedenfalls, und dass es heutzutage noch sowas gibt lässt mich doch noch hoffen (was Musik angeht)...

Thumbsup Pray

Siena Root ist auch hier eine Hausnummer! Klasse Band! Thumbsup
Let the Music do the talking.
Gruß, Manni
Zitieren
#4
Yepp!...

Nomma kurz zu den Allmans: "Fillmore East" kennt vielleicht jeder, aber da gibt's noch 'ne 8 Monate ältere Aufnahme, die ebenfalls Klasse ist, nur deutlich weniger bekannt (ich wusste bis vor einigen Monaten auch nix davon, erst dank Christian/stanton ist dieser Missstand beseitigt - an der Stelle nochmal herzlichen Dank Christian!): "Live at the Atlanta International Pop Festival" (vom 3.&5. Juli 1970)

[Bild: azq2y8t5.jpg]

Für mich eine verblüffende Entdeckung, ich dachte "Fillmore East" wäre das Maß aller Dinge - nun, "Atlanta" ist nicht minder mitreißend (so empfinde ich es jedenfalls)...

Nur mal so, als Ergänzung.
"He may look like an idiot and talk like an idiot but don't let that fool you. He really is an idiot." (Groucho Marx zugeschrieben)
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an *mac42* für diesen Beitrag:
  • Tom, Feathead, ringostarr0, eric stanton
Zitieren
#5
WOW... Pray nie von der gehört.
Let the Music do the talking.
Gruß, Manni
Zitieren
#6
Hier gibt's Tonnen zum Runterladen, direkt aus dem Soundboard der "taper friendly" Bands: Live Music Archive
Let the Music do the talking.
Gruß, Manni
Zitieren
#7
Ja, da hab ich vor einiger Zeit mal was von der Derek Trucks Band runtergeladen (das Angebot ist schier überwältigend). Ist trotzdem nicht wirklich was für mich, dafür bin ich zu sehr von guten Aufnahmen verwöhnt/verdorben (wäre ich bei den Shows dabei gewesen könnte ich mich noch dafür begeistern)...
"He may look like an idiot and talk like an idiot but don't let that fool you. He really is an idiot." (Groucho Marx zugeschrieben)
Zitieren
#8
thx gerhard .
is ja wirklich eine tolle aufnahme.

wollte die von den allmans auch noch reinstellen.

ist wahrscheinlich eh schon bekannt .
2011 rausgekommen.aufgenommen in den a&r studios .ein monat nach der fillmore east.
sound ist auch okay und als allman fan gibts da natürlich kein vorbeikommen Wink3
Hi

[Bild: dznp.jpg]

http://www.amazon.de/Studios-New-York-26...B0071LLHGC



[-] 2 Mitglieder sagen Danke an eric stanton für diesen Beitrag:
  • ringostarr0, dksp
Zitieren
#9
Schön das es hier noch mehr ABB Fans gibt, würde sie zu gerne mal live sehen
Viele Grüße
Erwin
Zitieren
#10
... toller Jam Song ist der hier 1966.



... der Rest von The Misunderstood ist auch sehr höhrenswert!

Und wer hat 'se entdeckt? John Peel!

Hi
[-] 1 Mitglied sagt Danke an HotSake für diesen Beitrag:
  • Feathead
Zitieren
#11
Interessant - diese "Legendary"-CD (!) wird auf amazon.com neu für 2625,- Euro angeboten...
"He may look like an idiot and talk like an idiot but don't let that fool you. He really is an idiot." (Groucho Marx zugeschrieben)
Zitieren
#12
Heute mal wieder gehört: das 19-minütige Homage to the God of Light, der Bonustrack des Camel-Debüts in der Reissueausgabe. Jam-Anleihen sind in dieser Liveaufnahme genügend vorhanden.

[Bild: frontcover001copy7bsd4.jpg]
Let the Music do the talking.
Gruß, Manni
Zitieren
#13
Na, nach den alten Sachen mal was gaaanz Neues... Ein simpler Blues gerät außer Kontrolle in Richtung Gitarren-Jam!



Let the Music do the talking.
Gruß, Manni
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Feathead für diesen Beitrag:
  • Tom
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Music Progressive-Rock, Prog-Metal und Artverwandtes Viking 342 43.896 05.08.2017, 09:59
Letzter Beitrag: bathtub4ever
Music Der KRAUTROCK - prog. Rock Thread classic70s 309 61.625 31.07.2017, 13:12
Letzter Beitrag: General Wamsler
  Blues, Rock, Folk, Akustik, u. audiophiles vom Feinsten - meine Empfehlungen classic70s 73 16.719 15.06.2016, 17:41
Letzter Beitrag: General Wamsler
  Post-Rock Baumeister 27 4.762 09.01.2013, 19:36
Letzter Beitrag: Mangusta



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste