Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kopfhörer für Kinder
#1
Hallo Kollegen,
vielleicht hat der eine oder andere Erfahrungen mit Kopfhörern für den Nachwuchs. Meine Mädels (5 und 8 Jahre) bräuchten für ihre MP3 Player ein paar Kopfhörer, die
  • gut klingen
  • stabil sind
  • und nicht die Welt kosten
Es sollten keine in ear Modelle sein.

Also, wer Tipps hat, immer her damit!
Gruß Christian
Zitieren
#2
Koss Porta Pro

Kultiger Klassiker seit Mitte der 80er

- in der Preisklasse wohl einer der besten Kopfhörer überhaupt
- kein in-ear
- stabil isser (hab den auch schon zu Schulzeiten gehabt)
- 10 Jahre Garantie vom Hersteller
- kostet nicht die Welt (ist natürlich Auslegungssache)

Gewinnt aber wahrscheinlich keinen Schönheitspreis.
Gruß, Robert.

"I don‘t really hate you. I don‘t care what you do. 
We were made for each other, me and you.“
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Pio wer? für diesen Beitrag:
  • peugeot.505
Zitieren
#3
Erstmal danke, aber der geht bei den Mädels sicher nicht durch....

Diese sind bei Amazon recht gut bewertet, scheinen auch stabil zu sein:

http://www.ebay.de/itm/151251441998?_trk...EBIDX%3AIT
Gruß Christian
Zitieren
#4
Moin,

ich hatte die Koss mal ganz kurz, gehen mal garnicht. Floet jm2c sorry
Hätte hier noch einen Girlstyle KH den ich mal von Schöffel als Dankeschön bekommen hatte.
Ist in weiß und echt hübsch anzusehen, zudem noch in geöffneter OVP.
Bei Interesse mache ich mal Bilder. Könnte ich dir für relativ kleine Münze überlassen.

Jens
German Vintage HiFi
Zitieren
#5
Ich habe meinen Mädels vor einem Jahr (mit 5 und 8 Jahren Smile) diese hier verpasst:

JVC HA-S160

Sie konnten sich eine von sechs Farbe aussuchen, Sound ist für den Preis erstaunlich, sie funktionieren heute immer noch und der Preis ist kein hohes Risiko, wenn sie doch einmal einen schrotten.

Viele Grüße, Markus
Afro
Zitieren
#6
Guter Tip! Werde ich bei Bedarf beachten Thumbsup


Bitte beachten Sie!


Mikrorillenplatten nur mit einem Mikro- oder Stereoabtaster abspielen. Für Stereoplatten (auch bei Monowiedergabe) n u r einen Stereo-Tonabnehmer verwenden. Platte und Abtastspitze stets von Staub reinigen. [...]
Zitieren
#7
NAD Model 18 und Kenwood KH-51 gehen auch Raucher

[Bild: dsc_0978gcji4.jpg]

Sorry für OT
Grüsse

Sigi
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an broeselbert für diesen Beitrag:
  • Stereotyp, Ichundich
Zitieren
#8
Den JVC habe ich mal bestellt. Für 12 Tacken ein pinker Kopfhörer Denker Naja, ist nicht für mich, bin gespannt LOL


Bitte beachten Sie!


Mikrorillenplatten nur mit einem Mikro- oder Stereoabtaster abspielen. Für Stereoplatten (auch bei Monowiedergabe) n u r einen Stereo-Tonabnehmer verwenden. Platte und Abtastspitze stets von Staub reinigen. [...]
Zitieren
#9
Ich habe schlussendlich die hier bei ebay geschossen, mit der Farbauswahl waren die Mäuse zufrieden, Klang geht auch.
Mal sehen, wie lange sie halten, sind auf jeden Fall stabiler als die alten.
(01.06.2014, 20:50)peugeot.505 schrieb: http://www.ebay.de/itm/151251441998?_trk...EBIDX%3AIT
Gruß Christian
Zitieren
#10
Der JVC ist längst da. Gefällt mir tatsächlich ganz gut, sitzt gut, bei Kindern und Erwachsenen. Klingt auch für die Größe erstaunlich erwachsen. Bin gespannt, wie lange das Kabel hält, das wirkt dünn.


Bitte beachten Sie!


Mikrorillenplatten nur mit einem Mikro- oder Stereoabtaster abspielen. Für Stereoplatten (auch bei Monowiedergabe) n u r einen Stereo-Tonabnehmer verwenden. Platte und Abtastspitze stets von Staub reinigen. [...]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an rappelbums für diesen Beitrag:
  • MWAKH
Zitieren
#11
Bei den von mir gekauften Urbanz KH fand ich recht gut, dass das Kabel (auch dünn) nur auf einer Seite (links glaube ich) aus dem KH kommt und dann geringelt ist. Somit hat man wenig Kabelwirrwar.
Gruß Christian
Zitieren
#12
Mahlzeit!

Aus aktuellem Anlass hätte ich mal eine Frage - ist der Kopfhörer vom Durchmesser her eher kleiner oder "normal"? Suche nämlich einen für meinen Großen, er ist zwar erst 6, hat aber trotzdem schon einen Kopfumfang von 53cm und ich hätte Angst, dass die eventuell drücken könnten wenn sie zu klein ausgelegt wären.
Alternativ hatte ich getsern im Mädchenmarkt ein Paar ISY in den Händen, die machten auch einen gar nicht mal so schlechten Eindruck ...
Grüße aus Schleswig-Holstein

Sascha
Zitieren
#13
von dr.beets gibts die neuen VollkopfklangschalenOldie

[img][Bild: im-eimer-eingeschlafee6qvx.jpg][/img]

die Merkel hat das auch eine Stunde mit Metallica ausprobiertFloet

[img][Bild: media.media.bab74c43v8r4n.jpeg][/img]

Accuphase E-203--Accuphase P 300X--Luxman PD 277--Canton Vento 890DC

Mit mir braucht keiner schimpfen,das meiste geht ma eh am Arsch vorbeiKaffee
LG Christian Drinks  
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Die Anlagen euer Kinder timundstruppi 124 28.879 28.10.2019, 21:56
Letzter Beitrag: kandetvara
  Kopfhörer - Thread classic70s 430 85.391 03.10.2019, 13:29
Letzter Beitrag: Denon + Pioneer Fan
  Frage zu AKG K1000 XLR Kopfhörer Equipment broeselbert 17 613 09.08.2019, 23:43
Letzter Beitrag: x-oveR
  Kopfhörer Empfehlung ??? ge_löscht 45 3.482 19.06.2018, 18:57
Letzter Beitrag: isnogud
  Kopfhörer - mehr oder minder Vintage *mac42* 169 59.882 19.04.2017, 12:32
Letzter Beitrag: luckyx02
  Ein Kopfhörer Test Svennibenni 7 1.902 06.01.2017, 12:19
Letzter Beitrag: winix



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste