Themabewertung:
  • 7 Bewertung(en) - 3.14 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Anlagen euer Kinder
#26
Ok, kann ich Dich als Babysitter engagieren? In dem Zimmer ist gerade Bettruhe LOL

Bild kommt irgendwann Thumbsup

Low Budget stimmt definitiv. CD-Player gibt es in der Kategorie Technics SL-PG-400/277/377 oder Sony CDP-690/515/915 oder von sonst welchen Herstellern immer wieder für etwa 10 Schleifen in den Kleinanzeigen.
High Output kann der H/K auch problemlos. Den habe ich vor ein paar Jahren mal aus der Bucht gefischt zur Selbstabholung. Ist ein grundsolides Gerät mit toller Optik.
Die Boxen sind halt eine absolute Billigvariante mit langem Thread im HF. Die kleinen Breitbänder mag ich ohnehin gerne, für Hörspiele sind sie klasse geeignet, Stimmen werden perfekt rübergebracht. Fetter Bass ist halt nicht da.

Nächste Ausbaustufe ist das Kabel mit dem Klinkenadapter für den mp3-Player. Mein Sony NWZ 3irgendwas ist bereits vererbt.
Kopfhörer dafür sind übrigens immer noch die hier empfohlenen JVC!


Bitte beachten Sie!


Mikrorillenplatten nur mit einem Mikro- oder Stereoabtaster abspielen. Für Stereoplatten (auch bei Monowiedergabe) n u r einen Stereo-Tonabnehmer verwenden. Platte und Abtastspitze stets von Staub reinigen. [...]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an rappelbums für diesen Beitrag:
  • OFF-Chili-Sauce
Zitieren
#27
meine Kinder sind noch klein ( 3 und 5) und haben noch kein eigenes Zimmer, nur stellt sich mir die Frage, wie man denn verhindern könnte, dass die Lautstärke zu hoch wird. Nicht weil ich uncool bin, aber mir gehts da eher um die Ohren von den Beiden, falls mal jemand auf die Idee kommt den Volume Regler mal nach Rechtsanschlag zu drehen.

Hat meine Tochter schonmal im Wohnzimmer gschafft. Gottseidank war aber nur ne Hörspielplatte drauf und die war schon in der Auslaufrille.
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Wolfgang_S für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal, OFF-Chili-Sauce
Zitieren
#28
... mit ihnen sprechen ...
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an 0300_infanterie für diesen Beitrag:
  • DUALIS, ZodiacWuppertal, OFF-Chili-Sauce
Zitieren
#29
Hallo,
Die Anlage meines 13 jährigen Sohnes hatte ich schon in einem anderen Thread gezeigt aber hier passt sie natürlich besser rein. Deswegen nochmal :
[Bild: 20140929_180015.jpg]
Es ist eine komplette Sony Anlage. Fand mein Sohn sehr cool, da seine PS3 ja auch von Sony ist. Als das bei mir vor 4 Jahren mit dem Vintage HiFi Fimmel anfing und ich einen Dual 601 erstanden habe, wollte er den Plattenspieler unbedingt haben. Den CD Player habe ich ihm auch gleich vermacht, weil ich ja auf silbernes Geraffel umgestiegen bin. Den Receiver und die APM Boxen habe ich dann noch nach und nach besorgt. Die Platten hört er abends zum Einschlafen. Tagsüber hört er CDs und mittleweile viel von seinem Smartphone. Dafür habe ich im ein 3, 5 Zoll /Chinch Kabel vom Tape Eingang gelegt. An dem Video - Ausgang hängt natürlich die Playstation über die er ja dan auch Buerayfilme sehen kann.
Also so ein Equipment hatte ich mit 13 nicht Oldie -bloß nen Philips Radierecorder
>> Kommunikation ist nicht was der Eine sagt, sondern was der Andere versteht <<
[-] 7 Mitglieder sagen Danke an HifiChiller für diesen Beitrag:
  • Don Tobi, Feathead, ZodiacWuppertal, Begleitschaden, leberwurst, OFF-Chili-Sauce, hadieho
Zitieren
#30
(05.12.2014, 21:28)loenicz schrieb:
(05.12.2014, 19:07)gainsbourg schrieb: Filly is die Seuche, am schlimmsten sind die "Zeitschriften" in der Kassenzone Flenne

Thumbsup

Thorsten, bitte PN an mich ... ich hätte da was für euch Raucher UndWeg

Die Lilliyfee - Phase WAR aber auch hart Rifle

Schlösser und Turm sind bereits vorhanden, ich bin ja dankbar, dass es noch keine Stadt gibt, Filly Feuerwehr, Rathaus, Bahnhof... Floet

Ich schick dir meine Telefonnummer für die psychofillytherapeutische Beratung Drinks
"One man's trash is another man's treasure!"
[-] 1 Mitglied sagt Danke an gainsbourg für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#31
(05.12.2014, 23:46)0300_infanterie schrieb: ... mit ihnen sprechen ...

kann man schon,aber ob das mit 3 Jahren schon fruchtet,ist ne andere SacheFloet
Mit mir braucht keiner schimpfen,das meiste geht ma eh am Arsch vorbeiKaffee
LG Christian Drinks
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Rüssel für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#32
meine Tochter findet das höchstens lustig, wenn ich ihr was erkläre. LOL

Wird eh noch dauern bis die ein Zimmer haben.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Wolfgang_S für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#33
mein ich doch,bei meinem ist es auch mit 3,5 nicht andersLOL
Mit mir braucht keiner schimpfen,das meiste geht ma eh am Arsch vorbeiKaffee
LG Christian Drinks
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Rüssel für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#34
Meine Jüngste wird 5 im Februar und sie bedient die B7-Serie im Wohnzimmer seit sie 4 geworden ist ... klappt prima mit Radio oder Kassette hören.
Play, Quelle, Lautstärke ... an und aus in korrekter Reihenfolge. Passt alles Tzaritza
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an 0300_infanterie für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal, Begleitschaden, Senator
Zitieren
#35
Meiner(5) findet sich auch super auf der FB zurecht. Ab und zu dreht er mal lauter , aber er weiß das er das ned darf, das hab ich ihm ziemlich früh erklärt.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an ratfink für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#36
(05.12.2014, 23:29)Wolfgang_S schrieb: ... wie man denn verhindern könnte, dass die Lautstärke zu hoch wird.... falls mal jemand auf die Idee kommt den Volume Regler mal nach Rechtsanschlag zu drehen.

Vesuch macht kluch Oldie

Hat meine Tochter einmal gemacht, vor Schreck musste sie weinen. Jetzt weiß sie, wie sie den Regler bedienen muss.


Bitte beachten Sie!


Mikrorillenplatten nur mit einem Mikro- oder Stereoabtaster abspielen. Für Stereoplatten (auch bei Monowiedergabe) n u r einen Stereo-Tonabnehmer verwenden. Platte und Abtastspitze stets von Staub reinigen. [...]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an rappelbums für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal, kandetvara
Zitieren
#37
hat sie ja schon gemacht, nur sind bei der ausgeschaltenen Anlage trotzdem des Öfteren alle Regler verdreht.

Wird wohl ein Geist sein LOL
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Wolfgang_S für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#38
So, nun mal mit Licht. Es ist unglaublich, wie selbst die kleinen Grundig 350b Boxen am V5000 klingen. War zum Test. Die Tochter hat LE109.

Die kleinen Grundig Boxen werden mal an den Beomaster 900 mit eine ebenso schönen Holz Dual CS21 angeschlossen.

Gruß TW

[Bild: 20141206_112831.jpg]
[-] 9 Mitglieder sagen Danke an timundstruppi für diesen Beitrag:
  • beetle-fan, Feathead, triple-d, ZodiacWuppertal, Begleitschaden, leberwurst, OFF-Chili-Sauce, hadieho, Senator
Zitieren
#39
Sag mal, was ist denn das unten rechts? Ein VU Meter? Sieht bisschen nach Monacor aus?
Gruß,
Joey

"Spaß ist, wenn man trotzdem lacht!" Drinks
Zitieren
#40
Jo, sogar beleuchtet.
habe ich 6 Stück von.
Oben am PS bleibt beim geschlossenen Deckel ein Spalt von 15mm. Hier habe ich für 2 Euro einen L-Alu-Profil gekauft, abgelängt und dazwischengeklemmt. So wird er PS nicht so schnell einstauben.
Gruß TW
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an timundstruppi für diesen Beitrag:
  • beetle-fan, ZodiacWuppertal
Zitieren
#41
(06.12.2014, 11:30)Wolfgang_S schrieb: hat sie ja schon gemacht, nur sind bei der ausgeschaltenen Anlage trotzdem des Öfteren alle Regler verdreht.

Wird wohl ein Geist sein LOL

Das hat aufgehört, seit sie die Anlage bedienen darf - der Reiz des Verbotenen fehlt jetzt.
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
[-] 1 Mitglied sagt Danke an 0300_infanterie für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#42
So, nun noch die Detailbilder.
Das Wattmeter ist nicht so hell, da sind 2 1,9 W M10 Birnen drin (nachgerüstet)
[Bild: 20141206_132626.jpg]

Ohne die Baumarkt- ALU-L-Leiste, wäre der Staubschlitz noch größer

[Bild: 20141206_132613.jpg]

Sie hat sich sehr darüber gefreut. Ich habe die Anlage heute übergeben (noch ohne Nadel) und noch diverses in der neuen Wohnung erledigt.

Gruß TW
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an timundstruppi für diesen Beitrag:
  • Begleitschaden, leberwurst, OFF-Chili-Sauce, hadieho
Zitieren
#43
Den Watt-Meter würde ich mir auch gönnen ... leider recht schwer zu bekommen sowas Flenne
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
[-] 1 Mitglied sagt Danke an 0300_infanterie für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#44
Kosten 15-30 Euro und eine halbe Stunde fürs Beleuchten plus Steckernetzteil, Fassung, Birnen und Einbaubuchsen.
Die sind recht träge, keine Zappelzeiger.
Sonst sind sie rein passiv.
Gruß TW
[-] 1 Mitglied sagt Danke an timundstruppi für diesen Beitrag:
  • ZodiacWuppertal
Zitieren
#45
Immer wenn ich danach suche finde ich nix Flenne

Vorher (bis gerade eben):
[Bild: 2014_12_07_12_40_16.jpg]

[Bild: 2014_12_07_12_40_24.jpg]


Nachher:
[Bild: 2014_12_07_13_58_41.jpg]

Der Umschalter dient dazu am einzigen Hochpegeleingang (Tape/Aux) den BD-Player (für Musik und Film), einen iPod/iPhone sowie den SAT-Receiver zu verbinden.
Nächstes Projekt ist W-LAN durch LAN zu ersetzen in den drei Kinder-/ Jugendzimmer in diesem Flügel des Hauses.
Dean Martin: "MAN(N) IST ERST DANN RICHTIG BETRUNKEN, WENN MAN(N) NICHT MEHR AM BODEN LIEGEN KANN, OHNE SICH FESTZUHALTEN."
[-] 8 Mitglieder sagen Danke an 0300_infanterie für diesen Beitrag:
  • Feathead, alex71, Ichundich, Begleitschaden, leberwurst, OFF-Chili-Sauce, hadieho, Senator
Zitieren
#46
(07.12.2014, 14:09)0300_infanterie schrieb: Nächstes Projekt ist W-LAN durch LAN zu ersetzen in den drei Kinder-/ Jugendzimmer in diesem Flügel des Hauses.

Find ich sinnvoll. Ich hab das Netzwerk mit dLAN über Steckdose realisiert und Übertragungsprobleme wegen Re-buffering gibt's deswegen selbst bei hohen Bandbreiten nicht (z.B. hochauflösende FLAC Dateien)
Let the Music do the talking.
Gruß, Manni
Zitieren
#47
Was ist den dlan? Mal für Doofe bitte erklärt!
Zitieren
#48
Siehe hier bei Devolo
Let the Music do the talking.
Gruß, Manni
Zitieren
#49
AdapterFloet
Mit mir braucht keiner schimpfen,das meiste geht ma eh am Arsch vorbeiKaffee
LG Christian Drinks
Zitieren
#50
ok, danke werde ich mich mal einlesen. Und bei Dir funktioniert es zuverlässig und einfach? Braucht man noch spezielle Hardware?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wie alt ist euer Geraffel? Kaspie 51 6.102 06.02.2020, 16:59
Letzter Beitrag: Andy_2000
  Euer dienstältestes Gerät? café_liégeois 85 15.054 03.11.2019, 17:14
Letzter Beitrag: tellus29
  Der ultimative Küchen-Anlagen-Bilder-Thread rotoro 110 25.756 31.08.2019, 21:01
Letzter Beitrag: Jenslinger
  Zeigt her Euer altes Geraffel mit Bildschirm Dille 28 8.285 18.02.2019, 19:10
Letzter Beitrag: dg2dbm
  was an "meiner" Anlage macht sie einzigartig unter "unseren" Anlagen? nice2hear 430 107.897 15.12.2018, 13:10
Letzter Beitrag: nice2hear
  Erfahrungen mit B & O Anlagen Ichundich 96 23.735 30.01.2018, 23:22
Letzter Beitrag: Quadboy



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste