Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Plattenteller lösen Technics sl 1300
#1
Hallo und guten Abend -

Hilfe, wie bekomme ich einen festsitzenden Plattenteller des obigen Direktantrieblers los, möglichst schonend? Besten Dank für einen Tip!

Grüsse
Gerhard
Zitieren
#2
Mal kräftig ziehen

Oder ziehen und zeitgleich ein paar sanfte Schläge auf den Dorn, aber bitter mit nem aluhammer,kupferhammer oder nem harten Kunststoff

Big Grinrinks:
-- Gruß Andreas --




Zitieren
#3
Mit dem Fön ein wenig erwärmen und dann links und rechts feste ziehen und einen Finger auf den Dorn drücken . Nur mut!
Zitieren
#4
Man nehme einen mittelgroßen Schraubendreher und halt ihn verkehrt herum (Heft nach vorne). Nun Daumen und Mittelfinger der einen Hand in die beiden Grifflöcher des Plattentellers stecken und ziehen. Gleichzeitig mit der anderen Hand ein oder zwei Schläge mit dem Schraubendreherheft auf den Mitteldorn geben - und schwupp geht der Teller plötzlich ab.

Shy
Zitieren
#5
Guten Morgen und besten Dank für die Tipps.
Drei leichten Schläge mit dem Schraubenzieher-Griff haben absolut ausgereicht. Das hätte ich nie gedacht, so fest hing der Teller bei einfachem Ziehen.
Ein schönes Wochenende ...
und Grüße
Gerhard
Zitieren
#6
Thumbsup
Net ufrescha. Bringt eh nix Kaffee

Die Sonne scheint immer©
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Plattenteller und Sockel von Flecken befreien tschuklo 24 1.184 19.10.2019, 16:36
Letzter Beitrag: tschuklo
  Schneider Mini Micro Plattenteller entfernen Rüsselfant 11 945 22.01.2019, 12:02
Letzter Beitrag: Rüsselfant
  Plattenteller saabfahrer 13 949 04.12.2018, 10:52
Letzter Beitrag: ESG 796
  Fine Arts TT 1 Plattenteller abnehmen der allgäuer 9 665 07.10.2018, 11:25
Letzter Beitrag: HaiEnd Verweigerer
  EDE, FIETE & BULLSHIT lösen das SONY-Bremsenproblem FRANKIE 34 11.864 26.06.2018, 10:36
Letzter Beitrag: achim96
  Technics SL-1300 (Tonarmlift) emanreztuneB 6 1.131 21.02.2018, 13:00
Letzter Beitrag: emanreztuneB



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste