Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was ist eure teuerste Platte
#76
Lol1

Witzig ist, daß ich ausgerechnet diese PF tatsächlich schon seit 30 Jahren habe. UndWeg
Aber nicht in Japanvariante. Dafür noch mit der beiliegenden Postkarte. Nur die schwarze Folie mit dem Klebi hab ich damals entsorgt.
Zitieren
#77
Wobei die hier meist die typischen weissen Flecken auf dem Cover aufweist....so auch bei mir.

[Bild: PIC02108.jpg]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an General Wamsler für diesen Beitrag:
  • Caspar67
Zitieren
#78
Wobei die hier wohl die ertragreichste Scheibe w ä r e......in sehr gutem Zustand. Meine spielt ganz streng genommen vg.

[Bild: PIC02112.jpg]
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an General Wamsler für diesen Beitrag:
  • space daze, spocintosh, Caspar67
Zitieren
#79
At General Wamsler
Du bist... gemein!
Hey hey, my my
Rock and roll can never die (Neil Young)
Meine Musiksammlung
Caspar Hi
Zitieren
#80
Ich, gemein? Im Gegenteil, die Teile stehen bald zum Verkauf an......äh, also wahrscheinlich und möglicherweise LOL
Zitieren
#81
Hatte im letzten Jahr in der Bucht Schallplatten gekauft, darauf hat mir der VK eine Liste mit LPs zugeschickt, darunter auch die Folgende, die ich mit Hin und Her wegen Versandfehlern dann auch bekomene habe. Gekauft nur, weil ich von der Platte noch nie etwas gehört hatte...
Materiell wohl sehr viel wert

[Bild: Alan_Parsons_Try_Anything_once_1993.jpg]

Discogs,

musikalisch enttäuschend.

Da ist meine wertvollste (emotional) wohl eher eine (?) andere, z.B.

[Bild: Supertramp_Supertramp.jpg]

oder Thumbsup

[Bild: Neu_ACDC.jpg]
Hey hey, my my
Rock and roll can never die (Neil Young)
Meine Musiksammlung
Caspar Hi
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Caspar67 für diesen Beitrag:
  • winix, LastV8
Zitieren
#82
Schätze mal das war Dirt von Alice in Chains...

Hatte lustigerweise ein Plattenpaket hier im Board angeboten das keiner wollte, später bei ebay kamen dann die Anfragen ob ich die auch einzeln verkaufen würde. Hatte ja keinen Plan, dass die knapp 30€ bringt.
Gern. Der Erlös war später mehr als die Hälfte des Pakets LOL
Auch dafür muss ich dem Board danken :-)

Ansonsten keinen Plan was noch bei mir schlummert. Hauptsächlich Mucke ab den 80ern und Elektronisches, was aber eh in der Sammlung bleibt.
Thumbsup Grüße, Daniel
Zitieren
#83
Caspar, die Supertramp ist so geil, sehr emotionales Album Oldie Und wäre wohl deine Teuerste Platte wenn es eine Erstpressung wäre, wovon ich aber nicht ausgehe, da auf dem Teller schon ne Platte mit dem neueren Label dreht und das Cover wäre glossy.

Ich habe mal ein paar von meinen teuersten rausgesucht:

[Bild: dsc00008cesaa.jpg]

Die Beatles weil es eine Mono UK Erstpressung ist, die Supermax ist komischerweise einfach teuer, die höre ich aber auch sehr gerne und bleibt deshalb auch hier. AC/DC Experten sehen es schon am Cover eine Originale Australische Pressung.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an hifijc für diesen Beitrag:
  • Caspar67
Zitieren
#84
Krass, nachdem ich meine Platten jetzt komplett bei Discogs drin habe, bekomm ich ständig PNs von Leuten, die irgendwas haben wollen...Sammler sind schon irgendwie kranke Menschen. Genaugenommen tun sie mir leid.
Ich mein, ma ehrlich jetzt - was soll das:

[Bild: Screen_Shot_2015_02_23_at_00_13_27.jpg]

[Bild: Screen_Shot_2015_02_23_at_00_17_32.jpg]

Was ist so toll daran, keine nicht knisternde CD einzulegen, wenn die Originalaufnahme eh digital ist ? Klingt von Platte auf jeden Fall schlechter.
Wobei die schon ziemlich gut klingt - ich hab mich tatsächlich getraut und sie mal angehört.

Was anderes isses natürlich mit ner Beatles-Monopressung, das seh ich denn auch ganz anders. Oder den Down-Under-Pressungen von AC/DC, davon hab ich übrigens auch drei...
Ist bei dir das Känguruh noch drauf (Erstpressung) oder isses das blaue Label mit Stroboskoprand und ohne Hüpftier ?
Zitieren
#85
Hattest du nicht sogar vier AC/DC Aussie Pressungen?

High Voltage, TNT, Dirty Deeds und Let There Be Rock?
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Joshua Tree für diesen Beitrag:
  • spocintosh
Zitieren
#86
Moin,

(24.02.2015, 16:16)spocintosh schrieb: Was ist so toll daran, keine nicht knisternde CD einzulegen, wenn die Originalaufnahme eh digital ist ?

Eine Platte ist für mich eine andere Art Musik zu hören - man ist gezwungen, das Ding von vorne bis hinten durchzuhören ohne zu skippen. Der Plattenteller dreht sich sichtbar und das mechanische Klacken eines Duals im Automatikbetrieb ist auch irgendwie Musik.

CDs höre ich kaum noch - die liegen als 320 Mbit mp3 oder FLAC auf der NAS und werden bei Bedarf gestreamt ...

Gruß Roland
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an rolilohse für diesen Beitrag:
  • spocintosh, Mani
Zitieren
#87
Meine steht wieder im Regal, aber ich meine ohne Kangaroo. Aber ist ja nicht schlimm die ist trotzdem eine Australische war mal in einem Karton mit Geschenkten Platten drin.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an hifijc für diesen Beitrag:
  • spocintosh
Zitieren
#88
Ich nehm mal an, bei mir wäre es die hier (seit gestern):


[Bild: kwb1.jpg]

[Bild: kwb2.jpg]

"Notgeschenk" von Sohnemann, Sonntag schnell noch aufm Flohmi besorgt. Smile
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an termman für diesen Beitrag:
  • Tom, spocintosh, Mani
Zitieren
#89
голенище

aus dem google übersetzer.....kann kein Russisch LOL
Zitieren
#90
[Bild: Zarathustra.jpg]

...schnöder Mammon... Denker
[-] 1 Mitglied sagt Danke an HotSake für diesen Beitrag:
  • General Wamsler
Zitieren
#91
Nä, die Dirty Deeds habsch damals nich gekooft... Flenne
Zitieren
#92
... schnöder Mammon II ...

[Bild: Art_L.jpg]

Drinks
[-] 1 Mitglied sagt Danke an HotSake für diesen Beitrag:
  • General Wamsler
Zitieren
#93
Ja ja, und ich soll aufhören....LOL
Zitieren
#94
... is doch nur die 70er Nachpressung Floet

http://www.discogs.com/Art-Supernatural-...se/5861852

Drinks
Zitieren
#95
Na ja, wenn Helges Last Jazz mal aufm Markt auftaucht, dann hat man son ungefähren Anhaltspunkt.
Zitieren
#96
Ist die Kraftwerk eine bootleg?
Für einen Notgeschenk/-kauf hat der Sohnemann das mMn aber recht zielsicher gemeistert Thumbsup
Net ufrescha. Bringt eh nix Kaffee

Die Sonne scheint immer©
Zitieren
#97
Ja, Bootleg (angeblich wurden 70 Exemplare schwarzes und 20 oranges Vinyl gepresst).
Nicht wirklich anhörbar, aber man erkennt alles. Oldie

Da hatte Sohnemann (und ich hinterher halt auch) echt schwein gehabt. Smile

Am ersten Stand (mit Platten) nach Kraftwerk gefragt und bekam die gezeigt und als intelligenter Sohn war ihm halt gleich klar, dass das was Besonderes ist (hat auch nach eigener Aussage mehr als übliche Flohmi-Preise hingelegt). Thumbsup
[-] 1 Mitglied sagt Danke an termman für diesen Beitrag:
  • Tom
Zitieren
#98
(24.02.2015, 17:47)Tom schrieb: Ist die Kraftwerk eine bootleg?
Für einen Notgeschenk/-kauf hat der Sohnemann das mMn aber recht zielsicher gemeistert Thumbsup

Jau, is nen Bootleg, Liveaufnahme 1981 Zirkus Krone München

12.06.1981 guckst du hier

http://www.twingokraftwerk.com/bootlegs/index.html

Hi
[-] 1 Mitglied sagt Danke an HotSake für diesen Beitrag:
  • Tom
Zitieren
#99
(24.02.2015, 17:14)spocintosh schrieb: Nä, die Dirty Deeds habsch damals nich gekooft... Flenne

Ach ja! Thumbsup Du hast die "Let There Be Rock" und ich "Dirty Deeds" genommen. Drinks
Zitieren
Ganz genau. Geht nichts über ne anständige Buchführung im Kopf... LOL
Ausnahmsweise weiß ich bei denen aber sogar auch noch, daß sie von Michelle sind. Für Herkunft bist du ja sonst zuständig, vermutlich weißt du von mehr meiner Platten, wo sie herstammen als ich noch selber... Lol1
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste