Themabewertung:
  • 31 Bewertung(en) - 4.19 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Sansui Thread
geht ohne Probleme, habe über Jahre am G 901 große 4 Ohm Boxen dran gehabt Thumbsup
.............Gruß Bruno Raucher Drinks

.........manchmal bin ich auf beiden Ohren blind..........
Zitieren
Ein Sansui hält das aus Oldie
Zitieren
(04.02.2013, 19:27)New-Wave schrieb: geht ohne Probleme, habe über Jahre am G 901 große Ohm Boxen dran gehabt Thumbsup

Große Ohm Boxen? Ohm F vielleicht? Die hat der Sansui aber auch verdaut, oder?
Let the Music do the talking.
Gruß, Manni
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Feathead für diesen Beitrag:
  • New-Wave
Zitieren
upps..... die 4 davor vergessenFloet LOL
.............Gruß Bruno Raucher Drinks

.........manchmal bin ich auf beiden Ohren blind..........
[-] 1 Mitglied sagt Danke an New-Wave für diesen Beitrag:
  • Feathead
Zitieren
Klasse gemacht, Philipp! Thumbsup
Gruß Joachim

[Bild: ckhl0qrmsthv72sov.jpg][Bild: ckhkvco6rwofrbwlb.gif]
Zitieren
never seen before... ... very strange, aber sollte man vielleicht doch ... Denker
cu, Martin -

"Dat gifft in‘n Plattdüttschn keen Woort für „Flüchtlinge“, dat sün halt alles Lüüt, Menschen, Kinners, Olle, Froons- un Mannslüüt … So as Du!" (aus dem weltweiten Netz)

Zitieren
...BTW Sansui & Lautsprecher - bin heute nach Jahrzehnten JBL-hörigkeit untreu geworden und hab' mir DIE geschnappt :

http://www.ebay.de/itm/140911543463?nma=..._cvip=true

...morgen werdense abgeholt - Mann , bin ich aufgeregt...!!Jester
Zitieren
(04.02.2013, 19:31)oldsansui schrieb: Ein Sansui hält das aus Oldie

Aber Bruno nicht! Oldie LOL

[Bild: 004f9uh8.gif]
Gruß Peter

[Bild: vu.gif]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an E-Schrotti für diesen Beitrag:
  • monoethylene, oldsansui
Zitieren
Thumbsup Thumbsup Thumbsup
>> Für energetische Reinigungsarbeit ist persönliche Anwesenheit nicht erforderlich <<

山水!

Gruß
Niels
Zitieren
von wegen Peter Oldie
.............Gruß Bruno Raucher Drinks

.........manchmal bin ich auf beiden Ohren blind..........
Zitieren
Hallo !
Vielen Dank für die vielen Antworten . Hätte mich auch gewundert wenn,s nicht möglich wäre. Aber hinten an den Anschlüssen ,war keine Ohm Bezeichnung aufgedruckt ,was bei Sansui ungewöhnlich ist und ich wollte sicher gehen .
Zu den Geräten bin ich gekommen als ich mir vor 5 Jahren mir ein kl. Musik-Zimmer eingerichtet habe .
Erster Sansui ein 661 ( war beeindruckt )
Dann 2 x 771 ( alle Plastikschrott Anlagen zu Hause entsorgt )
dann ein 6060 und ein Six und etwas schwarzes sollte es auch mal sein Au- 517 mit Tu 217 und Deck und SC-1110
CD-X 317 und AU-G 50 X Balanced .
Im Dezember dann den G-6000 in Brandenburg (ich wohne in Berlin) selbst abgeholt ( sofortkauf 189€ ) drei min . nach
Ebay - Angebot Taste gedrückt . Angeboten als gepflegtes Sammlerstückt und war auch so.
Da mein Zimmer nur ca 16 m2 groß ist habe ich nie die Boliden in Erwägung aber einen möchte ich mir doch nochmal zulegen. Vielleicht g-9000 / 9090 / 11000 oder 9500 ?
Als Dreher habe ich allerdings keine Hausmarke sondern ein Wharfedale ( Lenco L 75 ) ein Thorens TD 145 mk II und ein Metz TX - 4963 - S

Gruß Peter
[-] 1 Mitglied sagt Danke an peterpan für diesen Beitrag:
  • contenance
Zitieren
nur aus interesse.sind die speakers die hier zum QRX-7001 angeboten werden auch von sansui?

http://www.willhaben.at/iad/viewimage?adId=53711166#3
Zitieren
Nee, das ist ein ganz dubioses Konstrukt, dessen Name mir entfallen ist. Sind "gebaut nach dem Orgelpfeifenprinzip", wie es damals hieß.
Soll hießen, die Presspappegehäuse sind komplett ungedämpft, man könnte auch "leer" sagen, und oben offen.
Die Hochtöner sind 5-Marks-Piezos und die Tieftöner auch nicht besser, Weiche existiert, wenn ich mich recht erinnere, erst gar nicht (so konnte man immerhin nix falsch machen).
Technisches Entwicklungsniveau etwa auf der Höhe eines 10-Jährigen, der mit Lautsprechern vom Sperrmüll rumexperimentiert.

Lange nicht gesehen - und trotzdem nicht vergessen.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • eric stanton
Zitieren
okay danke.
is ja zum glück so das die mich vom design auch nicht unbedingt überzeugen Wink3
Zitieren
Hallo an die Expertenrunde,

meine Wenigkeit hätte die Gelegenheit, für relativ kleines Geld (unter 100 Euronen) einen Sansui 800 zu erwerben. Da ich mich in die kleinen Receiver von Sansui "verguckt" habe (man sollte ja klein anfangen) und bereits einen 350 mein eigen nennen darf (der gerade bei Armin in "Kur" ist), die Frage an die Kenner: soll ich da zugreifen?
Ich habe gehört, dass der 800er recht selten ist und finde ihn nebenbei auch recht schick und aufgeräumt.
Bitte entschuldigt meine Frage, falls sie nicht hierher passt.

Viel Spaß mit Euren schönen Geräten und schöne Grüße

Andreas
[-] 1 Mitglied sagt Danke an typostar für diesen Beitrag:
  • peterpan
Zitieren
Kein Experte, nur Liebhaber: Ja, kaufen - wobei das verhältnismäßig teuer ist bzw. in sehr gutem Zustand häufig die Obergrenze darstellt. Du siehst das auch daran, dass die zwei/drei Ebay-Angebote (für ca. 110, - 130,- Euro) schon Ewigkeiten dort kreisen.
>> Für energetische Reinigungsarbeit ist persönliche Anwesenheit nicht erforderlich <<

山水!

Gruß
Niels
[-] 1 Mitglied sagt Danke an contenance für diesen Beitrag:
  • typostar
Zitieren
Vielen Dank für die schnelle Antwort Niels,

ja, einen von denen meine ich auch (wie hast Du das erraten?). Ist dann wahrscheinlich die Obergrenze, was wiederum heißt, ich sollte mal in mich gehen...

Schöne Grüße

Andreas
Zitieren
Nun der Sansui 800 ist ein tolles Beispiel für Sansui Programm der späten 1960er Jahre und keinesfalls ein "kleiner" Receiver. "Honesty is the best policy" ( in etwa: "Ehrlich währt am längsten") stand - wenn ich mich recht erinnere - auf dem Prospekt zur Serie. Das passt gut diesem Receiver, der sauber und völlig schnörkellos spielt... Ich mag diese Serie...

Allerdings über 100 Euro bei "unbekannten" Zustand ist schon recht viel... Der Preis sollte auf jeden Fall zweistellig sein, alles andere ist "Hype" , denn so selten sind die "Burschen" nicht (wenn man das Alter bedenkt, spricht es schon wieder für die Geräte, respektive deren Qualität)

Viel Erfolg bei der Jagd ! Drinks
cu, Martin -

"Dat gifft in‘n Plattdüttschn keen Woort für „Flüchtlinge“, dat sün halt alles Lüüt, Menschen, Kinners, Olle, Froons- un Mannslüüt … So as Du!" (aus dem weltweiten Netz)

[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Campa für diesen Beitrag:
  • typostar, New-Wave, oldAkai
Zitieren
Gestern wurde hier bei mir in Berlin auch ein gut gepflegter 800 er in Ebay Kleinanzeigen für 99 ,00 € angeboten .
Hatte auch schon überlegt . Pendelt sich anscheinend in diesen Preissegment ein .
Gefällt mir auch ganz gut . Aber wie schon erwähnt möchte mal einen " Dicken "
Viele Grüße an alle !
Zitieren
(07.02.2013, 21:32)peterpan schrieb: Aber wie schon erwähnt möchte mal einen " Dicken "

LOL ...
Sry, aber ich hab wohl nen Clown gefrühstückt...Dash1
Beste Grüße,
Thomas
Zitieren
Männers, an meinem kürzlich erworbenen SIX kränkelt das rechte Lämpchen der Skalen Beleuchtung...

[Bild: sixtest19bofv.jpg]

Ein nicht tragbarer Zustand. Leide aber gerade unter akuter "Fauligkeit" das Ding aufzuschrauben und nachzusehen welcher Lampentyp verbaut ist. Das SM - in dem Fall vom SEVEN - spricht von Lamp. Ist nicht wirklich hilfreich.

Hat jemand nen Tipp für mich, welcher Lampentyp da verbaut ist? Oder besser, hat jemand so ein Lämpchen "rumzuliegen" und würde mir das zuschicken? Natürlich nicht unentgeldlich.

Grüße aus Berlin.
Olli

[Edit] Mein Beitrag 666... Zeit für Iron Maiden... The Number of the Beast...
Furz... Da riecht was!
Zitieren
Ich würde mich da direkt anschließen! Bei mir sind innerhalb von 2-3 Tagen alle markierten Lampen ausgefallen:


[Bild: bildschirmfoto2013-02awkuq.png]

(Bild von Armin geklaut!)


Zwei Bitten an Euch:

- Ich bräuchte die genauen Bezeichnungen bzw. wo ich die Im Service Manual finde!?
- Und einen guten Shop, der die Dinger in guter Qualität liefert (die sind bei der Überholung vor ein paar Wochen zwar komplett gewechselt worden - aber scheinbar in Mist-Qualität)
>> Für energetische Reinigungsarbeit ist persönliche Anwesenheit nicht erforderlich <<

山水!

Gruß
Niels
Zitieren
(08.02.2013, 01:32)duffbierhomer schrieb: Männers, an meinem kürzlich erworbenen SIX kränkelt das rechte Lämpchen der Skalen Beleuchtung...

[Bild: sixtest19bofv.jpg]

Ein nicht tragbarer Zustand. Leide aber gerade unter akuter "Fauligkeit" das Ding aufzuschrauben und nachzusehen welcher Lampentyp verbaut ist. Das SM - in dem Fall vom SEVEN - spricht von Lamp. Ist nicht wirklich hilfreich.

Hat jemand nen Tipp für mich, welcher Lampentyp da verbaut ist? Oder besser, hat jemand so ein Lämpchen "rumzuliegen" und würde mir das zuschicken? Natürlich nicht unentgeldlich.

Grüße aus Berlin.
Olli

[Edit] Mein Beitrag 666... Zeit für Iron Maiden... The Number of the Beast...

6.3V 250mA Pilot

Ich muss ma gucken heute. Hatte ja schon einige Six hier..ein 2 Minuteneingriff


[-] 1 Mitglied sagt Danke an monoethylene für diesen Beitrag:
  • duffbierhomer
Zitieren
(08.02.2013, 13:41)contenance schrieb: Ich würde mich da direkt anschließen! Bei mir sind innerhalb von 2-3 Tagen alle markierten Lampen ausgefallen:

Da wohl alle Glühlampen ausgefallen sind, aber nicht die LEDs, tippe ich eher auf eine Sicherung. Bist du sicher, dass die nicht gleichzeitig den Geist aufgegeben haben?
Let the Music do the talking.
Gruß, Manni
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Feathead für diesen Beitrag:
  • contenance
Zitieren
Hmmm... nicht zu 100 % sicher - aber ich meine, die beiden VUs links oben waren einen Tag später noch an!?

Danke aber auf jeden Fall für den Hinweis, werde ich prüfen!

Fällt Dir (bzw. sonst hier jemand) ein Thread/Bilderserie/etc. ein, wo ein Lampen- oder Sicherungswechsel beschrieben wird!? Google ist da nicht soo ergiebig und ich weiß nicht genau, wie ähnlich die einzelnen "Gs" untereinander sind (gerade bei der Beleuchtung gibt es da wohl größere Unterschiede).
>> Für energetische Reinigungsarbeit ist persönliche Anwesenheit nicht erforderlich <<

山水!

Gruß
Niels
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sansui 771 Vergleich zu Sansui 9090DB casu 51 21.721 06.04.2011, 11:18
Letzter Beitrag: New-Wave



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste