Themabewertung:
  • 30 Bewertung(en) - 4.17 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Sansui Thread
jetzt sehe ich es auch Lol1

Rainer, setzten 6....Oldie

LOL
.............Gruß Bruno Raucher Drinks

.........manchmal bin ich auf beiden Ohren blind..........
Zitieren
Roll
Die Zeigerbeleuchtung habe ich jetzt hinbekommen, aber irgendwas ist wieder schief gelaufen Dash1

[Bild: zeiger.jpg]

Übrigens gehört als Dial Pointer Lamp eine vermutlich 8V 80mA rein, und das in 3mm. Kaum zu bekommen.
Hat da jemand andere Erfahrungen zu dem Lämpchen, das scheint eines der letzten Sansui Geheimnisse zu sein? So habe ich eine 6,3V 40mA genommen.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an oldsansui für diesen Beitrag:
  • bodi_061, pepa
Zitieren
Lol1Lol1

Photoshop macht's möglich! Freunde
Grüße, Jan Drinks
Zitieren
Lol1


Dial Pointer baue ich gerne auf LED um. Dann muß ich mir da keine Sorgen mehr machen, und LED gibt es in so kleiner Bauform. EIn Vorwiderstand reicht dann in der Regel aus, ein Flackern habe ich noch nicht wahrgenommen.

Drinks

Dirk

For all the shut-down strangers and hot rod angels
Rumbling through this promised land ..
[Bild: fortuna_logo_ani.gif]
nein das u wurde nicht vergessen... es gibt auch ein Leben außerhalb des OFF Lol1
Zitieren
LED Umbau würde ich beim Dial Pionter auf jeden Fall akzeptieren.
Ich habe es mal bei einem 7070 machen lassen, sieht gut aus.
Leider kann ich es (noch) nicht selbst hinbekommen Denker
Zitieren
So hier sind noch ein paar Shots meines Lieblings Stereo Receivers

[Bild: 800990left1.jpg]

[Bild: 800990left.jpg]

[Bild: 800990mitte.jpg]

Das Case habe ich komplett abgeschliffen, etwas ausgebessert und neu gewachst

[Bild: 800990oben.jpg]

Beim letzten Foto ist was nicht ganz in Ordung, das merkt Ihr nie Raucher
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an oldsansui für diesen Beitrag:
  • bodi_061, pepa, Old-blau
Zitieren
Lol1 Lol1 Lol1

Pleasantry Zeigerbeleuchtung Pleasantry Sad2 Floet

Raucher LOL Freunde
.............Gruß Bruno Raucher Drinks

.........manchmal bin ich auf beiden Ohren blind..........
Zitieren
Ja für Dialpointer ist es völlig ok, man sieht es ja nicht. Der Vorwiderstand kann mit in den Schrumpfschlauch. Wenn der Dialpointer mit Wechselspannung betrieben wird flackert die LED zwar wenn sie nur mit einem Vorwiderstand betrieben wird, aber ich habe es bisher nicht bemerkt. Der Widerstand muß an den Plus Anschluß der LED und wird einfach berechnet. Nutze doch einfach dieses kleine Tool dafür.

http://www.led-rechner.de/

Auch sehr informativ:

http://www.stayathome.ch/licht_mit_led.htm

Klar am besten wäre es die Wechselspannung gleichzurichten, aber das ist mehr Aufwand und man hat meistens keinen Platz und es sieht nicht so schön aus.

Drinks

For all the shut-down strangers and hot rod angels
Rumbling through this promised land ..
[Bild: fortuna_logo_ani.gif]
nein das u wurde nicht vergessen... es gibt auch ein Leben außerhalb des OFF Lol1
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an charlymu für diesen Beitrag:
  • oldsansui, yfdekock, New-Wave, bodi_061
Zitieren
Danke Dirk,

sehr interessante Links, die Inhalte verstehe ich sogar.
Da werde ich die Aufgabe mal angehen, bevor mir wieder ein Pointer Lämpchen ausfällt,
ich es nicht merke und hier eine Welle der Entrüstung auslöse Lol1

Hier ist der Sansui 7070 mit offensichtlich zu niedrigem LED-Vorwiderstand.

[Bild: 7070hifi.jpg]

Durch den zu hellen Schein dieser Dial Pointer LED kann ich Nachts ohne Zimmerbeleuchtung Zeitung lesen Floet
[-] 1 Mitglied sagt Danke an oldsansui für diesen Beitrag:
  • bodi_061
Zitieren
Oder einfach nur eine zu helle LED verwendet. Da ist ein wenig ausprobieren und testen natürlich angesagt.

Hier Pointer mit LED.

[Bild: monarch5700008nk6f.jpg]

Drinks

For all the shut-down strangers and hot rod angels
Rumbling through this promised land ..
[Bild: fortuna_logo_ani.gif]
nein das u wurde nicht vergessen... es gibt auch ein Leben außerhalb des OFF Lol1
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an charlymu für diesen Beitrag:
  • bodi_061, New-Wave, oldsansui, pepa
Zitieren
SANSUI G-7000, leider etwas in den Endstufen defekt. Wenn den jemand haben will, einfach melden.
Zum Armin will ich den nicht schicken. Flenne

[Bild: modul42019a7f7.jpg]

Drinks
Ich mag die alten Pioneers • KLICK: PIONEER VINTAGEKLICK: FACEBOOK • Gruß Siamac
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Siamac für diesen Beitrag:
  • bodi_061, New-Wave, pepa
Zitieren
schöner Sansui 7000, wenn ich finanziell was über hätte, würd ich den nehmen Denker

dieser Thread ist einfach herrlich, danke für die Bilder Drinks
-- Gruß Andreas --




Zitieren
Hier sind ja wieder klasse Sansuis am Start! Thumbsup Sehr lecker. Smile

Drinks
Gruß Joachim

[Bild: ckhl0qrmsthv72sov.jpg][Bild: ckhkvco6rwofrbwlb.gif]
Zitieren
DenkerLOL
Beste Grüße Drinks
René

Suche Woodcase oder Blechkleid für Kenwood KA-7100.[Bild: smilie_trink_058.gif]
Zitieren
Sucht da nicht gerade jemand einen Sansui?

Klick mich!

Ansonsten, ab in die Anzeigerubrik, Siamac! Oldie

Drinks
Grüße, Jan Drinks
Zitieren
Hallo,

ich habe hier einen 771 zu stehen, der mir auch schon ungereinigt wirklich Spass gemacht hat. Ich habe ja noch so viel gehört. Aber der sticht, wie ich finde, klanglich heraus. Sehr schön warm und mit so viel Höhen, dass ich die fast schon aus der Neutralstellung zurück drehen muss. Jetzt steht er auseinander gebaut hier und wird demnächst gereinigt. Der Bassregler war fest. Ein wenig Öl hats dann schon gebracht.

Nun zu eigentlichen Frage. Die 7V 0,3A Lampen gibt es ja wohl nicht mehr. Nimmt man als Ersatz nun die 8V 0,25A oder die 6,3V 0,25A?

Danke und Gruß,
Jens
Zitieren
Moin Jens,

ich nehme wie wohl die meisten stets 6,3V 250mA für alle Sansui. Die 8V Version ist etwas dunkel.
Wenn Du Deinen 771 auf 240V umsteckst, halten die ewig. Aber auch auf 220V ist mir noch niemals eine verreckt.
Aber nimm bitte die guten Piloten mit langem Glühfaden z.B. von Helmut Thomas (Ebay "ruesselschorf") oder von Armin.

6,3 Volt
[Bild: 77105.jpg]

Wenn Du pro Lampe fast 50 Cent sparen möchtest kannst Du ein individuelles Ergebnis der Illumination erzielen Floet
8 Volt midprice
[Bild: sansui77103ff.jpg]

Möchest Du die Beleuchtung vom schönen 771 wie neu, dann lackier einfach noch den vergilbten Lampenkasten
Gruss Rainer Drinks
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an oldsansui für diesen Beitrag:
  • bodi_061, New-Wave, donjenson
Zitieren
Rainer, vielen Dank für den Tip.
Ohne dass das hier in Lobhudelei ausartet, aber wenn ich deine Bilder sehe, gerate ich immer in's Schwärmen, besonderes seit dem ich selbst einen 771 habe.

Ich habe ein par dunkle Flecken an dem Skalenrahmen. Sieht eine bischen so aus wie auf deinem unteren unteren Bild. Diese feinen Rillen sind schwer zu reinigen. Wie machst du das?

Gruß, Jens
[-] 1 Mitglied sagt Danke an donjenson für diesen Beitrag:
  • oldsansui
Zitieren
Danke Jens,

die Optik der Sansui der 3Digit Serie steht und fällt mit dem Zustand des Skalenrahmens
Der Grund ist einfach. Der aufgesetzte schwarz matt lackierte Skalenrahmen um das Echtglas ist im
Gegenteil zum Alu-Frontplate aus Druckguss, das merkt man, wenn man ihn zum Reinigen abnimmt.

Auf diesem schwarzen Druckguss ist eine leider nur hauchdünne Schicht Alu aufgetragen,
Die ist eloxiert und gebürstet worden um das Design mit der dicken gebürsteten Massiv-Alufront optisch abzurunden.

Diese haarfeine Aluschicht trägt sich nach zig Jahren einfach dab.

[Bild: 771rahmen.jpg]

Viel unsachgemässe wie gutgemeinte Putzerei und anfingern "verdünnisiert" die Schicht im Laufe der Jahrzehnte
Was bleibt, ist der schwarze Hintergrund des Druckgussrahmens, manchmal beginnt es auf Grund der Dünne der Schicht zu korridieren.

Ich habe viel auch mit Chemie probiert, es macht es nur noch schlimmer. Man kann da grundsätzlich* nix machen.

Mir sind am liebsten die wirklich ungepflegten Sansui's mit einer sichtbaren Dreckschicht drauf LOL
Da kann man hoffen, dass sie nicht "zu Tode" geputzt wurde. Ist bei Kauf allerdings wie Putin-Roulette Floet

Im ganzen jedoch darf ein 35 Jahre alter Sansui auch etwas Patina ansatzen, finde ich.

*Vor wenigen Wochen hatte ich einen Einfall und habe experimentiert an einem völlig vergeigten Rahmen.
Es gibt einen Lösungsansatz, das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Mehr dazu in der nächsten Folge, ich habe versäumt es fototechnisch zu dokumentieren Nichtok

Gruss Rainer Drinks
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an oldsansui für diesen Beitrag:
  • bodi_061, New-Wave
Zitieren
Rainer danke! Wieder was dazu gelernt! Thumbsup Ich dacht der Skalenrahmen sein aus Kunststoff. Floet Ich habe ja nur den 661. Ist der Rahmen hier auch aus Druckguss? Denker

Drinks
Gruß Joachim

[Bild: ckhl0qrmsthv72sov.jpg][Bild: ckhkvco6rwofrbwlb.gif]
Zitieren
Jo Joachim, ist die gleiche Machart.

Edith:
Plaste an der 771 - Front ? Cussing
Da musst Du bei anderen Receivern, beginnt auch mit S... suchen Floet

Obacht Oldie
Bei den Nachfolgern der 4Digit-Serie ist der Rahmen bis 6060 aus Plaste.
Ab 7070 bis 9090 wieder Heavy-Metal.
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an oldsansui für diesen Beitrag:
  • bodi_061, errorlogin, New-Wave
Zitieren
Hallo Rainer,

hat schon mal probiert den Rahmen auch schwarz zu lacken? Würde das gut aussehen? Vielleicht kanns einer der Photoshop-Cracks mal umfärben!?
Ich hab hier auch einen 881 bei dem der Rahmen ziemlich fertig ist! Oder ganz ab das Zeug und zum Galvanisieren bringen- muss ich mich erkundigen, Motorrad-Oldi-Teile hab ich da schon machen lassen, allerdings nur verchromen!
Danke
Zitieren
Jürgen warum nicht den Rahmen silber lacken? Es gibt ja da die verschiedensten Farbnuancen. Müsste man schauen, was am besten passt. Drinks
Gruß Joachim

[Bild: ckhl0qrmsthv72sov.jpg][Bild: ckhkvco6rwofrbwlb.gif]
Zitieren
Bitteschön, auf den schnelle schwarz lackiert.

[Bild: 771blackrahmen.jpg]

Ist auch ok Denker
Zumindest, wenn es ganz übel korridiert ist.

Joachim, Du bist genau dran, feinstens überlackieren Thumbsup
Ich habe auch schon den Farbstift und Tricks.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an oldsansui für diesen Beitrag:
  • errorlogin
Zitieren
Silbern ist wesentlich schöner. Silbern lacken würde doch auch gehen, oder?
Grüße, Jan Drinks
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sansui 771 Vergleich zu Sansui 9090DB casu 51 20.609 06.04.2011, 12:18
Letzter Beitrag: New-Wave



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste