Old Fidelity - HiFi Klassiker Forum

Normale Version: Nimm bitte mal den Fuß von der Bremse...
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Moin,

bisher dachte ich ja immer, liegt nur an mir, aber jetzt habe ich es schon mehrfach auch von anderen gelesen / gehört, dass das Forum teilweise gar nicht mehr reagiert oder extrem langsam und nun öfter mal den Server-Fehler ausspuckt.

Dann wieder geht alles normal.

Aber diese Erholungsphasen sind leider immer nur von kurzer Dauer.
Liegt das nun an den zu vielen Nutzern? Bandbreite? Ist etwas anderes ggf. im Argen?
Kann man ggf. mit einer kleinen Spende an den Betreiber für Abhilfe schaffen?
(27.08.2020, 11:47)jotpewe schrieb: [ -> ]Moin,

bisher dachte ich ja immer, liegt nur an mir, aber jetzt habe ich es schon mehrfach auch von anderen gelesen / gehört, dass das Forum teilweise gar nicht mehr reagiert oder extrem langsam und nun öfter mal den Server-Fehler ausspuckt.

Dann wieder geht alles normal.

Aber diese Erholungsphasen sind leider immer nur von kurzer Dauer.
Liegt das nun an den zu vielen Nutzern? Bandbreite? Ist etwas anderes ggf. im Argen?
Kann man ggf. mit einer kleinen Spende an den Betreiber für Abhilfe schaffen?


Keine Ahnung; bei mir hakt es auch seit einigen Tagen. Manchmal geht minutenlang gar nichts... Denker
Hier dito Floet
Dachte auch zuerst, es liegt an meiner Leitung, aber alles andere geht gut.
Also bei mir hakt das Forum auch übel.
Ich hab das seit gestern. Die Ladezeiten sind extrem und manchmal ist die Seite nicht erreichbar bzw braucht halt zu lange für ne Antwort.
dito...
Ja, das ABS setzt auch bei mir in den letzen Tagen häufiger ein.
Denker
Hier in France ist es das gleiche. . . 

Löst mal die handbremse !
(27.08.2020, 11:47)jotpewe schrieb: [ -> ]Kann man ggf. mit einer kleinen Spende an den Betreiber für Abhilfe schaffen?

das Phänomen ist überall das gleiche.
Es wurde nur noch nicht auf die Frage oben geantwortet ...

Ja, es ist sicher mit ner Spende Abhilfe zu schaffen, wenn man z.B. den Provider u.o. dessen Tarif wechselt.

Aber eine kleine Spende ist da weniger hilfreich, da es sich um laufende Kosten handelt.
Wenn aber jeder pro Monat einen Beitrag von 1-2€ leistet, tut es keinem weh und wir hätten eine gute Anbindung.

Ich wäre DAFÜR
Das ist doch aber nix neues, denn tritt immer mal wieder auf. Wurde auch vom Hirschen erklärt, dass das Forum bei dem Hoster nicht allein betrieben wird und ne Beeinflussung nicht gegeben ist. Wird sicher wieder besser ...
das steht immer für mehrere Sekunden da, das nervt

[Bild: Screenshot-36.png]
ist hier auch.
Also gestern um die Mittagszeit rum, da ging es einigermaßen.
Abends so gegen 23 Uhr rum, da kam ich gar nicht erst rein . ..

Jetzt gerade ohne Probleme.

Denker
Moin,

der Hoster ist Strato, da kann man nichts erwarten.
Meistens kommt nach dieser Ausage: "ich bin schon seit xxx Jahren bei Strato, nie Probleme!".
An dieser Stelle fange ich dann immer an zu gähnen und halte die Klappe  LOL.

Interessant ist, dass ein Trace auf dem PC über IPV6 geht und nicht über IPV4.

Viele Grüße
Bruno
Strato muss noch seine letzten beiden Übernahmen bezahlen, deshalb ist die eingesetzte Hardware eher historisch interessant.
Bei Strato wundert mich auch nix.
Das erklärt auch die enormen Schwankungen.
Ich kann u.a. aus eigener Erfahrung all inkl empfehlen!
Sehr stabile Anbindung und ein Support, der den Namen auch verdient hat.
Die kochen alle nur mit Wasser. Es gibt auch über All-Inkl. durchaus negatives auf Trust-Pilot. Und 4,5 Sterne ist so gut es sich lesen mag nicht mehr als guter Durchschnitt. Von dort auf die 5 zu kommen ist echt ne Ansage und mit viel Aufwand verbunden. Allerdings wird man, egal bei welchem Hoster immer wieder mal Probleme haben, da das Paket auf einer Shared-Platform liegt und z.B. jemand anderes auf der selben Plattform gerade enormen Traffic produziert. Der klassische Flaschenhals. Die Frage ist wie der Hoster damit umgeht und gegensteuert?! Und das können dann einige Hoster eben besser oder schlechter. Und das Forum auf eine dedizierte Lösung mit eigener Anbindung legen ist einfach kostentechnisch nicht drin.

BG
Andreas
Das Ganze verhält sich gerade wie bei Freds, in denen Pics mit einer zu hohen Auflösung hochgeladen wurden.

Bei mir hilft momentan nur IP Hopping. Selbst YT mit all seinen Hintergrund-Filter-Bots läuft flüssiger bzw. hängt sich seltenst auf.
Was spricht nun dagegen einen besseren Provider zu nehmen und dafür zu zahlen ?
(28.08.2020, 11:53)Tom schrieb: [ -> ]Das Ganze verhält sich gerade wie bei Freds, in denen Pics mit einer zu hohen Auflösung hochgeladen wurden.

Bei mir hilft momentan nur IP Hopping. Selbst YT mit all seinen Hintergrund-Filter-Bots läuft flüssiger bzw. hängt sich seltenst auf.

Jupp.
Man kommt fast gar nicht mehr rein.
Dauert ewig . . .

Strato hat auch meine Firmen Homepage als Hoster.
Mitte des Jahres hatte ich ähnliche Probleme.
(28.08.2020, 12:25)Svennibenni schrieb: [ -> ]Was spricht nun dagegen einen besseren Provider zu nehmen und dafür zu zahlen ?

Also, mich würde das nicht stören ein paar € zu spenden !
Von mir aus auch ein Dauerauftrag und 2€ / Monat von uns
Mitgliedern.
Halte ich für sinnvoller als ein Abo der AUDIO LOL
und bei ca. 1000 Mitgliedern ....

bleibt ganz schön was hängen.
Da könnte man am Jahresende (oder wann auch immer) eine Art Tombola oder so veranstalten oder ne OFF Platte / Kassette machen lassen
Whatever

so als Beifang zur besseren Performance, um mal im Jargon zu bleiben
Die Meldung hatte ich heute. Will da mal jemand hin schreiben ? LOL

[Bild: 8ab476fe-70c2-49d5-9oejct.jpeg]
Einfach mal den Support kontaktieren und das Problem schildern.
Die können dann analysieren, an was es liegt und die virtuellen Maschinen anders gruppieren. Das ist für Strato kein großes Ding und die wollen ja auch zufriedene Kunden.

Es wird einem zwar nicht garantiert, dass die Seite schnell aufrufbar sind, aber wenn es Minuten dauert, ist dies schon sehr dicht an einer Nichterfüllung und damit ein Grund für eine Sonderkündigung.
Seiten: 1 2