Themabewertung:
  • 9 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frisch eingetroffen, die "NeueMusikecke"
Wie war das noch? 

Pat Benatar geht immer?

Finde ich auch  Floet 


[Bild: pat-benatar.jpg]

Viele Grüße aus Kiel,
Hans-Volker
[-] 6 Mitglieder sagen Danke an havox für diesen Beitrag:
  • Bernd_J, UriahHeep, Helmi, HifiChiller, Lass_mal_hören, timilila
Zitieren
Schöne kleine Sammlung!  Thumbsup

Ich bin ein Heimkind und äußere mich wegen dieser tüpartigen Diskriminierung nicht.
Zitieren
Ja, ich freue mich auch sehr darüber - geht dann mit dreien davon im Triple-Thread weiter  Dance3
[-] 1 Mitglied sagt Danke an havox für diesen Beitrag:
  • HifiChiller
Zitieren
[Bild: 20190711-173039.jpg]
Heilung 
Pagan-Ritual-Folk aus Deutschland/Dänemark
Ganze Discographie auf Vinyl
Direkt vom Label Season of Mist
Und Konzertkarten für München hab ich auch  Dance3
"Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst.
Und wenn es so richtig scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da." Floyd
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Baumeister für diesen Beitrag:
  • voidwalking, timilila
Zitieren
Heute musste ich mir mal wieder so richtig die Seele frei radeln. Also schöne Strecke suchen, die an Flohmärkten vorbei führt. Sind so ungefähr 60km über Land zusammengekommen. Zum Glück ist Ostwestfalen Flachland. Gut getan hat es auf jeden Fall. LOL

Die Ausbeute auf den zwei besuchten Flohmärkten war sehr übersichtlich, aber zum Teil interessant bis kurios.

Ein Mal Genesis aus der 'ohne-Collins-Zeit', einmal Klassisch. Dazu mein drittes Exemplar von Simon and Garfunkel - Greatest Hits, diesmal die Club-Edition. Soweit - so normal.

[Bild: Cass.jpg]

Jetzt wird es exotisch. Breakbeat ist ja nicht unbedingt mein Haupt-Genre, obwohl ich Bässe durchaus gelegentlich genieße. 

Diese MC war ohne Einleger in der Hülle, was bei Promos nicht ungewöhnlich ist. Die technische und musikalische Qualität ist gut, soweit ich das beurteilen kann. Zum Inhalt der ersten Seite konnte ich bisher keine Infos finden, vielleicht hilft mir hier die Schwarmintelligenz der Forums.  Floet  

[Bild: Indeago-Cass1.jpg]

Bei der zweiten Seite habe ich durchaus interessante Infos über DJ Hype gefunden.

Zitat Wikipedia:

Marc Hype (* 29. März 1973 in Berlin als Marc Gärtner) ist ein deutscher DJ und Musikproduzent.

Marc Hype, der sich anfangs noch DJ Hype nannte, steht seit 1988 als DJ hinter den Turntables. Früher war er Mitglied der Hip-Hop-Gruppe Cheeba Garden. Er gewann 1998 und 1999 die deutschen ITF DJ Championships, war Kopf des DJ-Kollektivs Phaderheadz, tourte durch ganz Europa sowie USA, Japan, China, Vietnam, Kambodscha, Singapur, Indien, Vereinigte Arabische Emirate, Russland, Australien und Israel und veröffentlichte neben weiteren Projekten 2003 sein Debütalbum 1973 * Recon mit Gästen wie Masta Ace, Souls Of Mischief, Mr. Lif, Akrobatik, Beat Junkies & Killa Kela. Marc Hype trat 2003 und 2004 auch als Mixer auf zwei Funkvergnügen betitelten Rare Beat-Compilations in Erscheinung.

Seit 2004 wird er bei seinen DJ-Sets begleitet und ergänzt von Jim Dunloop, einem studierten Konzertpianisten. Dabei fließen Funkbreaks und Old School Hip Hop mit live gespielten Pianoläufen zusammen. Gemeinsam haben sie Releases auf dem New Yorker Remixlabel Milk Crate Records. Ihre bekannteste Produktion ist eine neunminütige Coverversion des BBoy Klassikers The Mexican von Babe Ruth auf Melting Pot Music. 2009 erschien das Album „Stamp Out Reality“ auf Melting Pot Music, mit Gästen wie Blowfly, Lady Daisey, Mr Lif, Malena Perez, Sara de Bourgeois, Mr Complex und Flomega.

Heutzutage tourt er mit seinen Plattenkoffern um die Welt als Teil des Dusty Donuts Dj Squad/Label, sowie dem in England beheimateten 45 Live DJ Team.

[Bild: Indeago-Cass2.jpg]


... und noch so eine Kuriosität:

Der Einleger scheint eine Farbkopie auf glänzendem Papier zu sein, die Label auf der Kassette sind Kopien oder Laserdrucke. Ich habe eine Email an die Adresse auf dem Label geschickt, kam jedoch als nicht zustellbar zurück. Die technische Qualität ist auch hier gut, die Remixe keine Beleidigung für die Ohren, aber um die musikalische Qualität zu beurteilen, fehlt mir die Kenntnis zu Remixen. Auch hier würde ich mich über Infos aus dem Forum freuen.

[Bild: lexta-Aussen.jpg]

[Bild: Lexta-Cass.jpg]
Viele Grüße
Bernd_J

Floet  Man muss auch mal auf Opfer verzichten können.  Floet
- Meine Posts werden zu 100% aus recycelten Bits erstellt -
Mein Account bei Discogs
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Bernd_J für diesen Beitrag:
  • Pionier, Lass_mal_hören, HifiChiller, timilila
Zitieren
Nachdem mir mein Zahnarzt mittlerweile einen mittleren vierstelligen Betrag aus der Tasche gezogen hat, musste ich ein paar „Frustkäufe“ tätigen. Lenkt ab und die Schmerzen ließen sich so auch besser ertragen. LOL  Hier einige Zugänge der letzten Wochen/Monate...

[Bild: 17-EDE902-496-E-4735-875-A-E005-AE00-F346.jpg]

[Bild: 24441-D54-E082-4-ED0-AF44-F2-F319555619.jpg]

[Bild: 7-E02-F4-E1-2-D1-C-4249-9174-A11-ADF9-EC517.jpg]

[Bild: AF64-E9-EC-38-A5-48-F9-8-C59-D9-FFEBD07607.jpg]

[Bild: C6796378-BFC7-40-E1-9-B86-7389964-BDCB8.jpg]
                                                                                                                            "I'm just a caveman living in a spaceman world."                                                                                                                                    
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Jenslinger für diesen Beitrag:
  • space daze, Pio wer?, leolo
Zitieren
Ich sollte auch mal wieder zum Zahnarzt. Und dann Platten hören, bis der Arzt kommt!  Afro

Die gefällt mir am Besten:

[Bild: 36283496gt.jpg]

Grüße
ROBert
                                                                   . . .  u n d   i r g e n d w a n n   w i r d   s i e   s t e h e n ,   m e i n e   w a l l   o f   s o u n d . . .
                         [Bild: 36065490ts.jpg]
Zitieren
Besser wäre die Beschallung der Neuzugänge via Kopfhörer während ich auf dem Beicht- ach nö, Zahnarztstuhl liege.
                                                                                                                            "I'm just a caveman living in a spaceman world."                                                                                                                                    
Zitieren
AtJenslinger

Neben den Herren Gainsbourg, Space Daze und ein, zwei weiteren bin ich immer total fasziniert, von deiner Musikauswahl/ -sammlung. 
Völlig un-old-fidelesque‘ werde ich nun mal wieder auf der Couch durch iTunes und Youtube springen und in die von dir gezeigten Alben reinhören.

Was mich aber mal interessieren würde: wie kommst du auf diese „breite“ Auswahl??? Try and Error Prinzip...oder kennst du die Masse der Interpreten bereits???

Wie auch immer. Danke fürs Zeigen, happy listening and enjoy your music!  Thumbsup
Gruß, Robert.

"I don‘t really hate you. I don‘t care what you do. 
We were made for each other, me and you.“
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an Pio wer? für diesen Beitrag:
  • winix, timilila, leolo, Jenslinger
Zitieren
Ja, da sehe ich schon so einiges für mich neues an Platten.  Thumbsup  Bei 2 oder dreien würde ich mich aber beim Putzen befleissigen um a) nicht zum Zahnarzt zu müssen und b) daraufhin diese Käufe vereinzelt nicht tätigen zu müssen.  Raucher
" ... ich will die Eins ... "  ,  Gruß Bernd  

[-] 1 Mitglied sagt Danke an timilila für diesen Beitrag:
  • Jenslinger
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste