Themabewertung:
  • 31 Bewertung(en) - 4.19 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Sansui Thread
(01.09.2012, 20:02)Alexx schrieb: Ich hoffe mein erstes Foto hat geklapptSad2

Hat geklappt! Raucher Was für ein Amp! Glückwunsch. Thumbsup

Drinks
Gruß Joachim

[Bild: ckhl0qrmsthv72sov.jpg][Bild: ckhkvco6rwofrbwlb.gif]
Zitieren
(01.09.2012, 20:25)Alexx schrieb: OK,

ihr wollt mehrFloet


[Bild: IMG_6023.jpg]

Der hat es verdient etwas besser gezeigt zu werden, habe mir erlaubt dies für dich zu tun Drinks
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an classic70s für diesen Beitrag:
  • Alexx, triple-d, nice2hear
Zitieren
(01.09.2012, 18:50)classic70s schrieb: Habe im Moment nur das Nacktfoto und muss noch üben vorzeigbare Fotos mit Kleidung hinzubekommen, das ist garnicht so einfach.
Er ist schwarz, soviel kann ich schon verraten... Drinks

Yeah, ein Sansui AU-777 Floet
Seltenes sehr geiles Teil, Glückwunsch Drinks
Zitieren
So und nun ein paar infos.
Gestern habe ich den au-x 1111 bekommen. Danke nochmal an den verkäufer, es war alles so beschrieben. Der 1111'er ist vom zustand so 9/10 punkten, oben ist ein kleines kratzerchen, aber halt nicht die rede wert. Die front ist makellos, auch die seitenwangen sind top.
Ich habe einen onkyo tx- nr 5007 der ist vom gewicht schon ein brummer, aber als ich den 1111'er endlich im kofferraum hatte, wusste ich was 35 kg heissen.
Mein lieber scholli, denn fallen lassen moechte man den ja halt nicht.
Die spiegelnden fronten zu fotogrfieren ist echt eine herausforderung, es spiegelt halt allesFlenne
Leider habe zwar eine tolle steroanlage, aber meine digi ist echt schei.....Tease
Ich habe echt nicht geglaubt, wie super diese verarbeitung von dem 1111 ist.
Der lautststärkeregler läuft so fein und sauber und hat eine haptikThumbsup
Ich glaub ich muss das ding mal ausbauen und wiegen, was da wohl raus kommt?

Und leute, gerätefūsse aus kupfer habe ich noch nicht gesehenTeufelswerk

Nach und nach werde ich noch mal ein paar bildchen machen und sie hier hochladen.
Der erste klangeindruck kommt demnächst
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Alexx für diesen Beitrag:
  • bodi_061, oldAkai, New-Wave
Zitieren
(01.09.2012, 20:43)oldsansui schrieb: Yeah, ein Sansui AU-777 Floet
Seltenes sehr geiles Teil, Glückwunsch Drinks

woher du wisse wolle, ist doch nakisch, hat weisse Fies und steht nix drauf LOL
Zitieren
Du hättest mir auch nur das Netzkabel zeigen brauchen ... Raucher
Zitieren
Lol1 Thumbsup
Gruß Joachim

[Bild: ckhl0qrmsthv72sov.jpg][Bild: ckhkvco6rwofrbwlb.gif]
Zitieren
Lol1
Net ufrescha. Bringt eh nix Kaffee

Die Sonne scheint immer©
Zitieren
Zu dem AU-X 1111: Der gefällt mir so gar nicht ... von der Optik.
Aber mal ehrlich, 35kg Hi Da würd´ ich auch gerne Bilder von innen sehen ... ist ja echt ein Monster Pleasantry
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
Zitieren
(01.09.2012, 21:10)oldsansui schrieb: Du hättest mir auch nur das Netzkabel zeigen brauchen ... Raucher

Rainer du hast leider nicht genau genug hingeschaut etwas ist deutlich sichtbar das zeigt das es kein AU-777 sein kann, dies ist dir entgangen Oldie

Wenn du das Rätsel löst und auch sagst warum es kein AU-777 sein kann, poste ich das Gerät sofort im frisch angezogenen Zustand Freunde
Nun hast du unser Experte eine schöne Aufgabe Drinks
Zitieren
Nacktfotos folgen noch, hab ihn ja erst einen Tag.Raucher
Es soll ein Tamura Trafo drin seinSad2
Da ich noch nicht so viel mit vintage zu tun hatte, sagt mir das leider nicht viel.
Wer kennt den Tamura Trafo?
Gruss Alexander

Zitieren
(01.09.2012, 20:24)classic70s schrieb: Weiss ist mir auf jeden Fall lieber als die kackbraunen LOL

Nichts gegen Kackbraun !! Oldie
Zitieren
(01.09.2012, 21:46)classic70s schrieb: Wenn du das Rätsel löst und auch sagst warum es kein AU-777 sein kann, poste ich das Gerät sofort im frisch angezogenen Zustand.
Nun hast du unser Experte eine schöne Aufgabe

So ein Bullshit, ich war unaufmerksam und bin untröstlich, habe den entscheidenden Zusatz zur 777er Serie verschwiegen.
Es ist natürlich der AU-777 A oder D mit Mittenreglern aus 1969. Der Vorgänger AU-777 war bereits 1967 ein Bestseller.

Das macht mich noch heisser auf die Fotos.
Her damit Drinks
Zitieren
Morgen Rainer Hi
Detektivarbeit am frühen morgen, ich bin auch auf die Bilders gespannt.

und danke für deine PM, hat mir geholfen. Floet

VG Peter Drinks
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren
Hammer Sansui Alex Thumbsup

Das ist wirklich ein Brummer, auch von innen Oldie

hier mal was aus dem Netz, da sind die "selektierten" Bauteile zu sehen und auch wie der von innen ausschaut King1

http://audio-heritage.jp/SANSUI/amp/au-x...ntage.html
.............Gruß Bruno Raucher Drinks

.........manchmal bin ich auf beiden Ohren blind..........
Zitieren
(02.09.2012, 06:59)oldsansui schrieb: So ein Bullshit, ich war unaufmerksam und bin untröstlich, habe den entscheidenden Zusatz zur 777er Serie verschwiegen.
Es ist natürlich der AU-777 A oder D mit Mittenreglern aus 1969. Der Vorgänger AU-777 war bereits 1967 ein Bestseller.

yes, so isses Rainer Thumbsup

[Bild: au777-1.jpg]

Der Sansui AU-777 war der erste von Sansui gebaute Transitor Verstärker, er löste den berühmten Röhrenverstärker Sansui AU-111 ab.
Der AU-777 wurde von 1967 - 1968 gebaut.

[Bild: au-777a.jpg]

1969 gab es recht kurz die leicht modifizierte Version, den Sansui AU-777A oder in Japan AU-777D
Er ist technisch fast identisch, er bekam jedoch eine Mittenreglung, was ihn optisch gut sichtbar vom ursprünglichen AU-777 unterscheidet.
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an classic70s für diesen Beitrag:
  • oldsansui, Campa, New-Wave, nice2hear, UriahHeep, pepa
Zitieren
Sehr geiler Sansui Klassiker, schönes Teil Thumbsup
Zitieren
hier ist mein Schmuckstück, geduscht und frisch angezogen Dance3

[Bild: P1060069-k.jpg]



[Bild: P1060066-k.jpg]

Was die Verarbeitung betrifft ein echter Panzer, der Klang ist wirklich wunderbar Thumbsup
[-] 10 Mitglieder sagen Danke an classic70s für diesen Beitrag:
  • oldsansui, Campa, New-Wave, nice2hear, Akeco, Joshua Tree, JayKuDo, contenance, bodi_061, pepa
Zitieren
Dark Star etwa mit Woodcase ?
Zitieren
nee leider ohne WC, es käme konstruktionsbedingt weil es hinter der Frontplatte bündig wäre, im Rack auch kaum zur Geltung.
Nur wenn er offen im Raum steht, wäre ein WC sehr schick.
Natürlich kaufe ich ihm ein originales WC, sobald mir zu nem akzeptablen Preis eins über den Weg läuft Kaffee
Zitieren
Sansui spricht mich von der Optik gemeinhin nicht gerade an, aber der Au-777 - a ist eine Wucht.

Schick geworden. zu Schade auch ohne WoodCase im Rack ... Thumbsup


Gruß Jürgen

auch Ich hatte eine schwere Kindheit, bis zu meinem 5ten Lebensjahr dachte ich mein Name sei "NEIN!" Raucher


Anon Die Kunst des Fliegens besteht darin, sich auf den Boden zu schmeissen und diesen zu verfehlen. ( Douglas Adams ) ...

Zitieren
Ein klasse Teil! Thumbsup
Gruß Joachim

[Bild: ckhl0qrmsthv72sov.jpg][Bild: ckhkvco6rwofrbwlb.gif]
Zitieren
(02.09.2012, 11:25)classic70s schrieb: Der Sansui AU-777 war der erste von Sansui gebaute Transitor Verstärker, er löste den berühmten Röhrenverstärker Sansui AU-111 ab.
Der AU-777 wurde von 1967 - 1968 gebaut.

AU-111 versus AU-777

[Bild: sansui-au111-au777-001_129897.jpg]

AU-777 und TU-777

[Bild: sansui-777-777-031_9875.jpg]

Drinks
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an stefan_4711 für diesen Beitrag:
  • Campa, oldAkai, New-Wave, pepa, oldsansui, bodi_061
Zitieren
(02.09.2012, 17:38)stefan_4711 schrieb:
(02.09.2012, 11:25)classic70s schrieb: Der Sansui AU-777 war der erste von Sansui gebaute Transitor Verstärker, er löste den berühmten Röhrenverstärker Sansui AU-111 ab.
Der AU-777 wurde von 1967 - 1968 gebaut.

AU-111 versus AU-777

[Bild: sansui-au111-au777-001_129897.jpg]

Drinks

klasse Bild Thumbsup

Jetzt bin ich total neugierig ob es einen Klangunterschied und wenn ja in welcher Art und Weise zwischen den beiden gibt?
Der Sansui AU-111 war immerhin unter klanglichen Aspekten das Vorbild für den ersten Transistorverstärker von Sansui und verschlechtert hat sich Sansui mit dem AU-777 bestimmt nicht?

Es gibt Leute die sagen das der AU-777 sehr nahe bzw. gleichwertig zum Röhrenklang des AU-111 ist.
Ein paar wenige meinen gar das wohl deshalb der AU-777 der wohlklingenste Sansui Transistor Klassiker ist.

Es wäre schön wenn du deine Eindrücke und Meinung dazu sagen kannst Drinks
[-] 1 Mitglied sagt Danke an classic70s für diesen Beitrag:
  • Campa
Zitieren
Hallo Bruno,

ich hab noch eine Schokoladenseite am Verstärker gefundenDance3


[Bild: IMG_6080.jpg]

Die haben beim Au-X 1111 wirklich alles gegeben, selbst die Filzunterlagen sind in Rot. Sonst sind die immer in Schwarz, das hab ich echt nie gesehenThumbsup.


[Bild: 20120901_195110.jpg]

Falls die Bilder wieder in klein angezeigt werden, wäre ich dankbar, wenn mir kurz jemand erklärt wie ich die Bilder größer bekommeFlenne
Gruss Alexander

[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Alexx für diesen Beitrag:
  • New-Wave, pepa, Campa
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sansui 771 Vergleich zu Sansui 9090DB casu 51 21.529 06.04.2011, 11:18
Letzter Beitrag: New-Wave



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste