Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
JBL L100 Tieftöner wechseln
#26
Also, ich finde den Vorschlag von Charlymu recht gut. Mach erst mal die Teebeutel-Repair-Option! Oftmals ist es so, dass es im nachhinein dann doch gut aussieht und obendrein noch recht gut funktioniert, ich kenne das, weil es mir bei einem Verstärkerprojekt genauso ergangen ist. Wie sache mir Hesse immer, "net Schwätze, mache"!!!
Zitieren
#27
(30.10.2014, 09:29)Jakob schrieb: [Bild: CIMG5055.jpg]

Sieht ja so aus, als ob die Sicke noch unbeschädigt sei und nur die Membran betroffen ist. Das Material scheint auch noch nahezu vollständig vorhanden zu sein. Wenn du es dir nicht selbst zutraust, biete ich dir an zu versuchen die Memban zu flicken. Als Klebstoff würde ich in diesem Fall verdünnten Holzleim verwenden. Wegen der weißen Membran diesmal ohne Kippenasche, oder mit sehr wenig zur Farbangleichung.

Gruß

Jürgen

[-] 2 Mitglieder sagen Danke an bikehomero für diesen Beitrag:
  • Tom, ~Lukas~
Zitieren
#28
Das wäre doch ein super Angebot Thumbsup
Bin mir sicher, dass man die wieder ganz gut hinbekommt.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  SONY TCK-5 Riemen wechseln ,Laufwerk raus ? Dual-Tom 2 341 09.06.2019, 11:26
Letzter Beitrag: Dual-Tom
  Welche Tieftöner sind das? - Pöhler Sound PS 4302 hifijc 52 5.844 25.03.2018, 20:07
Letzter Beitrag: hifijc
  Denon UCD 250 Riemen wechseln mokimok 0 557 17.12.2017, 14:27
Letzter Beitrag: mokimok
  Tieftöner für Braun L-530 tiarez 6 783 25.07.2017, 15:55
Letzter Beitrag: tiefton
  Volume Poti wechseln bretohne 17 1.655 13.05.2017, 18:36
Letzter Beitrag: bretohne
  ALTERNATIVEN ZU BRAUN TIEFTÖNER - 2 443 901 - LC 18/5 leberwurst 5 1.125 17.10.2016, 16:29
Letzter Beitrag: hörtnix



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste