Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
GAS Grandson Reloaded
#51
Quartsch! Karsten, nicht der geplatzte Elko sind die 50000 pF. Leider kann man Spoks Bilder von damals nicht mehr sehen. Er har die damals auch nur aus Kostengründen verwendet. Das er die natürlich schon wieder durch Mainstream-Glimmer ersetzt hat, hat er nicht erzählt. LOL
O Brother, Where Art Thou?
Zitieren
#52
(09.02.2019, 12:02)bathtub4ever schrieb: Leider kann man Spoks Bilder von damals nicht mehr sehen.

[Bilder wieder sichtbar]
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • nice2hear, winix, bathtub4ever
Zitieren
#53
SchankedönGimmefive

Sag mal, sind die Ausgangsboards eigentlich gesteckt, oder verlötet?
O Brother, Where Art Thou?
Zitieren
#54
Du könntest den C211 und dessen Nachbar etwas von den Kühlkörpern weg montieren und die Anschlüsse verlängern. Die Transistoren können 150°C Dauertemperatur ab, die Elkos eher nicht.
Zitieren
#55
Halte ich für "Tinnef" Wink3
Selbst völlig normale 105 Grad Typen werden an dieser Position viele(!) JAHRE laufen. Mit Drähten umgelegte Bauteile sehen in der Regel nach üblem Strick aus....Aber wie immer..."Ansichtsache".
Gruß
scope
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an scope für diesen Beitrag:
  • bathtub4ever, gogosch, spocintosh
Zitieren
#56
Ausserdem werden die beiden TRs keine 105° warm, die Verteilung der Wärme über die wirklich großzügigen Kühlflächen tut ihr Übriges.
Leider hab ich immer noch kein IR-Thermometer...obwohl bereits desöfteren gesucht, konnte ich mich noch nicht entscheiden, welches der zahlreichen Angebote wohl vertrauenswürdig ist.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
Zitieren
#57
https://www.wetterladen.de/scantemp-470-...-5020-0470

Mit Kreislaser und 9:1 Optik . Perfekt auch für kleinere IC usw.
Gruß
scope
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an scope für diesen Beitrag:
  • winix, spocintosh, proso, Deubi
Zitieren
#58
Ist eindeutig, warum im Schulfach Technik immer nur 'ne 3 hatte... mit meiner rot-grün-Schwäche, ist es nahezu unmöglich Farben auf Widerständen richtig abzulesen LOL

Karsten hat recht, der rechte Kanal hat auch den zugehörigen Widerstand gegrillt Flenne


[Bild: EF5-DC516-807-B-46-DF-AEB3-345-EA35-B97-AE.jpg]

Hier der linke...


[Bild: 4-E5946-D0-F8-D1-46-A2-B505-8-BAF3-B8-AE276.jpg]

Leider kann ich auf der Platine nicht die Bauteilenummer ablesen. Ist das R216 mit 100 Ohm?
O Brother, Where Art Thou?
Zitieren
#59
dann hat der Tr da sicher auch n Ding weg und wer weiss was noch.
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Der Karsten für diesen Beitrag:
  • bathtub4ever
Zitieren
#60
Und die sind verbaut...


[Bild: B88641-C8-FDA4-4-BBD-8-B23-A3726249-C2-B4.jpg]

[Bild: D2978445-9-ECD-498-F-9866-004235-EDF5-AE.jpg]
O Brother, Where Art Thou?
Zitieren
#61
Da ging Spok sowieso schon von aus
O Brother, Where Art Thou?
Zitieren
#62
sollten das nicht Toshibas sein, im SM steht 2sb556 2sd426 Denker
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#63
Da kann man sogut wie jeden Kram einlöten....
Gruß
scope
[-] 1 Mitglied sagt Danke an scope für diesen Beitrag:
  • cola
Zitieren
#64
klar, die würde selbst mit Mj15003/04 von Inchange laufen aber das ist nicht spokkonform LOL
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#65
Die Motorolas sind etwas oversized, aber keinesfalls schlecht.
Zitieren
#66
Die Empfehlung von Bongiorno war Wechsel zu ON SEMI (ehem. Motorola).
O Brother, Where Art Thou?
Zitieren
#67
Nach all dem, was ich von dieser Firma bisher gesehen habe, gehe ich davon aus, dass man dort immer das genommen hat, was gerade günstig zu bekommen war.

In zwei Grandsohn of Gamera, die ich hier hatte, waren genau diese 2NXXXX drin. Die haben 1MHz fT und mindestens 500 pFCob. Die 2SDXXX hingegen 5 MHz und etwa 250 bis 300 pF
Mit einer "gezielten" Auswahl nach ganz speziellen, eng tolerierten Kriterien (im Dienst der Liebe zur Musikalität usw.) hat das m.E. nichts zu tun.

Wie ich schon schrieb....Da kann man alles Mögliche reinbasteln ----> spielt. Was will man mehr?
Gruß
scope
[-] 1 Mitglied sagt Danke an scope für diesen Beitrag:
  • Kimi
Zitieren
#68
Nochmal zu meiner obigen Frage... ist das ein 100 Ohm Widerstand?
O Brother, Where Art Thou?
Zitieren
#69
ja Karsten, 1. Ring Braun1 ; 2. Ring 1 Schwarz 0; 3.Ring (Anzahl der Nullen die hinzugefügt werden)Braun 1 =100 Ohm 4.Ring Gold 5%
Aber nur bei den Rs mit 4 Farbringen
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#70
Danke dir. Den 3. Ring hatte ich schon als rot gesehen LOL
O Brother, Where Art Thou?
Zitieren
#71
Ja ist oft nicht so gut zu erkennen, besonders wenn man auch eine Sehschwäche im Farbspectrum hat.
Kannst Du die Transistoren selbst durchmessen? dann mal alle auslöten und messen ob die i.O.oder defekt sind.
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#72
Oooch, da muss ich wieder mit'm Multimeter hantieren Dash1
O Brother, Where Art Thou?
Zitieren
#73
naja, Du kannst natürlich auch einfach alles neu aufbauen Floet
To the World of the Future
beste Grüße
der Karsten
Zitieren
#74
Na klar, ausgerechnet ichBuba
O Brother, Where Art Thou?
Zitieren
#75
Zitat:Dear Spok,
I myself, do not do upgrades anymore as I just don't have the time.
If you want to tackle this then merely replace the ceramic compensation caps with
silvered micas. Then replace ALL the bypass caps with .1ufd/100V green drop
polys (Panasonic).
If the output devices are Sankens, then leave them alone. If they are something else,
then replace them with ON Semis MJ21193, and MJK21194.
The rest of the semis should be OK.
Replace the 1558 type servo dual opamp with a FET input type like a LF353, TLO72, etc.
This should give you some small improvements.
James Bongiorno

Nachsatz:
Der Mann ist inzwischen verstorben und es gibt keinen Grund, hier darüber zu streiten. Es dokumentiert lediglich, was er im August 2010 dazu gesagt hat.
Falls sich darin ein Fehler befindet, der über Geschmacksfragen und Meinungen hinausgeht, wäre es allerdings gut, das hier zu erwähnen.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Klang & Ton CT 169 "reloaded" Kimi 49 3.175 29.09.2018, 17:19
Letzter Beitrag: Kimi



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste