Themabewertung:
  • 6 Bewertung(en) - 3.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
good-old-hifi März 2011
Ach, damals war ich noch nicht so schlau wie Hirschi Dash1.

LOL

Drinks
Gruß aus den BergenBand Max
Zitieren
(24.03.2011, 22:12)armin777 schrieb: ......Es keine speziellen Chassis für geschlossene oder Bassreflexboxen. Lautsprecherentwicklung funktioniert rein empirisch, man kann viel rechnen, aber was das Ganze in der Praxis bringt, weiß man immer erst, wenn man es sich anhört....

Das halte ich offen gestanden für eine gewagte These.

Aber da ich mich nicht dem Vorwurf der Blasphemie aussetzen will und sowieso gerade genug Dresche kriege weil ich nicht gegen Atomkraft bin, nur mal ganz kurz meine Meinung.

Kaum einer der großen Hersteller (vielleicht Pioneer mit TAD...), ob deutsch oder japanisch, hat jemals mehr als "halbwegs klingende" Boxen zustande gebracht. Und es ist mit Sicherheit nicht damit getan ein paar chassis optisch ansprechend auf einer Box zu verteilen.

Lautsprecher, und eben keine halbwegs klingenden Kisten, zu bauen, ist der weitaus schwierigere Teil des Spieles.

Habe ich aber offen gestanden auch erst relativ spät gelernt und vorher Unsummen in immer neue Geräte investiert die dann auch wieder nur müllig klangen.

(25.03.2011, 10:08)armin777 schrieb: In der Praxis werden, ...., die Boxen so hingetrimmt, dass sie einerseits die Kassen der beteiligten Unternehmen (Hersteller und Handel) füllen und andererseits die potentiellen Käufer beim probehören möglichst schnell überzeugen - dafür würde eine wirklich linear arbeitende Box Jahre brauchen, falls sie denn überhaupt überzeugen kann.

Ich möchte hier nichts verteufeln - habe aber in meinem langen Berufsleben kapiert: eine Hifi-Anlage muss dem Käufer gefallen, dann kauft er sie auch. Alles andere ist theoretisch.

Damit hast Du leider absolut Recht und die HP-M100 sind ganz sicher nach diesem Motto entstanden. Wahrscheinlich kann man in die Dinger wirklich jeden halbwegs passenden Bass reinhängen Lol1
Gleichzeitig ist dies aber nichts anderes als der Beweis für die endlose Einfalt der Hifi Gläubigen.

Da werden räudendste Bosen an feinstes Gerät gehängt, am besten noch in einem fast leeren und komplett gefliesten Raum. Kahle Wände, ein Hauch von Vorhang vor der riesigen Glasfront, der "Hörplatz" auf dem weißen Sofa an der gegenüberliegenden Wand.......

Und im nächsten Moment halten einem solche Kandidaten Vorträge über Kabel- oder Röhrenklang. Dash1Flenne

Geht dann ja wohl auch klar.

ocb820

P.S. Der Sony ist derwegen gut geworden. Das Rot ist in einem abgedunkelten Raum definitiv angenehmer als das Augenkrebsblau. Und es unterstützt die Dunkeladaption. Gute Idee!
Winners will have parties Git ....and loosers will have meetings Appl
[-] 1 Mitglied sagt Danke an ocb820 für diesen Beitrag:
  • Maxihighend
Zitieren
Kann ja alles sein und bei dir ist das auch so, aber für mich kam da jetzt nix rüber ausser wischiwaschi Gezeter. Ob du Atomkraft gern hast oder nicht, ist mir schnuppe. Passt aber gut zum weitem ausholen und langem abschlagen in deinem Posting. Du bist auf jeden Fall ziemlich sauer Big Grin

Drinks
1.Collect Underpants
2. ?
3. Profit
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an no*dice für diesen Beitrag:
  • Mani, Lux
Zitieren
Müssen denn die Glaubenskriege immer im Reparatur-Thread von Armin ausgetragen werden?Denker
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an JW1961 für diesen Beitrag:
  • no*dice, New-Wave, stony, Lux, Mani
Zitieren
No*dice :
stimmt LOL
Grüsse aus München  Hi

Zitieren
(29.03.2011, 23:10)no*dice schrieb: Kann ja alles sein und bei dir ist das auch so, aber für mich kam da jetzt nix rüber ausser wischiwaschi Gezeter. .......

Ich habs gewusst! Das kommt nun davon, wenn man nicht auffallen will.
Tut mir leid, daß ich Dich nicht erreichen konnte. Floet

Aber ich will auch niemandem das Wurzelchakra versauen, deshalb: http://hifi.harald-muss-bleiben.de/thread-1345.html

Und keine Angst wegen DEM thread. Ist ja bald April und der macht alles neu.

Drinks
Winners will have parties Git ....and loosers will have meetings Appl
Zitieren
Gestern nachmittag hat Lennart erstmalig eine Idee (ausnahmsweise mal von mir) verwirklicht, die wir hier einmal vorstellen wollen, da sie für jeden Bastler leicht nachzumachen ist.

Als Versuchsobjekt diente hier ein schöner Kenwood Eleven, aus den 70er Jahren. Einer von diesen Ami-Monsterreceivern, die hierzulande nur über die alleierten-Shops verkauft wurden - darüber ist nicht allzu viel heraus zu bekommen im Netz. Er hat ein hübsches Holzgehäuse und eine richtig Kenwood-blaue Skala!

[Bild: 9yUOj.jpg]

Hier ein Blick in das Innere des Receivers.

[Bild: J4hPn.jpg]

So schaut er von vorne aus.

[Bild: iFv8C.jpg]

Und so von schräg oben.

Das Problem und seine Lösung liegen in der Skalenbeleuchtung, so sieht die Lampenplatine aus:

[Bild: aLteH.jpg]

die oberen Lampen dienen der Anzeige der Quellen, Dolby und FM-Stereo. Diese kann man durch Lampen mit blanken Drähten gut ersetzen. Die unteren, größeren Lampen in 8V 300mA von Stanley sind jedoch nur schwierig zu ersetzen. Die passendsten Ersatzlampen, eben exakt in 8V und 300mA bekommt man in E10, das sind die kleinen Lampen mit Schraubgewinde.

[Bild: r337_04.jpg]

Bisher habe ich dort immer Drähte angelötet und diese an die Stifte angelötet, die die Original-Lampen tragen. Hier als Beispiel mit Bajonett-Lampen gezeigt.

[Bild: IdOaU.jpg]

Diese Stifte sitzen rechts und links von den Lampen.

[Bild: pbIFK.jpg]

Dann fielen mir vor ein paar Tagen diese E-10-Fassungen in die Hände und ich bog eine so zurecht wie hier links im Bild.
Entfernt man die Stifte durch Auslöten und setzt statt dessen eine solche Fassung ein, dann sieht das richtig professionell aus.

[Bild: d2KKG.jpg]

[Bild: eeH1T.jpg]

Wie es von aussen aussieht, konnte Ihr ja schon oben sehen. So gefällt mir das!

Drinks
[-] 17 Mitglieder sagen Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • yfdekock, Mani, belba, Mo888, no*dice, jagcat, New-Wave, shempe, JayKuDo, ROTEL-Werner, bodi_061, doublesix, magic jensen, theoak, Frunobulax, Der Karsten, AnalogBob
Zitieren
Super Idee Armin, das sieht richtig gut aus und ein späterer Birnenwechsel geht schnell da der Lötkolben kalt bleiben darf Thumbsup

Die Orginalen Lampen bauen aber nicht so hoch wie die neuere Variante oder sehe ich das nicht richtig? Stoßen die Birnen da nich an der Front an (Kenne den Receiver nicht und kann daher die Platzverhältnisse schlecht beurteilen)
-- Gruß Andreas --




Zitieren
Nee, das ist richtig viel Platz zur Front. Wie Du sehen kannst, sieht man an der Front des Gerätes auch nicht den Lichtschein der einzelnen Lampen, wie das der Fall wäre, wenn sie zu nahe an der Scheibe wären.

Drinks
Zitieren
Danke für die Erklärung Armin Drinks
-- Gruß Andreas --




Zitieren
Armin das war eine klasse Steilvorlage, die Lennart perfekt verwandelt hat! Thumbsup
Der Eleven ist schon ein riesen Receiver! Gefällt mir. Smile Danke fürs zeigen.

Drinks
Gruß Joachim

[Bild: ckhl0qrmsthv72sov.jpg][Bild: ckhkvco6rwofrbwlb.gif]
Zitieren
Tolle Sache mit den Lampen, perfekt umgesetzt! Thumbsup
またね
ギュンター
Zitieren
Sehr gute Idee!

Ich hab da letztens bei ähnlichen Stanleys mit Kabeln herumgelötet.....Floet.

Drinks
Gruß aus den BergenBand Max
Zitieren
Ich bin wieder einmal beeindruckt von der Idee, der liebevollen Umsetzung und der Bilddemonstration.
Uwe
Gruß,
Uwe
_________________________
"Das Eigentliche ist unsichtbar."
(Eugen Drewermann)
Zitieren
Super Idee.Habe bis jetzt auch immer an das Gewinde gelötet.Beim nächsten Objekt werde ich es mal ausprobieren.Danke für die tolle Doku.

Gruß Andreas
Zitieren
Hi.Bin neu und hab schon ne Frage.Habe mir erst das Lenco GespannPA 3210 und AF 3310,sowie den Marantz SM 500 DC geleistet.Was haltet ihr davon.Auserdem suche ich für alle die Bdas,technische Daten und Schaltpläne.Wer kann mir bitte helfen. Gruß Rudi
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  good-old-hifi März 2012 Armin777 283 114.838 04.09.2017, 17:10
Letzter Beitrag: Gorm
  good-old-hifi November 2012 Armin777 129 66.294 13.07.2016, 11:09
Letzter Beitrag: Hullemups
  good-old-hifi April 2014 Armin777 65 36.245 16.03.2016, 08:34
Letzter Beitrag: Firestarter
  good-old-hifi Februar 2011 Armin777 442 171.467 09.12.2015, 19:35
Letzter Beitrag: lukas
  good-old-hifi Dezember 2012 Armin777 134 60.584 11.11.2015, 10:55
Letzter Beitrag: New-Wave
  good-old-hifi Oktober 2013 Armin777 201 82.753 06.10.2015, 00:09
Letzter Beitrag: HiFi1991



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste