Themabewertung:
  • 18 Bewertung(en) - 4.06 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Meine erste Liebe: Die Compact-Cassette oder: Der ultimative Tape-Thread
Weiß jemand eigentlich Näheres über den damals geplanten Kopierschutz für Musikkassetten?

Zitat Spiegel 1971:
"Die schwarzmarktgeschädigten amerikanischen Produzenten überlegen derzeit, wie sie all ihren Bändern einen unhörbaren Hochfrequenzton einkopieren könnten, der bei jedem Überspielungsversuch das aufzeichnende Gerät außer Gefecht setzt und so die Piraterie verhindert."

Weitere Infos habe ich auf die Schnelle nicht gefunden. Nur viele stolze Aussagen, den Kopierschutz mit einem Tesastreifen geknackt zu haben. LOL

Woran scheiterte das Projekt?
Meine Vermutung: Es hätte den Verkauf von Leerkassetten angekurbelt, aber den Kauf von vorbespielten Tapes reduziert.
Thumbsup Grüße, Daniel
Zitieren
Wahrscheinlich daran, dass das müllige Rostband diesen Ton nicht ohne erhebliche Einbußen bei der Klangqualität aufnehmen konnte . . .

(Und ab der Dolby-Zeiten hätten die NR-Schaltkreise komplett am Rad gedreht)

EDIT: oh, Dolby B gabs damals sogar schon.
Vertrauen ist gut. Hinterbandkontrolle ist besser. Thumbsup
---
Heroes never die~
Zitieren
Das sind doch "nur" umgelabelte BASF. Oder sehe ich das falsch Denker 

https://www.ebay.de/itm/ReVox-IEC-II-C-9...0167.m2940
I got a hot chilli feeling, I don´t understand..... Dance3

LG

Thorsten aus HH
Zitieren
Im Katalog von 1984 sind sie drin:
http://wegavision.pytalhost.com/Revox/1984/45.jpg

Die Bänder wurden von BASF hergestellt, und unter der Revox Marke vertrieben. Wink3
Es grüßt Sebastian aus Hamburg.
----------------------------------------------------------
The 7 P's:
Prior proper planning prevents piss-poor performance Oldie
[-] 1 Mitglied sagt Danke an proso für diesen Beitrag:
  • gasmann
Zitieren
Danke LOL 

Der Preis ist jedenfalls schon mal ne Hausnummer....
Er bietet auch noch welche für 50€ das Stck. an.....Bekloppt
I got a hot chilli feeling, I don´t understand..... Dance3

LG

Thorsten aus HH
Zitieren
Nur für Sammler interessant, zum ernsthaften Gebrauch gibt es besseres als eine (uralte) Chrome Super II. Floet
Es grüßt Sebastian aus Hamburg.
----------------------------------------------------------
The 7 P's:
Prior proper planning prevents piss-poor performance Oldie
Zitieren
Bin heute über die 3-fach CD Glassworks (1981) von Philip Glass gestolpert.

[Bild: Glassworks.jpg]

Auf CD 2 ist ein "Special Remix for Compact Cassette (MC) Player". Im Begleittext heißt es, dass dieser Mix extra für den damals populären Bereich Walkman gemacht wurde. Witziger Weise wird gemutmaßt, dass es heute schwierig sein dürfte einen funktionierenden Walkman für einen Test zu finden. Ich glaube, die kennen uns nicht... 

Wer auf die Minimal-Musik von Philip Glass steht kommt hier gut auf seine Kosten. Ist auch ein guter Einstieg in das Thema.

Der Kassetten-Mix klingt im Gegensatz zum Original mehr "nach-vorne" gemischt und dunkler. Ob es wirklich deswegen besser auf einem Walkman klingt weiß ich nicht. Interessant ist es aber, dass sich jemand extra diese Mühe gemacht hat. Und das gerade mit dieser Art Musik...
Gruss



Michael

------------------------------------------------------------------------------------

Hi  

[-] 5 Mitglieder sagen Danke an rascas für diesen Beitrag:
  • Heideschreck, Lass_mal_hören, Campa, hadieho, hanns
Zitieren
https://www.ebay.de/itm/Nakamichi-HighEn...Sw~HBZ6wqr

K.A., ob da ne Einbaublende für einen 924 beiliegt...
Ein Must Have für jeden Naka Fan.


[Bild: s-l1600.jpg]
V.G.
Jörg


[Bild: eshzshq.jpg]
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an MacMax für diesen Beitrag:
  • karl50, Oberpfälzer, hadieho, Ivo, gasmann, Kuma, 0300_infanterie
Zitieren
Ja, das wäre in der tat was für spok...

Fürs Auto aber fast zu schade, andererseits ist es dafür ja eigentlich gebaut worden.

For all the shut-down strangers and hot rod angels
Rumbling through this promised land ..
[Bild: fortuna_logo_ani.gif]
nein das u wurde nicht vergessen... es gibt auch ein Leben außerhalb des OFF Lol1
Zitieren
NP DM 5000   Tease

Ultraselten ist das Ding auf jeden Fall und dazu noch NOS. Auf google findet man genau ein Bild - das vom Anbieter. Ob die Riemen noch was taugen ist wohl ne andere Frage und Ersatzteile dürften auch kaum auf zu treiben sein.
Hi

Uli

„Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Wirtschaft.“  (Frank Zappa )
Zitieren
Riemen... Sind da denn welche drin? Bei dem Preis wäre Direktantrieb ja mal angesagt.
V.G.
Jörg


[Bild: eshzshq.jpg]
Zitieren
kann ich natürlich nicht sagen - aber ob da genug Platz für 3 oder 4 Motoren ist...
Hi

Uli

„Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Wirtschaft.“  (Frank Zappa )
Zitieren
(20.11.2017, 16:14)Eidgenosse schrieb: Auf google findet man genau ein Bild - das vom Anbieter.

Uli, unter Nakamichi TD 1000 findet man ein Video von dem Teil.



(20.11.2017, 16:45)MacMax schrieb: Riemen... Sind da denn welche drin? Bei dem Preis wäre Direktantrieb ja mal angesagt.

Das Teil ist wahrscheinlich der Nachfolger vom Nakamichi TD700. Das TD1000 (1000td) hatte eine Ansteuerung für einen CD Player.
Das TD 700 hatte einen Motor und zwei Riemen. Die Laufwerksfunktionen wurden über Zugmagneten mit einem Zahnkranz auf einer der Schwungmassen realisiert.
Der Azimut wurde über einen Regler von Hand eingestellt.

[Bild: imageproxy.php.jpg]

Das Nakamichi TD 1200 hatte zwei Motoren und auch keinen Direktantrieb (zwei Riemen). Der Azimut wurde hier über einen Motor eingestellt.

[Bild: maxresdefault.jpg]

VG Ralf
[-] 8 Mitglieder sagen Danke an System-64 für diesen Beitrag:
  • MacMax, gasmann, Pionier, Eidgenosse, Captn Difool, hadieho, 0300_infanterie, triple-d
Zitieren
Zu dem TD 1200 ist noch zu sagen, es hat das gleiche Azimutkorrektursystem wie der Dragon (NAAC).
Frequenzgang vom Tape Teil sollen 20Hz bis 22kHz sein....

Hab so ein Gerät auch noch nie live gesehen.
Irre....

Allereings dachte ich immer es hat grüne Beleuchtung/Ziffern. Vielleicht konnte man das ja umstellen....
I got a hot chilli feeling, I don´t understand..... Dance3

LG

Thorsten aus HH
Zitieren
Sony TC-153SD......the first Walkman.  LOL


[Bild: DSC07141.jpg]





Gruß André





[-] 9 Mitglieder sagen Danke an hyberman für diesen Beitrag:
  • Ivo, Pionier, MacMax, Mosbach, HifiChiller, Oberpfälzer, hadieho, Kuma, gasmann
Zitieren
da habe ich noch was etwas älteres  bei mir gefunden liegt seid 30 jahren hier rum . den hat mir mein onkel mal geschenkt mit den worten der passt gut in deinen bmw.
hab ihn aber nie verbaut.

[Bild: QzMZ3wjh.jpg]

[Bild: Wq896PDh.jpg]
Gruß Reiner   


                              

  
                                                                      

[-] 5 Mitglieder sagen Danke an Reiner für diesen Beitrag:
  • winix, gasmann, hadieho, MacMax, hanns
Zitieren
https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo...g-104.html
Gruß Ulf Hi

[Bild: avatar_219660aoq0d.gif]

[-] 5 Mitglieder sagen Danke an sensor für diesen Beitrag:
  • UriahHeep, Reiner, blueplanet01, Lass_mal_hören, ST3026
Zitieren
(10.12.2017, 23:16)sensor schrieb: https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo...g-104.html

Das übliche wie bei allen Dokus :Kassette war Schlecht ,immer bandsalat ,schlechter Klang, hält nicht lange Dash1

Dann kam ja die CD :alles besser hält ewig(ja klar)

Sonst war die Doku gut
Grüße ,Max
We build up castles, in the sky and in the Sand. © Paul Kalkbrenner
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an yammi05 für diesen Beitrag:
  • karl50, zoolander
Zitieren
Ohje - woher dieser Hang zur Ein-Knopf-Bedienung besonders bei europäischen Herstellern kam, habe ich nie verstanden. Ich beneidete schon als Kind immer die Leute, die Geräte mit "Klaviatur" hatten, hatte doch mein erster Recorder Philips EL-3300 ein Quasi-Einknopf-Laufwerk und mein später darauf folgender Radiorecorder von Telefunken ebenfalls einen Einknopf-Schieber, der sogar noch weniger schön zu bedienen war. Um Einknopf-Geräte mache ich seither einen großen Bogen. Bis auf einen EL-3302. Der mußte einfach sein, aus Nostalgiegründen.   Afro
Gruß Ralph

...listen to Spliff and you'll see the sun! Sun Sun Sun
Zitieren
Schöne Doku. Danke.

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
Zitieren
...und ein AKAI GXC 750D ist bei Minute 7:23 auch zu sehen Dance3
Zitieren
Habe ich gesehen. Da musste ich nicht mal abwarten bis das Logo gezeigt wird.

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an UriahHeep für diesen Beitrag:
  • blueplanet01
Zitieren
"Nach Gehör und unter dem Mikroskop prüft und korrigiert der Mutterstecher die Qualität."

...

Joh.
Zitieren
Tachchen,

Kassetten waren immer schrecklich, weil ich früher nur billige Kassetten-Schredderer hatte.
Wir hatten ja nichts :-) Also blieb keine Wahl.

Irgendwann in den frühen 80ern hab ich dann 2x Aiwa ADF-660, und 1x ADF 990 am Start gehabt, weil ich meine Teac X2000 R als Mastertape benutze, und von dort Kassetten zog.
Doch, die klangen gut, alle drei, und Ärger hatte ich auch keinen; aber dennoch blieb ich bei Platte und Tonband für den Privatgebrauch.

VG,
Ritchie
[-] 1 Mitglied sagt Danke an ESG 796 für diesen Beitrag:
  • 0300_infanterie
Zitieren
https://www.wsj.com/article_email/casset...DIwNjQ0Wj/
Gruß Ulf Hi

[Bild: avatar_219660aoq0d.gif]

[-] 2 Mitglieder sagen Danke an sensor für diesen Beitrag:
  • spocintosh, bathtub4ever
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  meine neue 3-Kanal Lichtorgel tubesaurus 29 1.624 26.12.2017, 01:36
Letzter Beitrag: ESG 796
  Der ultimative Küchen-Anlagen-Bilder-Thread rotoro 103 16.299 13.11.2017, 23:12
Letzter Beitrag: eric67er
Sad Die Cassette ist tot pebrom 184 42.570 05.08.2017, 16:43
Letzter Beitrag: airmax78
  Welches war Eure erste Anlage? Und was kam danach? Armin777 493 159.048 25.04.2017, 15:48
Letzter Beitrag: Baruse
Bug Grundig Super Hifi Compact System CS 30 Schrank von 1978/79 wj500 11 1.310 05.03.2017, 23:12
Letzter Beitrag: wj500
  So muß Vintage.... Die ultimative Anlage :floet: Der Jo 16 3.299 07.01.2017, 14:22
Letzter Beitrag: Bastelwut



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 4 Gast/Gäste