Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
CD-Player aus den 90zigern
#51
(29.01.2015, 16:10)McTandy schrieb: Wenn Technics, dann SL-P 1, 2 oder 3 oder 1200 aus den 80zigern. Die waren cool. Der SL PS 70 aus den neunzigern imho war der letzte "wertige", aber wer das Yoghurt-Becher-Design der späten Serien mag- dazu noch ein Dual CS 630Q und ab gehts zur PillenpartyRaucher

Also nen SL-PS70 als letzten wertigen zu bezeichnen ist meiner Erfahrung nach falsch. PS700, PS840, PS900 und vor allem der PS2000 stehen dem in nichts nach. Aber nen DUAL CS 731 Q in braun habe ich auch. Wink3
Und heute Abend pack ich nen PS 770A aus. Bilder werden folgen.

Grüße
Andreas
"Das Leben und dazu eine Katze, das ergibt eine unglaubliche Summe, ich schwör's euch!"

Rainer M. Rilke

Zitieren
#52
(30.01.2015, 13:30)identity schrieb: Wird Niemanden vom Hocker reißen, aber mir hat er immer gelangt, bisschen Öl und er spielt noch wie am ersten Tag. Wird trotzdem dann irgendwann mal durch was silbernes ergänzt.

[Bild: zwP3yq.jpg]

Sieht aus wie ein verkleideter Sony. Das Display und auch das Laufwerk sind sogar ganz sicher von Sony.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an andisharp für diesen Beitrag:
  • identity
Zitieren
#53
(30.01.2015, 14:07)Antek36 schrieb:
(29.01.2015, 16:10)McTandy schrieb: Wenn Technics, dann SL-P 1, 2 oder 3 oder 1200 aus den 80zigern. Die waren cool. Der SL PS 70 aus den neunzigern imho war der letzte "wertige", aber wer das Yoghurt-Becher-Design der späten Serien mag- dazu noch ein Dual CS 630Q und ab gehts zur PillenpartyRaucher

Also nen SL-PS70 als letzten wertigen zu bezeichnen ist meiner Erfahrung nach falsch. PS700, PS840, PS900 und vor allem der PS2000 stehen dem in nichts nach. Aber nen DUAL CS 731 Q in braun habe ich auch. Wink3
Und heute Abend pack ich nen PS 770A aus. Bilder werden folgen.

Grüße
Andreas

Upps, stimmt ja! Diese Reihe hatte ich glatt nicht mehr auf dem Schirm. Waren das die in den Anzeigen, wo einer auf der Psychiater-Couch lag und irgendwas von ...keiner hört mir zu..." faselte und der Psychoheini daneben über Kopfhörer versonnen seinem Technics-CD Player lauschte?Dance3
Zitieren
#54
(30.01.2015, 17:04)andisharp schrieb:
(30.01.2015, 13:30)identity schrieb: Wird Niemanden vom Hocker reißen, aber mir hat er immer gelangt, bisschen Öl und er spielt noch wie am ersten Tag. Wird trotzdem dann irgendwann mal durch was silbernes ergänzt.

Sieht aus wie ein verkleideter Sony. Das Display und auch das Laufwerk sind sogar ganz sicher von Sony.

Interessant, kann gut sein, der Laser ist auch von Sony (KSS 210 A), mehr weiß ich aber nicht. Ich hatte ihn mal auf, gähnende Leere!
Zitieren
#55
(30.01.2015, 17:25)McTandy schrieb:
(30.01.2015, 14:07)Antek36 schrieb:
(29.01.2015, 16:10)McTandy schrieb: Wenn Technics, dann SL-P 1, 2 oder 3 oder 1200 aus den 80zigern. Die waren cool. Der SL PS 70 aus den neunzigern imho war der letzte "wertige", aber wer das Yoghurt-Becher-Design der späten Serien mag- dazu noch ein Dual CS 630Q und ab gehts zur PillenpartyRaucher

Also nen SL-PS70 als letzten wertigen zu bezeichnen ist meiner Erfahrung nach falsch. PS700, PS840, PS900 und vor allem der PS2000 stehen dem in nichts nach. Aber nen DUAL CS 731 Q in braun habe ich auch. Wink3
Und heute Abend pack ich nen PS 770A aus. Bilder werden folgen.

Grüße
Andreas

Upps, stimmt ja! Diese Reihe hatte ich glatt nicht mehr auf dem Schirm. Waren das die in den Anzeigen, wo einer auf der Psychiater-Couch lag und irgendwas von ...keiner hört mir zu..." faselte und der Psychoheini daneben über Kopfhörer versonnen seinem Technics-CD Player lauschte?Dance3

Puuuh..das kann sein. Da ich aber immer mehr Musik gehört als TV geschaut habe bin mir da nicht so sicher, Wink3
Hier jetzt ein paar Pics von meiner neuen Errungenschafft...der SL-PS770A noch staubig und ungeputzt beim ersten Probelauf.

[Bild: DSC_1118.jpg]

[Bild: DSC_1119.jpg]


[Bild: DSC_1120.jpg]
"Das Leben und dazu eine Katze, das ergibt eine unglaubliche Summe, ich schwör's euch!"

Rainer M. Rilke

Zitieren
#56
Yepp, der sieht auch ganz nett aus, nicht ganz so rundlich untenherum. Aber, der Amp?! Sowas ähnliches steht bei mir auch noch rum: SUV-570PSS mit irgendsoeinem besonderen Netzteil. Schön, dass Du Amp und CD aufeinadergestellt hast, da kann man die 80'/90'-Unterschiede im Design schön vergleichen. Der Amp aus den 80' (?) deutlich kantiger, Luxman-like Eingangswahlschalter, irgendwie den HK PM655-Teilen ähnlich. Der CD-Player ist dagegen schon optisch eigenständiger im Design. Ich fand das Technics-braun schon immer irgendwie besonders.
Zitieren
#57
(30.01.2015, 22:45)McTandy schrieb: Ich fand das Technics-braun schon immer irgendwie besonders.


Gerne auch als "kackbraun" bezeichnet Lipsrsealed2 (nicht von mir!).
[Bild: nordicflags2v5jk8.jpg]
Zitieren
#58
Sorry, aber die VX serie ist von 1993!
Zitieren
#59
Ok, deshalb das "?" aber das DESIGN gabs schon in den 80". Mein SLP 2 aus 1985 sah ziemlich gleich aus und würde deshalb auch gut zu meinem V570 passen- wenn ich ihn noch hätteFloet
Zitieren
#60
(30.01.2015, 23:00)Persilmann schrieb: Sorry, aber die VX serie ist von 1993!

Fast! Wink3
VX500/600/700/800 von 1992
VX500/620/720/820/920 von 1993
Und x00-Serie ist eindeutig besser.Floet
Alleine der VX800 ist schon ein ordentlicher Brummer. Und der VX600 auf dem Bild wurde von mir im Oktober 1992 neu gekauft.
"Das Leben und dazu eine Katze, das ergibt eine unglaubliche Summe, ich schwör's euch!"

Rainer M. Rilke

Zitieren
#61
Heute mal wieder ein neues Spielzeug abgeholt. Und wie Überraschend...mal wieder ein Technics-Player. LOL
Ein "noch" ungeputzter SL-PS900. Schnell ein Pic mit dem Handy. Wenn er wieder seidisch glänzend ist werden bessere geschossen.


[Bild: DSC_1147.jpg]

Beste Grüße
Andreas
"Das Leben und dazu eine Katze, das ergibt eine unglaubliche Summe, ich schwör's euch!"

Rainer M. Rilke

[-] 1 Mitglied sagt Danke an Antek36 für diesen Beitrag:
  • LastV8
Zitieren
#62
Hallo Antek36, welcher der beiden ist "wertiger" verarbeitet?
Zitieren
#63
Hallo McTandy,
rein von der Haptik würde ich tatsächlich sagen dass der 840er "hochwertiger" rüberkommt. Allerdings werde ich dass mal final beurteilen nachdem ich den 900er komplett zerlegt,gereinigt und neu abgeschmiert habe. Von der Ausstattung ist der 900er aber auf jeden Fall besser. Alleine dass man bei diesem die Lautstärke komplett runterregeln kann ist schon eine geiles Gimmick.
Ich werde beide aber mal von innen knipsen und die Bilder hier einstellen. Nur so zum Vergleich.
"Das Leben und dazu eine Katze, das ergibt eine unglaubliche Summe, ich schwör's euch!"

Rainer M. Rilke

[-] 1 Mitglied sagt Danke an Antek36 für diesen Beitrag:
  • McTandy
Zitieren
#64
da sind schönen Bilder der CD Player von innen !

http://www.hifishock.org/gallery/electro...cd-player/
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Persilmann für diesen Beitrag:
  • Mani, Antek36
Zitieren
#65
Moin zusammen,

hier ein Bild von meinem Akai CD 79, den ich mir irgendwann zusätzlich zu meinem cd93 gegönnt habe:

[Bild: akai.jpg]



Könnte natürlich auch ein umgelabelter Sony sein?!
fatul

Akai Vintage Hifi
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an fatul für diesen Beitrag:
  • Antek36, Tom, identity
Zitieren
#66
Im Moment steht ein CDP-915 in der Küche, der harmoniert prima mit dem Yamaha.

[Bild: img_3669sjzruh.jpg]


Bitte beachten Sie!


Mikrorillenplatten nur mit einem Mikro- oder Stereoabtaster abspielen. Für Stereoplatten (auch bei Monowiedergabe) n u r einen Stereo-Tonabnehmer verwenden. Platte und Abtastspitze stets von Staub reinigen. [...]
[-] 9 Mitglieder sagen Danke an rappelbums für diesen Beitrag:
  • karlheinz, Tom, identity, UriahHeep, spocintosh, oldAkai, proso, NS700X, Stereotyp
Zitieren
#67
Gerade so 90er und ein Recorder...


[Bild: PDR-509.jpg]

Super auch als DAC über Monitoring! Smile
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
In meiner Jugend hätte ich nicht genug Bass haben können, aber mir fehlte das Equipment...
...heute habe ich das Equipment und regele den Bass herunter
Zitieren
#68
Ich habe einen Sony CDP-761 für lau, umme, kost nix außer Porto/Verpackung.

Die Kiste hatte ich immer in der Werkstatt als Zuspieler.
Jetzt will die Lade nicht mehr zu fahren, wenn zu, dann liest er auch nicht ein (dreht nicht an).
Aber auf Tastendruck läßt sich die Lade wieder auffahren.

Ich habe keine Lust, mich damit zu beschäftigen.
Das Teil hat Kratzer auf dem Deckel, die Front ist noch recht gut erhalten und auch das Display ist noch gut.

Wenn den einer will...

Grüße

Wernsen
Zitieren
#69
Vermutlich der CD Player der 90er überhaupt. War jedenfalls in aller Munde! Sony war halt das Apple der 80er und 90er! Jedenfalls war es mein Ohomoment in Hifi Zeitschriften damals... War aber komplett unerschwinglich damals! Sony CDP-X777ES 1991 - ca. 3000DM, 18kg alleine der Deckel besteht aus einer 2,5mm dicken Stahlplatte, auch die Funktionstasten und der Kopfhörerregler bestehen aus Metall, die Ladenblende besteht auf 5mm dicken Stahl. Hier gibt es kein Kunststoff! Hier ohne Holzlatten.



[Bild: IMG-8920.jpg]







[Bild: IMG-8916.jpg]





[Bild: IMG-8893.jpg]




Wenn schon denn schon dachte sich Sony... warum keine "Starkstromkabel" fürs Audio?


[Bild: IMG-8794.jpg]



Rechts das Volumepoti welches auch den Variable Ausgang regelt. Diese Motor-Alps-Potis wurden in den Sony Vollverstärkern verbaut.



[Bild: IMG-8803.jpg]


Sonys Druckgusslaufwerk mit Linearantrieb.


Der BSL Motor. Startet dieser hebt die Magnetkraft die Achse vom Saphirstein minimal an, so dass nur noch wenig Berührung unten herrscht. Das Drehlager ist ebenso ein Saphirlager. Wie war das mit einlaufenden Lagern bei den Phillips schwabbelarm Laufwerken...? Das Kunststoffteil ist die "Feststelltransportbremse", diese wird mittels eines Schlüssels durch den Geräteboden verschlossen. Denn der Magnetschlitten gleitet so leicht, dass pusten genügt. Sobald aber Strom anliegt, steht er wie angetackert an Position.


[Bild: IMG-8806.jpg]




So schauts mit aufgeschraubten schwarzen Rahmen aus: Funktioniert übrigens auch problemlos kopfüber, seitwärts, drehwärts ach egal wie.... geht halt, man könnte eigentlich fast mit dem Vorschlaghammer draufkloppen, der springt einfach nicht!


[Bild: ezgif-com-optimize-2.gif]




Toshiba FET Ausgangsstufe

[Bild: IMG-8808.jpg]




Der passende F770ES Amp steht 2 Etagen tiefer.

[Bild: IMG-8943.jpg]
[-] 10 Mitglieder sagen Danke an DATGrueni für diesen Beitrag:
  • nice2hear, xs500, kandetvara, onkyo, cola, Das.Froeschle, Mosbach, Geruchsneutral, Hippman, gasmann
Zitieren
#70
nachdem ich mit dem Technics SL-P770 wg.dem Jahrzehnt am Threadanfang daneben lag (ist von 89) habe ich den Thread aus dem Auge verloren.

ABER ich habe ja doch einen aus den 90ern!
[Bild: 26c3vle9.jpg]
SONY XB720QS, den mir Thomas aus B mal mit kleinem Defekt so gut wie geschenkt hatte.  von 1998. siehe 98er Katalog
Nicht die High End Klasse bei Sony, aber als Backup Player fest im Programm.
die lütte (als Beilage von Thosch) System-FB wurde dann 2013 durch eine etwas ältere aber gut passende RM-D470 ersetzt. Originale RM-DX50 sind sauteuer in der Bucht....

mit Display on habe ich nur eins mit "ich probier mal silberne Knöppe dran aus"
[Bild: 8ctmwkjo.jpg]
Innenbilder habe ich damals leider nicht gemacht, bis auf die Teile mit dem Defekt.

da der BaTi gerade frei war, eben mal die 8 Schräubchen gelöst:
[Bild: 1024-DSC02282.jpg]
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an nice2hear für diesen Beitrag:
  • xs500, DATGrueni
Zitieren
#71
[Bild: RzgjNr1.jpg]
Hallo
Ich bin natürlich der Meinung,das der 557er SONY ,der beste 80er CD Player ist,weil der ja bei mir steht.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an speakermaker für diesen Beitrag:
  • xs500
Zitieren
#72
Und nochmals Sony / C701 ES von 1993 , war wohl in D ziemlich selten, eher in Benelux zu finden

[Bild: v0sjedj.jpg][Bild: Xk8Ntnq.jpg][Bild: FBEZi9D.jpg]
Bäda aus Haching  Victory  
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an PitCook für diesen Beitrag:
  • xs500, gasmann, MiDeg
Zitieren
#73
speakermaker schrieb:...
Ich bin natürlich der Meinung,das der 557er SONY ,der beste 80er CD Player ist,weil der ja bei mir steht.

ist hier ja auch der 90er CDP Thread... LOL
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
[-] 1 Mitglied sagt Danke an nice2hear für diesen Beitrag:
  • speakermaker
Zitieren
#74
Ich glaub, der is auch noch knapp inne 90er.
Zitieren
#75
lt. DE Hifi Museum vom Redlich ist der CDP-557 ES von 88/89: http://www.hifimuseum.de/sony-cdp-557-esd.html
also so wie meine SL-P770 von Seite 1.
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Rainbow Blu-Ray Player und Media-Player Stereo 2.0 41 11.254 01.02.2012, 10:48
Letzter Beitrag: E-Schrotti



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste