Themabewertung:
  • 27 Bewertung(en) - 4.22 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schicke Plattenspieler
#51
(02.02.2009, 23:07)wattkieker schrieb: Wenn du so weiter machst, bleibt nur noch ein Mr. Hit Popo

...oder das hier: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...0324265245

UndWeg
Zitieren
#52
(03.02.2009, 08:32)Tedat schrieb:
(02.02.2009, 23:07)wattkieker schrieb: Wenn du so weiter machst, bleibt nur noch ein Mr. Hit Popo

...oder das hier: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...0324265245

UndWeg


Nur wenn es das auch mit nem Alfa gibt Raucher
Zitieren
#53
[Bild: garrard_401ek5n.jpg]

Rumpelt kaum und das Tellerlager hat eine definierte Schwergängigkeit. Floet
Zitieren
#54
abgelehnt... die ständigen Ölwechsel gehen ganz schön ins Geld! Oldie
Zitieren
#55
Aber bitte 5 Minuten warten bevor die Platte draufkommt, so lange braucht der, um die Geschwindigkeit zu erreichen und zu halten. Dafür dreht der dann aber auch noch 3 Stunden weiter, ganz ohne Strom, wenn er abgeschaltet ist. LOL

Also ein richtiges Energiesparmodell UndWeg
Zitieren
#56
Es soll Leute geben, die halten die Kisten -auch heute noch- fuer studiotauglich! Lol1Lol1Lol1
Glück auf!
Jörg

\\://
(o -)
---------------------------------ooO-(_)-Ooo---------------------------------

Zitieren
#57
(03.02.2009, 12:59)andisharp schrieb: [Bild: garrard_401ek5n.jpg]

Das Ding hat daselbe Bedienfeld wie ein Herd / WOK Lipsrsealed2

[Bild: 4635_06c5e.jpg]
Ein Leben ohne Accuphase ist möglich... aber sinnlos! Oldie アキュフェーズ株式会社 Music2
Zitieren
#58
da hätte ich sogar noch Ersatzknöppe für... meine Eltern haben grad ihre Küche erneuert. Raucher
Zitieren
#59
http://cgi.ebay.de/Plattenspieler-LUXMAN...240%3A1318

Schade, das der so runter ist, wäre sonst ein richtiges Schätzchen.
Zitieren
#60
http://cgi.ebay.de/Stereo-Plattenspieler...240%3A1318
Zitieren
#61
jepp, so´n Lux ......
7711-K5-XLM-277-1120-690 / K240

Ahoi,
Andreas
Zitieren
#62
das wär noch mal mein traum, passend zum verstärker....
Gib dem Menschen Macht und er zeigt seinen wahren Charakter. (Abraham Lincoln)
Zitieren
#63
War da nicht eine Kooperation zwischen Lux und Micro Seiki Denker

Mir ist so, mal bei LuLabu gucken
Zitieren
#64
Kenwood KD 750

Imho einer der schönsten Plattenspieler überhaupt!

Überzeugt euch selbst: http://hifigoteborg.se/store/description.php?id=680

Ich habe meinen leider vor einigen Jahren geradezu verschleudert, als ich Geld für etwas "moderneres" brauchte. Dash1


audiocraft
Zitieren
#65
Ja, der hat was Gimmefive
Zitieren
#66
mmhhh ... --> zu schwarz !

Wink3
7711-K5-XLM-277-1120-690 / K240

Ahoi,
Andreas
Zitieren
#67
Lass ihn mal 5 Minuten stehen, dann macht der Staub den Rest Tease
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Kimi für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#68
Der ist nicht wirklich schwarz. Das Foto verfälscht das tatsächliche Aussehen. Es handelt sich um gaaaanz dunkel gebeiztes Holz mit einer hochglänzenden Klarlackschicht. Kein Vergleich zum KD 990 oder KD 7010.


audiocraft
[-] 1 Mitglied sagt Danke an audiocraft300 für diesen Beitrag:
  • BMW2002
Zitieren
#69
Hat der Herr audiocraft300 auch einen richtigen Namen? Es wirkt etwas befremdlich auf mich, wenn ich jedesmal mit einem Tonarm rede. Denker

Gruß Peer
Zitieren
#70
Den 750 habe ich einmal sehen UND hören dürfen. Das ist schon ein fantastisches Teil. Und auch kein Vergleich zu einem 990er. ich denke nach dem L-07D könnte das der beste Kenwood-Dreher sein. (oder gab es nicht sogar noch einen 850???)
Zitieren
#71
Wieso sollte der kein Vergleich zu dem 990er sein? Das sind beides dicke Klopper, nur der 990 ist jünger.
Zitieren
#72
Für 450,- stand in einem Plattenladen in Freiburg (Maikäfer oder wie der heißt) ewig ein 990er rum.

Dort habe ich mir den dann auch mal zu Gute geführt. Klanglich kann ich keinen Vergleich anstellen weil mir der 750 rund 100Kilometer davon entfernt begegnet ist.

Der KD-750 ist wesentlich wertiger verarbeitet. Er ist um Einiges schwerer, hat eine Echtholzzarge und sieht von der gesamten Mechanik her aufwendiger aus. Auch preislich lag er damals mindestens eine Klasse darüber.

Dennoch sind beides vorzügliche Plattenspeiler von Kenwood. ich wäre schon mit einem 990 zufrieden. Der 750 oder gar 850 wird wohl ein Wunschtraum bleiben. Sollte sich mal die Gelegenheit eröffnen einen L-07D an Land zu ziehen kommt sowiso nie wieder etwas Anderes ins Haus Drinks
Zitieren
#73
Das halte ich für Mumpitz. Er ist weder wesentlich schwerer (läppische 3kg), noch irgendwie besser verarbeitet. Zwischen den beiden liegen mehr als 10 Jahre, insofern verbieten sich Preisvergleiche. Der KD990 kostete 1000 Mark ohne TA, musste damals aber gegen die Konkurrenz der CD-Player antreten.
Zitieren
#74
läpische 3 Kilo??? Das macht immerhin mehr als den ganzen Plattenteller aus Floet

Um es wirklich festlegen zu können müsste man die Dinger mal direkt vergleichen. Mir gefiehl der 750 halt besser und er machte mir wegen den genannten Punkten auch den wertigeren Eindruck. Drinks
Zitieren
#75
Das Ende der Fahnenstange.... Floet
http://www.altmann.haan.de/turntable/
Glück auf!
Jörg

\\://
(o -)
---------------------------------ooO-(_)-Ooo---------------------------------

Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Bug Un-schicke Tröten Mani 466 52.362 11.12.2017, 19:46
Letzter Beitrag: Wolfmanjack
Bug Un-Schicke Plattenspieler MaTse 347 53.403 06.12.2017, 18:32
Letzter Beitrag: hanns
  Schicke Plattenspieler auf dem Prüfstand ... Stereo 2.0 64 22.081 20.04.2016, 16:51
Letzter Beitrag: willewampe
  Schicke, kleine Kombi Stereo 2.0 19 6.670 06.04.2015, 10:24
Letzter Beitrag: Tom
  Schicke Tonbandgeräte Das.Froeschle 23 8.132 09.10.2014, 23:37
Letzter Beitrag: Fuxe



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste