Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 1.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vergleichstest BR25 / ME25
wow die sind gut.
du musst sie nuer noch mit glitter folie beziehenOldie
Zitieren
Sieht nach Spaß aus Raucher
Zitieren
jeppRaucher
Zitieren
(04.09.2014, 10:05)Kimi schrieb: Sieht nach Spaß aus Raucher

Hängt von den Verstärkern ab. Zahnlos Lipsrsealed2







Ja, im Moment habe ich die Hirntot-Konfig schlechthin, da ich noch auf die neue Bassendstufe warte - als TT-Treiber werkelt derzeit die Yamaha M-70 ( Zahnlos ), die einklich "obenrum" werkeln soll, und da obenrum im Mittel-/Hochtonbereich der Endstufenteil meines A-720...
Dash1Jester
Gruss, Harry

--
“Romanes eunt domus!!”
Zitieren
(04.09.2014, 08:57)zuendi schrieb: Ich würde und werde, nie die Schaltungskonzeption, dieser Box (BR25) ändern.

Thumbsup Wie löblich, ist eh lange eine verbreitete Meinung, daß an der Schaltung der Weiche keine wirklichen Verbesserungen möglich sind und am Konzept kannst eh nix ändern. Nur die Elkos müssen geprüft werden, wenn man die Weichen draußen hat und sollte da einer schwächeln, in beiden Boxen gewechselt werden.
[Bild: icon_e_sad.gif]
Zitieren
Ojeh, jetzt isses so weit... Jetzt geht's um digitales...
Also einen DSP zur Raumkorrektur würde ich mir vieleicht sogar noch mal irgendwann anschaffen... Aber niemals eine Class D Endstufe. Aus Prinzip net. Ich will auch nicht mit argumenten kommen, abe ich halte diese einfach für schlecht, Ausnahmen mögen die Regel bestätigen, eventuell vieleicht irgendwann, eher nicht.
Und Was die Klangregelung im VV angeht, jo, das wäre sicher gut machbar, genaugenommen hat das auch nix mit einer fortschreitenden Entwicklung zu tun, das wäre schon seit 20 Jahren sehr gut umsetzbar. Hat irgendwie nur noch nie jemand gescheit hinbekommen komischerweise... Ja ich weis, ein DSP macht das selbe bzw. Klangegelung ist DSP... Aber anscheinend mangels Interesse als echten guten VV...
Gruß,
Matthias
Verkaufe Kenwood 700C, Proton AA-1150, Kenwood KD-3070, etc...
Zitieren
Öhm, wie? Denker
Gruss, Harry

--
“Romanes eunt domus!!”
Zitieren
In der Tat - Harry, da hat "karheinz" Recht, da gehört noch ein Blingbling-Folie dran, damit die Boxen, nicht so nach Zahnarzt aussehen. Diese Metallfolie schirmt auch gut das magnetische Feld ab, damit Dir die Boxen, nicht das Kleingeld aus der Tasche ziehen, wenn Du vorbei läufst. Dann haste mehr Knete, für vernünftige Boxen. Raucher
duckundwech
Gruß zuendi
Zitieren
Hör´ ich da Neid? Hehe
Gruss, Harry

--
“Romanes eunt domus!!”
Zitieren
(04.09.2014, 10:02)Stereo-Tüp schrieb: Dynaudio Axis 5 Twinactive.

[Bild: Dynaudio_AXIS_5_twinactive.jpg]

Fliesen im WZ ?! Lipsrsealed2
[Bild: eshzshq.jpg]
Zitieren
Basisbreite?


Ist ein Foto aus Hifi-Wiki Wink32
[-] 1 Mitglied sagt Danke an hal-9.000 für diesen Beitrag:
  • Stereo-Tüp
Zitieren
(04.09.2014, 10:22)MAC666 schrieb: Ojeh, jetzt isses so weit... Jetzt geht's um digitales...

Nein nein nein Cool !
Was ich meinte und vorschlug, dass ausgerechnet die BR25/26 u-n-h-e-i-m-l-i-c-h gut an die SMSL SA-50 / 98e passen und umgekehrt - das war doch eines der Kernthemen dieses Threads? Am Anfang wurde doch ein bezahlbarer und passender AMP gesucht glaube ich?

Ansonsten und abseits der BRs gehen mir digitale AMPs am Popo vorbei Exclamation

LG,
Bruno
Viele Grüße Bruno [Bild: ybhfnxfq]
Suche gut erhaltene Kopfabdeckung für Revox A700!
Zitieren
Zumindest ich würde nichts pauschalisieren wollen - wenns klangliche Ergebnis stimmt (und mir auch optisch gefällt), dann ist mir der Weg dahin relativ scheißegal RaucherDrinks
Zitieren
Ich bekomme ja demnächst den kleineren SA-S3 (den mit 2x25W), den probier ich dann mal an den BR25 aus.
Gruß Udo
Zitieren
Der kleine Onkyo mit echtem Netzteil soll angeblich zu schlecht sein, aber diese Witzverstärker sollen was taugen? Ziemlich schizo wenn ihr mich fragt. Floet
Zitieren
Die BR 25 würde ich gerne mal an einer aktuellen Lab Gruppen hören Raucher
Zitieren
Dann leuchtet die Glühbirne in der Weiche nur heller. Lol1
Zitieren
hier ist auch mehr Gehäuse und Preis als Elektronik LOL => http://jeffrowlandgroup.com/us/amplifier...ifier.html
Schätze, der ist trotzdem net übel und überrascht, wenn man ihn hinterher erst sieht ...
Zitieren
(04.09.2014, 13:36)andisharp schrieb: Der kleine Onkyo mit echtem Netzteil soll angeblich zu schlecht sein, aber diese Witzverstärker sollen was taugen? Ziemlich schizo wenn ihr mich fragt. Floet

Das kann man so nicht sagen - probieren. Diese Verstärker, haben separate Schaltnetzteile, die sind kleiner und leichter, als konventionelle.
So was gibt es doch als Beispiel, auch für Licht-Halogentechnik. Damals hat ein 12V / 100W Trafo, Dir die Dübel aus der Decke gezogen und die neuen Schaltnetzteile, sind klein leicht und verhindern AM-Empfang. Zumindest in der Billigversion.
Ich möchte zwar diesen Verstärker auch nicht, traue ihm aber durchaus den Power und auch Klang zu.
Gruß zuendi
Zitieren
An meinen BR25 hängt ein Yamaha A-560 und ich bin damit recht zufrieden obwohl das bzgl. spitzem Hochton ja egtl eine schlechte Kombi ist Denker

Der SA-S3 ist für die Canton Fonum PC20 am Rechner meiner Freundin gedacht.
Falls das nichts ist, geht der wieder zurück, sie bekommt den A-560 und ich hole mir was anderes Floet
Gruß Udo
Zitieren
(04.09.2014, 13:46)hal-9.000 schrieb: hier ist auch mehr Gehäuse und Preis als Elektronik LOL => http://jeffrowlandgroup.com/us/amplifier...ifier.html
Schätze, der ist trotzdem net übel und überrascht, wenn man ihn hinterher erst sieht ...

Kann man für einen Bruchteil des Preises unter anderm Namen bei Music Store kaufen. Floet
Zitieren
Welchen?
Ernst gemeinte Frage Drinks
[-] 1 Mitglied sagt Danke an hal-9.000 für diesen Beitrag:
  • andisharp
Zitieren
Ich bin ganz und gar kein Freund von Schaltnetzteilen... Für mich überwiegen da die Nachteile:

http://de.wikipedia.org/wiki/Schaltnetzteil
Gruß,
Matthias
Verkaufe Kenwood 700C, Proton AA-1150, Kenwood KD-3070, etc...
Zitieren
(04.09.2014, 13:58)hal-9.000 schrieb: Welchen?
Ernst gemeinte Frage Drinks

Irgendeine PA-Endstufe, such dir eine aus.
Zitieren
Mit der Antwort hab ich gerechnet LOL
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Vergleichstest DL-103 bikehomero 54 16.278 22.02.2015, 20:24
Letzter Beitrag: gainsbourg



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste