Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was ist eure teuerste Platte
Hi,

oh je, oh je... die Preise für die Picture Discs darf ich gar nicht schreiben...alle Neu und Unbespielt, direkt hinters Glas und aufgehängt...

Gruß
Harry Drinks


[Bild: Picture-Discs-2018.jpg]


[Bild: Picture-Discs-2018.jpg]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an make-my-day für diesen Beitrag:
  • Rüsselfant, Begleitschaden
Zitieren
dann schreib doch wie die klingen !
Picture Disks sollen ja sch.. klingen. Kannst Du das bestätigen ?
Zitieren
Bei älteren nicht so dolle, bei neueren schon deutlich besser, aber noch ein Abstand zu normalem Vinyl. aber die sollen ja auch nicht klingen, die sollen schön aussehen... Floet
[-] 1 Mitglied sagt Danke an make-my-day für diesen Beitrag:
  • Begleitschaden
Zitieren
Hm, ich müsste mich mal daran machen alle meine Platten einzupflegen ... Denker

[Bild: QT7eWUa.jpg]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Joshua Tree für diesen Beitrag:
  • Begleitschaden, Mosbach
Zitieren
zu den Picture Disks

dann würde es ein Bild sogar besser tun - die sollen schon klingen, dafür hat man sich die ja ursprünglich gekauft. Einige Scheiben sind sogar nur als PD erschienen und klingen also alle .... "schlechter".
Irrsinn.
Zitieren
(10.01.2019, 09:57)Joshua Tree schrieb: Hm, ich müsste mich mal daran machen alle meine Platten einzupflegen ... Denker

Solltest Du!
Wird sonst schwer im Versicherungsfall, wird aber ggf. recht teuer was die Hausratversicherung angeht, denn es droht Unterversicherung und dass heißt Prämie anpassen.

Ich bin noch nicht durch bei Discogs und habe fast die 50K erreicht. Kostet mich ne deftige Beitragserhöhung....  Flenne

Hi
Peter
OldieKraut, immer wieder... notfalls auch als Salat. Am liebsten aber von CAN mit "Vitamin C"

http://www.discogs.com/user/space_daze/collection
Zitieren
(10.01.2019, 10:15)space daze schrieb:
(10.01.2019, 09:57)Joshua Tree schrieb: Hm, ich müsste mich mal daran machen alle meine Platten einzupflegen ... Denker

Solltest Du!
Wird sonst schwer im Versicherungsfall, wird aber ggf. recht teuer was die Hausratversicherung angeht, denn es droht Unterversicherung und dass heißt Prämie anpassen.

Ich bin noch nicht durch bei Discogs und habe fast die 50K erreicht. Kostet mich ne deftige Beitragserhöhung....  Flenne

Hi
Peter

Kennst du dich damit aus, Peter?

Ich scheue mich als fauler Mensch vor dem Aufwand. Inwiefern wird denn das von der Versicherung überprüft und wie sieht es mit den ganzen Aktualisierungen aus?

Also mal so als Beispiel:
Ich könnte ja vorsätzlich so tun, also hätte ich ne echte Mono Piper at the Gates in NM/NM im Regal stehen, und keine RSD-Reissue. Da sind dann 1000,- Euro Unterschied für nur eine einzige LP.

Bin da irgendwie skeptisch wenn der tatsächliche Schadensfall eintritt...
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Miles77 für diesen Beitrag:
  • space daze
Zitieren
Ich glaube kaum das eine Versicherung im Schadensfall Discogs zu Rate zieht was deine Sammlung wert ist. Die werden gnadenlos versuchen dich zu drücken und dir im Endeffekt nur einen Bruchteil des Wertes ersetzen, obwohl sie vorher fleissig fette Prämien kassiert haben.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Joshua Tree für diesen Beitrag:
  • HaiEnd Verweigerer
Zitieren
Das glaub ich nicht. Man wird sicherlich nicht die Höchstpreise ersetzt bekommen, aber als Grundlage zur Ermittlung des Zeitwerts..... da müsste die Versicherung schon einen besseren „Nachweis“ aus dem Hut zaubern, was schwierig sein dürfte. Zumal man das ja schon im Vorfeld durch Erhöhung der Versicherungssumme um den Wert der Sammlung vertraglich festgehalten hat, bzw. sollte man das.....
Zitieren
Ich habe da irgendwie echte Zweifel.


Aber ich höre nicht zum ersten Mal, dass Versicherungen nur Discogs zur Wertbestimmung (oder wie immer das fachlich richtig heisst) zulassen würden.

Das klingt für's erste natürlich einleuchtend, aber ich glaube nicht ernsthaft dass Versicherungen im Schadensfall diesen Eintragungen glaubt und selbst wenn, wie soll denN der tatsächliche Wert auch nur einer einzigen Platte bestimmt werden. Oder nicken die das ab und schicken eine Bestätigung des "Zeitwertes", welchen ich dann bestätige oder erhöhen lasse, was dann wiederum eine Anhebung der Versicherungssumme nach sich zieht.


Im Schadensfall ist ja eines klar: Ich hatte ich vor dem Brand in der Bude alle Blue Note Originale in Mint und doppelt im Regal zu stehen...

Der Rest von meinem Hab und Gut bestand dann lediglich aus einer ranzigen Couch und einem Raduga-Röhrenfernseher...

Denker
Zitieren
Ich habe im Freundeskreis zu viele Fälle mitgekriegt in denen sich Versicherung davor gedrückt haben offensichtliche Schadensfälle mit Hilfe von juristische Trickseren nicht begleichen. Bin da ziemlich desillousioniert.
Zitieren
(10.01.2019, 11:22)Joshua Tree schrieb: Ich habe im Freundeskreis zu viele Fälle mitgekriegt in denen sich Versicherung davor gedrückt haben offensichtliche Schadensfälle mit Hilfe von juristische Trickseren nicht begleichen. Bin da ziemlich desillousioniert.

Könntest du das bitte etwas konkretisieren, weil mich das wirklich interessiert.
Zitieren
Um nur einmal kurz back to topic zu kommen:

Meine teuerste Platte ist keine, welche ich persönlich dazu zählen würde, sondern wahrscheinlich eher sowas hier:

https://www.discogs.com/REM-In-Time-The-...se/1233757

So ein Blödsinn... Tease
Zitieren
Zwei Beispiele: bei einem Freund wurde die Wohnung komplett ausgeräumt und er durfte 22 Monate auf die Auszahlung warten. Eine junge Familie hatte einen Hausbrand und wartet bis heute auf die Auszahlung, viereinhalb Jahre später.
Zitieren
Jetzt wo Bröselmaschine, Lava, Emtidi, Hölderlin, XHOL usw. weg sind.
[Bild: ZovMDxB.png]
[Bild: mNWFaN1.png]
Zitieren
Das sind auch so Dinge, die ich lieber nicht wissen will... wenn ich mal nicht mehr bin, und meine Frau die Schallplatten "entsorgt" LOL
It's a long road between "wollen" and "können" Oldie
[-] 1 Mitglied sagt Danke an bathtub4ever für diesen Beitrag:
  • Begleitschaden
Zitieren
[Bild: ju4NLbJ.png]
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Tobifix für diesen Beitrag:
  • General Wamsler, UriahHeep, Begleitschaden
Zitieren
Schon schlimm, wenn die schlimmste High-End-Mukke hohe Preise erzielt LOL
It's a long road between "wollen" and "können" Oldie
[-] 1 Mitglied sagt Danke an bathtub4ever für diesen Beitrag:
  • winix
Zitieren
Fantasieangebote der Verkäufer stellen übrigens keine Werteinschätzung dar. Der Median der tatsächlich verkauften hingegen schon eher.

(10.01.2019, 11:20)Miles77 schrieb: Im Schadensfall ist ja eines klar: Ich hatte ich vor dem Brand in der Bude alle Blue Note Originale in Mint und doppelt im Regal zu stehen...

Und solche Denkweise ist leider eins der Probleme in dieser Welt. Ich würde da nochmal drüber nachdenken.
Ganz davon abgesehen, dass Leute, die dergestalt vor allem an ihren eigenen Vorteil denken, in der Regel auch wieder zu geizig sind, im Vorfeld jahrelang die ziemlich deutlich erhöhten Prämien zu zahlen.
Es sei denn vielleicht, wenn sie explizit vor haben, es irgendwann brennen zu lassen.
Macht mir aber beides schlechte Laune, sowas hier zu lesen.

Wobei du das aber vermutlich im Ernstfall doch nicht tun würdest, nach dem, wie ich dich bisher hier erlebt habe.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
Zitieren
Apropos Picture Discs. Keine Ahnung ob die hier auch so einen Wert haben. Dieser VK bietet davon einige an...

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...nt=app_ios
                                                                                                                            "I'm just a caveman living in a spaceman world."                                                                                                                                    
Zitieren
(10.01.2019, 10:34)Miles77 schrieb:
(10.01.2019, 10:15)space daze schrieb:
(10.01.2019, 09:57)Joshua Tree schrieb: Hm, ich müsste mich mal daran machen alle meine Platten einzupflegen ... Denker

Solltest Du!
Wird sonst schwer im Versicherungsfall, wird aber ggf. recht teuer was die Hausratversicherung angeht, denn es droht Unterversicherung und dass heißt Prämie anpassen.

Ich bin noch nicht durch bei Discogs und habe fast die 50K erreicht. Kostet mich ne deftige Beitragserhöhung....  Flenne

Hi
Peter

Kennst du dich damit aus, Peter?
Bin da irgendwie skeptisch wenn der tatsächliche Schadensfall eintritt...

Ich bin da nicht der Profi, habe aber einen guten Bekannten, der "in Versicherungen macht"... Das Problem besteht im wesentlichen darin, dass meist qm der Wohnung an Gesamtsumme gekoppelt sind (Richtschnur wegen Unterversicherung). Einfach ausgedrückt, hast du 50qm solltest Du 50.000 Versicherungssumme nehmen. Ist für "normale Mieter" meist eher hoch angesetzt... Aber für Eigentümer passt das meist gerade so
However, die Sache ist ja die, dass Du in der summe schnell unterversichert ist, weil die Plattensammlung meist mehr wert ist, als die Einrichtung... Da macht es schon Sinn, vorher mit der Versicherung zu sprechen, ein paar Fotos von den Regalen und die Excelliste aus der Discogs Datenbank sind im Falle des Falles besser als mit gar nix dazustehen...

Hi
Peter
OldieKraut, immer wieder... notfalls auch als Salat. Am liebsten aber von CAN mit "Vitamin C"

http://www.discogs.com/user/space_daze/collection
Zitieren
Kurze Zwischenfrage hätt ich mal, was ist denn an den oben erwähnten "Blue Note!"- Platten besonderes? Sind die nun ganz besonders wertvoll, gut, oder selten, gesucht oder geht es auch hier um die Interpreten?
Hab auch eine Blue Note...

[Bild: P1010014.jpg]

[Bild: P1010015.jpg]

[Bild: P1010016.jpg]

Ist schon gaaanz alt. 1595!
A thousand of the troopers are now lined up and are calling to the monster...Here fido Here Fido Here Fido
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Frunobulax für diesen Beitrag:
  • Begleitschaden
Zitieren
Frag doch mal deinen Oberguru......der weiß doch sonst auch alles.  LOL
Zitieren
(10.01.2019, 20:13)Frunobulax schrieb: Ist schon gaaanz alt. 1595!

Kurz vor dem 30jährigen Krieg aufgenommen? 

Es gibt auch eine Jazz Platte mit dem gleichen Cover, die ist von 1958, da sind bestimmte US Pressungen besonders wertvoll, aber nicht alle.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Joshua Tree für diesen Beitrag:
  • Frunobulax
Zitieren
(10.01.2019, 15:44)spocintosh schrieb: Fantasieangebote der Verkäufer stellen übrigens keine Werteinschätzung dar. ...

Richtig!  Raucher

[Bild: outdoor-swasi-1.jpg]
[Bild: logohev2u4jv7.jpg] [Bild: ls2x8jno.jpg]
Wenn Millionen von Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es dennoch eine Dummheit. Floet
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste