Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frage zum Grundig R 1000 - Bauteil qualmt
#26
Hallo,
ich habe den Schneemann gestern kennengelernt und den R1000 abgeholt. Danke auch für das nette Gespräch und den Kaffee.

Es sind links beide Endtransen durch (0 Ohm). Es floss also ein hoher Strom durch die Endstufe. Daher der Qualm aus den Emitterwiderständen. Ein Emitterwiderstand ist aber jetzt auch durch (unendlich Ohm). Deshalb qualmt auch nichts mehr. Der ist auch hin.

Bauteile enthalten komprimierten Rauch. Ist der raus, ist es hin.

Das Störgeräusch sind die 100Hz Rippel. Mag der Kopfhörer nicht so.
So mal sehen, was an Bauteilen zuhause schon da ist oder mal bestellen.
Gruß TW
Zitieren
#27
Dabei hab ich ihn nur eingeschalten ... aber nun ist er ja in guten kundigen Händen! Viel Spaß beim Reparieren und danke für den netten Besuch, jederzeit gerne wieder!
Liebe Grüße

Stephan



Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
Zitieren
#28
(23.04.2015, 13:09)timundstruppi schrieb: Bauteile enthalten komprimierten Rauch. Ist der raus, ist es hin.

Lol1Lol1
Gruß zuendi
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Überholung Frequenzweiche TSM 1000? yanone 14 561 31.10.2019, 08:05
Letzter Beitrag: fr.jazbec
  Frage Technics SL-L1 Dreher Frunobulax 14 682 20.10.2019, 17:14
Letzter Beitrag: Frunobulax
  Thorens TD 165 Frage zur Verkabelung Matt01 14 517 04.10.2019, 18:58
Letzter Beitrag: Matt01
  Was ist das für ein Bauteil? setzi 6 588 24.09.2019, 08:31
Letzter Beitrag: Gorm
  YAMAHA CX-1000 - Brauche Eure Hilfe! gogosch 1 608 30.08.2019, 17:35
Letzter Beitrag: gogosch
  Pioneer ct 900 Frage Akool1 11 862 19.08.2019, 19:44
Letzter Beitrag: Akool1



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste