Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Peters "Sänger(innen) mit DER Stimme" Thread
#51
https://www.youtube.com/watch?v=_mGVr4uC...&index=124
An wen erinnert mich diese Stimme noch gleich ? Denker
Zitieren
#52
Ich mag diese vertechnisierten Aufnahmen nicht, und ich erkenne da auch keine Größe.

Ich darf da vielleicht mal was gegen stellen:

https://www.youtube.com/watch?v=B_K6z3Hi...giIDwKZ6gk



Ich muß auch mal zurück zum Bob, für mich ganz klar ein Mann mit "der Stimme".
Is auch egal, ob da Qualität hintersteckt, Er hat nun mal eine der markantesten Stimme des Musikgenres.

Wichtiger und gar nicht benannt hier jedoch ist mir, was der Mann mit Seiner Stimme transportierte.
Er trat den Leuten mit div. Texten in den Arsch, riß sie von der Couch, brachte sie auf die Straße .

Dylan trat sicher nicht an, um bei Bohlen den Song-Contest zu gewinnen - Er hatte aber viel zu sagen.
Find ich schon bedauerlich, wenn Seine Leistungen auf  "Krächzstimme" reduziert werden.

Ach ja, und was ich grundsätzlich mag, ist die Fähigkeit, sich praktisch jederzeit mit ner Rassel, einer Guitarre, und ggf. noch einer Mundharmonika an die nächste Straßenecke zu stellen, und zu musizieren - bzw. mich emotional zu bewegen.

https://www.youtube.com/watch?v=95cufW4h-gA
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an ESG 796 für diesen Beitrag:
  • x-oveR, Caspar67, nice2hear
Zitieren
#53
Unbedingt! Cartangry
Zitieren
#54
Warrel Dane, Geddy Lee, Steve Hogarth, Fish, Phil Anselmo. Die Stimmen würde ich sofort erkennen, selbst wenn ich den Song vorher noch nie gehört habe.  :raucher:
Charlie surft nicht! Oldie

A single death is tragedy. A million death is statistic.
Zitieren
#55
In etwa in die gleiche Kategorie wie Bob fällt für mich:

Robert Plant.
Nicht der beste, aber für mich mit der größte Sänger.
Sehr bewegend, sehr musikliebend, offen für die Wurzeln der Musik, kann überall Stimmung machen:

https://www.youtube.com/watch?v=aH93ooH3eTM


Nee, den Ton halten konnte Er nie so recht, aber Er konnte sich für mich die Seele aus dem Leib schreien, oder zart besaitet  tief an meinem Innersten rühren.

Es ist die Kombination aus Seiner Leidenschaft, Seiner Stimme, Seiner Musikalität, natürlich stets von instrumentalen Größen unterstützt.
Auch diese häufig  psychedelische Komponente zeckt mich gestern wie heute einfach nur an, ebenso die Bandbreite zwischen Lagerfeuer und vorwärtstreibender  Härte - Er kann das.

Hier ein gaanz schreckliches Gesangsbeispiel, aber das Intro - einfach nur sowas von geil!
Danach muß allerdings auch ich das Ohr abwenden, grusel...

https://www.youtube.com/watch?v=NGsm6L8bkVE
Zitieren
#56
Roger Daltrey ist auch so ein Kandidat. Mittelmäßig talentiert, aber außerordentlich ambitioniert. Dem hat man das schief singen auch nie übel genommen.  LOL
Charlie surft nicht! Oldie

A single death is tragedy. A million death is statistic.
Zitieren
#57
Also, für mich ist eindeutig dieser recht unbekannte Sänger eine Ohrenweide, wenn ich nur wüsste warum er Trippple B genannt wird Denker

https://soundcloud.com/mbroesel/suzie-kuh
It's a long road between "wollen" and "können" Oldie
[-] 1 Mitglied sagt Danke an bathtub4ever für diesen Beitrag:
  • winix
Zitieren
#58
(15.11.2020, 13:53)bathtub4ever schrieb: wenn ich nur wüsste warum er Trippple B genannt wird Denker

Keine Ahnung - weil ihm stottert ?
Zitieren
#59
(15.11.2020, 13:53)bathtub4ever schrieb: Also, für mich ist eindeutig dieser recht unbekannte Sänger eine Ohrenweide, wenn ich nur wüsste warum er Trippple B genannt wird Denker

https://soundcloud.com/mbroesel/suzie-kuh

Klingt nach klassischer Ausbildung, den könnte ich für meine neue Oper gebrauchen. Kann er denn auch Texte schreiben?
Zitieren
#60
Buahahaha Lol1
It's a long road between "wollen" and "können" Oldie
Zitieren
#61
Shirley Bassey, die übrigens auch ein neues Album am Start hat!  Dance3
Charlie surft nicht! Oldie

A single death is tragedy. A million death is statistic.
Zitieren
#62
Für mich eine der kraftvollsten Stimmen (oben schon erwähnt): Robert Plant. Anderes Kaliber: Jon Anderson (Yes). Auch genial: Ian Gilllan (Deep Purple). Passend wie kein zweiter in die (alte) Genesis Feinstruktur: Peter Gabriel.......

Gruss Dirk
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Japan Vinyl für diesen Beitrag:
  • ESG 796
Zitieren
#63
Mensch, das sind alles so alte Knacker, gibt's nix jüngeres?

Ich könnt' jetzt wieder mit dem Chris Cornell kommen, der ist ja aber auch älter als ich geworden, also auch ein alter Sack. LOL
Ich schmeiß' mal Beth Ditto in den Raum, wenn ich's schaff'…
It's a long road between "wollen" and "können" Oldie
[-] 1 Mitglied sagt Danke an bathtub4ever für diesen Beitrag:
  • winix
Zitieren
#64
Ich schmeiss mal Miss Lisa Fischer in die Runde. Vielfach preisgekrönte Sängerin.
Habe ganz bewusst dieses Beispiel ausgewählt weil man da gut hört wie die ihre Range über die Jahre immer besser dargestellt hat.

https://www.youtube.com/watch?v=X2eJfoAACp0

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
Zitieren
#65
Na, jetzt hätt' ich doch glatt den Godfather of Soul&RnB vergessen… Mr. James Brown. Der schlägt sowieso alles bisher genannte UndWeg
It's a long road between "wollen" and "können" Oldie
Zitieren
#66
"Mensch, das sind alles so alte Knacker, gibt's nix jüngeres?"

Stimmt schon, aber das "neue" ist so austauschbar, nix individuelles...

Gruss Dirk
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Japan Vinyl für diesen Beitrag:
  • ESG 796
Zitieren
#67
Na komm, ich geb' mir doch schon solche Mühe…

Lol1
It's a long road between "wollen" and "können" Oldie
Zitieren
#68
(16.11.2020, 18:12)Japan Vinyl schrieb: Für mich eine der kraftvollsten Stimmen (oben schon erwähnt): Robert Plant. ..
Auch genial: Ian Gilllan (Deep Purple).

Unbedingt !
Wobei ich mir nicht sicher bin, ob Gillan mich nicht am nachhaltigsten mit Sabbath beeindruckt hat, wenn ich die Japan-Live-Doppel mal außen vor lasse:

https://www.youtube.com/watch?v=SnsuSAg7...w_lcNuSFoU

Und hier zeigt sich langsam, warum die alten Säcke, ob Stimme, ob Instrument, immer noch so wichtich sind - das waren Profis, die über Jahrzehnte mächtig Stimmung machten, und sich nebenbei in der sowas von kleinen Musikarena austauschten.

Da darf natürlich keinesfalls Ronnie James Dio fehlen -"My eyes are bleeding!", auch nach Jahrzehnten immer wieder einer der ganz großen Musikmomente für mich:

https://www.youtube.com/watch?v=rVXy1OhaERY





(16.11.2020, 19:58)Japan Vinyl schrieb: "Mensch, das sind alles so alte Knacker, gibt's nix jüngeres?"

Stimmt schon, aber das "neue" ist so austauschbar, nix individuelles...

Gruss Dirk

Habe soeben getextet, und genau DAS gedacht Drinks 
Flöten, Eintagsfliegen, schrilles Gesäusel LOL
[-] 1 Mitglied sagt Danke an ESG 796 für diesen Beitrag:
  • Japan Vinyl
Zitieren
#69
At bathtub4ever

das weiss ich doch auch zu schätzen. Thumbsup 

At ESG 796

Vergessen wir mal Paul Rogers nicht, der mit seiner extrem bluesigen und kraftvollen Stimme Free zu Höchstleistungen getrieben hat.
Irgendwie waren die Symbiosen zwischen Band und Sänger passender...und die Ideen vielfältiger.

Gruss Dirk
Zitieren
#70
Ja, guter Mann, für mich eher mit Bad Co. ; Free ging etwas an mir vorbei.
Aber The Firm (Mean Business) , hab ich seit Jahrzehnten stehen Raucher

https://music.youtube.com/watch?v=8-Khog...fnoZCdOErw


Bei Peter Gabriel klingelte bei mir übrigens auch Kate Bush, die mich schon seinerzeit mit Ihrem ersten Album in Bann schlug.
Beide an der Stimme, dazu ein dezentes Klavier, mehr brauchts zuweilen nicht:
https://www.youtube.com/watch?v=VjEq-r2agqc
Zitieren
#71
Hatten wir Aretha schon?.
Charlie surft nicht! Oldie

A single death is tragedy. A million death is statistic.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Biografien und andere Bücher über Musiker/innen und Bands nice2hear 14 4.483 18.12.2016, 07:44
Letzter Beitrag: nice2hear
  Die bluesigste Stimme hat... der allgäuer 34 9.327 30.08.2016, 18:01
Letzter Beitrag: akguzzi
  Singende Schauspieler oder schauspielernde Sänger Stormbringer667 85 22.908 23.04.2011, 14:44
Letzter Beitrag: Tedat



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste