Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
from your reel to my reel - Bändertausch
#1
Hallo zusammen,
da hier im Forum in letzter Zeit die Fetzen fliegen, dachte ich, dass es Zeit wird für ein freundschaftliches Thema, bei dem sich zwei Parteien gegenseitig beglücken dürfen :-)

Ich bin seit kurzem glücklicher Besitzer einer kleinen Akai 4000d Bandmaschine und fühlte mich - beim Blick auf die kreisenden Spulen - an meine Jugend erinnert, als ich Mixtapes für Brieffreunde aufnahm und diese rund um den Globus schickte. So sind großartige Freundschaften entstanden und ich habe wunderbare Songs entdeckt.

Da hier einige Personen im Forum unterwegs sind, die einen ganz anderen musikalischen Horizont haben als ich, dachte ich, dass ein Bändertausch eine schöne Gelegenheit wäre, um sich auszutauschen, neue und alte Musik kennen zu lernen und die Friedenspfeife zu schmauchen. Raucher

Wie steht's? Hat da jemand Lust drauf?
Zitieren
#2
Hmm, klingt witzig, nur wat für ne Spur? Viertelspur? Halbspur? LOL
Zitieren
#3
... vielleicht sollte man mit den kleinen geschlossenen Tapes

anfangen! Gibt glaub ich genug hier die noch ein Tapedeck haben.

Geht auch noch als Brief Raucher .

Und die Cover lassen sich so schön gestalten, die 80er und Anfang 90er

waren schon geil, scheiß Industrie/CD Scheißdreck Denker

HOMETAPING IS KILLING INDUSTRY oder wie hieß das damals!
Zitieren
#4
Jepp. Mixtape - gutes Winterthema. Bin dabei.
Aber erst in drei Wochen - weil vorher AFT (away from tape).
Zitieren
#5
Thumbsup

Hast du noch ne Empfehlung für eine gute Maschine

die man nebenher abgreifen kann für sagen wir mal für 'nen

Hunderter`. Meine funkionierenzwar alle aber ob das den Ansprüchen

genügt, ich weiß nich ?
Zitieren
#6
Die vom Proso wär ein heisser Tip, wenn man eine 1/4el spur haben wollte.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Wolfgang_S für diesen Beitrag:
  • HotSake, proso
Zitieren
#7
... ich hatte da eher an einen Kleinspuler gedacht (Tapedeck)

hab meine Akai vor 2 Jahren verhökert und fang da glaub

ich auch nicht mehr mit an.
Zitieren
#8
Pfff - Ansprüche...der Anspruch ist Spaß, denke ich.
Und zur Not baue ich einen Testtonteil ein, wie das im Studio üblich ist, da kann dann jeder wenigstens schon mal seinen Tonkopf richtig hindrehen.

Ich fände eher die Themendefinition wichtig. Denn weder brauch ich ein Band, auf dem dann Led Zeppelin, Pink Floyd und Bruce Springsteen durchgelöscht werden müssen, noch wollen andere vielleicht meine Punk-Singles hören.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • HotSake
Zitieren
#9
Kassette oder Band ist mir eigentlich auch egal!
Themenfindung ist in der Tat schwer:
Entweder wir sammeln die Namen der Interessierten und losen einfach aus, wer wen mit einem Band versorgt (Überraschungen und Enttäuschungen inklusive)Floet

Oder wir schildern hier unsere Interessen und versuchen einen entsprechenden Partner zu finden.

Atspoc: Deine Punksingles würde ich natürlich sofort durchhören LOL
Zitieren
#10
(25.10.2014, 17:00)spocintosh schrieb: Pfff - Ansprüche...der Anspruch ist Spaß, denke ich.

... so soll das sein! Aber nachher bitte kein gemecker von wegen

das is ja nich kalibriert und der Tonkopf is Säge eingestellt !

Dann bin ich auch dabei!

Hi
Zitieren
#11
Ich frag mich noch, wie es funktionieren soll, daß alle Teilnehmer was davon haben...wird ein Band vollgemacht und vom Nächsten überspielt ?
Oder nimmt jeder zwei drei Songs zusätzlich auf und schickt das Band weiter ? Dann hätte nur der Letzte ein volles Band - und was macht der dann ?
Irgendwie alles unpraktisch. Denker
Zitieren
#12
Ich denk mal, ein paar kleine Spulen haben hier die meisten noch. Woran es dem einen oder anderen mangeln wird, ist ne gescheite Zweitmaschine zum duplizieren, wenn man mal die Rechte beiseite lässt. Vom Formatedschungel bei R2R mal zu schweigen. Interessant ist es wohl, selbst wenn's auf Casette herausläuft. Mich, als neuerdings doch geläuterten, würde neben der Mucke auch die Qualität fremder Aufnahmen interessieren, natürlich völlig wertfrei.
Es ist mir egal. Ich hab meins. Und... Alles wird gut..
Zitieren
#13
Hat sich schon mal jemand Gedanken gemacht wie die Bänder die Versenderei überleben ,Extreme Hitze Kälte Stöße Magnetflder auf den Sortierbändern weitwurfmeisterschaften der Paketfahrer und und und .........
Vielen Dank an Friedensreich und den Hirsch ,für viele tolle Momente ,und eine Zeit die ich nicht missen möchte
Zitieren
#14
Flightcase ?
Zitieren
#15
Defintiv eine gute Möglichkeit aber gibt es die Dinger auch in klein ,ich hab da immer gleich die Abmase von einer Truhe im Kopf Raucher

Obwohl klar die Dinger gibt es ja auch für Vinyl div DJ nutzen sowas ja auch und dann sollten Bänder da auch reinpassen
Vielen Dank an Friedensreich und den Hirsch ,für viele tolle Momente ,und eine Zeit die ich nicht missen möchte
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Reel to Reel auf den Spulen läuft Benno 240 42.564 12.01.2021, 23:39
Letzter Beitrag: ESG 796
  Fake Reel oder Vortäuschung falscher Tatsachen... charlymu 40 2.346 19.11.2020, 12:09
Letzter Beitrag: UriahHeep
  Fake Reel (Live/Bootleg Edition) StephanCOH 1 254 23.06.2020, 16:28
Letzter Beitrag: HifiChiller



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste