Themabewertung:
  • 31 Bewertung(en) - 4.19 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Sansui Thread
(18.06.2013, 17:24)Akool1 schrieb: Wem gehört denn der Sansui 8 deluxe, der in 2 Stunden auf Ebay ausläuft?
Oder sind die Bilder geklaut?

Gruß

Andreas

Den hatte ich hier auch schon mal 'beworben' - ja, war Philipps - und für 263,- € (wenn ich mich recht erinnere) für ein vollvollvollüberholtes Gerät ein wirklich guter Preis.

QRX 3500 - kenne ich persönlich nicht... vielleicht nicht gerade für 300,- € - aber ausprobieren lohnt auf jede Fall.



PS: Alter 'Sansui-Party-Trick' - im AUX/PHONO/etc.-Betrieb sind die VU-Meter (und der Rest der Skala) aus, die leuchten nur beim nur beim Radio-Betrieb!
>> Für energetische Reinigungsarbeit ist persönliche Anwesenheit nicht erforderlich <<

山水!

Gruß
Niels
[-] 1 Mitglied sagt Danke an contenance für diesen Beitrag:
  • keramikfuzzi
Zitieren
(18.06.2013, 19:45)keramikfuzzi schrieb: Was ist denn von dem QRX 3500 zu halten ? Optisch dem 6500 sehr ähnlich nur ein paar Watt weniger.

Ich hab letzte Woche einen 6500 für 230,- abgegriffen. Was eigentlich schon zu teuer war, aber ich hatte keine grosse Lust auf Feilschen und das Teil sieht von innen und aussen echt (fast) aus wie aus dem Laden. Und die Optik war für mich unwiderstehlich. Klingt auch extrem angenehm.
Der Verkäufer besitzt auch noch einen 3500 und meinte keinen Qualitätsunterschied feststellen zu können. Ich vertraue seinem Urteil.

Cheerio,

Markus
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Maxx für diesen Beitrag:
  • keramikfuzzi
Zitieren
(18.06.2013, 19:45)keramikfuzzi schrieb: Werden im Stereobetrieb die Endstufen gebrückt ?
Gruß von Martin

.....bei dieser Baureihe der Sansuis gibt es kein "Überbrücken" der Endstufen für den Stereo-Betrieb Drinks
.............Gruß Bruno Raucher Drinks

.........manchmal bin ich auf beiden Ohren blind..........
[-] 1 Mitglied sagt Danke an New-Wave für diesen Beitrag:
  • keramikfuzzi
Zitieren
Ich habe mich heute endlich an die Reparatur meines Sansui SIX gemacht. Was war kaputt? Eigentlich nur die rechte Lampe der Skalenbeleuchtung. Aber durch Unachtsamkeit habe ich da wohl noch was anderes geschrottet: Klick mich für mehr Infos

Ich hatte alle Sicherungen geprüft - inklusive F1 für die Skalenbeleuchtung - und war der Meinung die wären alle in Ordnung. Meine traurige Erkenntnis war letztendlich: Sekundärwicklung am Trafo für die Beleuchtung geschrottet…

Ja, Ihr Sansui Freaks lacht mich ruhig aus. Ich lache mit über den DAU, der ich war. Oldie

Heute also ran die Kiste. Sicherung ausgelötet und geprüft! Optischer Eindruck: kein Draht im Glaskolben. Sicherheitshalber ein Ohmmeter dazu gezogen. Ergebnis: Wiederstand unendlich und somit kein mikroskopischer kleiner 5A Schmelzdraht!

Auf zum großen „C“ in Berlin Steglitz…“gefühlte 60 Grad“ im Parkhaus!… Das große „C“ vollklimatisiert… angenehme 40 Grad. Alles bekommen… ab nach Hause!

Erster Schritt: Sicherung mit Lötfahnen verbinden…

[Bild: sansuisix01x6jh5.jpg]

Ich war nicht sicher ob ich das hinkriege, ohne den Schmelzdraht zu beschädigen. Deshalb habe ich – im Hintergrund sichtbar – zusätzlich einen Sicherungshalter gekauft. Hat auch ohne geklappt…

[Bild: sansuisix02j9ukt.jpg] [Bild: sansuisix038vua1.jpg]

Sicherung eingelötet und Unterseite des SIX zusammengebaut…

[Bild: sansuisix044uu67.jpg] [Bild: sansuisix05waucc.jpg] [Bild: sansuisix06a6u6q.jpg]

Zum Abschluss alle vier intakten Lampen - + der defekten - getauscht gegen „C“ Lowlife Modelle…

[Bild: sansuisix07gpu72.jpg]

Ergebnis…

[Bild: sansuisix08pvu3l.jpg]

Alles leuchtet wie es soll! Aber Beleuchtung ist nicht alles…

AtMartin: Endlich erhält Dein ehemaliger Sansui SIX die Aufmerksamkeit die ihm gebührt und warum ich ihn unbedingt haben wollte! Der FM Empfang über Wurfantenne gefällt. Aber Phono macht noch mehr Spaß! 1973er Nippon Receiver meets 1973er Plattenspieler made in „Black Forest“…

[Bild: sansuisix092jujk.jpg]

Der SIX macht Spaß ohne Ende!

Meine Accu C-200, Denon PRA-2000 und POA-3000 haben jetzt erst mal Funkstille!

Grüße aus Berlin.
Olli
Viel zu viele fröhliche Menschen hier. Geht Euch mal wiegen!
[-] 15 Mitglieder sagen Danke an duffbierhomer für diesen Beitrag:
  • Tom, nice2hear, friedrich86, contenance, oldAkai, Akool1, Campa, Viking, Folderol, Deubi, alex71, New-Wave, Musik ist Trumpf, bodi_061, oldsansui
Zitieren
Hab am WE. nen TU7900 gekauft. Zwar nicht ganz das was ich wollte, hätte gerne nen TU7700 zu meinen AU7700, aber passt auch schon mal ganz gut dazu.
Zitieren
Prima Olli, sieht gut aus! Dann ergaenze doch mal deine Signatur-Logos und fuege Dual mit ein.
Gruß
Malte

Die besten Jahre kommen doch nach 45! Das war bei Deutschland auch so. - Stromberg -
Zitieren
Moin,

mögen meine Eltern noch lange leben Oldie
werden das mal meine Geräte werden. Bis jetzt alles noch voll funktionsfähig. Ich hoffe sie werden weiterhin oft genutzt und bleiben dadurch in diesem Zustand. Nur eine intensiv Reinigung wird wohl nötig sein. Und beim 771 sind ein paar Birnchen defekt. Sind die eigentlich problemlos auszuwechseln? Oder sind das wieder so EXOTEN Flenne

[Bild: 14915097hg.jpg]

Ooooops1
„Höflichkeit ist ein Kapital, das den reicher macht, der es ausgibt.“ Bin schon ein Senior HiFianer, also bitte Rücksicht und langsam schreiben.... Senior
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Ooooops1 für diesen Beitrag:
  • oldAkai, New-Wave, Tom, oldsansui
Zitieren
(21.06.2013, 06:49)ratfink schrieb: Hab am WE. nen TU7900 gekauft. Zwar nicht ganz das was ich wollte, hätte gerne nen TU7700 zu meinen AU7700, aber passt auch schon mal ganz gut dazu.

Hi, war das der aus der Bucht mit den Aufklebern?

unbedingt dann hier und im Tuner-Fred zeigen! Äußerlich dürfte er ja meinem 5900er gleichen, aber ein Innenphoto würde mich sehr interessieren, was er dort mehr zu bieten hat als der Kleine.

Morgen geht ja ein 999er raus (nein, keine 0 vergessen), ist ja auch nicht oft anzutreffen.

VG vom Tuner-Fan... Peter Drinks
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
Mal eine Frage in die Runde, bitte:

Sansui QA-7000 in scheinbar wirklich gutem Zustand = ca. 500,- Euro wert?

http://www.radiomuseum.org/r/sansui_qa7000.html
>> Für energetische Reinigungsarbeit ist persönliche Anwesenheit nicht erforderlich <<

山水!

Gruß
Niels
Zitieren
...auf jeden Fall ein Superseltenes Teil - wusste gar nicht , dass es aus der Familie von AU/TU 9500 auch 'n Quadro-vertreter gibt...
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Deubi für diesen Beitrag:
  • contenance
Zitieren
(22.06.2013, 15:32)contenance schrieb: Mal eine Frage in die Runde, bitte:

Sansui QA-7000 in scheinbar wirklich gutem Zustand = ca. 500,- Euro wert?

http://www.radiomuseum.org/r/sansui_qa7000.html

Sorry Sansui hat so "versaute Preise", dass man sich eigentlich nur noch fragen sollte: "Was ist es mir wert?" Ein objektives Maß gibt's meiner Meinung nach nicht mehr...
cu, Martin -

"Dat gifft in‘n Plattdüttschn keen Woort für „Flüchtlinge“, dat sün halt alles Lüüt, Menschen, Kinners, Olle, Froons- un Mannslüüt … So as Du!" (aus dem weltweiten Netz)

[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Campa für diesen Beitrag:
  • contenance, nice2hear
Zitieren
Nein der TU7900 ist nicht aus der Bucht.Ist von nem Flohmarkt bei uns.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an ratfink für diesen Beitrag:
  • nice2hear
Zitieren
Guten Morgen zusammen,
nach einer Woche Motorradurlaub und einer großen Geburtstagsfeier hatte ich am Wochenende endlich Zeit mich um meine Sansuis zu kümmern. Ich habe den AU D907F, AU 519, AU-G55X und AU-X501 im Vergleich gehört. Allerdings habe ich einen Kopfhörer verwendet um nicht durch verschiedene Lautsprecher das Ganze zu beeinflussen. Ein Versuchsaufbau an einem Paar Lautsprecher war mir auf Grund beengter Platzverhältnisse zu aufwendig. Ich habe dadurch auch drei verschiedene CD-Player verwendet, einen Tascam CD 201, einen Denon DCD 1500 und einen Kenwood DP 6020. Immerhin habe ich immer den selben Kopfhörer verwendet.Floet
Der 519, 55X und X501 spielen auf einem nach meiner Meinung hohen gemeinsamen Niveau. Ich konnte keine gravierenden Unterschiede feststellen, obwohl die Geräte von Ende der siebziger bis Anfang der neunziger Jahre im Prinzip drei Gerätegenerationen vertreten. Ich bin der Meinung, dass man mit diesen Verstärkern gepflegt Musik hören kannThumbsup.
Der 907F hat mich etwas enttäuscht. Nachdem ich beim Verkäufer den Zustand reklamiert habe, hat er 50 € zurück überwiesen. Ich habe den elektrischen Fehler bei TGE in Essen beheben lassen. Das Gerät hat mich mit Reparatur und Spannungswandler ca 300 € gekostet. Auf Grund des optischen Zustands eigentlich zu viel Geld, aber bei den Preisen die für große Sansui aufgerufen werden (der D907F war 1980 nach meiner Info der größte Verstärker von Sansui) vielleicht auch nicht. Irritierend finde ich, dass ich klanglich keinen Unterschied zu den anderen drei Sansuis entdecken konnte. Entweder sind die Mittelklassegeräte von Sansui schon so gut, dass ich mit meinen 50 Jahre alten Ohren keine Unterschiede zu dem Spitzengerät feststellen kann oder es stimmt etwas nicht mit dem 907er.Sad2
Was mich stutzig machte: Der 907 wurde recht warm und ich habe gelesen, dass bei den Geräten Probleme mit dem Ruhestrom bestehen.Denker
Ich hoffe ich habe euch nicht gelangweilt und wünsche euch noch einen schönen TagDrinks
Bodo
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an daasve für diesen Beitrag:
  • contenance, Campa, oldAkai, nice2hear, New-Wave, Tom
Zitieren
Was die "versauten" Preise angeht: der AU-888 mit ueber 550 Euro ist ja wohl auch grenzwertig.
Aber verdammt gut ausehend...

Mmmmh



Andreas
Keep cool - but care (Thomas Pynchon) Raucher
Zitieren
Zwecks Orientierung mal ne "Rundfrage":

Mit was fuer Lautsprechern laufen denn hier die SIngle Digit Receiver ?

Ich selbst habe noch ein paar aeltere Mission Cyrrus und wuerde die gern mal gen was anderes tauschen-nicht unbedingt Riesenteile.
Hoer damit nicht all zu laut.

Bin gespannt..
Gruss Andreas
Keep cool - but care (Thomas Pynchon) Raucher
Zitieren
Hallo Andreas

Bei mir läuft der SIX aktuell mit einem Paar B&W Concept 90...

[Bild: bwconcept9014lkcm.jpg] [Bild: bwconcept902mqkkb.jpg]

Allerdings nur vorübergehend. Kommendes WE wird getauscht. Danach werden die Concept 90 wieder vom Denon Krawallbruder befeuert und der SIX bekommt B&W CM1 an die Lautprecherklemmen A und B&W Acoustitune an die Klemmen B...

[Bild: 021us0.jpg] [Bild: 087uzf.jpg]

Klanglich gefallen mir die Briten sehr gut. Gab noch keinen Grund für mich zu wechseln.

Grüße aus Berlin.
Olli
Viel zu viele fröhliche Menschen hier. Geht Euch mal wiegen!
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an duffbierhomer für diesen Beitrag:
  • Tom, oldAkai, nice2hear, bodi_061, Akool1
Zitieren
..wobei zu erwähnen bleibt : Sämliche 6 , 7 oder Eight funktionieren ganz hervorragend an der grossen Quadral - serie ,,Phonologue '' aus den 80ern.....

...Ich werde jetzt den Teufel tu'n , hier rumzuschwurbeln - sonst kommt gleich wieder unser missgelaunter , unausgeschlafener Fischkopp - mit seinen Snobistischen tendenzen.....Floet
Zitieren
....Sorry , doppelt......
Zitieren
Hat noch keiner die NS 690 ins Rennen geworfen? Die geht sogar mit noch größeren Sui's...

mal nen Bild aus dem letzten Jahr...

[Bild: 120915_img_7496_b_colfuzc9.jpg]

Drinks
cu, Martin -

"Dat gifft in‘n Plattdüttschn keen Woort für „Flüchtlinge“, dat sün halt alles Lüüt, Menschen, Kinners, Olle, Froons- un Mannslüüt … So as Du!" (aus dem weltweiten Netz)

[-] 11 Mitglieder sagen Danke an Campa für diesen Beitrag:
  • Joshua Tree, Stereotyp, nice2hear, oldAkai, E-Schrotti, alex71, bodi_061, Akool1, triple-d, New-Wave, oldsansui
Zitieren
'Ick hab noch einen Koffer in Baaalin' .... der Test steht noch aus! Thumbsup
>> Für energetische Reinigungsarbeit ist persönliche Anwesenheit nicht erforderlich <<

山水!

Gruß
Niels
Zitieren
At Niels:
Gimmefive
"He may look like an idiot and talk like an idiot but don't let that fool you. He really is an idiot." (Groucho Marx zugeschrieben)
[-] 1 Mitglied sagt Danke an *mac42* für diesen Beitrag:
  • contenance
Zitieren
(27.06.2013, 08:42)Campa schrieb: Hat noch keiner die NS 690 ins Rennen geworfen? Die geht sogar mit noch größeren Sui's...
Drinks
Kann ich bestätigen. Die Kombination AU-11000 und NS 690 erfreut mich jeden Tag aufs neue und lässt keine Wünsche offen. Drinks
"Alexa, mach gefälligst Pink Floyd aus."  
Zitieren
Danke fuer die "Anregungen":
dann werde ich mal nach Yamaha Ausschau halten-zumal ich noch einen untätigen CR-2020 in der Ecke stehen habe.

Gruß

Andreas
Keep cool - but care (Thomas Pynchon) Raucher
Zitieren
(27.06.2013, 16:03)Akool1 schrieb: -zumal ich noch einen untätigen CR-2020 in der Ecke stehen habe.

Crazy untätig ? unfassbar Oldie
Zitieren
Hab nur zwei Ohren und warte auf ein Lautsprecherangebot, welches dein Tom Waits Zitat widerlegt Wink3

Kann auch ein passender Yammi Player sein Wink3
Keep cool - but care (Thomas Pynchon) Raucher
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sansui 771 Vergleich zu Sansui 9090DB casu 51 20.942 06.04.2011, 11:18
Letzter Beitrag: New-Wave



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste